Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Kia Modelle
  4. Alle Baureihen Kia Magentis
  5. Alle Motoren Kia Magentis
  6. 2.0 CRDi (140 PS)

Kia Magentis 2.0 CRDi 140 PS (2006–2011)

 

Kia Magentis 2.0 CRDi 140 PS (2006–2011)
28 Bilder

Alle Erfahrungen
Kia Magentis 2.0 CRDi (140 PS)

4,7/5

Erfahrungsbericht Kia Magentis 2.0 CRDi (140 PS) von BastianBaltsarBux, November 2014

5,0/5

Wir haben in unserem Haushalt ein Modell mit Basisausstattung von 2007. Gekauft als Gebrauchtwagen mit rund 100.000km, scheckheftgepflegt. 1er und 3er BMW mit ähnlichen Merkmalen kosten gerne das doppelte eines Kia Magentis.

Natürlich sind Steuer und Versicherung teurer als beim Benziner. Wer zwischen 10 und 15.000km Jahresfahrleistung hat, kommt durch den Verbrauchsvorteil allerdings nicht teurer: Dazu braucht man lediglich die (theoretischen) Verbrauchsangaben mit aktuellem Spritpreis und eigener Jahresfahrleistung den Fixkosten gegenüber zu stellen. Und real dürfte der Verbrauchsunterschied noch größer sein.

Es stimmt einfach alles, daher generell 5 Punkte.

Die Dämpfung von Stößen ist mit 17 Zollrädern spürbar geringer als mit 16 Zoll. Hiermit ist man komfortabel unterwegs.

Der Motor verbraucht real etwa 7 Liter (Autobahn mit max. 140-160km/h, Landsraße). Damit hat man ohne zu schleichen einen niedrigen Verbrauch. Bequem lässt es sich mit Reisegeschwindigkeit 160-180km/h fahren. Der Motor zieht auch an Steigungen und 5./6. Gang gut durch.

Die Basisausstattung lässt Tempomat, Einparkhilfe und Nebelscheinwerfer vermissen. Überdies ist die Klimaanlage manuell. Man sollte daher nach der mittleren Aussattung (EX) suchen, nach EX Top, wenn Leder gewünscht ist.

Erfahrungsbericht Kia Magentis 2.0 CRDi (140 PS) von mossier, Juni 2013

4,4/5

Habe mir einen Magentis gekauft muss sagen top Ausstattung für wenig Geld wenn man einen Gebrauchten Kauft.

Super Auto mit viel Platz

Erfahrungsbericht Kia Magentis 2.0 CRDi (140 PS) von Anonymous, Februar 2011

4,1/5

Ich fahre den 2.0 crdi 1. Inv. 6.2008 seit 18 Monaten. Kauf bei 48tkm, aktuell 76tkm auf dem Tacho. Gekauft als Ex-Mietwagen für 10 TEUR. 12.2009. +/-

+ Platzangebot vorne und hinten sehr gut
+ Kofferraumvolumen für eine Limousine mit > 500lt , dazu gutnutzbar
+ Fahrgeräusche gering (m. E. auf Niveau 1 Preisklasse höher)
+ Federung sehr komfortabel, Lenkung nicht sehr direkt, sportliche Ambitionen werden mit dem Auto nicht bedient, dafür:
+ hervorragender Langstreckenkomfort (s. auch Ausstattung)
+ Ausstattung (Trend) mit Nettigkeiten wie autom. Klima und Umluftsteuerung, Frontscheibenheizung, elektr. Fahrersitz, Sitzheizung, ESP. Das Auto zeigt auch an wenn Dir bald das Wischwasser ausgeht, sehr praktisch finde ich. Ist auch im Detail auf Komfort ausgerichtet, wo sonst findet man in dieser Preislage Hebehilfen für die Motorhaube??? Das zieht sich im positiven Sinne durchs ganze Fahrzeug (verstärkte Seitenscheiben reduzieren die Windgeräusche, das Brillenfach ist eff. gross und hat auch für etwas unförmigere Brillen Platz, Kofferraum und Haube lassen sich von innen öffnen mit klar beschrifteten Knöpfen wo man sie erwartet
+ Qualität der Verarbeitung (Spaltmasse OK, kein Knarzen oder ähnliches, abgesehen von den Materialien im Innenraum die nobler sein könnten werden solide und langlebige Materialien verwendet)
+ Bislang keine Probleme mit dem Auto, bis auf Flüssigkeiten war noch gar nichts, hoffe das bleibt so.
+ Viele Komfortfunktionen, deren Bedienung aber auch Technikmuffel in max. 5 Minuten begriffen haben, idiotensicher.

- Materialanmutung im Innenraum deutlich unter westeuropäischen Fahrzeugen, dafür sehr solide und relativ kratzunempflindlich (sieht eigentlich immer noch so aus wie beim Zeitpunkt des Kaufes)
- Anfahrschwäche, ab 20 km/h zieht er aber heftig durch...
- Wie bei allen anderen Fahrzeugen, es sei doch noch erwähnt: 7-7.5lt / 100km im Vergleich zur Werksangabe von 6lt., und ich bin weissgott kein Raser, eher ein zügiger aber ruhig vorausschauender Verkehrsteilnehmer

Fazit: In punkto Preis-/Leistung inkl. Unterhalt v. a. als junger Gebrauchter bislang mein bester Kauf. Hoher Komfort zu einem geringen Preis mit solider Technik und allen technischen Nettigkeiten die man braucht für eine entspannte Reise über längere Strecken, allerdings ohne die neuesten technischen Gadgets wie Bremsassistenten, Spurwechselassistenten etc. (brauche ich auch nicht finde ich), das bleibt 4-7 x teureren Autos vorbehalten.

Absolute Kaufempfehlung, wer das Design mag oder zumindest damit leben kann und Preis-/Leistung ein wichtiges Kaufargument ist.

Erfahrungsbericht Kia Magentis 2.0 CRDi (140 PS) von Anonymous, Oktober 2010

4,7/5

Ich fahre meinen Magentis seit 04/09. Bin sehr zufrieden. Liegt gut auf der Strasse. Fahre tägl, bis zu 300 KM, und habe einen Verbrauch zw. 5-6,7 L . Er fährt natürl, mit weniger Verbrauch, wenn der Tempomat die Führung übernommen hat, was bei uns im Outback hervorragend geht. Da darf man nicht meckern. Er fährt ruhig, ohne lästige Geräusche. Ich kann dieses Auto nur empfehlen.

Erfahrungsbericht Kia Magentis 2.0 CRDi (140 PS) von Anonymous, März 2009

4,7/5

Ich fahre den KIA Magentins seit nunmehr 2 Jahren und bin mit dem Fahrzeug hochzufrieden. Für diesen Preis gibt es kein vergleichbares Auto.

Besonders beeindruckend ist die Vollausstattung. Es gibt nichts was ich an dem Fahrzeug noch vermiss.

Der Fahrkomfort ist sehr gut lange Reisen machen mit dem Magentis Spass und sind dank des Tempomat sehr entspannt möglich.

Der Spritverbrauch liegt im Mittel bei 7,2 ltr. Bei Autobahnfahrt mit 140 km/h per Tempomat sogar bei nur 6,0 ltr.

Ich würde den Magentis jederzeit wiederkaufen.

Erfahrungsbericht Kia Magentis 2.0 CRDi (140 PS) von prenden, Februar 2009

5,0/5

Fahre seit 06 einen Magentis CRDI Aut. in EX Top Ausführung.
Davor hatte ich 4 Jahre einen Magentis Benziner mit Autm. Zweischen den beiden Fahrzeug ist kein Vergleich möglich. Der CRDI ist schlechthin das perfekte Auto. Die Ausstattung ist super, die Fahreigenschaften mehr als zufriedenstellend, die jährlichen Kosten sind sehr moderat. Keinerlei Reparaturen oder Verschleißsachen. Der Anschaffungspreis so wie ein Golf. Also ich bin äußerst zufrieden.

Alle Varianten
Kia Magentis 2.0 CRDi (140 PS)

  • Leistung
    103 kW/140 PS
  • Getriebe
    Automatik/4 Gänge
  • 0-100 km/h
  • Ehem. Neupreis ab
    24.895 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    7,3 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Kia Magentis 2.0 CRDi (140 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseMittelklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen4
Sitzplätze5
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraum2006–2008
HSN/TSN8253/ABI
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge4
Hubraum1.991 ccm
Leistung (kW/PS)103 kW/140 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h
Höchstgeschwindigkeit200 km/h
Anhängelast gebremst1.100 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge4.735 mm
Breite1.805 mm
Höhe1.480 mm
Kofferraumvolumen496 – 816 Liter
Radstand2.720 mm
Reifengröße205/60 R16 V
Leergewicht1.632 kg
Maximalgewicht2.060 kg
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge4
Hubraum1.991 ccm
Leistung (kW/PS)103 kW/140 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h
Höchstgeschwindigkeit200 km/h
Anhängelast gebremst1.100 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch Kia Magentis 2.0 CRDi (140 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt62 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben7,3 l/100 km (kombiniert)
10,4 l/100 km (innerorts)
5,6 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben191 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch7,5 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen198 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU4
Energieeffizienzklasse

Alternativen

Kia Magentis 2.0 CRDi 140 PS (2006–2011)