Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Jeep Modelle
  4. Alle Baureihen Jeep Renegade
  5. Alle Motoren Jeep Renegade
  6. 1.0 T-GDI (120 PS)

Jeep Renegade 1.0 T-GDI 120 PS (seit 2014)

 

Jeep Renegade 1.0 T-GDI 120 PS (seit 2014)
130 Bilder

Alle Erfahrungen
Jeep Renegade 1.0 T-GDI (120 PS)

4,0/5

Erfahrungsbericht Jeep Renegade 1.0 T-GDI (120 PS) von Anonymous, Januar 2020

4,0/5

Der Jeep Renegade überzeugt durch sein klare Optik. Jeder sieht: Das ist ein echter Jeep. Auch das Fahrgefühl vermittelt einem den Eindruck in einem eine Nummer größeren, echten SUV zu chauffieren. Kein GoKart-Feeling, dafür eher das Gefühl eines erwachsenen Geländewagens, trotz 2WD.
Der kleine 3-Zylinder Motor klingt beim Anfahren und in den unteren Gängen schon nach Nähmaschine. Die Fahrleistungen sind noch ok, die Schaltung präzise.
Der Verbrauch auf den ersten 1000 Kilometern ist mit rund 7,8 Litern nicht gerade sparsam. Trotz zurückhaltender Fahrweise zahlt man an der Tankstelle den Aufpreis für die Kastenform. Aber: dies ist auch so zu erwarten.
Die Platzverhältnisse vorne sind richtig gut, die Haptik für ein Auto in dieser Preisklasse auch ok, das Infotainment (u.a.Apple CarPlay gegen Aufpreis) zeitgemäß.

Auf alle Fälle fährt man mit dem Renegade kein alltägliches Auto, das dennoch alltagstauglich ist.

 

Jeep Renegade SUV seit 2014: 1.0 T-GDI (120 PS)

Nicht sehr beliebt scheint der 1.0 T-GDI (120 PS) für den Renegade SUV 2014 von Jeep zu sein. Aus unserer Community kommt nur eine Bewertung mit vier von fünf Sternen zustande. Zum Vergleich: Die durchschnittliche Bewertung für den SUV liegt bei 4,1 Sternen. Der SUV kann eine dieser Ausstattungsvarianten haben: Sport, Longitude, Limited und Night Eagle. Entsprechend ändert sich der Anschaffungspreis: Je nach Ausstattungsvariante liegt der dann zwischen 20.700 und 26.100 Euro. Bei dem Antrieb hast du eine manuelle Schaltung mit sechs Gängen zur Verfügung. Der Verbrauch liegt bei etwa 6,1 Litern auf 100 Kilometern. Getankt wird Benzin.

Auf 100 Kilometern stößt diese Motorvariante 139 g CO2 aus.

Alles in allem ist der 1.0 T-GDI ein empfehlenswerter Motor von Jeep, auch wenn unsere Nutzer mit einigen Eigenschaften unzufrieden sind.

Alle Varianten
Jeep Renegade 1.0 T-GDI (120 PS)

  • Leistung
    88 kW/120 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    11,2 s
  • Ehem. Neupreis ab
    20.700 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    6,1 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    C

Technische Daten Jeep Renegade 1.0 T-GDI (120 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseGeländewagen
KarosserieformGeschlossen
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckSUV
Bauzeitraum2018–2019
HSN/TSN1726/ABY
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum999 ccm
Leistung (kW/PS)88 kW/120 PS
Zylinder3
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h11,2 s
Höchstgeschwindigkeit185 km/h
Anhängelast gebremst1.250 kg
Anhängelast ungebremst600 kg
Maße und Stauraum
Länge4.236 mm
Breite1.805 mm
Höhe1.697 mm
Kofferraumvolumen351 – 1.297 Liter
Radstand2.570 mm
Reifengröße215/65 R16 H
Leergewicht1.320 kg
Maximalgewicht1.860 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum999 ccm
Leistung (kW/PS)88 kW/120 PS
Zylinder3
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h11,2 s
Höchstgeschwindigkeit185 km/h
Anhängelast gebremst1.250 kg
Anhängelast ungebremst600 kg

Umwelt und Verbrauch Jeep Renegade 1.0 T-GDI (120 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt48 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben6,1 l/100 km (kombiniert)
7,5 l/100 km (innerorts)
5,5 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben139 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseE6T
EnergieeffizienzklasseC
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 c