Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Jeep Modelle
  4. Alle Baureihen Jeep Patriot
  5. Alle Motoren Jeep Patriot
  6. 2.0 CRD (140 PS)

Jeep Patriot 2.0 CRD 140 PS (2007–2016)

 

Jeep Patriot 2.0 CRD 140 PS (2007–2016)
26 Bilder

Alle Erfahrungen
Jeep Patriot 2.0 CRD (140 PS)

4,2/5

Erfahrungsbericht Jeep Patriot 2.0 CRD (140 PS) von anitastarlinger, November 2013

4,4/5

Mein Patriot 2,0 crd BJ 2009 hat jetzt 227500 km auf dem Buckel. Bisherige Reparaturen: 1 x Bremsscheiben und Bremsbeläge, 2 Querlenker, Lichtmaschine bei 220000 km den Geist aufgegeben. Ansonsten absolut störungsfrei, das Auto wird im Aussendienst genutzt, oft über landwirtschaftliche Güterwege und im Gebirge. Bin rundum zufrieden, im Verbrauch zwischen 6,0 - 7,0 l, würde ihn jederzeit wieder kaufen. Schaut mal ins Forum, was z.B. bei den Suvs von VW, BMW oder Audi so geboten ist, da bin ich doppelt froh über meinen Ami! Was ich immer wieder feststelle: Über Amis schimpfen meist Leute, die selbst nie einen besessen haben!

Erfahrungsbericht Jeep Patriot 2.0 CRD (140 PS) von 2onurb, Februar 2013

4,1/5

Ich fahre einen Patriot mit VW-Motor der ersten Generation. Der dreht gut hoch auch aus niedrigen Drehzahlen. Mit 60.000 km mußten erstaunlicherweise die Bremsbeläge erneuert werden, die Bremsanlage ist ausreichend in der Leistung, die Ersatzteile doch recht teuer (Brembeläge wechseln ca. 450,- €uro). Schwäche ist scheinbar die Vorderlenkerdie auch bei 60.000 km den Geist aufgegeben haben und der Wechsel kostete schlanke 1000,- €. Jetzt bei 122.000 km Laufleistung fiel plötzlich die Kupplung aus, als Ursache stellte sich der Kupplungszylinder heraus. Da für den Wechsel das Getriebe ausgebaut werden muß kostet der Spaß knapp 800,- €uro. Daher habe ich gleich die Kupplung mitbeauftragt nicht das in einem Jahr die Kupplung getauscht werden muß und dann noch das Getriebe ausgebaut werden muß. Ansonsten ist das Auto einfach nur gut, liegt durch den elektrisch zuschaltbaren Allradantrieb auch bei Regen super auf der Straße. Leichte Ausflüge ins Gelände bewältigt das Auto souverän - aber immer schön auf die sensiblen Vorderlenker achten sonst wirds schnell wieder teuer. Auch meine Frau fährt gern mit dem Auto und würde es am liebsten immer fahren. Negativ sind für mich die schnell verschleißenden Bremsen und teure Ersatzteil- und Reparaturkosten davon abgesehen und wenn man mit dem beschränkten Kofferraum leben kann, ein gutes Auto auch für alle Tage. Der nächste ist aber einer mit Automatikgetriebe. Der Verbauch liegt je nach fahrweise bei 6,5 bis 7,5 Liter abhängig davon ob ich fahre oder meine Frau und wo man fährt natürlich.

Erfahrungsbericht Jeep Patriot 2.0 CRD (140 PS) von cicero, Januar 2009

4,0/5

Um 24.990 bekommt man einen gut ausgestatteten Allradler der amerikanischen traditionsmarke JEEP. Das kantige Design spricht vielleicht nicht jeden an, führt aber dazu, dass der Patriot sofort als Jeep zu erkennen ist. Der verbrauch ist bei 1,6 Tonnen ,it 7,5 Litern im Echtbetrieb durchaus vertretbar. Der Motor ist durchzugsstark und kalt ein rauer Geselle, was aber nach meiner meinung zu einem Jeep mit seiner kantigen Formensprache durchaus passt. Im Bereich der Alltagstauglichkeit könnte der Kofferraum größer sein, ansonsten sind die vielen Verzurrmöglichkeiten zu loben.

 

Jeep Patriot SUV 2007 - 2016: 2.0 CRD (140 PS)

Der 2.0 CRD (140 PS) ist eine der begehrtesten Motorvarianten für den Patriot SUV 2007 und erreicht durchschnittlich 4,2 von fünf Sternen in den Bewertungen unserer Fahrer. Bei den Ausstattungen besteht Wahlfreiheit. Der Geländewagen kommt in einer der zwei Varianten: Sport und Limited. Alle Varianten sind mit 6-Gang-Schaltgetriebe ausgerüstet. Auf 100 Kilometern schluckt das Fahrzeug rund 6,6 Liter Diesel.

Wer regelmäßig in Umweltzonen fahren will, muss auch die Schadstoffklasse kennen. Der 2.0 CRD ordnet sich in die EU4 ein, damit erhält er die grüne Plakette und darf auch in den benannten Gegenden fahren. Beim CO2-Ausstoß muss man mit 175 Gramm pro 100 Kilometer rechnen.

Und noch ein letzter Blick auf die Nutzerbewertungen: Die zeichnen ein ausgesprochen positives Bild vom 2.0 CRD von Jeep. Die technischen Eigenschaften können überzeugen und Fahrspaß auf die Straße bringen.

Alle Varianten
Jeep Patriot 2.0 CRD (140 PS)

  • Leistung
    103 kW/140 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    11,0 s
  • Ehem. Neupreis ab
    27.990 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    6,6 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Jeep Patriot 2.0 CRD (140 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseGeländewagen
KarosserieformGeschlossen
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckSUV
Bauzeitraum2007–2009
HSN/TSN1004/ABM
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.968 ccm
Leistung (kW/PS)103 kW/140 PS
Zylinder4
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h11,0 s
Höchstgeschwindigkeit189 km/h
Anhängelast gebremst1.425 kg
Anhängelast ungebremst450 kg
Maße und Stauraum
Länge4.408 mm
Breite1.785 mm
Höhe1.658 mm
Kofferraumvolumen320 – 721 Liter
Radstand2.635 mm
Reifengröße215/60 R17 95H
Leergewicht1.645 kg
Maximalgewicht2.010 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.968 ccm
Leistung (kW/PS)103 kW/140 PS
Zylinder4
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h11,0 s
Höchstgeschwindigkeit189 km/h
Anhängelast gebremst1.425 kg
Anhängelast ungebremst450 kg

Umwelt und Verbrauch Jeep Patriot 2.0 CRD (140 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt51 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben6,6 l/100 km (kombiniert)
8,3 l/100 km (innerorts)
5,6 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben175 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU4
Energieeffizienzklasse