Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Hyundai Modelle
  4. Alle Baureihen Hyundai Tucson
  5. Alle Motoren Hyundai Tucson
  6. 2.0 (141 PS)

Hyundai Tucson 2.0 141 PS (2004–2010)

 

Hyundai Tucson 2.0 141 PS (2004–2010)
15 Bilder

Alle Erfahrungen
Hyundai Tucson 2.0 (141 PS)

3,7/5

Erfahrungsbericht Hyundai Tucson 2.0 (141 PS) von Kranich55, Februar 2017

4,0/5

Der Tucson ist ein ausgereiftes SUV mit einem etwas in die Jahre gekommenen aber dafür sehr zuverlässigen und robustem Benzinmotor. Wenn man ein Fahrzeug aus den letzten Baureihen vor dem Modellwechsel zum IX35 kauft, kann man sicher sein, ein Auto ohne die berühmten Kinderkrankheiten zu erhalten. Der angegebene Benzinverbrauch von 8,2 Litern im Drittelmix ist leider nicht einzuhalten. Realistisch sind - je nach Fahrstil - ein Verbrauch zwischen 9,5 und 11 Litern. Der Tucson ist im Unterhalt kein billiges Fahrzeug. Verschleißteile wie Bremsen werden alle 50tausend Kilometer (manchmal auch früher) fällig und kosten dann richtig Geld. Die Innenausstattung wirkt plastikartig und recht billig, die Sitze hingegen sind gut verarbeitet und strapazierfähig. Die Fahrleistungen sind durchschnittlich. Nur im hohen Drehzahlbereich kommt der Tucson auf Touren. Insgesamt ist es ein zuverlässiges Auto im alten, schicken SUV-Design, mit dem Hyundai den Durchbruch auf dem deutschen Markt geschafft hat.

Erfahrungsbericht Hyundai Tucson 2.0 (141 PS) von daniel5000, Februar 2017

4,0/5

Der Hyundai Tucson bietet viel Platz im Innenraum. Die Sitzposition ist angenehm und übersichtlich. Bedienelemente lassen sich gut erreichen. Die Verwendeten Materialien und die Verarbeitung könnte besser sein. Die Schaltung hackt manchmal etwas und die Kupplung könnte für mein Gefühl angenehmer sein. Dennoch lässt er sich im Großen und Ganzen angenehm fahren, gerade in der Stadt ist er wendig. Auf der Autobahn sind die Motorgeräusche doch etwas laut. In Anbetracht des Kaufpreises ist er trotzdem ein gutes Auto.

Erfahrungsbericht Hyundai Tucson 2.0 (141 PS) von Anonymous, Januar 2017

4,0/5

Habe das Auto geerbt und bin vom Kleinwagen auf dieses im Vergleich riesige Auto umgestiegen. Habe ein anderes Radio einbauen lassen und nun hat das System auch ordentlich wumms. Ich aber wirklich nichts negatives sagen. In Sachen Verbrauch bin ich noch nie über 9,2l gekommen, laut Boardcomputer. Das niedrigste war mal 8,5l. Die Leuchten auszutauschen ist sowohl bei Stand- wie auch Abblendlicht sehr einfach und ohne Schraubenzieher in 5 Min. erledigt.

Die Klimaautomatik nervt etwas, da sie automatisch anspringt wenn man die Lüftung auf die Scheiben einstellt. Das kostet merkbar wertvollen Kraftstoff.

Erfahrungsbericht Hyundai Tucson 2.0 (141 PS) von Anonymous, Januar 2016

3,4/5

Der Tucson ist der klassische SUV wie man ihn sich vorstellt.
Aber er kann auch gut im Gelände… Waldwege wie auch Sandstrände sind mit diesem Fahrzeug kein Problem ich tue dieses Fahrzeug auf einer Frankreich-Reise und konnte so recht gut auch seine offroad Eigenschaften testen.
Durch sein permanentes Vierradgetriebe hat dieser SUV immer genügend Kontakt zu Straße. Da wir das Fahrzeug nur vier Wochen lang gefahren haben kann ich nur sagen dass wir in dieser Zeit nie technische Schwierigkeiten mit dem Auto hatten.
Der Verbrauch bei diesem Auto liegt bei circa 10 l auf 100 km und eine Geschwindigkeit von 180 kmh.
Auf dieser Reise waren wir zu dritt unterwegs. Auch mit drei Erwachsenen ist dieses Auto nicht über Wissels und jeder hat genug Beinfreiheit. Auch das Gepäck hat genügend Platz im großen Kofferraum.

Erfahrungsbericht Hyundai Tucson 2.0 (141 PS) von Anonymous, Dezember 2015

3,1/5

Zufriedenstellende Schaltung für einen SUV. Die Gänge lassen sich leichthändig wechseln. Beschleunigung zieht sich etwas durch das Gesamtgewicht und das nicht perfekt abgestimmte Getriebe. Vielleicht ist es bei der Reaktionszeit der Bremse auch vernünftig so.
In den Kurven macht der Hyuandai eine mittelgute Figur. Für einen SUV ausreichend,
kenne ich aber von anderen Modellen präziser in der Aussteuerung.
Raum in Hülle und Fülle vorhanden, sowohl im Cockpit als auch im Gästeblock.
Designelemente und deren Verarbeitung sind unspektakulär und farblos. Das wünsche ich mir anders in dieser Preisklasse. Gleiches gilt für die Sitze, denn im Sommer hat man ein Problem: man klebt fest. Außerdem geben sie kaum Halt bei Kurvenmanövern, was teilweise etwas erschreckend ist. Gesamtverarbeitung der Karosse hingegen ist in einem guten Bereich.
Anständige Abschlüsse usw., der Verbrauch und Betriebskosten sind sehr hoch, selbst für einen SUV.

Erfahrungsbericht Hyundai Tucson 2.0 (141 PS) von Monty2004, März 2015

4,2/5

Hallo.
Fahren den SUV jetzt fast ein Jahr. So sicher wie im letzten Winter , bin ich noch nie durch den Winter gekommen. Allrad ab sofort nur noch, einfach Perfekt ! Dabei lag bei uns des öfteren sehr viel Schee. Wenn andere mit 70 fahren, fahre ich mit 120 vorbei. Wenn andere durchdrehende Reifen haben, fahre ich vorbei. Nicht einmal gerutscht, oder irgendwas anderes.
Auch ohne Schnee fühlen wir uns sehr sicher in unserem SUV. Er lässt sich sehr bequem fahren und der Verbrauch bei anständiger Fahrweise liegt bei uns so ca. bei 8,5 Liter auf 100 KM. Das ist für so ein schweres Auto sehr wenig.

Alles im allen würden wir den Tucson immer wieder kaufen, absolut empfehlenswert.

Erfahrungsbericht Hyundai Tucson 2.0 (141 PS) von lemmi520, Januar 2013

4,1/5

Mein Tucson jetzt 7 Jahre und 85.600km alt und bin immer noch sehr gut zufrieden. Wer sich einen SUV kauft weiss das der keinen Verbrauch hat, wie ein Kleinwagen. Die Angaben des Herstellers sind, wie bei allen anderen auch, Fantasie-Werte. Oder glaubt einer das der Porsche Cayenne Tiptronic, mit 300 PS, nur 9 Liter auf 100 km braucht?
Zurück zum Tucson. Heute hat er wieder die HU ohne Mängel bestanden. Bisher sind nur Kosten für Verschleissteile (Ölwechsel, Bremsscheiben hinten und Beläge komplett) angefallen. Der Wagen hat mich nicht einmal im Stich gelassen. Die Verarbeitung ist gut. Der Verbrauch liegt bei normaler Fahrweise bei 9,8 Litern. Wenn dann ein 1,3t Anhänger mit Hochplane dranhängt gehen aber auch schon mal 11,5 Liter durch. Wenn ich mir was wünschen könnte ..... der Motor dürfte ein wenig kräftiger sein.

Erfahrungsbericht Hyundai Tucson 2.0 (141 PS) von xlnv03, April 2011

4,1/5

Ich habe meinen Tucso 3 Jahre ca. 25.000km gefahren. Hatte nie Probleme mit dem Auto, auch der TÜV war ohne Beanstandungen.

Bei mir lag der Verbrauch trotz Winterreifen (auch im Sommer) bei ca. 10,3 L (E10) in der Stadt und ca. 8,5L auf dem Highway.

Ich bin das Auto gern gefahren, es war robust und zuverlässig. Bin jetzt auf einen IX35 umgestiegen.

Erfahrungsbericht Hyundai Tucson 2.0 (141 PS) von Anonymous, Februar 2011

2,7/5

Ich habe meinen Tucson fast 5 Jahre gefahren...mit 18" Felgen und 255er Reifen...und war meilenweit von einem akzeptablen Spritverbrauch entfernt ( 11,2 Liter)
aber es ist nunmal kein Kleinwagen!

Von der Auststattung und der Qualität war ich positiv überrascht aber der Wertverlust ist katastrophal. Werkstattbesuche in fast 5 Jahren...
4mal....für Ölwechsel und Service!

Erfahrungsbericht Hyundai Tucson 2.0 (141 PS) von goliatthklein, Dezember 2010

2,0/5

Spritfressender Geländewagen der bei mir gleich durch den ersten TÜV Besuch geflogen ist. Leider konnte ich den Tucson nicht unter 10 Liter Benzin fahren, bei einer Geschwindigkeit von über 130 kmh konnte man der Benzinnadel zuschauen beim abnehmen. Innenaustattung besteht zum größten Teil aus Plastik, ansonsten kann ich mich nicht mehr äußern, da ich meinen Tucson nach 3 Jahren gegen einen Sparsameren und geräumigeren Opel Zafira eingetauscht habe.

 

Hyundai Tucson SUV 2004 - 2010: 2.0 (141 PS)

Bei den Motoren gehört der 2.0 (141 PS) zu den beliebtesten Kandidaten des Tucson SUVs 2004. Die Hyundai-Fahrer gaben ihm 3,7 von fünf Sternen. Die Maschine überzeugt mit sieben Ausstattungsvarianten, von denen einige sehr überzeugend sind und sich somit auch in gehobener Preisklasse befinden. Beim Getriebe bist du auf die manuelle Schaltung mit fünf Gängen festgelegt. Der Kraftstoffverbrauch liegt zwischen acht und 8,2 Litern Benzin.

Innerhalb dieser Baureihe variiert die Schadstoffklasse beim 2.0 zwischen EU4 und EU3. Wer regelmäßig in Umweltzonen muss, sollte die bessere Einstufung wählen. Zwischen 190 und 194 g pro 100 Kilometer CO2 stößt der Motor je nach Ausstattung aus.

Und noch ein letzter Blick auf die Nutzerbewertungen: Die zeichnen ein durchwachsenes Urteil Bild vom 2.0 (141 PS) von Hyundai. Jedoch hat auch dieser Wagen Eigenschaften, die für ihn sprechen.

Alle Varianten
Hyundai Tucson 2.0 (141 PS)

  • Leistung
    104 kW/141 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    11,3 s
  • Ehem. Neupreis ab
    24.240 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    8,2 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    E

Technische Daten Hyundai Tucson 2.0 (141 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseSUV-Medium
KarosserieformGeschlossen
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckSUV
Bauzeitraum2004–2010
HSN/TSN8252/464
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.975 ccm
Leistung (kW/PS)104 kW/141 PS
Zylinder4
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h11,3 s
Höchstgeschwindigkeit174 km/h
Anhängelast gebremst1.600 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge4.325 mm
Breite1.795 mm
Höhe1.730 mm
Kofferraumvolumen325 – 805 Liter
Radstand2.630 mm
Reifengröße215/65 R16 T
Leergewicht1.617 kg
Maximalgewicht2.140 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.975 ccm
Leistung (kW/PS)104 kW/141 PS
Zylinder4
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h11,3 s
Höchstgeschwindigkeit174 km/h
Anhängelast gebremst1.600 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch Hyundai Tucson 2.0 (141 PS)

KraftstoffartNormalbenzin
Tankinhalt58 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben8,2 l/100 km (kombiniert)
10,6 l/100 km (innerorts)
6,8 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben194 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU3
EnergieeffizienzklasseE
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 e