Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Hyundai Modelle
  4. Alle Baureihen Hyundai H350
  5. Alle Motoren Hyundai H350

Hyundai H350 Transporter (seit 2014)

Alle Motoren

2.5 CRDi (150 PS)

1,0/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 150 PS
Neupreis ab: 36.866 €
Hubraum ab: 2.497 ccm
Verbrauch: 7,8 l/100 km (komb.)

2.5 CRDi (170 PS)

2,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 170 PS
Neupreis ab: 39.449 €
Hubraum ab: 2.497 ccm
Verbrauch: 7,8 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Hyundai H350 2014

Fabrikneu und attraktiv: Der H350 Transporter von Hyundai wird seit 2014 in erster Generation gebaut. In seiner ersten Generation scheint das Modell noch einigermaßen unausgegoren zu sein, denn die Bewertungen sind unzufrieden. Die Fahrer vergeben nur 1,3 Sterne von maximal fünf. Die schlechten Erfahrungen sprechen hier für sich. Das Ergebnis stützt sich aber nur auf wenige Aussagen (drei Erfahrungsberichte). Die Erfahrungsberichte erhalten wir direkt von Fahrzeughaltern und Autofahrern. Bei uns findest du einen aktuellen Überblick über Expertenberichte in den Leitmedien der Branche, welche sich mit deinem Favoriten beschäftigten und in unabhängigen Tests auf Herz und Nieren prüften. Momentan liegen für dieses Modell zwar leider noch keine solcher Berichte und Artikel vor, sie werden hier aber zur Verfügung stehen, sobald es welche gibt.

Die Maße des Wagens sind für seine Fahrzeugklasse weder besonders klein noch besonders groß: Die Breite beträgt in dieser Baureihe im Minimum 2.038 Millimeter, in der Höhe sind es mindestens 2.685 Millimeter und die Länge beträgt 5.515 Millimeter oder mehr (die genauen Maße sind abhängig von der gewählten Motorisierung). Der Radstand ist mit mindestens 3.435 Millimetern ein gutes Mittelmaß, das für ein angenehmes Fahrgefühl bei akzeptablem Wendekreis sorgt. Hier kannst du wählen: Hyundai konzipierte den Transporter als Viertürer mit zwei oder sieben Sitzen. In der Baureihe ist der Transporter von Hyundai in vier Ausstattungsvarianten käuflich, Sonderausstattungen miteinberechnet. Ja, mit dem Modell leistet man sich etwas Kostspieliges. Der Basispreis beginnt bei 36.866 Euro, kommen noch zusätzliche Ausstattungs-Extras oder bestimmte Getriebe-Arten hinzu, kann der Neupreis auf bis zu 49.611 Euro in die Höhe schießen.

Das Fahrzeug ist nur als Diesel bei zwei Motorvarianten verfügbar. Mit einem Leergewicht von 2218 kg bis 2440 kg liegt das Fahrzeug im durchschnittlichen Gewichtsbereich. Das heißt du hast hier noch einigen Spielraum beim Zuladen. Die erlaubten Anhängelasten für das H350-Modell liegen bei maximal 3.000 kg (gebremst) oder 750 kg (ungebremst).

Mit zwei von maximal fünf Sternen zeigten unsere Nutzer eindeutig, dass der 2.5 CRDi (170 PS) unter den möglichen Motorisierungen ihr Favorit ist. Auch sind 170 PS bei diesem Motor durchaus erfreulich. Aber es muss nicht immer ein PS-starker Motor sein, der überzeugt: Der 2.5 CRDi (150 PS) verbraucht kombiniert nur sieben Liter Diesel pro 100 Kilometer (nach Herstellerangaben). Das macht ihn für alle spannend, die ihre Spritkosten möglichst gering halten möchten. Der Transporter entspricht je nach Motor den Schadstoffklassen EU6 oder EU5. Falls die Umweltfreundlichkeit des Wagens für dich eine Rolle spielt, solltest du daher darauf achten, die bessere, d.h. höhere, Einstufung zu wählen. Der 2.5 CRDi (150 PS) wäre dafür eine gute Wahl. Die CO2-Emissionen variieren je nach Motorvariante von 205 g bis zu 212 g pro 100 Kilometer.

Und, haben wir dein Interesse für den Transporter 2014 geweckt? Falls du dich für ihn entscheiden solltest, dann schreib hier gerne über deine Erfahrungen damit.

Weitere Hyundai Transporter