Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Honda Modelle
  4. Alle Baureihen Honda Civic
  5. Alle Motoren Honda Civic
  6. 1.5 (101PS)

Honda Civic 1.5 (101PS) 101 PS (1995–2000)

 

Honda Civic 1.5 (101PS) 101 PS (1995–2000)
6 Bilder

Alle Erfahrungen
Honda Civic 1.5 (101PS)

4,4/5

Erfahrungsbericht Honda Civic 1.5 (101PS) von Anonymous, Februar 2017

3,0/5

Habe diesen Japaner günstig erworben für meinen Sohn für gerade einmal 2600 Euro wie ich finde ein Schnäppchen und gutes Anfängeruato. Es ist zwar nicht das super schöne neue Auto,was sich mein Sohn gewünscht hat, aber es ist stabil und erfüllt seinen Zweck im vollem Maße.
Die Ausstattung war mager,lediglich elekktr. Fensterheben waren mit dabei und meinerseits wurde noch ein neues Radio eingebaut, mit dem alten war der Empfang wirklich schlecht-weiß jetzt aber nicht ob es am Modell Honda liegt oder ob der Altbesitzer da irgendwas mit der Antenne/sonstiges gemach hat. Ein Kleines Problem war,dass wir direkt nach 4000km die Bremsen wechseln mussten, da diese anscheinend sehr anfällig für Probleme sind schade.
Schön ist noch das Hinten ein Reserverad vorhanden ist,besond. für Fahranänger beruhigt das ein wenig mein Gewissen, falls doch einmal was passieren sollte(Platten), ist man immer noch einmal abgesichert und muss nicht nachts auf den ADAC warten. Dort kann man auch direkt nach Unfallschäden schäden/bzw. Rost hinter dem Ersatzrad, da ich gelesen hatte, dass sicher diieser dort gern mal absetzt.
Ein anderes Problem, was sich nach 2000km eingestellt hat, dass die Tür auf einmal nicht mehr richtig schloss, da musste ich diese mit dem Werkzeug noch einmal nachziehen, kein großes Problem aber trotzdem etwas unnötig.
Alles in allem aber sehr solide ,macht aber trotzdem ab und zu ein wenig zicken, für 2600 kann man sich aber nicht beschweren, bes. für Fahranfänger geeignet.!

Erfahrungsbericht Honda Civic 1.5 (101PS) von Melli_vL, Februar 2017

5,0/5

Trotz des hohen Alters des Autos, als ich der Halter war, war das Auto ein zuverlässiger Partner... Es gab keinerlei Komfort, weder elektrische Fensterheber noch eine Servolenkung, aber es störte mich nicht. Es mussten nur die üblichen Dinge wie Bremsbeläge, Ölwechsel, etc. gemacht werden. Schwierig wurde es mit dem Kinderwagen, aber dafür ist es ja auch nur ein Coupe. Verkauft habe ich ihn nachher weil mir eine Feder gebrochen war. Ich würde mir immer wieder ein Honda kaufen, wenn sie heute nicht so hässlich wären! Leider ist die Form heute nicht mehr so schön wie früher. Jedenfalls ist das meine Meinung, aber Geschmäcker sind verschieden.

Erfahrungsbericht Honda Civic 1.5 (101PS) von buzztee4, Februar 2017

4,0/5

Ich habe den Honda Civic als Zweithalter von 2007 bis 2012 gefahren. Die Vorbesitzerin hatte ihn mir überlassen, da er während der fahrt einmal einfach ausgegangen ist und deswegen beinahe ein Unfall geschehen ist. Nachdem das Standgas durch die Werkstatt etwas höher gestellt wurde, kam dieses Problem bei mir jedoch nicht mehr vor.
Technisch war das Fahrzeug sonst in gutem Zustand auch nach ca. 180.000km Fahrtleistung. Der Motor mit 101PS hatte eine gute Zugkraft und es hat Spaß gemacht, mit dem Auto zu fahren. Probleme bereitete lediglich die Hupe, die öfters ausfiel, und der hintere Wischer, welcher durch einen Kabelbrand den Geißt auf gab. An den unteren Seiten der vorderen Türen gab es eine große Rostentwicklung, die durch die Werkstatt behandelt wurde.
Positiv ist zu erwähnen, dass viele kleine Reparaturen z.B. den Austausch von Lampen vorne oder hinten, einen Ölwechsel oder den Austausch von anderen kleinen Teilen im Motorraum auch gut selbst bewerkstelligt werden können und so ist das Auto auch für Hobbybastler und Tuner gut geeignet.

Erfahrungsbericht Honda Civic 1.5 (101PS) von soem.rh.89, Februar 2017

5,0/5

Bin voll und ganz mit meinem Wagen zu frieden. Nur dem Motor mangelt es ein wenig an Durchzugskraft. Rost konnte ich bisher noch keinen finden.

Auch ein bekannter von mir fährt dieses Auto und auch dieser ist von dem Auto überzeugt.
Manchmal geht der Kofferraum schwer auf und zu aber das wird wohl an den Stoßdämpfern liegen.

Erfahrungsbericht Honda Civic 1.5 (101PS) von Anonymous, Januar 2016

3,4/5

Während meiner Studienzeit arbeitete ich als Pizzabote bei einem Lieferservice. Dort hatten wir das Civic Coupe als "Dienstwagen".
Man kommt mit diesem relativ schnell von A nach B, 101 Pferde unter der Haube verhelfen hierzu.. Man muss nach ca. 500 km tanken da der Verbrauch bei 9-10 l liegt. Der Motor läuft ruhig und ausgeglichen und man beschleunigt relativ schnell auf 100. Im Innenraum dominiert überwiegend japanisches Plastik.
Zur Serie gehört eine sehr gute Klimaanlage welche den Innenraum gut temperiert.
Die Lenkung ist äußerst direkt und nicht schwammig. Leider sind Vibrationen bei höheren Geschwindigkeiten spürbar.
Die Karosserie wirkt sehr stabil und gut verarbeitet.
Zu den Unterhaltskosten bei dem Fahrzeug kann ich leider nicht sagen da ist ein Firmenfahrzeug war. Probleme sind mir auch nicht bekannt.

Erfahrungsbericht Honda Civic 1.5 (101PS) von martinhoedl1993, Oktober 2015

5,0/5

Guten Tag liebe EJ fahrer/innen!

Ich habe seit 6 Jahren mein Civic EJ2 und hatte den mit einer Laufleistug von 60.000 KM und mit nem fairen Preis von 1500€ einer älteren Dame abgekauft. Das Coupé war damals Garagengepflegt, kein Winterbetrieb, Servis gepflegt und alle Pickerl berichte legte die Dame auch vor. Habe es 8-fach Bereift gekauft nur musste ich alle Gummis wechseln. Mittlerweile hat das Coupé 177.856 KM drauf und hat nicht mal irgendwo einen Rost. Hab das Auto von Milanorot auf weiß umlackieren lassen. Motorisch wurde letzen Winter aufgebessert mit einen D16Z6 Kopf. Kopf wurde neu geplant, abgas- und ansaugkanäle wurden erweiter, Crower Stage 3 Nokenwelle, Crower Ventilfedern, Titanfederteller, AEM-Nokenwellenrad (verstellbar) Ansaugbrücke erweitert und am Kopf angepasst mit OEM B18 Drosselklappe und P28 ECU gechipt und gesockelt uvm. Wurde Fachmännisch abgestimmt und mit einen Leistungsdiaram wo das ergebnis von 156,8 PS rausgeholt. Also is es jetzt ein SOHC. Das OEM S20 Getriebe wurde auf diese leistung auch angepasst damit keine Probleme auftretten. Muss sagen durch diesen Swap (Motorumbau) muss ich sagen das alles sehr gut läuft ohne Probleme. Habe Eibach Pro Kit Federn eingebaut und das auf den OEM Dämpfer. Dazu ab Krümmer ne Komplette Edelstahl AGA. Habe 15" Zoll Alufelgen stehen, Kaltluftansaugung, ne kleine Musikanlage eingebaut. Eigentlich nur neuen Radio und ne kleine Basskiste mit 300Watt leistung (dient nur für den klassen sound, wird aber nie voll aufgedreht weil der Motorsound viel besser ist ;-) ) Räumlich ist er einfach klasse, da ich seit 4 1/2 Jahre nen Sohn habe und seit 3 Jahre ne Tochter habe, muss ich sagen das ich mit frau und Kinder sehr viel Platz im Auto haben. Meine Kinder geben jeden Tag in der Früh und am fühen Abend dem Coupé ein Bussi hauf die Haube und die kleine sagt immer; Bitte passe auf Papa auf und bring ihn wieder heim und ich hab dich lieb Auto und am Abend ein Gute Nachtbussi weils wieder brav war das Auto und auf mich aufgepasst hat. Meine Kinder lieben dieses Auto und sind glücklich damit.

Das Coupé ist weiterhin nur ein Sommerauto und im Winter fahre ich einen Legend KA8 (Luxusschlitten der ältern Jahre)

Also ich bin sehr sehr zufrieden mit dem Coupé und werde es weiterhin fahren und gut behandeln.

Erfahrungsbericht Honda Civic 1.5 (101PS) von CrazyHakko, Januar 2012

4,9/5

Ich fahre seit 1999 nur Honda und hatte schon 23 Stück.Angefangem vom US CRX ED9 mit 107PS bis Prelude BA4, CRX ED9 EE8,Civic ED7 ED6 EE4 (civic shuttle) EE9, Accord CC7, CE8, Civic EJ9, EK3 usw.Zur Zeit habe ich 5 Hondas CRX EE8, Civic Eg4, Civic Eg4 VEI, Accord CD7 und den Civic EJ2 um den es bei dieser Beschreibung geht.

Ich habe den Wagen im Sommer 2010 als "Ersatz Urlaubsauto" für 201,- Euro bei Ebay ersteigert weil mein Accord CD7 einen Motorschaden hatte.Er hatte vorne rechts einen Unfallschaden war aber fahrbereit.
Nachdem Kauf habe ich festgestellt das die Check Leuchte im Cockpit ab und zu leuchtet bzw. angegangen ist.Also schnell ne Büroklammer in den Diagnose-Stecker (2Polig) unterm Handschufach geklemmt und den Fehler ausgelesen.Dieser spuckte aus das es der Nockenwellenwinkelsensor ist (im Zündverteiler).Also neuen Zündverteiler bestellt und eingebaut.Fehler behoben.

Dann ging es ab in die Türkei 3000 km hin voll Beladen und 3000 km zurück voll Beladen.ohne Probleme!Ölverbrauch lag bei ca 250ml auf der Strecke und das bei einer Laufleistung von über 260 tkm.Hab denn da den Wagen komplett lackieren lassen für umgerechnet 400,- Euronen.Farbe und Klarlack hatte ich mitgenommen.

So verbraucht der Civic in der Stadt ca 7,7 - 8,4 liter auf 100KM und das mit 215/40 Breitreifen und ab und zu mal in den Drehzahlbegrenzer drehen ;) Auf der Autobahn sind es dann 7,3 liter wenn man nicht schneller als 140 Kmh fährt.
Höchstgeschwindigkeit weiss ich noch nicht aber 190 sind locker drin ohne ausgefahren zu sein.

Am besten finde ich aber die Beschleunigung für so ein kleinen 1,5 liter Motor mir 101 PS.Der ist nicht langsamer als ein CRX ED9 mit 124PS!Zumindest wenn es heisst von 0-100 Kmh.Das ding geht echt ohne zu übertreiben gut ab.BMW E36 325i mit 192 PS schaffen es nicht an diesem Wagen vorbei zu kommen!Ich weiss das mir das die meisten nicht glauben werden aber ich habe es schon oft erlebt :)

Motor und Getriebe sind gut aufeinander abgestimmt.Er lässt sich präzise und schnell schalten.Der Sound ist auch der Hammer wenn man die kleine Schlauchverbindung zum Resonazkasten abmacht.Da braucht man kein Sportluftfilter mehr :) Der brüllt echt wie ein 200PS VTEC.

Fahrwerk ist schön straff aber nicht zu hart.Wobei ich Tieferlegungsfedern drine habe mit Serien Stoßdämpfern.Es macht richtig laune mit dem Wagen zu fahren.Egal ob es in der Stadt ist oder auf der Landstraße oder auf der Autobahn.

Platzangebot ist echt super!Sogar hinten hat man viel Beinfreiheit (mehr als beim Civic MB2 usw) und der große Kofferraum war echt sehr nützlich für die Fahrt in die Türkei.

Der wagen ist sehr zuverlässig!Selbst im härtestem Winter springt die Kiste einfach an!Sogar nach 4 monaten im Garten stehen ohne mal zwischendurch angelassen zu werden..schlüssel drehen, Motor läuft ohne rumzuzicken!Das verblüft mich jedesmal und deshalb muss ich ihn auch immer wieder loben!
Für mich ist das eines der Besten Motoren überhaupt die je von Honda gebaut wurden!

Wer ein Sportliches Auto haben will mit guten Beschleunigungswerten, sehr hoher Zuverlässigkeit, gutem Aussehen und viel Platz sowie Sparsamkeit, der kommt an diesen Civic nicht vorbei!
Meiner Meinung nach sind die D15B7 Motoren sogar besser als die D16Z6 ESI VTEC Motoren mit 125PS.

Das einzige was negativ ist das bekannte rosten der hinteren Radkästen.Ansonsten im Vergleich zu anderen Autos dieses Baujahres ein absolut gutes Auto!Ich würd mir noch mehr von diesen Civic´s kaufen und kann es jedem wärmstens empfehlen!
Es ist absolut alltagstauglich aber man kann mit ihm auch kleine Rennen fahren :)

Hoffe das ich nichts vergessen habe und das mein Bericht hilfreich ist.In diesem Sinne ..was geht ab? HONDAAAA

Erfahrungsbericht Honda Civic 1.5 (101PS) von Josh84, September 2008

4,6/5

Guten Tag!

Fahr meinen Coupe seit einen halben Jahr. Bin in der Zeit schon 10.000 km gefahren! Habe erst kanpp 32000 km drauf. Habe es von einem Renter bekommen der das Fzg. seit 1995 hat. Alle TüV Papiere dabei, also km stand original!
Hat zwar äusserlich ein paar Mängel aber wird demnächst eh Lackiert und zum Aufbereiter gebracht. Danach sieht er seinen Km-Stand entsprechend aus!

Das Fahrzeug ist einfach geil!!!!

P.s. ist ein 4-Gang Automatik ;-)

Erfahrungsbericht Honda Civic 1.5 (101PS) von Hondabast, August 2008

4,6/5

Fahre meine Honda seit 5Jahren ist ein super Auto.
Teile sind zwar etwas teuer aber wenn man weiß wo man sie her bekommtund nicht unbedingt auf original Teile besteht sind sie doch noch ziemlich preiswert.

Er hat jetzt 226000km gelaufen und läuft und läuft.
Zum Fahrgefühl das kann man nicht beschreiben einfach super.
der Sound ist einfach fantastisch auch ohne Sportluftfilter oder Sportauspuff auch wenn ich beides nachträglich eingebaut habe. Einfach ein super Auto eigentlich wie jeder Honda.

Honda4life

Erfahrungsbericht Honda Civic 1.5 (101PS) von Anonymous, Juli 2008

5,0/5

Positives:
- Motorleistung 1a (Unglaublich für 101 PS)
- sehr gute Zuverlässigkeit
- gute Kurvenlage (McPerson Federbein und Doppelquerlenker)
- niedriger Spritverbrauch
- bei über 300.000km Fahrleistung keine Tüvmängel!
- sehr hohe Laufleistung

Mängel:
- Gummilager Hinterachse (sind aber Preisgünstig)
- Getriebe: Geräusche von Lagern (nichts gefährliches)
- Rostanfällig an den Radläufen der Hinterachse
- Kontaktkorrosion an Kabeln der Frontscheinwerfern

Fahre dieses Auto schon seit 4Jahren und kann es wirklich nur empfehlen. Die Mängel habe ich behoben und seitdem keine Probleme mehr gehabt. Mittlerweile hat mein Civic 320.000km runter und er fährt sich einwandfrei. Auch hat er mich noch nie im Stich gelassen egal ob Sommer oder Winter. Ich freue mich jeden Tag dieses Auto zu fahren.

Alle Varianten
Honda Civic 1.5 (101PS)

  • Leistung
    74 kW/101 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
  • Ehem. Neupreis ab
    14.204 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    0,0 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Honda Civic 1.5 (101PS)

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseuntere Mittelklasse
KarosserieformCoupe
Anzahl Türen2
Sitzplätze5
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraum1994–1996
HSN/TSN1153/306
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.493 ccm
Leistung (kW/PS)74 kW/101 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h
Höchstgeschwindigkeit190 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst
Maße und Stauraum
Länge
Breite
Höhe
Kofferraumvolumen
Radstand
Reifengröße175/70 R13 H
Leergewicht
Maximalgewicht
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.493 ccm
Leistung (kW/PS)74 kW/101 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h
Höchstgeschwindigkeit190 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst

Umwelt und Verbrauch Honda Civic 1.5 (101PS)

KraftstoffartNormalbenzin
Tankinhalt
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben0,0 l/100 km (kombiniert)
0,0 l/100 km (innerorts)
0,0 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU1
Energieeffizienzklasse