Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Honda Modelle
  4. Alle Baureihen Honda Accord
  5. Alle Motoren Honda Accord
  6. 2.2 i-DTEC (150 PS)

Honda Accord 2.2 i-DTEC 150 PS (2008–2015)

 

Honda Accord 2.2 i-DTEC 150 PS (2008–2015)
20 Bilder

Alle Erfahrungen
Honda Accord 2.2 i-DTEC (150 PS)

3,9/5

Erfahrungsbericht Honda Accord 2.2 i-DTEC (150 PS) von lexi.lind, Juni 2017

3,0/5

Im Innenraum herrscht durch die vielen Schalter eine gewisse Unübersichtlichkeit, selbst das Lenkrad ist prall gefüllt. Nichts zu meckern gibt es über die Sitze.

Schwachpunkte gibt es im Kofferraum, erst mal geht es rund 15 cm nach unten. Ins Gepäckabteil passt zwar einiges, das ist nicht schlecht, zumal ich durch Umlegen der Rücksitzlehnen weiteren Stauraum schaffen kann. Aber schon der im Normalzustand wellige Boden und die deutlichen Einschränkungen durch die Radkästen stören das positive Bild. Hinzu kommt die doppelte Stufe im Ladeboden nach dem Umlegen der Sitze und die doch ziemlich eingeschränkte Durchladeöffnung.

Platz gibt es auch auf den Rücksitzen genug, nur beim Einstieg stoßen größere Mitfahrer schnell mal mit dem Kopf am stark abfallenden Dach an. Erst mal heil drin, werden die aber mit tollem Sitzkomfort verwöhnt.

In Reihe eins geben schon die weit unten montierten Sitze einen kleinen Hinweis auf die sportlichen Gene das Accord. Auch hier ist das Platzangebot super.
Mangelnde Liebe zum Design kann ich dem Accord wahrlich nicht vorwerfen, trotzdem wirkt das Ganze ein wenig zusammengewürfelt.

Volle Konzentration ist gefragt, wenn ich am Berg zu parken gedenke. Denn hier muss ich die Handbremse weit mehr als bis zur gefühlsmäßigen Grenze anziehen, damit die volle Wirkung auch tatsächlich einsetzt.

Den Accord kann ich auch um enge Kurven mit richtig hohem Tempo treiben und so ist es ein bisschen schade, dass das ESP unnötigerweise recht früh einsetzt und mich einbremst.

Der Komfort kommt nicht zu kurz, das Fahrwerk bügelt die meisten Unebenheiten sauber weg und sorgt so auch für einen sehr guten Langstreckenkomfort. Und der verbaute Diesel unterstützt das zusätzlich, in dem er sich durch eine große Laufruhe und einen geringen Verbrauch bei zurückhaltender Fahrweise auszeichnet, was sogar die Tankstopps auf ein Minimum reduziert.

Es ist einfach ein tolles Aggregat, in praktisch jedem Bereich geht die Maschine mit ordentlich Druck zur Sache, dreht willig hoch und bringt die Kraft gut auf die Straße, bei Nässe neigen die Räder aber auch schon mal gerne zum Durchdrehen.

Erfahrungsbericht Honda Accord 2.2 i-DTEC (150 PS) von preigerafeils, Januar 2012

4,3/5

Sehr schönes auto, innen sehr gute verarbeitung, verbrauch in norm wert, fährt sich ganz gut, innenraum gut gedämmt, preis ist auch ok.
wer schönes auto will muss etwas $$$$$ mitbringen, ansonsten opel corsa a reicht aus.
:-)

Erfahrungsbericht Honda Accord 2.2 i-DTEC (150 PS) von Exilleipziger, Februar 2009

4,6/5

Vor 2 Wochen machte ich mit dieser schicken Limousine eine Probefahrt. Der Innenraum wirkt hochwertig und alles ist sehr gut verarbeitet. Im ersten Moment erschlägt einen die Vielfalt der Knöpfe etwas, was sich aber schnell legt. Dies liegt insbesondere an der intuitiven Bedienung.

Äußerlich steht er gut da. Breit und wuchtig, aber trotzdem sportlich. So mag ich das. Die Fensterrahmen und Türöffner, sowie der Grill sind aus Chrom, was nicht nur seine Sportlichkeit, sondern auch seine Eleganz unterstreicht.

Was den Motor angeht, kann ich auch nur Gutes berichten. Er hat für die Leistung einen angemessenen Durchzug und die Leistungsentfaltung beginnt bereits bei niedriger Drehzahl. Dies sorgt auch für gute Verbrauchswerte.

Der Platz im Fond ist recht begrenzt und Personen über 1,85m könnten Probleme bekommen, wenn der Vordermann nicht genug Platz lässt. Der Kofferraum wiederrum bietet ausreichend Platz. Vom sofortigen Kauf hielt mich nur der Preis von ca. 30000€ ab.

Diese Woche habe ich mir ihn schließlich gekauft, aber nur weil der Preis unter 23000€ lag. Es handelt sich hierbei um ein dt. Neufahrzeug. Der Rabatt kam zustande, da Honda einen Abverkauf gestartet hat, da der Lagerbestand zu hoch war. Dies noch zu Schluss als kleine Info an die, die sich auch einen kaufen möchten. Fragt einfach bei den Honda-Händlern in eurer Umgebung nach. Ich selbst bin 100km weit gefahren, aber es lohnt sich.

NACHTRAG 12.04.09
Seit gut einem Monat fahr ich jetzt meinen Accord. Was gibt es zu erwähnen.

Der Durchschnittsverbrauch nach 2000 km liegt bei 7,1 l. Der angegebene Verbrauch mit 7,3l in der Stadt ist sicher schwer machbar, aber es geht. Die 4,6l außerorts sind jedoch Utopie. Dies funktioniert nur, wenn man 70 km/h fährt. Deshalb noch ein halber Punkt Abzug. Letztlich bin ich mit meinem Verbrauch aber zufrieden.

Eine Einparkhilfe werde ich wahrscheinlich noch nachrüsten, da die Sicht nach hinten sehr schlecht ist. Das liegt zum einen an den breiten C-Säulen und zum anderen daran, dass man den Kofferraum nicht sieht und damit das Ende des Autos nicht abschätzen kann.

Die Sitze sind auch bei langen Strecken noch bequem.

Verarbeitungsmängel sind nicht aufgetreten.

Das Getriebe ist gut übersetzt, will heißen, dass man auch z.B. bei 30 km/h im 3. Gang ohne Ruckeln fahren kann.

Das hier und da angesprochene schwammige Kurvenverhalten liegt meiner Meinung nach am Vorderradantrieb. Man kann eben mit dieser fast 5 m langen Limousine in der Kurve nicht den Gasfuß durchdrücken.

Diese Woche kam auch Post vom Finanzamt. Nach dem steuerbefreiten Jahr werden jährlich stolze 340€ fällig.
Fazit: So kann's weitergehen

23.02.2010: Erneut kam Post vom Finanzamt. Was die Steuer betrifft ist diese nachträglich auf 260 Euro gesenkt worden.

Erfahrungsbericht Honda Accord 2.2 i-DTEC (150 PS) von Anonymous, Oktober 2008

3,6/5

Meine Bewertung zu diesem Fahrzeug in Stichpunkten:

Pro:
- sparsamer, relativ drehfreudiger Motor
- relativ niedriger Verbrauch
- sehr gute Ausstattung
- gute Material- und Verarbeitungsqualität
- gute Innenbreite

Contra:
- schlecht gedämmter Motor
- schwammiges Kurvenverhalten
- geringe Kopf- und Beinfreiheit auf den Fondplätzen
- rutschige Ledersitze mit zu hoher Sitzposition

Fazit:
Gelungene Limousine mit ordentlichem Motor und feiner Ausstattung. Abstriche gibts beim Platzangebot und Kurvenverhalten. Kauf-Empfehlung für alle, die Wert auf gute Ausstattung aber weniger auf Platzangebot legen.

Alle Varianten
Honda Accord 2.2 i-DTEC (150 PS)

  • Leistung
    110 kW/150 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    9,7 s
  • Ehem. Neupreis ab
    29.450 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    5,6 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    C

Technische Daten Honda Accord 2.2 i-DTEC (150 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseMittelklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen4
Sitzplätze5
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraum2008–2011
HSN/TSN7100/ABC
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum2.199 ccm
Leistung (kW/PS)110 kW/150 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h9,7 s
Höchstgeschwindigkeit212 km/h
Anhängelast gebremst1.700 kg
Anhängelast ungebremst500 kg
Maße und Stauraum
Länge4.725 mm
Breite1.840 mm
Höhe1.440 mm
Kofferraumvolumen467 Liter
Radstand2.705 mm
Reifengröße215/60 R16 95V
Leergewicht1.610 kg
Maximalgewicht2.030 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum2.199 ccm
Leistung (kW/PS)110 kW/150 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h9,7 s
Höchstgeschwindigkeit212 km/h
Anhängelast gebremst1.700 kg
Anhängelast ungebremst500 kg

Umwelt und Verbrauch Honda Accord 2.2 i-DTEC (150 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt65 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben5,6 l/100 km (kombiniert)
7,3 l/100 km (innerorts)
4,6 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben148 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch6,5 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen172 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU4
EnergieeffizienzklasseC
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 c