Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Ford Modelle
  4. Alle Baureihen Ford Transit
  5. Alle Motoren Ford Transit

Ford Transit Kleinbus (seit 2013)

Alle Motoren

2.2 (100 PS)

1,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 100 PS
Neupreis ab: 36.474 €
Hubraum ab: 2.198 ccm
Verbrauch: 6,8 l/100 km (komb.)

2.2 (125 PS)

0/0
Leistung: 125 PS
Neupreis ab: 38.199 €
Hubraum ab: 2.198 ccm
Verbrauch: 6,8 l/100 km (komb.)

2.2 (155 PS)

0/0
Leistung: 155 PS
Neupreis ab: 39.092 €
Hubraum ab: 2.198 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)

2.0 (105 PS)

0/0
Leistung: 105 PS
Neupreis ab: 37.664 €
Hubraum ab: 1.996 ccm
Verbrauch: 6,0 l/100 km (komb.)

2.0 (130 PS)

1,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 130 PS
Neupreis ab: 39.687 €
Hubraum ab: 1.996 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)

2.0 (170 PS)

0/0
Leistung: 170 PS
Neupreis ab: 43.554 €
Hubraum ab: 1.996 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Ford Transit 2013

Das aktuelle Transit-Modell des Kleinbusses von Ford wird seit 2013 in vierter Generation gebaut. Trotz einer Bauhistorie von 56 Jahren konnte das Modell mit seinen weiterentwickelten Funktionen nicht überzeugen. Der überwiegende Teil seiner Bewertungen ist negativ. Leider vergaben die Fahrer für den Kleinbus nur eins von 5 Sternen. Zu viele Erwartungen wurden hier enttäuscht. Dieses Rating stützt sich auf eine Anzahl von zwei Erfahrungsberichten. Damit gibt es bisher nur eine begrenzte Menge an Aussagen zu diesem Modell. Die Bewertungen und Erfahrungsberichte werden von Menschen geschrieben, die als Fahrer oder Fahrzeughalter bereits persönliche Erfahrungen mit dem Transit Kleinbus gemacht haben. Testberichte von sachkundigen Experten sind dagegen für diesen PKW bislang noch nicht verfügbar. Wir sammeln Tests aus der Fachpresse, um für mehr Transparenz und Information bei der Beurteilung der Fahrzeugmodelle zu sorgen. Sobald wir die aktuellen Testberichte von Auto-Journalisten für dieses Modell erhalten, findest du sie hier.

Zunächst zur Größe: Insgesamt fallen die Dimensionen großzügig aus. So bemisst die Karosserie in der Höhe für diese Baureihe mindestens 2.410 Millimeter, das Fahrzeug hat eine Mindestbreite von 2.059 Millimetern und eine Länge von 5.531 Millimetern (Minimum). Auch der Radstand ist mit 3.300 Millimetern (in der kleinsten Ausführung) zwischen Vorder- und Hinterachse beachtlich. Hier hast du gleich die Qual der Wahl: Ford konzipierte den Kleinbus als Viertürer mit acht oder 18 Sitzen. Der Ford Kleinbus ist in drei Standard-Ausstattungen erhältlich. Fabrikneu starten die Preise bereits bei 36.473 Euro. Je nach Ausstattung schießt der Preis bis zu 63.456 Euro in die Höhe.

Der Amerikaner läuft mit Diesel bei sechs Motorvarianten. Ein Leergewicht von nur 2.043 bis 3.106 Kilogramm macht den Transporter vergleichsweise leicht, was sich sehr vorteilhaft auf Aspekte wie Spritverbrauch und Fahrzeugleistung auswirkt. Falls du mal einen Anhänger mitnehmen möchtest, kann dieser bei Diesel bis zu 750 kg schwer sein. Die gebremste Anhängelast liegt je nach Motorisierung zwischen 1.950 kg und 2.800 kg.

Nach Meinung unserer Fahrer ist der 2.2 (100 PS) die beste Maschine, denn er wurde mit eins von fünf Sternen belohnt. Auch sein Verbrauch ist konkurrenzfähig: gerade einmal fünf Liter Diesel auf 100 Kilometer kombiniert (laut Hersteller). Damit überzeugt er mit echter Nachhaltigkeit. Da es unterschiedliche Motorausführungen gibt, kommen auch verschiedene Schadstoffklassen vor. Je nach Modell können sie von EU6 bis EU5 gehen. Am umweltfreundlichsten ist damit der 2.0 (105 PS). Auch die CO2-Emissionen spielen in Bezug auf die Umwelt natürlich eine Rolle. Sie variieren zwischen 144 und 239 Gramm pro 100 Kilometer.

Klick dich doch gern noch durch unsere Bildergalerie mit zehn Fotos des Transit Kleinbusses.

Weitere Ford Kleinbus