Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Ford Modelle
  4. Alle Baureihen Ford Puma
  5. Alle Motoren Ford Puma
  6. 1.0 EcoBoost (155 PS)

Ford Puma 1.0 EcoBoost 155 PS (seit 2019)

 

Ford Puma 1.0 EcoBoost  155 PS (seit 2019)
10 Bilder

Alle Erfahrungen
Ford Puma 1.0 EcoBoost (155 PS)

3,5/5

Erfahrungsbericht Ford Puma 1.0 EcoBoost (155 PS) von Achim.B.55, Dezember 2020

3,0/5

Ich habe diesen Ford Puma brandneu (155 PS Variante). Von vielen Details, auch von der Ausstattung und der Vearbeitung bin ich (vorher noch nie Ford gefahren) wirklich positiv überrascht.
Ganz anders aber der Verbrauch: Ich wollte ein sparsames (Dritt-)Fahrzeug haben - und erreiche nun nach rund 500 gefahrenen Kilometern einen Verbrauch von durchschnittlich 7,4 Litern. Das ist Welten von den Herstellerangaben entfernt und hat nichts mit einem Wagen zu tun, der den Begriff "Eco" in seinem Namen trägt. Acuh moderat gefahren, habe ich ständig das Gefühl, der kleine Motor müsse sich mächtig anstrengen, von der Elektro-Unterstützung merke ich herzlich wenig.

Erfahrungsbericht Ford Puma 1.0 EcoBoost (155 PS) von lexi.lind, Januar 2020

4,0/5

Der Motor setzt auf Mildhybrid-Unterstützung und ich muss sagen, der kleine Elektromotor sorgt dafür, dass es schon von unten heraus ordentlich los geht und ein störendes Turboloch gibt es beim Ecoboost auch nicht.

Aber nicht falsch verstehen, elektrisch fahren ist hier nicht möglich. Dafür schaltet sich der Motor schon früher ab, somit habe ich mir angewöhnt schon beim Ausrollen den Gang rauszunehmen, wie viel Sprit man dadurch letztlich spart, kann ich nicht belegen, doch gegenüber einem klassischen Stopp-Start-System macht das bestimmt nochmal was aus.

Ich mag den knurrigen Sound des Dreizylinders, wenn er auch teils aus den Boxen kommt. Was aber nicht wirklich auffällt, wenn man es nicht weiß, dann… für meinen Geschmack hätte es im Sport-Modus sogar gerne etwas mehr Sound sein dürfen. Sobald ich diesen aktiviere fährt förmlich ein Ruck durchs Fahrzeug und das Gaspedal spricht deutlich direkter an. Zudem animiert mich die nun rot gehaltene Instrumenteneinheit.

Da passt auch das knackig straffe Fahrwerk und gefällt. Bei einer gemütlichen Gangart lässt der Puma aber teils den Komfort vermissen.

Unter den SUVs ist der Puma ein Kleiner, bietet mir aber dafür guten Platz, mit meinen 1.80 Meter sitze ich sogar auf der Rücksitzbank ohne Platzangst, wenn ich aber zugegeben sehr aufrecht sitze, ist auf Dauer jetzt vielleicht nicht so bequem.
Der Kofferraum ist absolut in Ordnung von der Größe, eine längs verschiebbare Rückbank wäre noch was, dafür hat Ford andere Raffinessen im Gepäck.

Angefangen von der Gepäckraumabdeckung, über den variablen Ladeboden, der darunter zu findende zusätzliche Stauraum mit einer praktischen Wanne die ausgewaschen werden kann. Das Wasser kann tatsächlich durch eine Öffnung im Boden abgelassen werden. Ich als Hundebesitzer schätze dieses Detail sehr und habe ich so bei keinem Mitbewerber je gesehen. Mitgedacht hat Ford auch bei den Sitzbezügen, kann ich diese ebenfalls abnehmen und waschen.

Der Puma hat da wirklich einige Highlights zu bieten, auch bei der Instrumenteneinheit, setzt Ford auf Displays die ich sogar konfigurieren kann und diese Liebe zum Detail begeistert mich. Ein Beispiel: ich nutze oft den Abstandstempomat, meist allerdings im normalen bzw. Eco-Modus, dann wird mir ein herkömmliches Fahrzeug angezeigt, sobald ich mich einem Auto nähere, doch im Sportmodus ist es ein rassiger Mustang, schade, dass ich im Sport-Modus so gerne selbst die vollständige Kontrolle übernehme. Apropos Abstandstempomat, wenn gewollt, reagiert er auch auf Tempolimits, was mir sehr entspanntes Reisen ermöglicht.

 

Ford Puma SUV seit 2019: 1.0 EcoBoost (155 PS)

Im Vergleich zu anderen Motorvarianten für das gleiche Modell bekam der 1.0 EcoBoost (155 PS) von den Ford-Fahrern etwas schwächere Bewertungen. Während der Puma SUV 2019 insgesamt durchschnittlich 4,0 Sterne erhielt, schneidet diese Maschine nur mit dreieinhalb von fünf Sternen ab. Trotzdem handelt es sich natürlich um eine sehr starke Bewertung. Der 1.0 EcoBoost (155 PS) ist ein sehr gut ausstaffiertes, aber unter Umständen auch preisintensives Auto und in vier Ausstattungsvarianten erhältlich (ST-LINE X, TITANIUM, TITANIUM X und ST-LINE) – darunter auch eine sehr gute. Entsprechend ändert sich der Anschaffungspreis: Je nach Ausstattungsvariante liegt der dann zwischen 25.000 und 28.400 Euro. Bei dem Antrieb hast du eine manuelle Schaltung mit sechs Gängen zur Verfügung. Auf 100 Kilometern schluckt das Fahrzeug rund viereinhalb Liter Benzin.

Der CO2-Ausstoß liegt bei 101 g pro 100 Kilometer.

Und noch ein letzter Blick auf die Nutzerbewertungen: Die zeichnen ein ausgesprochen positives Bild vom 1.0 EcoBoost von Ford. Die technischen Eigenschaften können überzeugen und Fahrspaß auf die Straße bringen.

Alle Varianten
Ford Puma 1.0 EcoBoost (155 PS)

  • Leistung
    114 kW/155 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    9,0 s
  • Neupreis ab
    28.400 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    4,5 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Ford Puma 1.0 EcoBoost (155 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseSUV-Small
KarosserieformGeschlossen
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckSUV
Bauzeitraumab 2019
HSN/TSN8566/BSP
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum998 ccm
Leistung (kW/PS)114 kW/155 PS
Zylinder3
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h9,0 s
Höchstgeschwindigkeit200 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst
Maße und Stauraum
Länge
Breite
Höhe
Kofferraumvolumen
Radstand
Reifengröße215/50 R18 V
Leergewicht
Maximalgewicht
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum998 ccm
Leistung (kW/PS)114 kW/155 PS
Zylinder3
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h9,0 s
Höchstgeschwindigkeit200 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst

Umwelt und Verbrauch Ford Puma 1.0 EcoBoost (155 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben4,5 l/100 km (kombiniert)
5,1 l/100 km (innerorts)
4,1 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben101 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseE6T
Energieeffizienzklasse