Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Ford Modelle
  4. Alle Baureihen Ford Focus
  5. Alle Motoren Ford Focus
  6. 1.6 TDCi (109 PS)

Ford Focus 1.6 TDCi 109 PS (2004–2010)

 

Ford Focus 1.6 TDCi 109 PS (2004–2010)
26 Bilder

Ford Focus 1.6 TDCi (109 PS) Preis:

Varianten
  • Leistung
    80 kW/109 PS
  • Getriebe
    Automatik/1 Gänge
  • 0-100 km/h
    11,7 s
  • Ehem. Neupreis ab
    24.300 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    5,7 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    B

Technische Daten Ford Focus 1.6 TDCi (109 PS)

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseuntere Mittelklasse
KarosserieformKombi
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckKombi
Bauzeitraum2006–2006
HSN/TSN8566/587
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge1
Hubraum1.560 ccm
Leistung (kW/PS)80 kW/109 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h11,7 s
Höchstgeschwindigkeit183 km/h
Anhängelast gebremst1.300 kg
Anhängelast ungebremst
Maße und Stauraum
Länge4.473 mm
Breite1.840 mm
Höhe1.447 mm
Kofferraumvolumen475 – 1.525 Liter
Radstand2.640 mm
Reifengröße205/55 R16 H
Leergewicht1.387 kg
Maximalgewicht1.880 kg
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge1
Hubraum1.560 ccm
Leistung (kW/PS)80 kW/109 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h11,7 s
Höchstgeschwindigkeit183 km/h
Anhängelast gebremst1.300 kg
Anhängelast ungebremst

Umwelt und Verbrauch Ford Focus 1.6 TDCi (109 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt55 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben5,7 l/100 km (kombiniert)
7,3 l/100 km (innerorts)
4,8 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben152 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch6,0 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen158 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU4
EnergieeffizienzklasseB
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 b

Kosten und Zuverlässigkeit Ford Focus 1.6 TDCi (109 PS)

Ehem. Neupreis ab24.300 €
Fixkosten pro Monat111,00 €
Werkstattkosten pro Monat97,00 €
Betriebskosten pro Monat92,00 €
First stepVerkaufe Dein Auto in 3 Schritten - schnell. bequem. kostenlos.Auto verkaufen

Alle Erfahrungen
Ford Focus 1.6 TDCi (109 PS)

3,7/5

Erfahrungsbericht Ford Focus 1.6 TDCi (109 PS) von hechtmaik, April 2019

5,0/5

Hallo,
Ich fahre seit 2017 einen Ford Focus Diesel Kombi. Gebraut erworben mit 130000km auf dem Tacho.
Jetzt nach 2 Jahren sind 30000km mehr dazu gekommen.
Positiv.
Das Platz Angebot. Die Verarbeitung und die Ausstattung. Kann ich nicht meckern. Sitze sind für einen 1.96 großen Menschen Optimal. Auch die Verarbeitung im Innenraum lässt nix zu wünschen übrig. Kein Knacken oder das es billig wirkt. Auch der Motor mit seinen 109 Ps tut gute Dienste und der Verbrauch mit im Schnitt 5,6 Liter Diesel ist auch Angemessen. Auch die Unterhaltskosten sowie Ersatzteile sind nicht Übertrieben teuer.( Manche Volksmarke inkl. Schwestermarkenverlangt da andere Preise.)
Negativ.
Der Rost, ich musste jetzt um ihn noch mal durch den TÜV zu bringen etwas Geld in 2 neue Kotflügel inkl. Lackierarbeiten an besagten Teilen sowie in den hinteren Radläufen Investieren.
Jedoch lag dies an der Mangelnden Pflege der Vorbesitzer. Da diese sich nicht so bemühten. Auch die wartungsinterwalle und Vorbeugemaßnahmen wie Unterbodenschutz usw. nicht wahr genommen haben.
Aber ansonsten ein echt Praktikables Fahrzeug. Auch wenn der Diesel durch Übertriebene Hysterie gerade negativ dargestellt wird. Würde ich mir jeder Zeit wieder so ein Modell kaufen.

Erfahrungsbericht Ford Focus 1.6 TDCi (109 PS) von hefa166, April 2017

3,0/5

Fahre den Wagen jetzt über 2 Jahre, gekauft mit 93.000km.
Mittlerweile hat er über 160.000 runter.

Das Positive:
-Verbrauch!
Bei ruhiger Fahrweise durchschnittlich 5l, wenn man es drauf ankommen lässt gehen auch 4,6l! Knappe 1000km mit einer Tankfüllung sind super!
Möchte man jedoch längere Zeit 180-200km/h fahren, kann man der Tanknadel beim fallen zuschauen
-Getriebe
Die Gänge lassen sich flüssig schalten, leider fehlt ein 6. Gang

Das Negative:
-Motor!
Innerhalb 4 Wochen sind 2 Einspritzdüsen undicht geworden, besser gesagt die Kupferringe im Zylinderkopf...kaum zu glauben bei einem Allerweltsmotor wie dem DV6 von PSA...(siehe https://de.wikipedia.org/wiki/PSA-DV-Motor )
Scheint aber laut Aussage des Freundlichen eine typische Krankheit zu sein, zwischen 150.000 und 200.000km kommt das gerne vor

-Motor
Für 109 PS aus einem TDCi kommt meiner Meinung nach viel zu wenig im unteren Drehzahlbereich, ab 1600-1700 Touren passiert dann auch endlich mal was...

-Fahrwerk
Sehr umständlicher Aufbau der Vorder- und Hinterachse, ständig sind diverse Buchsen ausgeschlagen...

-Karosserie
Am Schweller direkt unter den Vordertüren zu den Vorderrädern ist beidseitig der Lack abgeplatzt und der Rost blüht, nicht schön...

Fazit:
Grundsätzlich ist der Focus ein schönes Fahrzeug, als Großer von den Kleinen in seinem Segment ist das Platzangebot super, der Kofferraum ist riesig.
Ich selber sitze mit 1,96m bequem im Fahrzeug, über Rückenprobleme etc. kann ich (noch) nicht klagen.

Leider häufen sich in letzter Zeit die Probleme, angefangen mit den Einspritzdüsen...mal gucken wie lange er noch durchhält.
Ob ich diesen Wagen nochmal kaufen würde?
Ich weiß es nicht...

Erfahrungsbericht Ford Focus 1.6 TDCi (109 PS) von BASTI76, Februar 2017

5,0/5

Großzügiges Platzangebot im Innenraum und Kofferraum. Die Sitze sind bequem und geben guten Seitenhalt in Kurven. Durch Tempomat und Navigationssystem sehr angenehm im Stadtverkehr zu fahren, desweiteren ist auch die Anordnung der Instrumente und Schalter sehr durchdacht und man kann auch ohne stundenlages studieren des Bordbuches die Funktion und Bedienung intuitiv nachvollziehen. Sehr schön sind auch Ablagen für Getränke und das geräumige Handschuhfach. Die hinteren Scheiben sind bei unserem Modell leider mauell zu betätigen das hätte bei diesem Baujahr schon Serie sein sollen. Ansonsten ist auch das Trennnetz zum Kofferraum ein schöner Sicherheitsaspekt dadurch können aus dem Gepäckraum keine losen Gepäckstücke bei einer Vollbremsung nach vorne schleudern.
Der Motor zieht gut aus den unteren Drehzahlen raus und auch die Elastizität ist für diese Motorisierung sehr gut. Auch auf langen Strecken ist man sehr entspannt unterwegs durch die gute Sitzergonomie ist ein ermüdungsfreies fahren möglich. Die beheizte Frontscheibe gefällt mir sehr da ich keine Garage besitze und im Winter nicht lange die Scheiben vom Eis befreien brauche. Auch der Austausch der vorderen Glüßbirnen kann ohne große handwerkliche Kentnisse selbst von Lainen selbst durchgeführt werden. Der Frontscheinwerfer läßt sich mühelos ausbauen und man kann die Glühbirnen z.B. im Werkstattraum wechseln. Rundum ein gelungenes Auto welches ich so jederzeit wieder kaufen würde.

Erfahrungsbericht Ford Focus 1.6 TDCi (109 PS) von ffocus86, Februar 2017

5,0/5

Ich habe dieses Auto mir als Neu Wagen gekauft und hatte glück das es sich um ein EU Wagen handelte da bei dieser Variante Klimaanlage und Tempomat.

Kleinen Abzug gebe ich das er keine Sitz und Frontscheibenheizung hat da er aber ein EU Wagen aus Spanien ist sehe ich das nicht so eng .

bis Jetzt konnte ich 120000KM mit den ersten Satz Bremsen fahren die waren jetzt fällig und wurden mit der Inspektion getauscht.

was schade ist das ich Leider das Radio ohne MP3 drin habe aber das ist jammern auf hohen Level

Langstrecken Fahrten mit dem Wagen waren nie ein Problem und er ist ein echtes Raumwunder hab schon 2 Umzüge mit Ihm gemacht

der nächste wagen wird wieder ein Ford nur vielleicht ne nummer größer der Mondeo

Erfahrungsbericht Ford Focus 1.6 TDCi (109 PS) von thinksmart, Februar 2017

2,0/5

Wenn er ohne Probleme fährt, dann ganz nett. Allerdings war das nicht der Fall: Nach etlichen Problemen mit der Motorelektronik, die nach mehreren Werkstattbesuchen (und einigen hundert Euro) konnte auch Ford selbst keine Antwort finden. Sporalisch tritten immer wieder Motorfehler auf und der Wagen fuhr im Notmodus (80kmh) ohne sonstige Anzeichen. Leider kann ein Fehler nur ausgelesen werden, solange der Motor eingeschaltet ist (wer denkt sich sowas aus) und ist wieder verschwunden wenn der Motor neu eingeschaltet wird. Also Wagen in die Werkstatt und die Werkstatt fährt den Wagen so lange, bis der nicht reproduzierbare Fehler wieder auftritt. Weiterhin kostet der Wechsel des Diesel-Partikel-Filters etwa 1300 inklusive Einbau bei Ford, was bei dem Wagen mitterweile schon den halben Wert des Autos beziffert.

Erfahrungsbericht Ford Focus 1.6 TDCi (109 PS) von Julian96, Februar 2017

4,0/5

Der Wagen wird seit 2007 als Firmenwagen benutzt und hat mittlerweile 180000km auf der Uhr.
Der Wagen bietet viel Platz für große Fahrer und auf der Rückbank können dann immernoch Leute sitzen.
Das Lenkrad ist mechanisch verstellbar was sehr schön ist.
Der 109ps starke Motor beschleunigt recht schnell solange er hohe Drehzahlen hat.
Im unteren Bereich ist er sehr langsam.
Der Kofferraum ist sehr groß und bietet genug Platz für so gut wie alles.
Faltet man die Sitze zusammen ist der Ladeplatz Riesig.
Bis auf einige Reperaturen ist der Wagen sehr zuverlässig und definitiv zu empfehlen.

Erfahrungsbericht Ford Focus 1.6 TDCi (109 PS) von jokie42, Februar 2017

4,0/5

Der Ford Focus war über lange Zeit das Hauptauto der Familie. Wir hatten hier eine Version mit Erdgas-Anlage welche bereits im Werk nachgerüstet wurde. Der Nachteil war hier ganz klar der verlorene Kofferraumplatz, da der Tank direkt hinter der Rückbank liegt. Vorteil der Erdgasanlage waren natürlich die sensationell günstigen Kilometerkosten, auch wenn recht oft getankt werden musste.

Erfahrungsbericht Ford Focus 1.6 TDCi (109 PS) von frj0901, Februar 2017

4,0/5

Das Auto hat für den stattlichen Grundpreis leider eine schlechte Minimalausstattung gehabt - Radio ohne Bluetooth fürs Handy, schlechtes MP3-Lesegerät & kein USB-Anschluss.
In der Werkstatt wurden bis jetzt "nur" die normalen intervallsmäßigen Check-ups gemacht. Rost habe ich noch keinen entdeckt.
deutlich erhöhter Verbrauch im Vergleich zum Prospekt (bei 4 Personen und ausgeglichenes Autobahn-Stadt-Fahren) derzeit 7,2l/100km bei einem Diesel!

Erfahrungsbericht Ford Focus 1.6 TDCi (109 PS) von deemer84, Februar 2017

5,0/5

Der Ford Focus als Kombi ist unser erster Kombi in der Familie. Das Platzangebot ist sehr gut. Die Fahreigenschaften sind gut. Das Auto liegt gut auf der Straße, nur die Beschleunigung könnte besser sein für ein Auto mit mehr als 100 PS. Innen dominiert Plastik aber das ist in der Preisklasse auch zu erwarten.

Erfahrungsbericht Ford Focus 1.6 TDCi (109 PS) von PhilHarmonica, Februar 2017

4,0/5

Auto fährt täglich 120 km seit 3 Jahren und hatte keinerlei Pannen. Lediglich der Keilriemen musste erneuert werden, da aber durch Fremdkörper der Keilriemen beschädigt wurde. Im Winter dauert es ca. 8 Min. bis das Auto warm wird und Klima läuft im Sommer ohne Probleme. Das einzige kleine Problem ist, das laut Fachmann in der Werkstatt, das Öl wechseln ein bisschen problematisch ist, da alles sehr verbaut ist.

Alternativen

Ford Focus 1.6 TDCi 109 PS (2004–2010)