Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Ford Modelle
  4. Alle Baureihen Ford Focus
  5. Alle Motoren Ford Focus
  6. 1.6 (100 PS)

Ford Focus 1.6 100 PS (1998–2004)

Ford Focus 1.6 100 PS (1998–2004)
17 Bilder
Varianten
  • Leistung
    74 kW/100 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    10,7 s
  • Ehem. Neupreis ab
    16.815 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    6,8 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseuntere Mittelklasse
KarosserieformKombi
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckKombi
Bauzeitraum2001–2003
HSN/TSN8566/364
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.596 ccm
Leistung (kW/PS)74 kW/100 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h10,7 s
Höchstgeschwindigkeit185 km/h
Anhängelast gebremst1.200 kg
Anhängelast ungebremst590 kg
Maße und Stauraum
Länge4.454 mm
Breite1.998 mm
Höhe1.557 mm
Kofferraumvolumen520 – 1.580 Liter
Radstand2.615 mm
Reifengröße185/65 R14 H
Leergewicht1.180 kg
Maximalgewicht1.635 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.596 ccm
Leistung (kW/PS)74 kW/100 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h10,7 s
Höchstgeschwindigkeit185 km/h
Anhängelast gebremst1.200 kg
Anhängelast ungebremst590 kg

Umwelt und Verbrauch

KraftstoffartSuper
Tankinhalt55 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben6,8 l/100 km (kombiniert)
9,4 l/100 km (innerorts)
5,4 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben163 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU3
Energieeffizienzklasse

Kosten und Zuverlässigkeit

Ehem. Neupreis ab16.815 €
Fixkosten pro Monat
Werkstattkosten pro Monat
Betriebskosten pro Monat
First stepVerkaufe Dein Auto in 3 Schritten - schnell. bequem. kostenlos.Auto verkaufen

Alle Erfahrungen
Ford Focus 1.6 (100 PS)

4,0/5

4,0/5

Meinung von Anonymous, März 2017

Das Auto läuft bei 100-120km/h heiss und weiss nicht an was es liegen könnte thermostat neu Wasserpumpe neu kühler neu und versucht zu entlüften bringt alles nix aber an sich ein sehr robustes Auto und sehr viel fahrspass garantiert !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

5,0/5

Meinung von ididas24, Februar 2017

Ich war seiner Zeit beruflich mit dem Auto viel unterwegs und danach habe ich auch privat mit dem Auto Ford Focus Turnier viel gefahren. Während Ferienzeiten bin ich nur noch mit dem Auto mit meiner Familie durch europäische Anreiner Staaten bereist und das Auto war immer zuverlässig und es hat einfach einwandfrei funktioniert.Zum Glück ist dieser Zustand bis zum heutigen Tag angehalten, ich bin mit meinem Auto sehr zufrieden und möchte ich nicht vermissen. Das Fahrverhalten des Autos ist ziemlich gut und auch sehr angenehm damit längern Strecken zufahren. Das Auto sowohl in der Kurve als auch auf der geraden Strecken liegt sehr gut und optimal auf der Straße. Der Ford Focus Motor ist ziemlich kompakt gebaut und es hat eine Leistung von K074 mit einer KW bei min1 6000, der Hubraum beträgt 1596 cm³.
Die Austattung des Autos ist sehr gut und hat alle relevante Teile , dass ein Moderner Auto so benötigt z. B. ARS, ABS, Freisprechanlage, Bluetooth, Navigation an Board und schließlich Rückfahrt-Warner, elektronische Wegfahrt sperre, elektronische Türverriegelung und letztendlich beheizte Seitenspiegeln und die Front und Heckscheiben usw.
Ich finde das Leistung-Preis Verhältnis beim Ford Autos im allgemeinen Sehr gut und das war auch für mich maßgebend, mich für ein Ford Focus Model zu entscheiden.

5,0/5

Meinung von marcelllo, Februar 2017

Ich fahre das Auto nun bereits seit 6 Jahren, kann also einen guten Eindruck vermitteln.
Besonders gefällt mir der große Stauraum und die Übersichtlichkeit. Im Vergleich zu neueren Modellen ist die Heckscheibe relativ groß und hat nur einen geringen Versatz zur Stoßstange - also optimal fürs rückwärts Einparken!

Technisch hatte ich bisher auch noch keine echten Probleme. Der Kilometerstand liegt bei derzeit knapp 200.000km. Radlager und Bremskolben waren bisher die einzigen Nennenswerten Schäden. Die gibt es für dieses Modell jedoch sehr günstig im Freien Handel. Mit etwas geschick also günstig reparierbar. Bei den Radlagern muss man allerdings etwas aufpassen, diese sind wirklich kaputt, wenn man Geräusche hört! Also nicht lange warten, sonst fliegt das Rad weg...

Auch der Spritverbrauch hält sich, angesichts des Alters, sehr in Grenzen. Während meinen langjährigen penibelen Aufzeichnungen, hat sich ein durchschnittlicher Verbrauch von ungefähr 7,2l Benzin eingestellt. Bei vielen Langstrecken sind auch mal 6,5l möglich. Man muss natürlich anmerken, dass ich eher gemütlicher Fahre und auch auf den Spritverbrauch achte.

Unterm kann ich sagen, dass ich das Auto jederzeit wieder kaufen würde.

4,0/5

Meinung von bor.lys, Februar 2017

Ich habe das Auto schon seit mehreren Jahren benutzt und kann dieses auch weiter empfehlen. Das Auto ist sehr bequem, die Sessel sind "wie Zuhause", es ist wirklich angenehm, den Lenkrad zu halten und zu steuern.

Das Auto bietet genug Platz fuer den Fahrer, und fuer den Passagier am Nebenplatz. Leider ist es fuer die Passagiere an Hintenplaetzen nicht so angenehm zu sitzen, es gibt nicht so viel Raum fuer die Beine.

Ich habe mit dem Auto mehrere Tausende Kilometer gefahren. Benzinverbrauch ist ganz in Ordnung.

Das Auto ist sehr preiswert. Ich habe das Auto schon seit mehreren Jahren benutzt und kann dieses auch weiter empfehlen.Ich habe mit dem Auto mehrere Tausende Kilometer gefahren. Benzinverbrauch ist ganz in Ordnung. Das Auto ist sehr bequem, die Sessel sind "wie Zuhause", es ist wirklich angenehm, den Lenkrad zu halten und zu steuern.

Das Auto bietet genug Platz fuer den Fahrer, und fuer den Passagier am Nebenplatz. Leider ist es fuer die Passagiere an Hintenplaetzen nicht so angenehm zu sitzen, es gibt nicht so viel Raum fuer die Beine. Ich habe mit dem Auto mehrere Tausende Kilometer gefahren. Benzinverbrauch ist ganz in Ordnung. Ich habe das Auto schon seit mehreren Jahren benutzt und kann dieses auch weiter empfehlen. Das Auto ist sehr bequem, die Sessel sind "wie Zuhause", es ist wirklich angenehm, den Lenkrad zu halten und zu steuern.

4,0/5

Meinung von moppei, Februar 2017

Wir besitzen den Wagen seit 2004 und haben damit bisher ca. 180.000 Kilometer zurückgelegt. Das größte Problem bei diesem Wagen ist sicherlich der Rost, unser Exemplar ist davon leider auch nicht verschon geblieben. So haben die Türkanten und die Heckklappe schon früh angefangen zu rosten. Anfangs wurde das Problem noch von Ford behoben doch eine weitere Reparatur wurde dann von Forn nicht mehr genehmigt. Außerdem sind noch die hinteren Radhäuser vom Rost betroffen. Der Unterboden und der Vorderachsträger sind zum Glück noch in Ordnung.
Ansonsten gibt sich das Auto eher bescheiden, was Reparaturen angeht, und auch beim Tüv gab es bisher keine Probleme, trotz Minimalpflege des Autos.
Für das Alter steht er noch ganz gut da und dient uns weiterhin als Zweitwagen.
Technisch ist das Auto empfehlenswert, da sehr simpel. Rost ist das große Thema und sollte bei Kaufinteresse sehr genau geprüft werden.
Insgesamt empfehle ich das Fahrzeug daher bedingt an Familien mit wenig Budget für ein Auto aber mit dem Bedarf eines Kombis.

4,0/5

Meinung von PeterHussel, Februar 2017

Wir haben den Ford heute verkauft. Er war uns immer ein treuer Begleiter und hatte wirklich wenige Mängel. Wir haben ihn als Neuwagen gekauft und sein Vorteil ist die größe um viele Transporte auf dem Land zu erledigen und um auch des öfteren mit dem Hänger herumzufahren.
Der Wagen hatte nach 160.000 km hinten Probleme mit der Trommelbremse. Sonst war immer alles Top.

Der Wagen fuhr sich immer recht ruhig und war auch gut um in den Urlaub zu fahren. Das einzige Problem war der Realverbrauch von etwa 8,5l der bei den Heutigen Preisen schon sehr hoch ist.
Ich bin voll und ganz mit dem Kauf des Autos zufrieden und würde ihn jeden weiterempfehlen.

Nur rate ich den Gebrauchtwagenkäufern darauf zu achten das der innenliegende Zahnriemen sowie die Wasserpumpe bereits getauscht sind. Sonst kann einem eine böse Überraschung erwarten.

5,0/5

Meinung von latus.christian, Februar 2017

Ist immer sehr zuverlässig gefahren und hat nie wirklich Probleme gemacht. Einziger Nachteil ist, dass er inzwischen sehr rostempfindlich ist. Die letzten Wochen mussten wir dann leider fast den ganzen Motor Wechseln. Zylinderkopfdichtung, Zündkerzen, Diese Zugäne zu den Zündkerzen. Besondees Rostemfindlich scheint das Blech vorne unter dem Motor zu sein. Das haben war schon vor ca. 4 Jahren austauschen zu müssen. Danach auf jedenfall die Seiten der Türen. Scheine da auch kein Einzelfall zu sein. Internetforen berichten ähnliches mit den Türen. Nach über 15 Jahren sollte man sich darüber aber denke ich auch nicht weiter aufregen, daher würde ich den Wagen mit 5 Sternen bewerten.

2,0/5

Meinung von Aachensbester, Februar 2017

Schade Ford. Der Focus ist ein Paradebeispiel für mich, wieso Ford immer weiter der Konkurrenz hinterher läuft. Gefahren bin ich den Wagen nun seit fast 10 Jahren.
Ich weiß nicht wie viele Reparaturen am Ende bezahlt wurden, aber es sollte am Ende der gleiche Preis rausgekommen sein, wie beim Neupreis. Ich weiß nicht wie oft wir uns um die Klimaanlage kümmern mussten, aber in der Regel war es im Sommer nie kühl. Der Wagen ist nun so verrostet, obwohl wir in immer in der Garage hatten und ihn pfleglich versorgt haben. Auch der Verbrauch war einfach zu hoch. Erinnere mich an ca. 8,5-9 Liter.

5,0/5

Meinung von obstsalatmacher, Februar 2017

Vor gut 2 Jahren haben wir das Fahrzeug von einem Rentner erworben. Seit daher tut es sehr zuverlässig seine Dienste. Obwohl im alltäglichen gebrauch nur auf der Kurzstrecke unterwegs, leistet das Fahrzeug auch auf der Langstrecke dann gute Dienste. Kurzstreckenverbrauch liegt bei 9L/100km, auf der Langstrecke(wenn man einigermaßen gediegen fährt) landet man bei 7L/100km. Defekte waren bis jetzt noch keine aufgetreten. Einzig die Klimaanlage funktioniert nicht mehr. Dennoch klare Kaufempfehlung.

3,0/5

Meinung von Anonymous, August 2016

Das im Jahr 2000 zugelassene Fahrzeug (Diesel, Schaltung) habe ich 2009 mit einem Tachostand von ca. 110.000 gebraucht erworben. Man fährt damit wie mit einer Sänfte - bin aber auch vorher mit einem Fiat Seicento gefahren.

Reparaturen oder Probleme hatte ich damit bis zum Schluss (dazu komme ich noch), nur dem Verschleiß bedingte. Turnusgemäß habe ich den Zahnriemen wechseln lassen und zwischendurch eine Schlappe Batterie ausgetauscht. Bremsbeläge und Stoßdämpfer musste ich ebenfalls wechseln lassen. Sonst hat das Auto einfach nur gefahren.

Deutlich sichtbaren Rostfraß - besonders an den Türen - gibt es erst seit ca. 2 Jahren, aber TÜV war letztes Jahr kein Problem und ich wäre wohl auch nochmal beim nächsten Mal durch die TÜV-Prüfung gekommen.

Leider werde ich mich wohl vom Fahrzeug in den nächsten Tagen trennen müssen, da vermutlich die Treibstoffpumpe defekt ist und die Reparatur nicht lohnt (warte noch auf Diagnose der Werkstatt). Immerhin bin ich noch mit eigenem Antrieb zur nächsten Werkstatt gekommen, auch wenn das Auto dauernd ausging.

Wenn das Auto noch 2 Jahre funktioniert hätte, würde ich es weiterempfehlen.