Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Fiat Modelle
  4. Alle Baureihen Fiat Coupe Modell
  5. Alle Motoren Fiat Coupe Modell
  6. 1.8 16V (131 PS)

Fiat Coupe Modell 1.8 16V 131 PS (1994–2000)

 

Fiat Coupe Modell 1.8 16V 131 PS (1994–2000)
9 Bilder

Alle Erfahrungen
Fiat Coupe Modell 1.8 16V (131 PS)

4,3/5

Erfahrungsbericht Fiat Coupe Modell 1.8 16V (131 PS) von Anonymous, März 2019

4,0/5

Ich habe den Fiat Coupe 1.8 16V in 2001 gekauft und ihn behalten. In den letzten Jahren habe ich in den Wagen immer wieder investiert und verbessert. Er wird mit Saisonkennzeichen nur 04-11 gefahren.

1. Egal wo man hinkommt; dass Auto ist ein Hingucker und zieht die Blicke auf
sich. Mittlerweile sind die Fiat Coupes auch selten geworden. Der Auftritt ist
ähnlich wie mit einem exotischen Sportwagen. Mein Fiat Coupe ist rot und hat
seit letzten Jahr neue schwarze Borbet-Felgen. Sieht bildschön aus.

2. Zum Motor: Ich habe den Phasensteller jetzt einmal wechseln lassen, weil der
Motor dieselähnlich lief. Fiat soll die Qualität dieses Teiles verbessert haben. Wir
werden sehen. Der Motor ist sonst in Anbetracht seines Herstellungsjahres sehr
gut und zieht kräfig. Der Phasensteller erhöht das Drehmoment im unteren
Drehzahlbereich.

3. Fahrleistungen: Die Fahrleistungen 0-100 km in 9,2s sind für einen kleinen
Sportwagen absolut ok und auf der Landstraße geht es wieselflink durch die
Kurven. Auf der Autobahn werden 200 km/h locker erreicht. Die angegebene
Topspeed von 205 km/h übertrifft der Wagen mühelos. Das Coupe ist
sportwagentypisch niedrig, aerodynamisch und leicht (ca. 1200 kg mit diesem
Motor). Man hängt sich an ein paar PS-Monster SUV-Schränke und bleibt dran
(mit nur 131 PS !). Wenn man einen 5-Zylinder Fiat Coupe hat geht es
natürlich noch besser und schneller. Erst recht beim 20V Turbo, der derbe zur
Sache geht. Diese Fahrzeuge werfen aber andere Wartungskosten auf.

4. Kosten/Wartung: Ich habe das Auto gepflegt und auch die Arbeiten bei Fiat
machen lassen, weil die Technik nicht immer einfach ist (Phasensteller z.B.). So
ein italienischer Wagen muss auch gepflegt werden, dass muss einem klar sein.
Nicht gewartete und in Hinterhöfen geschraubte Exemplare sind ein
Kostenrisiko. Ersatzteile sind nicht billig. Wenn man einen 5-Zylinder 20V hat
wird der Zahnriementausch extrem teuer. Und hier liegt einer der großen
Vorteile des "kleinen" 1.8 16V. Bei diesem Motor bleiben die Kosten im
Rahmen. Auch der Verbrauch ist in Ordnung (ca. 8 l). Natürlich abhängig von
der Fahrweise.

5. Fazit: Das Auto wird weiterempfohlen. Aber nur gepflegte Exemplare. Der Markt
lichtet sich gewaltig jetzt. Im Alter müssen diese Autos gepflegt werden.
Vieles hängt vom Vorbesitzer ab. Mit dem 1.8 16V kann man glücklich werden.
Am besten als Zweitwagen mit Saisonkennzeichen. Wer Interesse an einem
stärkeren Motor hat und das nicht selber schrauben kann sollte aber vor dem
Kauf unbedingt bei Fiat nachfragen was da an Wartungskosten kommt. Dies gilt
erst recht für den 20V Turbo mit 220 PS.

Erfahrungsbericht Fiat Coupe Modell 1.8 16V (131 PS) von Anonymous, Februar 2017

4,0/5

Das Fahrzeug war immer sehr zuverlässig.
Im innenraum sehr schön und gut verarbeitet.
Die Motoren haben aber leider viel probleme mit dem Nockenwellenversteller der den Motor wie ein Diesel klappern lässt.
Der verbrauch lag immer so zwichen 8-10 liter je nach Fahrweise.

Aber ansonsten ein top Auto.

Erfahrungsbericht Fiat Coupe Modell 1.8 16V (131 PS) von bront1, Februar 2017

5,0/5

Mit dem "kleinen" 1.8er 16V Benziner hatte ich schon damals immer den Traum von diesem Auto bis sich irgendwann ergeben hat, für recht schmales Geld diesen Wagen mit verhältnismäßig wenig km zu erstehen. Die analoge Uhr, der in Wagenfarbe gehaltene Lackstreifen, der sich von Fahrertür bis Beifahrertür zieht, der Sound, den selbst die kleinste Maschine von sich gegeben hat ... das Auto sollte nur vorübergehend für 1 Jahr gefahren werden und hatte die Chance für 2.5 Jahre mir jeden Tag den Spaß am fahren zu bescheren.

Ich hatte das Coupe als Auto für jeden Tag - jetzt mit den Jahren und veränderten Interessen würde ich aber sagen, dass das Coupe mittlerweile "nur" noch als Saisonfahrzeug wirklich brauchbar ist. Weder für Transporte von größerem Gut, noch von mehreren Leuten war der Wagen wirklich zu gebrauchen, aber es ist nunmal auch ein Coupe und einfach nicht dafür gedacht...

Wenn ich die Chance hätte (den Platz in der Garage habe ich jetzt), würde ich mir glaube ich wieder ein Coupe kaufen - nur so zum Spaß. Zicken wie einen undichten Kofferraum, abplatzender Klarlack an den Spiegeln, zwitschern im Innenraum oder einfach nur der verhältnismäßig hohe Sprittverbrauch nehme ich im Gegenzug für so ein spaßiges Auto gern wieder in Kauf.

Erfahrungsbericht Fiat Coupe Modell 1.8 16V (131 PS) von Anonymous, Januar 2010

4,4/5

Diesen Wagen hatte mein Onkel vor paar Wochen zum Verkauf(siehe: Escort-Bericht). Die Austattung dieses Mal habe ich von Autobudget.de kopiert, da mein Onkel vergessen hatte, mir die Austattungsliste zu mailen. Der Wagen ist aus Oktober 1999, hatte 2 Vorbesitzer, rund 140.000 KM und wurde von meinem Onkel für 2.100€ eingekauft. Dieses Mal musste nichts außer der Aufbereitung in das Fahrzeug investiert werden, da der Vorbesitzer in einer Fiat-Werkstatt gearbeitet hatte und somit viele Teile erneuert hatte. Der Wagen ist wie auf dem Anzeigefoto rot und hat schwarze Felgen(leider habe ich die Marke vergessen). Für 2.100€ hat mein Onkel quasi einen Ferrari(sind doch beide gleiche Firmen)mit 131PS mit vielen Neuteilen gekauft. Sonderaustattung:
-Diebstahl-Warnanlage
-Heckscheibenwischer
-Scheinwerfer-Reinigungsanlage
-Sitzheizung vorne
---Design---:
Das Auto hat Ferrari-Design und sieht wirklich sehr gut aus.
Ein Möchtegern-Sportwagen für wenig Geld!
----Sicherheit----:
4 Airbags und ABS hat der Fiat.
---Verarbeitungsqualität---:
Das rotlackierte Plastik im Armaturenbrett mit dem Schriftzug"Pininfarina" sieht meiner Meinung nach wirklich billig aus.
Ich hätte es weg gelassen. Ist besser als graues Plastik oder Holzimitat. Sonst klappert nichts und sitzt an seinem Platz.
---Verbrauch---:
Den Verbrauch von 11,9 Litern in der Stadt und 6,8 Litern auf der Autobahn kann man einhalten.
---Motor---:
Dank des Leergewichts von knapp über 1,2 Tonnen und noch 131 PS ist der Wagen gut motorisiert. Ich würde aber den Fiat Coupé mit dem 220PS-Motor nehmen!
---Alltagstauglichkeit---:
Der Innenraum ist recht klein. Für 2 Personen reicht der Wagen und Gepäck geht auch noch rein, wenn es die Sitzplätze einnimmt.
----Unterhaltungskosten----:
Gute Gebrauchte Fiat Coupés im Zustand 2 gibt es schon für 3.000€. Fiat Coupés im perfekten Zustand gibt es je nach Austattung, Laufleistung und Erstzulassung ab 4.000€. Teile gibt es bei Fiat-Händlern und im Internet. Bei Autoverwertern gibt es gar keine oder nur sehr wenige Teile.
---Positves----:
-Gebrauchtwagenpreise
-Design
-Motor
-----Negativ---:
-Alltagstauglichkeit
-Teileversorgung

Alle Varianten
Fiat Coupe Modell 1.8 16V (131 PS)

  • Leistung
    96 kW/131 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    9,2 s
  • Ehem. Neupreis ab
    20.145 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    8,6 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    G

Technische Daten Fiat Coupe Modell 1.8 16V (131 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseSportwagen
KarosserieformCoupe
Anzahl Türen2
Sitzplätze4
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraum1996–2000
HSN/TSN4001/108
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.747 ccm
Leistung (kW/PS)96 kW/131 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h9,2 s
Höchstgeschwindigkeit205 km/h
Anhängelast gebremst1.200 kg
Anhängelast ungebremst550 kg
Maße und Stauraum
Länge4.250 mm
Breite1.768 mm
Höhe1.355 mm
Kofferraumvolumen295 Liter
Radstand2.540 mm
Reifengröße205/55 R15 87V
Leergewicht1.255 kg
Maximalgewicht1.600 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.747 ccm
Leistung (kW/PS)96 kW/131 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h9,2 s
Höchstgeschwindigkeit205 km/h
Anhängelast gebremst1.200 kg
Anhängelast ungebremst550 kg

Umwelt und Verbrauch Fiat Coupe Modell 1.8 16V (131 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt63 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben8,6 l/100 km (kombiniert)
11,9 l/100 km (innerorts)
6,8 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben205 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU2
EnergieeffizienzklasseG
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 g