Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Citroen Modelle
  4. Alle Baureihen Citroen Jumper
  5. Alle Motoren Citroen Jumper
  6. 2.8 HDi (128 PS)

Citroen Jumper 2.8 HDi 128 PS (1994–2006)

 

Citroen Jumper 2.8 HDi 128 PS (1994–2006)
17 Bilder

Citroen Jumper 2.8 HDi (128 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
Citroen Jumper 2.8 HDi (128 PS)

3,5/5

Erfahrungsbericht Citroen Jumper 2.8 HDi (128 PS) von wethurner, Mai 2012

3,0/5

Update:

Seit 2008 löst sich der (Metallic)Llack vom Dach u, den Seiten und der Kühlerhaube (blättert ab).
Miserable Lack bzw. Grundierungsqualität. Habe dies auch schon bei Peugeot Boxer gesehen, aber z.B. nicht beim Ducato.

Immerhin, scheint der Motor (von Iveco, 2,8 l common rail Diesel) gut zu sein, trotzdem er seit Beginn ölt, er läuft und läuft. Auch die Auspuffanlage ist noch die erste, die Batterei hielt 7 Jahre!

Ein Radlager, kaum hörbar, (untrügliches Zeichen: es klackert im Antriebsstrang bei Lastwechsel )vorne re war defekt und führte zu einem Schütteln des Vorderwagens vor allem bei Bergauffahrt.
Wechseln brachte Abhilfe.

Das Auto hat nun 175 000 km , ist 8 Jahre alt, die rote Motormanagmentwarnleuchte (angeblich wegen eines zu hohen Drucks eines Einspritzventils) leuchtet seit 4 Jahren, bin zu faul den Geber (der defekt ist) des Lämpchens, auszuwechseln.

Getriebegeräusche, die man nun hört, scheinen normal zu sein, eine Kontrolle des Ölstandes kann bei diesemMotor und Modell ohne grosse Ausbauten (Zugang nur von oben) nicht gemacht werden.

Erfahrungsbericht Citroen Jumper 2.8 HDi (128 PS) von Jubelmaus, April 2012

3,9/5

Bin nach 5 Jahren und 47000 KM sehr zufrieden-alles fun ktioniert. Fahre den Wagen als Campingfahrzeug 10 Liter pro 100km. Automatik bestens.
Bei der ersten Ausfahrt war allerdin gs das Zündschloß kaputt, es wurde wohl von Ihrgend einen Spediteur der Zündschlüssel mit Gewalt aus dem Schloß gerissen. Da kann aber Citroen nicht Haftbar gemacht werden.

Erfahrungsbericht Citroen Jumper 2.8 HDi (128 PS) von wethurner, Oktober 2008

3,4/5

Die Regel? Oder Montagsauto?

Citroen Jumper, Kasten (Wohnmobilausbau von Trend)Baujahr 3/2004
Kann leider nur von schlechte Erfahrungen mit dem Jumper berichten.
In der Garantiezeit weggeflogene Schrauben (M 10 aber keine Normal- sondern mittlere Steigung des Gewindes!),
Kennzeichenleuchte hinten keine Fassung eingebaut (fand sich in der Rücktürverkleidung), Elektro stecker Blinker links lose,(dafür durfte ich die Werkstatt bezahlen!), Elektrostecker linker Fensterheber lose (habe ich selbst repariert), Ölundichtigkeit des Motors (Garantie von Citroen abgelehnt), der Motor tropt bis heute (105 000 km),
weggefolgenen Dachleiste (angeblich Zierleiste, so keine Garantie)die ich wegen Wassereinbruch selbst erneuerte.
Gummis an der Tankklappe fehlen bis heute.
Also lauter Nachlässigkeiten bei der Produktion und beim Motor die Undichtigkeit. Sehr ärgerlich, wenn man z.B. die Qualität von Mttsubishi (ich hatte nie Probleme) vergleicht.
Auch der Citroen Kundendienst in Köln taugt nichts, die antworten nicht mal auf Beschwerden.
Nach der Garantiezeit(2 Jahre) geht es weiter, rechtes vorderes Radlager kaputt (370 Euro), wegen Leistungsabfall und Dieselrauch unter Last (bergauf, beschleunigen) Vorstellung bei Citroen in Cannes (Südfrankreich): Diagnose (70 Euro): Einspritzpumpe und Lufmassenmesser müssen erneuert werden (Kosten 1800 Euro). Da der Jumper ja noch fährt glaube ich dies dem Werkstattkriminellen nicht und fahre in den Urlaub nach Griechenland. Der Citroenmann dort findet den wirklichen Fehler: ein Luftansaugschlauch der am Kühler 100 000 km lang gescheuert hat, hat ein Loch und zieht Luft ins Ansaugsystem. Ein klarer Konstruktionsfehler, denn man kann die scharfe Kante am Kühler ja mit einem Schutz versehen. Die Reparatur wird (da auch noch andere Schläuche prophylaktisch ausgewechselt werden) ca. 250 Euro Kosten.
Resumee: Nie wieder Citroen, sehr schlechter Kundendienst, den man wohl nur mit Rechtsanwalt und Gericht beikommen kann. Mit meinem alten Dukato (250 000 km !) hatte ich so gut wie keinen Ärger.
Und : man hüte sich vor dem Citroen Kundendienst in Cannes, Südfrankreich, den kann man nur als kriminell und als Bauernfänger einstufen.

Erfahrungsbericht Citroen Jumper 2.8 HDi (128 PS) von Anonymous, September 2008

3,7/5

Das Auto lässt keine Wünsche ofen!
Bisher hatte ich noch nie Probleme mit diesen Wagen.

Alerdings dient er eher zu Dienstleistungszwecke anstatt für Privat Personen.

Alle Varianten
Citroen Jumper 2.8 HDi (128 PS)

  • Leistung
    94 kW/128 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
  • Ehem. Neupreis ab
    27.372 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    0,0 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Citroen Jumper 2.8 HDi (128 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseTransporter
KarosserieformKombi
Anzahl Türen4
Sitzplätze5
Fahrzeugheck
Bauzeitraum2000–2001
HSN/TSN3001/752
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum2.800 ccm
Leistung (kW/PS)94 kW/128 PS
Zylinder4
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h
Höchstgeschwindigkeit152 km/h
Anhängelast gebremst2.000 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge4.655 mm
Breite1.998 mm
Höhe2.150 mm
Kofferraumvolumen1.800 – 3.400 Liter
Radstand2.850 mm
Reifengröße195/70 R15 R
Leergewicht2.080 kg
Maximalgewicht3.250 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum2.800 ccm
Leistung (kW/PS)94 kW/128 PS
Zylinder4
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h
Höchstgeschwindigkeit152 km/h
Anhängelast gebremst2.000 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch Citroen Jumper 2.8 HDi (128 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt70 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben0,0 l/100 km (kombiniert)
0,0 l/100 km (innerorts)
0,0 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU2
Energieeffizienzklasse