Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Citroen Modelle
  4. Alle Baureihen Citroen C4 Picasso
  5. Alle Motoren Citroen C4 Picasso
  6. THP 155 (156 PS)

Citroen C4 Picasso THP 155 156 PS (seit 2013)

 

Citroen C4 Picasso THP 155 156 PS (seit 2013)
76 Bilder

Alle Erfahrungen
Citroen C4 Picasso THP 155 (156 PS)

4,0/5

Erfahrungsbericht Citroen C4 Picasso THP 155 (156 PS) von lexi.lind, Juni 2017

4,0/5

Der C4 Picasso zeigt wirklich nur zu gut auf, dass Vans nicht bieder und konventionell daher kommen müssen, und mit seinem unglaublich futuristisch und aufreizenden Design wird er auch noch in ein paar Jahren super frisch dastehen.

Ohne aber die Tugenden eines Vans zu vernachlässigen, wie vorbildliche Flexibilität und Variabilität, beweist der Picasso auch reichlich Raffinesse. Nicht mehr missen möchte ich auf jeden Fall den tollen Ausblick, den mir die weit nach hinten gezogene Panorama-Windschutzscheibe bietet.

Klar strukturiert, präsentiert sich auch das Cockpit unkonventionell. Hier bilden ein großer Toucscreen und ein Panoramabildschirm die zentrale Einheit. An die mittige Ausrichtung musste ich mich jedoch gewöhnen. Das galt auch für das Bedienkonzept und wenn es zunächst auch einige Fragen aufwarf, so erweist es sich als durchdacht.

Nichts zu kritisieren gibt es an den hochwertigen und vorbildlich verarbeiteten Kunststoffe, deren Mix, trotz verschiedener Oberflächen und Farben sowie verschiedenen Dekors für ein sehr stimmiges Ambiente sorgen.

Die angenehm groß dimensionierten Sitze ähneln optisch einem Sportsitz, lassen letztendlich in schnellen Kurven aber doch den nötigen Seitenhalt vermissen.

Hinten empfangen mich ebenfalls drei gut konturierte Einzelsitze. Während die Kopffreiheit für mich mit 1,80 Meter ausreicht, variiert die Beinfreiheit je nach Einstellung der längs verschiebbaren Sitze von sehr üppig bis ausreichend für Kinder.

Um große oder sperrige Gepäckstücke zu transportieren, muss ich die einzelnen hinteren Sitze mittels mehrfachem Laschenzug umlegen. Der entstandene Spalt zwischen Sitzbank und Kofferraumboden verschwindet erfreulicherweise durch ein weiteres Umklappen der dort angebrachten Klappen. Durch die ebenfalls nach vorn zusammenlegbare Beifahrersitzlehne, steigert sich die Variabilität nochmals. Leider ist der Kofferraum in meinem Fall nur sehr schwergängig zu öffnen bzw. zu schließen.

Natürlich ist es nur wenig überraschend, dass der Benziner mit stolzen 156 PS für souveränen Vortrieb sorgt. Ruck-zuck zieht die Familienkutsche los und auch die Topspeed liegt über den erwarteten Van-Leistungen.

Erfahrungsbericht Citroen C4 Picasso THP 155 (156 PS) von lexi.lind, Februar 2017

5,0/5

Endlich mal ein Van der nicht bieder und konventionell daher kommt, dass hat mich schon mal sehr neugierig auf den Citroën C4 Picasso gemacht.

Innenraum

Und dann kann der Franzose tatsächlich mit weit mehr als nur einem extravaganten Blechkleid aufwarten. Um große oder sperrige Gepäckstücke zu transportieren, müssen die einzelnen hinteren Sitze mittels mehrfachem Laschenzug einfach umgelegt werden. Der entstandene Spalt zwischen Sitzbank und Kofferraumboden verschwindet durch ein weiteres Umklappen der dort angebrachten Klappen. Echt mitgedacht!

Durch die ebenfalls nach vorn zusammenlegbare Beifahrersitzlehne, kann ich sogar Gegenstände mit einer Länge von bis zu 2,50 Meter einladen.

Klar strukturiert, konzentriert sich das asymmetrisch geschnittene Armaturenbrett sehr auf die Mitte und präsentiert sich ebenso unkonventionell. Hier bilden ein 7-Zoll-Toucscreen und ein 12-Zoll-HD-Panoramabildschirm die zentrale Einheit.

Der C4 Picasso verzichtet - mal ausgenommen vom klassischen Lautstärkedrehregler sowie den optimal erreichbaren Bedienelementen im Lenkrad - völlig auf herkömmliche Schalter. Und wenn auch das Bedienkonzept zunächst einige Fragen aufwirft, so erweist es sich schon nach einer kurzen Eingewöhnungszeit als durchdacht.

Die Relax-Sitze sind ein tolles Extra, verwöhnen die nicht nur mit Relax-Kopfstützen sondern auch einer elektrisch ausklappbaren Unterschenkelauflage für den Beifahrer, sowie einer Massagefunktion.

Fahrwerk

Das Fahrwerk des Citroën C4 Picasso überrascht nicht nur für eine Familienkutsche sondern auch für einen Franzosen.

Motor

OK, mit dem THP 155 hab ich das stärkste Pferd im Stall, aber Van fahren schließt ja nicht gleich sportlich fahren aus. Mit stolzen 156 PS ist mir das mit diesem C4 auch jederzeit möglich. Und mit einer Topspeed von über 200 km/h liegt auch dieser Wert über den erwarteten Van-Leistungen.

Geschaltet wird über ein an sich gut und knackig abgestuftes Sechsgang-Getriebe. Einzig die auftretenden Ruckler in den ersten zwei Gängen sind selbst nach einer Eingewöhnung nur schwer bis gar nicht auszumerzen. Schade.

Da ich eher fahrspaßorientiert bin, lasse ich mal den möglichen Verbrauch außer Acht und nehme bei agiler Fahrweise einen Verbrauch von acht Litern hin.

Erfahrungsbericht Citroen C4 Picasso THP 155 (156 PS) von ericjaenke, April 2016

2,4/5

Halli Hallo zusammen,
leider habe ich nichts positives. ich fahre den Citrone seit März 2015 und habe nur Probleme, das Fahrzeug war schon 8 in der Garage.
Habe folgende Probleme:
Pfeifende Bremsen beim einlenken,
Sitzheizung kontakte geschmort,
aussen Spiegel die nicht mehr in die Endlage gehen,
Tacho sowie Rückfahrkamera wo nicht immer funktioniert,
Radio DAB + stört,
zudem könnte man meinen das Auto brenne, Rauchentwicklung, der nach verbrannte Gummi stinkt. Motorraum.

Erfahrungsbericht Citroen C4 Picasso THP 155 (156 PS) von wikami, Juni 2014

4,6/5

Nach zwölf weitestgehend problemlosen Jahren mit unserem Xsara Picasso (1.8 Chrono) wurde dieser Mitte Juni diesen Jahres von dem neuen C4 abgelöst.
Vergleichen kann man diese beiden Autos nur bedingt, dafür erscheint mir der Zeitraum zwischen den Entwicklungen der Fahrzeuge einfach zu lang. Deshalb verzichte ich an dieser Stelle darauf und beschränke mich auf meine ersten Eindrücke von dem neuen Picasso.
Wir fahren den Wagen in der Ausstattung Intensive. Zusätzlich mit 17“ Leichtmetallfelgen, Sonnendach, 3D Style Palet, Drive Assist Paket und Xenon Leuchten. Alles in allem mit Garantieerweiterung auf 5 Jahre für knapp 23.000 Euro.
Das Auto wirkt außen wie innen sehr modern. Der Innenraum ist, wie der Kofferraum, großzügig bemessen. 4 Personen und Hund finden genügend Platz.
Der Seitenhalt und Polsterung der Vordersitze sind in Ordnung. Nicht zu weich und spürbarer Seitenhalt. Hinten fehlt den Sitzen leider etwas an Kontur. Schade auch, dass diese nicht mehr herausnehmbar sind.
Die Schaltung ist knochig aber nicht unpräzise und stellt - nach kurzer Eingewöhnung – kein Problem dar. Die Motorisierung ist völlig ausreichend und ermöglicht schaltfaules Fahren. Dabei hat man nicht den Eindruck langsam unterwegs zu sein.
Auch der Verbrauch profitiert von der günstigen Motorisierung und liegt bisher um die 7 Liter.
Bedingt wird das zum Teil ungewollte flotte Unterwegssein durch die wirklich gelungene Dämmung des Autos. Das Innengeräusch ist wirklich ausgesprochen leise. Natürlich wird der Wagen irgendwann auch lauter, aber bis zu den 120 km/h die ich bisher gefahren bin ist die Geräuschentwicklung sehr niedrig. Die Federung des Autos spricht übrigens sehr gut an ohne zu poltern. Auf den überwiegend maroden Landstraßen – von den Städten ganz zu schweigen – kommt man ohne zu grob geschüttelt zu werden von A nach B.
Die Bedienung über Tasten (Lenkrad) und Touch Panel ist für den Unvoreingenommenen überhaupt kein Problem. Viele Dinge erklären sich von selbst und wenn nicht – es gibt da noch ein Handbuch (über 400 Seiten).

Mein Fazit der ersten Wochen fällt sehr positive aus. Das Auto ist geräumig, komfortabel, flott und dabei sehr leise bei guten Verbrauchswerten.

 

Citroen C4 Picasso Van seit 2013: THP 155 (156 PS)

Eher zurückhaltende Bewertungen erhielt der THP 155 (156 PS) von den Citroen-Fahrern. Während der C4 Picasso Van 2013 insgesamt durchschnittlich 4,1 Sterne erhielt, schneidet diese Maschine nur mit vier von fünf Sternen ab. Der THP 155 (156 PS) ist ein sehr gut ausstaffiertes, aber unter Umständen auch preisintensives Auto und in vier Ausstattungsvarianten erhältlich (Seduction, Intensive, Exclusive und Selection) – darunter auch eine sehr gute. Je nach Ausstattung variiert der Neupreis der Baureihe zwischen 24.240 bis 30.890 Euro. Alle Varianten sind mit 6-Gang-Schaltgetriebe ausgerüstet. Auf 100 Kilometern schluckt das Fahrzeug rund 5,9 Liter Benzin.

Der Motor ist aufgrund seiner Werte in die Schadstoffklasse EU5 eingeordnet – damit besteht auch freie Fahrt in Umweltzonen. Die genauen Angaben stehen in der Zulassungsbescheinigung Teil 1 oder im Fahrzeugschein. Beim CO2-Ausstoß muss man mit 137 Gramm pro 100 Kilometer rechnen.

Und noch ein letzter Blick auf die Nutzerbewertungen: Die zeichnen ein durchwachsenes Urteil Bild vom THP 155 (156 PS) von Citroen. Jedoch hat auch dieser Wagen Eigenschaften, die für ihn sprechen.

Alle Varianten
Citroen C4 Picasso THP 155 (156 PS)

  • Leistung
    115 kW/156 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    9,0 s
  • Ehem. Neupreis ab
    24.240 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    5,9 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    C

Technische Daten Citroen C4 Picasso THP 155 (156 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseKompakt-Van
KarosserieformKombi
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckGroßraumlimousine
Bauzeitraum2013–2014
HSN/TSN3001/ASR
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.598 ccm
Leistung (kW/PS)115 kW/156 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h9,0 s
Höchstgeschwindigkeit209 km/h
Anhängelast gebremst1.420 kg
Anhängelast ungebremst685 kg
Maße und Stauraum
Länge4.428 mm
Breite1.826 mm
Höhe1.610 mm
Kofferraumvolumen537 Liter
Radstand2.785 mm
Reifengröße205/60 R16 H
Leergewicht1.371 kg
Maximalgewicht1.940 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.598 ccm
Leistung (kW/PS)115 kW/156 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h9,0 s
Höchstgeschwindigkeit209 km/h
Anhängelast gebremst1.420 kg
Anhängelast ungebremst685 kg

Umwelt und Verbrauch Citroen C4 Picasso THP 155 (156 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt60 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben5,9 l/100 km (kombiniert)
8,1 l/100 km (innerorts)
4,7 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben137 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU5
EnergieeffizienzklasseC
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 c