Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Citroen Modelle
  4. Alle Baureihen Citroen Berlingo
  5. Alle Motoren Citroen Berlingo
  6. 1.6 HDi 110 (FAP) (109 PS)

Citroen Berlingo 1.6 HDi 110 (FAP) 109 PS (2008–2018)

 

Citroen Berlingo 1.6 HDi 110 (FAP) 109 PS (2008–2018)
102 Bilder

Alle Erfahrungen
Citroen Berlingo 1.6 HDi 110 (FAP) (109 PS)

4,1/5

Erfahrungsbericht Citroen Berlingo 1.6 HDi 110 (FAP) (109 PS) von Anonymous, Oktober 2011

3,6/5

Auch in diesem Bericht,Hallo liebe Plenum-Leser,

ich möchte hier auch über meine/unseren Familienvan berichten! Der Berlingo hat den 1,6 HDi Motor mit 109 PS. Der Kilometerstand beträgt hier erst 30.000 Km. Der Verbrauch liegt hier bei 6,5l, auch hier je nach Strecke!

Die Multispace Exclusive Ausstattung ist auf den ersten Blick gut Verarbeitet, aber im kleinen Detail merkt man warum die Franzosen billiger sind wie die Deutsche. Es liegt an der Verarbeitung. Eine Abdenkung im Fußraum klappert, die Schiebetüre schließen sehr laut, Die Einhackösen der Hutablage brechen sehr schnell und leicht ab. Der Seitenhalt der Sitze sind Akzeptabel und bequem. Das Platzangebot ist in dem Wagen für die größe Normal!!

Der Kühler wurde nach 10000km getauscht da er undicht wurde, dies ging ohne Probleme auf Garantie!

Der Berlingo ist ein guter Familienwagen aber ich bin mir sicher das es bessere gibt!

Erfahrungsbericht Citroen Berlingo 1.6 HDi 110 (FAP) (109 PS) von Anonymous, Juli 2010

3,9/5

Nach 3 Jahren positiver Erfahrungen mit dem Berlingo II HDI 90 als Zweitwagen habe ich mir am 1.4.2010 einen neuen HDI 110 FAP in sehr guter Ausstattung (u. a. Mullewap, City-Design-Paket etc) gekauft. Nach knapp 4 Monaten und einer Fahrleistung von rund 8.500 km kann ich folgendes Fazit ziehen:
Innenraum
top, mit leicht ausbaubaren hinteren Einzelsitzen und nach vorne klappbarer Beifahre-Rückelehne sehr variabel und riesig. Materialanmutung und Qualität (kratzempfindlich und teils scharfkantig) könnte etwas besser sein. Sitze bequem, etwas mehr Seitenhalt und mehr Atmungsaktivität wären schön.
Fahrwerk
etwas polterig vom Geräusch her bei leerem Wagen, aber komfortabel und sicher. Bei schneller Autobahnfahrt etwas erhöhte Winmdempfindlöichkeit, aber immersehr gut beherrschbar.
Lenkung
ausreichend genau, nicht zu leicht oder zu schwer
Getriebe
5-Gang, 6-Gang wäre besser und bei Langstrecke sparsamer. Gut zu schalten, Hebel hoch und sehr gut platziert.
Motor
lässt sich sehr zügig fahren, kein Turboloch, keine Anfahrprobleme, gleichmäßiger Drehmomentverlauf passt gut zum Getriebe. Nicht zu laut, aber etwas knurrig.
Bedienung
na ja, in einigen Details doch eben französich. Unlogisch bei Wischer und Lichtschaltern, ansonsten ok.
Lüftung und Klima
leider keine Klimaautomatik, die manuelle Klimaanlage hat sich in diesen extrem heißen Wochen schwer getan und den verbrauch um ca. 0,8 l erhöht. Auch nicht zugfrei.
Verbrauch
jeden Tag 2 x 40 km Stadt, Autobahn und bergige Landstraße ohne Klima bzw. geringe Klimastufe 5,6 - 6,2 l (Minimalwert über ca. 150 km gemütliche Landstarßenfahrt 4,5 l), mit voller Klimaleistung aber nicht unter 6,5 l (im Vergleich Ford Mondeo 2 l 155 PS TDCI mit 6-Gang gleiche Strecken 5,9 l)
Zuverlässigkeit
bisher wie der alte absolut top, kein Werkstattbesuch oder Problem (mein 2003-Opel Vectra Caravan mit 150 PS 1,9 L Diesel war die ersten 2 von 3 jahren dauergast in der Werkstatt mit ellenlanger Fehlerliste, teils gravierend)
Kritik
kaum. wie geasgt, der Schalter für die Scheibenwischer nervt, weil unlogisch und kompliziert. Die A, B und C-Säulen sind sehr dick, behindern bei Linkskurvenfahrt und Schulterblick ziemlich die Sicht. Dafür ist das Fahrzeug aber auch sehr steif, nichts klappert besonders.
Und das Radio könnte besser sein in der Ausstattung und der Empfangsleistung, da ist Citroen nicht auf der Höhe der zeit und verwendet immer noch die gleiche Technik wie 2005. Aber guter Klang.

Insgesamt eine echte Evolution verglichen zum II-er bei einem sehr attraktiven Preis.

Erfahrungsbericht Citroen Berlingo 1.6 HDi 110 (FAP) (109 PS) von Anonymous, März 2010

4,6/5

Wir haben seit über 2 Jahren einen Berlingo 1.6 HDI 110 FAP in der Mullewap Ausstattung,damals ein Neukauf und jetzt schon über 52 Tkm gelaufen,und noch nie Probleme gehabt
Bestes Preisleistungsverhältnis,reichlich Ablagen,riesiger Kofferraum und geringe Unterhaltskosten,Grund war der große Rabattnachlässe von 30%.

Da wir eine Familie mit 2 Kindern sind gefiel uns auch die Innen raumhöhe,diese brauchen wir wegen Kinderwagen,Kleinkram und Urlaubsgepäck usw. war dies genau der richitge Minivan für uns,nicht zuvergessen die praktischen Schiebetüren!!
Haben sogar ein passendes Tunnelzelt gefunden so da wir ihn auch als Campingvan umfunktionieren können,was will man mehr?Hatten viel erstaunte Blicke auf den Campingplätzen.

Alleine an Ablagefächer hat der Berlingo über 170 Liter ganz zuschweigen vom Kofferraum von 675 Liter,bei umgeklappten Rücksitzen sind es sogar 3000 Liter, prima ist die erhöhte Sitzposition sowie der Rundumblick und die Parksensoren.

Der Momentanverbrauch liegt bei 5,2 Liter/100Km und das bei der Größe und CW-Wert eines Schrankes.Man kann ihn aber auch mit 4,4 Liter fahren wenn es nicht über 100km/h geht.Einziger Nachteil sind nur die Sitze sind sehr Fleckenempfindlich,aber dafür gibt es ja Sitzbezüge. Sehr günstig sind die Inspektionskosten,nie mehr als 250.-€

PS: Endlich ein Auto was wieder Spaß macht !

Erfahrungsbericht Citroen Berlingo 1.6 HDi 110 (FAP) (109 PS) von juergenundheike, November 2008

4,6/5

05.11.08
Wir sind 7 Jahre einen Peugeot-Partner HDI 2.0 (Berlingo first) gefahren und haben jetzt vor drei Tagen das Nachfolgemodell bekommen: Diesmal von Citroën - also aus der gleichen Produktionsstrasse aber mit anderem Markenemblem.

Unseren alten hatten wir geschätzt, weil er viel Platz hatte und sehr wirtschaftlich war. Wir sind rund 130000km gefahren und hatten eine Wertverlust von ca. 1500 Euro pro Jahr.

Uns war die Farbe und der Händler egal, wir haben übers Internet recherchiert und so ein wirkliche Schnäppchen gemacht - eine Tageszulassung, Topausstattung und kaum teurer (2500 Euro) wie der Vorgänger vor sieben Jahren.

Was können wir sagen:
Es hat sich viele verbessert: Klimaautomatik, Einparkhilfe, besseres Radio, Bordcomputer, Motor zieht besser und ist ruhig, Sitze deutlich komfortabler, Fahreigenschaften angenehmer, viele Komfortfunktionen, das Abblendlicht ist um Klassen effektiver, also schon nach wenigen Tagen sind wir mit dem Fahrzeug zufrieden - hoffentlich bleibt das so.
Fahre oft mit Anhänger - jetzt haben wir eine abnehmbare Kupplung, beim alten hatte ich selbst eine Kupplung montiert. Toll ist, dass ungebremst jetzt 250Kilo mehr gezogen werden können, da bin ich sicher nicht mehr so oft überladen.
Interessant ist auch die Anfahrhilfe am Berg - man braucht keine Handbremse mehr, weil das von ABS/ESP geregelt wird.

Zwei kleine Dingen haben wir bisher zu bemängeln:
1. Ein zweiter Funkschlüssel hat uns über 170,-- Euro gekostet und
2. die Elektronik regelt ein wenig zu viel: Wenn man die Heckklappe öffnet und dort im Kofferraum etwas zu tun hat (Wir müssen im Dunkeln Ware sortieren) ist es einfach nur lästig, dass das Licht alle 30 Sekunden ausschaltet - obwohl Dauerlicht eingeschaltet ist.

Wenn wir unser Auto länger haben, ergänzen wir den Artikel um unsere Erfahrungen.

10.11.2008:
Die ersten 700km sind runter und es musste das erste Mail getankt werden. 6,7l/100km ist ok.

Der Tempomat ist eine feine Sache, aber zum Langstreckentest war die Strasse einfach zu voll.

Ganz gut finde ich die Geschwindigkeitsbegrenzung. Bei uns ist fast der ganz Ort und Nachbarorte Tempo 30 Zone. Hab die Begrenzung auf 33km/h gestellt und der Wagen fährt einfach nicht schneller (außer es geht bergab). Oft ist man ja gedankenlos schneller und dann hat man schon sein teures Blitzerfoto.

Ein Problem gibt es mit dem Duftspender. Leider war beim Neuwagen keine Duftpatrone dabei und die Händler in der Nähe haben (noch) nicht passendes vorrätig. Die C4-Patronen passen wohl nicht. Gerade bei einem Neuwagen wär das eine tolle Option.

Im Kofferraum fehlt ein Kleiderhaken für einen Kleiderbügel und am Sonntag habe ich den Haltegriff innen über der Fronttüre vermisst.

Alle die das Auto ansehen, reinsitzen oder mal fahren sind hätten einen höheren Preis erwartet.

Die mitgelieferten Winterreifen sind relativ laut. Wir werden nächste mal wieder andere nehmen.

12.11.2008:
Gute Nachricht vom Finanzamt: Steuer ist 85 Euro billiger als beim Vorgänger.

18.12.2008
Gut sechs Wochen haben wir unseren neuen Wagen. Über 3500km hat er nun auf dem Tacho und wir sind nach wie vor sehr zufrieden. Der Bordcomputer zeigt für diese 3500km einen Durchschnitt von 6,4l/100KM. Allerdings haben wir bei den Einzelstrecken zwischen dem Tanken festgestellt, dass der Bordcomputer immer ca. 0,3l zu wenig anzeigt als unser Tankbeleg. Aber 6,7L Stadt-/Überlandfahrt-Mischung sind auch ein guter Schnitt.

Die Parfümpatronen vom C4 passen doch.

Erfahrungsbericht Citroen Berlingo 1.6 HDi 110 (FAP) (109 PS) von Anonymous, August 2008

3,7/5

Ein peinlicher Ausrutscher

Citroen nennt die Einstiegsvariante seines neuen Berlingo "Advance", was so viel wie "Fortschritt" bedeutet. Dennoch bekommt man bei dieser Variante nicht mal gegen Aufpreis ESP!

Das halte ich für einen groben Schnitzer und zur Bestrafung kaufe ich den Wagen nicht. Aber ich suche derzeit eh kein neues Auto ;-)

Wobei der Berlingo ansonsten durchaus ein attraktives Angebot darstellt. Vor allem, wenn man viel Platz zum Transport der Familie oder sonstiger wichtiger Güter braucht:
Schon der PKW bietet 3000l Laderaum, beim Kastenwagen sind es sogar nochmal 300l mehr.
Gegen das bisherige Modell ist er auch in Länge und Breite gewachsen (um 24 bzw. 8cm).

Der hier genannte Vierzylinder-Diesel verfügt über 109PS und ein maximales Drehmoment von 240Nm. Damit ist eine Beschleunigung auf 100km/h innerhalb von 14 Sekunden möglich.
Dabei wird einem zwar nicht schwindlig, aber das ist bei diesem Hochkombi auch nicht das Thema.
Der Verbrauch soll bei 5,6l Diesel liegen- bin mal gespannt, ob die Alltagswerte das bestätigen werden.

Für 22.040.-€ bekommt man hier mit Sicherheit einen guten Packesel- wenn da nur der Fauxpas mit dem 'Advance' nicht wäre...;-)

 

Citroen Berlingo Van 2008 - 2018: 1.6 HDi 110 (FAP) (109 PS)

Der 1.6 HDi 110 (FAP) (109 PS) ist eine der begehrtesten Motorisierungen für den Berlingo Van 2008 und erreicht durchschnittlich 4,1 von fünf Sternen in den Bewertungen unserer Fahrer. Für den Van sind folgende fünf Ausstattungsvarianten vorhanden: Mullewapp, C-Chic, Multispace, XTR und Multispace Exclusive. Beim Getriebe bist du auf die manuelle Schaltung mit fünf Gängen festgelegt. Der Verbrauch reicht von 5,3 und 5,6 Litern auf 100 Kilometer je nach Ausstattung. Getankt wird Diesel.

Umweltbewusste Fahrer und alle Fahrer, die nahe einer Umweltzone oder sogar darin wohnen, können mit dem 1.6 HDi 110 (FAP) beruhigt sein. Mit der Schadstoffklasse EU4 darf er Umweltzonen befahren. Die genauen Angaben findest du in der Zulassungsbescheinigung Teil 1 oder im Fahrzeugschein. Zwischen 140 und 147 g pro 100 Kilometer CO2 stößt der Motor je nach Ausstattung aus.

Alles in allem ist der 1.6 HDi 110 (FAP) ein sehr gelungener Wagen, wie es unsere Nutzer in ihren Bewertungen bestätigen.

Alle Varianten
Citroen Berlingo 1.6 HDi 110 (FAP) (109 PS)

  • Leistung
    80 kW/109 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    14,0 s
  • Ehem. Neupreis ab
    20.550 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    5,3 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Citroen Berlingo 1.6 HDi 110 (FAP) (109 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseKompakt-Van
KarosserieformKombi
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckKombi
Bauzeitraum2008–2010
HSN/TSN3001/AHB
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.560 ccm
Leistung (kW/PS)80 kW/109 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h14,0 s
Höchstgeschwindigkeit173 km/h
Anhängelast gebremst1.300 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge4.380 mm
Breite1.810 mm
Höhe1.801 mm
Kofferraumvolumen678 – 3.000 Liter
Radstand2.728 mm
Reifengröße205/65 R15 T
Leergewicht1.504 kg
Maximalgewicht2.065 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.560 ccm
Leistung (kW/PS)80 kW/109 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h14,0 s
Höchstgeschwindigkeit173 km/h
Anhängelast gebremst1.300 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch Citroen Berlingo 1.6 HDi 110 (FAP) (109 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt60 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben5,3 l/100 km (kombiniert)
6,4 l/100 km (innerorts)
4,8 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben140 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch6,2 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen164 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU4
Energieeffizienzklasse

Alternativen

Citroen Berlingo 1.6 HDi 110 (FAP) 109 PS (2008–2018)