Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Chrysler Modelle
  4. Alle Baureihen Chrysler Neon
  5. Alle Motoren Chrysler Neon

Chrysler Neon Limousine (1999–2002)

Alle Motoren

2.0 (133 PS)

3,6/5 aus 7 Erfahrungen
Leistung: 132 PS
Ehem. Neupreis ab: 14.822 €
Hubraum ab: 1.996 ccm
Verbrauch: 7,5 l/100 km (komb.)

1.6 (115 PS)

3,7/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 115 PS
Ehem. Neupreis ab: 14.450 €
Hubraum ab: 1.598 ccm
Verbrauch: 7,4 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Chrysler Neon 1999 - 2002

Die zweite Generation der Neon Limousine fertigte Chrysler in den Jahren 1999 bis 2002. Das Modell wird leider nicht mehr hergestellt, kann aber auf eine lange Bauhistorie von 26 Jahren zurückblicken, in denen es viele Fahrer immer wieder von Neuem begeisterte. 1994 verließ die erste Generation des beliebten Fahrzeugs die Werkstätten. Die Bewertung kann sich sehen lassen, die Fahrer gaben der Limousine im Durchschnitt 3,6 von fünf erreichbaren Sternen. Es gibt bislang allerdings nur neun Erfahrungsberichte, auf die sich das Ergebnis stützen kann. Die Erfahrungsberichte erhalten wir direkt von Fahrzeughaltern und Autofahrern. Schau dir auf unserer Plattform ruhig an, wie einzelne Nutzer das Fahrzeug bewerteten.

Klein, Dynamisch und flink: Maße wie eine Länge von 4.390 Millimetern, eine Höhe mit 1.421 Millimetern und eine Breite von 1.715 Millimetern machen die Limousine verhältnismäßig schlank. Auch der Radstand von 2.667 Millimetern spiegelt das wieder und hilft, das Fahrzeug leichter im dichten Verkehr zu steuern. Hier gibt es außerdem Auswahlmöglichkeiten: Chrysler konzipierte die Limousine als Viertürer mit fünf oder fünf Sitzen. So kompakt wie der Wagen ist auch das Kofferraumvolumen: Mit heruntergeklappten Rücksitzen wirst du auf mindestens 371 Liter kommen. Maximal können es bis 371 Liter sein.

Bei den Antrieben gibt es zwei Benziner zur Auswahl. Den Einfluss des Leergewichts auf Fahrleistung und Verbrauch sollte man nicht unterschätzen, hier liegt es bei 1.245 kgDas heißt, dass du für eine manchmal notwendige schnelle Beschleunigung ordentlich PS unter der Haube benötigst. Falls du mal einen Anhänger mitnehmen möchtest, kann dieser bei Benziner bis zu 450 kg schwer sein. Die gebremste Anhängelast liegt je nach Motorisierung zwischen 450 kg und 1.000 kg.

Der 1.6 (115 PS) ist in der Baureihe bei den Fahrern der populärste Motor, er bekam ganze 3,7 von maximal fünf Sternen. Von der Baureihe besitzt der 2.0 (133 PS) die meisten PS, das sind allerdings dennoch nicht sonderlich viele, auch bei den Bewertungen kommt der Motor nur auf 3,6 von fünf Sternen. Natürlich sind viele PS nicht für jeden von oberster Priorität: Wer lieber einen geringeren Verbrauch vorzieht, der sollte sich den 1.6 (115 PS) anschauen. Er benötigt nur sieben Liter auf 100 Kilometern kombiniert. Die Schadstoffklassen schwanken je nach Motor zwischen EU3 und EU2. CO2-Emissionen von (je nach Motorisierung) 177 g bis 220 g auf 100 Kilometer zeigen, weshalb der Mittelklassewagen zum Teil so schlecht eingestuft ist.

Wir haben für dich noch acht Fotos der Neon Limousine zusammengestellt. Damit kannst du hoffentlich dein Urteil über den Wagen abrunden.

Alternativen

Chrysler Neon Limousine (1999–2002)