Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Chrysler Modelle
  4. Alle Baureihen Chrysler 300C
  5. Alle Motoren Chrysler 300C
  6. 3.5 V6 (249 PS)

Chrysler 300C 3.5 V6 249 PS (2004–2010)

 

Chrysler 300C 3.5 V6 249 PS (2004–2010)
21 Bilder

Chrysler 300C 3.5 V6 (249 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
Chrysler 300C 3.5 V6 (249 PS)

4,1/5

Erfahrungsbericht Chrysler 300C 3.5 V6 (249 PS) von benbluemchen, Januar 2016

4,0/5

Chrysler hat hier ein Flakschiff gebaut. ich liebe meinen 300c.
hab nun 130.000 km runter und es gab bis jetzt keine technische probleme. die verarbeitung und qualität der materialien ist sher gut und zufriedenstellend. Das design von außen ist innen wiederzufinden und macht einen sehr seriösen eindruck. Mein favorit ist die analoge Uhr in der mitte, wie im bentley. Durch das gesamtgewicht von 2 Tonnen ist man leider viel zu schnell bei 11 Liter verbrauch in der Stadt. das ist etwas schade. ICh fahre ihn als 3.5 l mit 250 PS und auf der autobahn ist überholen leicht gemacht, aber da liegt er dann gerne bei 14 L…
Ein Oberklassenwagen, der günstig ist und besser aussieht als viele seiner Klasse. Ein Auto was man nicht schnell vergisst!

Erfahrungsbericht Chrysler 300C 3.5 V6 (249 PS) von Anonymous, Januar 2011

4,4/5

Ich fahre seid 2 Jahren einen 300C Limo 3.5l.
Bin mit diesem Auto mehr als Zufrieden. Habe nun knapp 105.000km drauf und gibt technisch keine beanstandungen. Die Verarbeitung im Innenraum ist sehr gut. Über die verwendeten Materialien kann man streiten. Aber Optik passen Innen sowie Aussen. Der Kofferraum ist Riesig. Man bekommt seine wöchentlichen Einkäufe auf jedenfall unter. Wenn mal was Grösseres zu Transportieren ist, lassen sich die Rückenlehne der Rückbank nach vorne umklappen. Er hat ein schön Wuchtiges Auftretten. Ist auf jedenfall immer ein Blickfang.
Die Motorrisierung mit 3.5l (den ich habe) ist ausreichend. Man kann trotz einem Gesammtgewicht von fast 2 Tonnen einen LKW zügig überholen. Das Modell ´04 z.b. hat noch das Original Chrysler Getriebe verbaut. Dieses Getriebe besitzt "nur" 4 Gänge. Was jedoch nicht Negativ ist. Ich finde das garnicht so schlecht. Dann schaltet er nicht so oft rauf und runter.
Der Verbrauch liegt bei meinem Fahrstil zwischen 11 - 13 lieter.
Ich bin kein Heizer aber auch nicht immer ein Schleicher. Daher ist der Verbrauch für die Größe und Gewicht auf jedenfall I.O.
Versicherung und Steuer bin ich bei dem Fahrzeug auch sehr überrascht. Hatte ihn mir auf jedenfall bissl Teurer vorgestellt.
Ich finde, Altagstauglich ist er trotz seinen großen Ausmaße. In manchen Parkhäusern kann es zwar durchaus mal eng werden, aber bisher habe ich noch immer eine Lücke gefunden wo ich ihn reinquetschen konnte.
Ich finde, der Chrysler 300C ist ein Günstiges und Schönes Auto der oberen Mittelklasse den man sich durchaus Leisten kann.

Erfahrungsbericht Chrysler 300C 3.5 V6 (249 PS) von Pimkie68, Juni 2009

4,4/5

Ich fuhr meinen Amerikaurlaub den 300 C Limo. Der Wagen war ein Gedicht. Man konnte mit ihn richtig schön über den Highway cruisen.Der Motor klang nicht aufdringlich. Die Automatik schaltete schön weich und man hatte viel Platz im Innenraum. Nichts rappelte, die Verarbeitung war ok. Die Lederausstattung war grau und der Wagen war in einem hellen grünmetallic gehalten. Er hatte 250Ps und die brauch man auch um den schweren Wagen voranzubringen. Dann hatte ich mal die kleinen Motorvariante , einen 2, 7 Liter. Der Wagen war eine echte Schlaftablette gegenüber dem 3.5 Liter. Wie muß da erst der Hemi 5.0 Liter am Gas liegen? -Ich war von Chrysler angenehm überrascht und übelege, ob ich mir in Deutschland vielleicht einen zulegen soll. Aber mir macht das Händlersterben sorgen. Was nützt mir ein toller Wagen, wenn die kein Händler im Umkreis von 20km ist.

Erfahrungsbericht Chrysler 300C 3.5 V6 (249 PS) von BITTrienes, Juni 2009

4,1/5

Ich habe bislang ca. 100.000 km mit einem 300 c Touring poblemlos zurückgelegt. Das Fahrzeug wurde als Neufahrzeug auf LPG umgebaut (der 80 ltr. Tank liegt unter dem Kofferraum) und ist daher im Verbrauch (13-15 Ltr/100 km) günstig. ( Benzinverbrauch zeigt der Bordrechenr ca. 11 ltr an)
Die Fahrleistungen sind gut, das Getreibe etwas träge, die Motorleistung reicht aber, um das zu kompensieren. die Verarbeitung ist amerikanisch, aber bislang völlig ohne Probleme,außer daß die Felgen gammeln-"die sind nicht für den Betrieb im Winter gedacht" -O-Ton Chrysler! Ansonsten mal kleinere elektrische Probleme (flackernde Leuchten, partieller Ausfall der Schalterbeleuchtung etc, aber Alles ohne Aufwand zu beheben. Fazit. sehr schönes, zuverlässiges und preiswertes Auto mit viel Aufmerksamkeitseffekt!

Erfahrungsbericht Chrysler 300C 3.5 V6 (249 PS) von Anonymous, Juni 2008

4,7/5

Hallo ,
ich komme aus der dem Zeitalter von Diplomat/Commodore und bin viele Jahre verzweifelt auf der Suche nach richtigen Autos gewesen , jetzt habe ich wieder EINS. Gruesse Shadow - sexy Sedan

Erfahrungsbericht Chrysler 300C 3.5 V6 (249 PS) von Anonymous, Februar 2008

4,0/5

Einer meiner Geschäftsfreunde fährt einen 300C und obwohl das nicht unbedingt so mein Stil ist, war ich doch schwer beeindruckt, als ich ihn das erste Mal sah. Der Wagen ist wuchtig, markant, charaktervoll. Egal aus welcher Perspektive man ihn anschaut- man hat das Gefühl, es hier mit einem sehr großen, sehr souveränen, respekteinflössenden Gefährt zu tun zu haben. Zu meinem Freund passt er wunderbar. Mit seiner beachtlichen Körpergröße von knapp zwei Metern hat er in seinem Chrysler keinerlei Platzprobleme. Das Auto bietet auch innen sehr viel Raum, sowohl vorne als auch im Fond beste Bein- und Kopffreiheit. Die Rücksitze lassen sich umklappen und geben eine gute Ladekapazität frei.
Was mir nicht so gefällt: das Cockpit. Es ist zwar sehr übersichtlich, aber komplett aus Plastik und das passt einfach nicht zu dem ansonsten sehr hochwertigen Stil des Wagens. Keine Ahnung, wieso daran gespart wurde. Auch das Lenkrad scheint mir im Verhältnis zur sonstigen Größe zu klein geraten. Hatte der Chefdesigner hier Urlaub?
Der andere Punkt, der mich etwas verdutzte: das Auto hat lediglich eine Vier-Stufen-Automatik, das wirkt schon etwas antiquiert. Vielleicht wollten sie damit den klassischen Eindruck der Kutsche unterstreichen? Wenigstens bemerkt man die Schaltvorgänge kaum. Man bemerkt übrigens auch kaum, dass man fährt, bzw. wie schnell man fährt. Der Chrysler gleitet souverän dahin, ist fast nicht zu hören und der Motor macht sich erst bemerkbar, wenn man einen kurzen Sprint einlegt. Dann motzt er aber auch gleich, und wenn man das übersetzen könnte, käme sicher so etwas heraus wie 'He, he, ich bin kein Sportwagen!!'.
Also gut. Ein Wagen für die Reise, ein imposantes Schiff mit einem imposanten Verbrauch zu einem absolut angemessenen Preis.
Und ein Highlight im Alltag, diese Kutsche immer mal wieder vor seinem Haus stehen zu haben :-)

Erfahrungsbericht Chrysler 300C 3.5 V6 (249 PS) von Anonymous, Januar 2008

3,0/5

Mein Fahrzeug ist jetzt 2 1/2 Jahre alt und hat 30000 km gelaufen. Diverse Werkstattbesuche liegen hinter mir, der nächste liegt vor mir.
Die Qualität des Fahrzeuges finde ich absolut mangelhaft, auch wenn viele Menschen bei einem "Ami" ein geringeren Qualitätsstandard tolerieren, ich kann es nicht. Für über 45000.- € erwarte ich etwas anderes.
Bis jetzt wurden die vorderen Bremsscheiben 2mal erneuert,die 4 Aluräder gibt es demnächst auch zum 2mal neu, Katalysatoren gab es auch schon neu, die Heckscheibe wurde ersetzt, div. Chromteile wurden erneuert, daß Navi wurde ersetzt, im Moment "rumpelt" der Wagen, die Ursache kennt man noch nicht, daß Schiebedach fing vor kurzem auch an zu klappern.
Das alles kann keine Empfehlung sein.

Alle Varianten
Chrysler 300C 3.5 V6 (249 PS)

  • Leistung
    183 kW/249 PS
  • Getriebe
    Automatik/4 Gänge
  • 0-100 km/h
    9,2 s
  • Ehem. Neupreis ab
    40.490 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    11,1 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    G

Technische Daten Chrysler 300C 3.5 V6 (249 PS)

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseobere Mittelklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen4
Sitzplätze5
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraum2004–2007
HSN/TSN1004/556
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge4
Hubraum3.518 ccm
Leistung (kW/PS)183 kW/249 PS
Zylinder6
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h9,2 s
Höchstgeschwindigkeit219 km/h
Anhängelast gebremst1.425 kg
Anhängelast ungebremst450 kg
Maße und Stauraum
Länge5.015 mm
Breite1.880 mm
Höhe1.475 mm
Kofferraumvolumen442 Liter
Radstand3.050 mm
Reifengröße225/60 R18 W
Leergewicht1.815 kg
Maximalgewicht2.180 kg
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge4
Hubraum3.518 ccm
Leistung (kW/PS)183 kW/249 PS
Zylinder6
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h9,2 s
Höchstgeschwindigkeit219 km/h
Anhängelast gebremst1.425 kg
Anhängelast ungebremst450 kg

Umwelt und Verbrauch Chrysler 300C 3.5 V6 (249 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt68 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben11,1 l/100 km (kombiniert)
15,9 l/100 km (innerorts)
8,2 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben264 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU4
EnergieeffizienzklasseG
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 g

Alternativen

Chrysler 300C 3.5 V6 249 PS (2004–2010)