Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Chevrolet Modelle
  4. Alle Baureihen Chevrolet Malibu
  5. Alle Motoren Chevrolet Malibu
  6. 2.0 (160 PS)

Chevrolet Malibu 2.0 160 PS (2011–2015)

 

Chevrolet Malibu 2.0 160 PS (2011–2015)
26 Bilder

Chevrolet Malibu 2.0 (160 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
Chevrolet Malibu 2.0 (160 PS)

4,5/5

Erfahrungsbericht Chevrolet Malibu 2.0 (160 PS) von JPF82, September 2018

5,0/5

Wir fahren bereits seit 4 Jahren einen Chevrolet Cruze Kombi Diesel 160PS Automatik und sind damit so sehr zufrieden das wir uns jetzt als "Zweitwagen" für einen Chevrolet Malibu entschieden haben.

Wir haben unseren Malibu aus erster Hand gekauft, es ist ein Diesel mit 160PS und 6 Gang Handschltung und begnügt sich im Durchschnitt mit 6,5l/100km.
Die Ausstattung ist mehr als Komplett, von Elektronisch verstellbaren Leder Sitze bis zu einer sehr schönen Ambiente Beleuchtung ist alles an Bord.
Er fährt sich sehr komfortabel und die 160PS geben dem Malibu den nötigen Schub.
Viel Platz im Innenraum und Großer Kofferraum Runden das ganze ab,
Kinderwagen + Großeinkauf oder vier große Koffer sind kein Problem.

Wir haben uns auch das Schwester Modell, den Opel Insignia angesehen und uns klar für den Malibu entschieden. Warum sollen wir für einen Insignia mit schlechterer Ausstattung mehr Zahlen wo im Malibu dieselbe Technik und Motor unter der Karosserie Arbeitet und das ganze auch noch mit der Top Ausstattung! Die vielleicht minimal bessere Verarbeitung im Innenraum und das bisschen straffere Fahrwerk im Insignia rechtfertigt den höheren Preis auch nicht.

Wir können der Begeisterung über den Malibu hier in den Bewertungen nur zustimmen, wir würden das Auto auch jeder Zeit wieder Kaufen.

Erfahrungsbericht Chevrolet Malibu 2.0 (160 PS) von Rico1811, März 2015

4,4/5

Hallo zusammen,

fahre jetzt den Malibu seit Juli 2014 und habe schon 21.000 km runter gerattert. Derwagen läuft sehr schön, verbrauch konstant 6.5l Diesel. 80% Autobahn der rest Stadt. Wartungskosten bei Opel halten sich im Rahmen, komplett 300 Euro. Besitze die LTZ Ausstattung mit Schiebedach und Rückfahrkamera + 18 Zoll Reifen. Hauptargument war das Aussehen und der Preis. halbes Jahr alt 7.000 km für 21.500 Euro. Sollte Skoda Octavia oder Opel Insignia warden. Skoda war zu teuer und die Wartezeit, Opel Insignia hatte zuwenig Platz in der Fahrerkabine. Der Malibu ist um einiges größer als der Insignia, dazu der günstigere Preis, haben den Kaufausschlag gegeben. Fasst alle ersatzteile sind Baugleich wie der Insignia. Einziges die Felgen sind Schweineteuer sollens die Originalen sein. Kosten pro Stück 477 Euro, habe mir eine Ersatzfelge aus der USA schicken lassen, Ausstellungsstück+ Versand+Zoll = 225 Euro. Winterreifen fahre ich mit 17 Zoll Dezent Alufelgen.

2 kleine Kritikpunkte die Übersicht ist nicht so einfach, typich neue Autos und im Fussraum Fahrerseite ist eine Box, wodurch man leicht schief Sitzen sollte, für den linken Fuss.

Alles im allen würde ich dieses Auto wiederkaufen

Erfahrungsbericht Chevrolet Malibu 2.0 (160 PS) von simeonbassier, Juni 2014

4,9/5

Heyho,

ich habe mir im November letzten Jahres den Chevy Malibu gekauft.
Ich muss sagen es macht echt viel Spaß dieses Auto zufahren. Es ist ein Straßenkreuzer.
Egal wo ich mit dem Chevy auftauche, die Blicke sind da.
Ich freue mich immer wenn es heißt ich muss weite Strecken fahren, durch meinen Beruf bedingt.
Meistens ende einer langen Fahrt habe ich eigentlich keine Lust mehr auszusteigen. :-D

Also alle die ein Fahrzeug mit coolem Look und echt cooler Innenausstattung suchen -----> kauft es euch :-)

Erfahrungsbericht Chevrolet Malibu 2.0 (160 PS) von mendrake, Mai 2014

4,1/5

Sehr sehr gutes Auto. Wir fahren einen 2013 AT, mit 2.0 Diesel. Absoluter Hammer. Super Beschleunigung etc. Sehr gut durchdacht.Absolutes Top Auto für den Preis. Absolut lachhaft ist allerdings was Chevrolet jetzt mit seinen Kunden macht.
Zu Gunsten von Opel wird sich Chevrolet jetzt vom Europäischen Markt zurück ziehen. Was ist das denn? Opel ist sowieso tot. Die Technik ist eh längst in GM übergegangen. Opel hat jahrelang geschlafen. Das ist auf jeden Fall das absolut letzte weil natürlich der Wertverlust des Autos nicht nur hoch ist sondern so ENORM, das er nicht mal mehr die Hälfte wert ist. Wer bezahlt das? GM? Wohl kaum. Das ist auf jeden Fall eine absolute Frechheit was mich zu dem Urteil kommen lässt, das ich zwar gerne das Auto fahre und es gut finde aber mit nie wieder ein GM (General Motors) Auto kaufen werde. Ich wollte unseren Wagen nach einem 3/4 Jahr verkaufen, weil ich einen Dienstwagen hätte haben können. Gekauft haben wir unseren für Ende 20.000. Nach einem 3/4 Jahr mit 14.000km auf dem Tacho wurde auf Grund des Abzuges von Chevrolet aus Europa der Wagen nur noch für 12.000 Euro angekauft bei einem Händler. Das ist ja lächerlich! Wie gesagt - NIE WIEDER GM!

Kurz hierzu in vier Autohäusern habe ich gezeigt bekommen (alle das Selbe!!) - Schake Wert 26.800 EUR - Händler Ankaufswert 12.840 EUR wegen Chevrolet zieht sich zurück vom Europäischen Markt.

Aber.. Ich muss sagen, das Auto ist super und sehr komfortabel, gerade für lange Strecken. Hier einige Pro's und Contra's:

Pro:
- Riesen Kofferraum! Hammer Größe!
- Gut motorisiert! Ich hatte daran gezweifelt das für so ein Schiff ein 2.0 Turbo Diesel ausreicht. Tatsächlich ist es genau das richtige
- Standard Komfort Ausstattung im LTZ mit Vollleder, Navi 18 Zoll Alu, Panorama Dach etc ist sehr gut
- Riesiges Platzangebot vorne für Fahrer und Beifahrer
- Elektrische Feststellbremse
- Staufächer im Fahrzeug inneren. Massig vorhanden

Contra:
- Keine Rückfahrkamera wie in dem US Model, was bei dem riesen Panzer mehr als nur ein Vorteil wäre
- Rücksitze sind im Fond ok aber für eine solche Autogröße eher schwach
- Automatik Schaltknauf - Alles Plastik aber mit super Leder und verarbeitet. Nur oben der Teil den man anfasst, da hat man gelegentlich Angst das Ding in der Hand zu haben :-)
- 8.1 Liter Diesel im Durchschnitt (Aktuell 25.000km gefahren) - Passt so nicht in die Zeit ist aber entschuldbar, weil es halt ein riesen Schiff ist.

Ich hoffe ich konnte mit diesem Erfahrungsbericht ein wenig helfen.

Erfahrungsbericht Chevrolet Malibu 2.0 (160 PS) von Lucky2013, April 2013

4,3/5

Habe jetzt über 3000Km gefahren und kann nur positives Berichten. Dieses Auto ist sein Geld wert. Leider verramschaft CHEVI Deutschland dieses Auto weit unter Wert. Schade für das Image. Egal, wenn alles so bleibt., dann einmal CHEVI immer CHEVI

Alle Varianten
Chevrolet Malibu 2.0 (160 PS)

  • Leistung
    118 kW/160 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    9,7 s
  • Ehem. Neupreis ab
    29.990 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    5,1 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    A

Technische Daten Chevrolet Malibu 2.0 (160 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseMittelklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen4
Sitzplätze5
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraum2012–2014
HSN/TSN8265/ACM
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.956 ccm
Leistung (kW/PS)118 kW/160 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h9,7 s
Höchstgeschwindigkeit213 km/h
Anhängelast gebremst1.800 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge4.865 mm
Breite1.855 mm
Höhe1.465 mm
Kofferraumvolumen545 Liter
Radstand2.737 mm
Reifengröße225/55 R17 V
Leergewicht1.670 kg
Maximalgewicht2.260 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.956 ccm
Leistung (kW/PS)118 kW/160 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h9,7 s
Höchstgeschwindigkeit213 km/h
Anhängelast gebremst1.800 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch Chevrolet Malibu 2.0 (160 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt73 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben5,1 l/100 km (kombiniert)
6,6 l/100 km (innerorts)
4,2 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben134 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU5
EnergieeffizienzklasseA
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 a

Alternativen

Chevrolet Malibu 2.0 160 PS (2011–2015)