Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle BMW Modelle
  4. Alle Baureihen BMW X1
  5. Alle Motoren BMW X1
  6. 18i (136 PS)

BMW X1 18i 136 PS (seit 2015)

 

BMW X1 18i 136 PS (seit 2015)
52 Bilder

Alle Erfahrungen
BMW X1 18i (136 PS)

3,0/5

Erfahrungsbericht BMW X1 18i (136 PS) von LUKASBMWx1, April 2021

4,0/5

Für einen 3 Zylinder überraschend Spritzig. Jedoch scharrt der Fronttriebler relativ oft nach Traktion wenn man etwas zu zügig anfährt. Der Verbrauch liegt bei ca 8,5 L. Relativ viel für einen leichtes frontgetriebenes Kompakt-SUV. Der 20i wäre wahrscheinlich eine bessere Alternative gewesen und trotz allrad beim gleichen Verbrauch gelandet. Der 3 Zylinder wirkt jedoch meist etwas angestrengt beim beschleunigen wodurch der hohe Verbrauch entsteht. Eventuell sogar den Diesel nehmen wenn man eher auf den Land unterwegs. Wenn man aber Wenigfahrer ist kann man den Motor trotzdem nehmen.

Erfahrungsbericht BMW X1 18i (136 PS) von LUKASBMWx1, April 2021

3,0/5

Wir fahren einen BMW x1 sDrive 18i Automatik xLine Weiß (Automatik 136 PS)

Optik:
Das Auto ist Optisch echt ein Hinkucker mit der XLine. Es schaut wesentlich wuchtiger Aus als es tatsächlich ist. Es gab schon Bekannte die dachten es wäre ein BMW x3.

Reisen:
Mit 4 Personen und Gepäck reisen ist kein Problem. Der Kofferraum hat auch genügend Platz. Empfehlung: Verschiebbare Rücksitzbank. Das Auto wirkt jedoch manchmal etwas poltrig wenn man alleine Fährt. Es fehlt ja der 4 Zylinder und allrad der die Federn normalerweise noch belastet.

Motor:
Unser X1 hat den 136 PS DreiZylinder mit Automatik(6 Gang Wandler). Der Motor ist mit 136 PS ausreichend für die meisten Situationen gewappnet. Überholen auf Autobahnen kein Problem. Bis 160 kmH ist der Motor vollkommen ok. Ab dann merkt man das ihn jedoch die Puste ausgeht. Im Leerlauf klingt der Motor jedoch etwas gewöhnungsbedürftig- unruhiger Lauf.Der Verbrauch ist jedoch relativ hoch trotz ruhiger Fahrweise(Stadtverkehr: 10-12 L, Autobahn 6-7,5 L, Überlandfahren ca 8,8 L) Hätten wir nochmal die Möglichkeit würden wir zum sDrive 18d greifen(ca 6 L Verbrauch ) trotz nur 12.000 km Laufleistung pro Jahr.
Die Automatik (6Gang Wandler lässt den wagen etwas unlebendig wirken- kurze Gedenksekunde bis der Motor auf den Gasbefehl reagiert - das DSG im Ateca meiner Schwester wirkt viel direkter.)

Empfehlung:
-xLine Ausstattung. Lässt das Auto nochmal etwas wuchtiger wirken. 1
-LED Scheinwerfer und Rückfahrkamera.
- Wir haben die Sport Leder Sitze, würde aber eher zu den serienmäßigen TeillederSitzen greifen(Seriensitze bei der Xline) bzw zu den Stoffsitzen. Im Sommer schwitzt man in den Ledersitzen recht schnell am Rücken und im Winter friert der Hintern auf den Rücksitzen(schade das es keine Beheizbare Rücksitzbank gibt als zusätzliche Ausstattung)

Wir haben das NaviPro(HeadUp Display und 8,8 Zoll Monitor. Echt eine Empfehlung das HeadupDistplay trotz des hohen Preises)

In Nachhinein hätten wir noch das Panormadach genommen. Echt groß und im Sommer angenehm zur Luftzirkulation.

Wenn ihr viel Stadtverkehr fahrt kann man den 18i schon nehmen. Er wird sehr schnell warm nach wenigen Minuten Fahrzeit. Jedoch würden wir eher zum 18d greifen. Die paar Euro mehr sind gut investiert und man hat dann einen "echten" BMW-Motor in seinen x1. Nicht böse Verstehen :)

Problem: Die Zentralverriegelungstaste hat sich nach 3 Jahren gelöst an der Fahrertür- ist nach innen gerutscht. Außerdem riecht die Klima manchmal etwas Säuerlich im Sommer -> trotz Klimareinigung nicht weg.
Jedoch gehe ich davon aus, dass es sich bei unseren auto um eine ausnahme mit den Probleme handelt.

Erfahrungsbericht BMW X1 18i (136 PS) von Visper, Juni 2018

1,0/5

Wir hatten den X1 für ein Wochenende als Mietwagen und sind ca. 1200km mit ihm gefahren, davon ca. 1000km Autobahn.

Unser Fazit: Sowohl für mich als auch meine Frau war dies das unkomfortabelste Automobil, das wir je gefahren sind. Das Fahrwerk haben wir als eine einzige Zumutung empfunden, der Aufbau ist permanent in Bewegung, selbst auf guten Straßen. Auf maroden Autobahnen pure Tortur, unser einjähriger Sohn ist ständig durch das Gepolter aufgewacht, meiner Frau und mir taten nach diesem Wochenende alle Knochen weh und wir sind weder kränklich noch nicht ans Autofahren gewöhnt. Dazu kommen noch die engen und vor allem harten Sitze. Unzumutbar.

Sonstiges:

Positiv :
- Gute Schaltung (manuell )
- Leise im Innenraum (abgesehen vom Fahrwerksgepolter)
- Erstaunlich viel Platz für Passagiere
- Gute Möglichkeiten der Anpassung an den Fahrer
- Lehne der Rückbank in der Neigung verstellbar

Neutral :
- Gute Verarbeitung im Innenraum aber sehr einfache Materialien für ein "Premiumfahrzeug"

Negativ:
- Fahrkomfort. Setzen, sechs. Einfach nur besch... .
- Hakeliger Rückwärtsgang
- Nervöses Fahrverhalten
- Extrem unübersichtlich, Rückfahrkamera aufpreispflichtig.
- Motor wenig temperamentvoll.
- Bei unserem (fast neuen) Fahrzeug lösten sich an beiden Fondtüren die Dichtungen.
- Mindestens 50% der Infos des Infotainment sind vollkommen nutzlos.
- Bedienung der elektrischen Heckklappe gibt stellenweise Rätsel auf.
- Verbrauch. Wir waren am Ende bei knapp 10 Litern/100km. Wir fahren die Strecke regelmäßig, mit unserem privaten Ford Kuga, der stärker motorisiert, wesentlich komfortabler, schneller und günstiger ist, lagen wir nie über 8,5l, bei einer eher noch zügigeren Fahrweise.

Wir hatten hier wirklich keinerlei Freude am Fahren.

Erfahrungsbericht BMW X1 18i (136 PS) von berkay.cakmak, Februar 2017

3,0/5

Sehr schönes Fahrzeug mit einer eleganten Ausstattung. Im Winter ist das S-Drive Modell nicht zu empfehlen da ich schon oft Probleme hatte einen leichten Berg hochzufahren. Man hat von innen eine übersichtliche Aussicht und man Sitzt auch schön hoch. Das Auto ist nicht ideal für schnelles kurzes fahren. Das Fahrzeug hat meiner Meinung nach mit 136ps viel zu wenig Leistung. Ich würde nur den x1 mit min. 170ps und Allrad empfehlen. Ansonsten ein schönes Auto für die Familie.

Erfahrungsbericht BMW X1 18i (136 PS) von frwachter67, Februar 2017

4,0/5

Bewertet wird hier das Fahrzeug meiner Frau, das ich gelegentlich fahre. Nachfolger des "alten X1" - sie wollte wieder den neuen. Ich war skeptisch. Der Alte hat meinen Ansprüchen schon wenig entsprochen, der neue sieht aus wie ein Golf Plus. Zugeordert wurden keine Sportpakete oder ähnliches. Die Bewertung bezieht sich auf den 136 PSler.Damit gleich zum Motor:
Insgesamt sind wir mit der Motorleistung 136 PS sehr zufrieden - wir hatten vorher einen 1,4 TSi Golf mit 122 PS - da fühlt sich der BMW Motor nochmal kräftiger an - trotz eines Zylinders weniger.

Der Verbrauch hat sich im Mix bei rd. 7,0 l /100 eingependelt, auf Langstrecke hatten wir bei 800 km / Schnitt 120 km schon einen Verbrauch von 6,6 l/100 erreicht.

Auf der Autobahn konnten wir super mithalten, natürlich hat die Spritzigkeit auch seine Grenzen - wir haben aber nichts vermisst.
Vom Sound ist der Motor im Innenraum nicht laut und klingt angenehm, von aussen "blubbert" der Auspuff jedoch - an den Sound mussten wir uns erst gewöhnen.
Dennoch für mich ein positives Zeichen.Endlich legt BMW hier bisschen nach. Früher hörte sich der X1 an wie eine Nähmaschine mit Schalldämpfer.
Zum Komfort bleibt nur gutes zu verlieren. Übersichtlich, sportlich, hochwertig.
Ich denke jeder weiß, was gemeint ist.
Was etwas nervt: Der Schaltvorgang am Knauf ist zu hören. Wieso und warum weiß man nicht. Der Händler sagte, das sei wohl "normal" oder könne jedenfalls nicht abgestellt werden.
Nun denn.
Wichtig wie ich annehme die generellen "Cons"
Zudem hören wir manchmal kurz Klack-Geräusche, wenn wir Gas wegnehmen und dann spontan wieder Gas geben - was auch immer es ist, das kenne ich z.B. von meinem Focus nicht!?
Spiel im Getriebe?
Auch beim Rückwärtsfahren hört man beim Kuppeln Geräusche - alle 3 Punkte werden wir demnächst bei BMW vorstellten.
Ich bin gespannt...

Erfahrungsbericht BMW X1 18i (136 PS) von HWMusial, April 2016

2,8/5

- zu schmale Sitze
- Sicherungsgurte ohne Einstellungmöglichkeiten
- Sicherungsgriffe schwer zugängig
- Bordcomputer zu tief plaziert
- kein Brillenfach
- laute Wind-und Abrollgeräusche
-während der Fahrt heulende Geräusche,die nicht gefunden werden
können
- automatische Heckklappeöffnug entschpricht nicht der Werbung,( keine Sensoren
Kaum zu glauben,dass so ein Auto BMW heißt.

 

BMW X1 SUV seit 2015: 18i (136 PS)

Vergleichsweise steigerungsfähige Beurteilungen erhielt der 18i (136 PS) für den X1 SUV 2015 von den BMW-Fahrern. Sie spendierten der Maschine im Schnitt gerade einmal drei von fünf Sternen. Der 18i (136 PS) ist ein sehr gut ausstaffiertes, aber unter Umständen auch preisintensives Auto und in vier Ausstattungsvarianten erhältlich (Advantage, xLine, Sport Line und M Sport) – darunter auch eine sehr gute. Das ist der erschwinglichste Motor des Fahrzeugs, der Preis ist hier abhängig von der Ausstattungsvariante und liegt zwischen 30.800 und 37.950 Euro. Bei den Getriebearten hast du die Wahl zwischen der manuellen und der automatischen Variante. Bei beiden Varianten ist die Anzahl der Gänge auf sechs festgelegt. Eine Entscheidungshilfe, neben den Fahreigenschaften, ist immer auch der Blick auf die Kosten. Die sind nämlich beim manuellen Schaltgetriebe deutlich geldbeutelfreundlicher. Sowohl in der Neuanschaffung als auch im laufenden Verbrauch ist die Automatik teurer. Zwischen 5,1 und 5,3 Litern schwankt der Kraftstoffverbrauch.

Natürlich ist ein Auto für Umwelt und Klime noch nicht gerade Segen, aber in Sachen Schadstoffausstoß gehört es mit der Einordnung in die Schadstoffklasse EU6 immerhin zu den Besten. Zwischen 119 und 124 g pro 100 Kilometer CO2 stößt der Motor je nach Ausstattung aus.

Abschließend wollen wir noch erwähnen, dass unsere Nutzer leider kein sonderlich gelungenes Bild vom 18i von BMW zeichnen. Die Bewertungen reichen vom unteren Mittelfeld bis zum Kellergeschoss. Insofern raten wir auch dazu, sich noch weitere Motorisierungen anzusehen, bevor du dich für eine Motorisierung entscheidest.

Alle Varianten
BMW X1 18i (136 PS)

  • Leistung
    100 kW/136 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    9,7 s
  • Ehem. Neupreis ab
    30.800 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    5,1 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    A

Technische Daten BMW X1 18i (136 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseSUV-Small
KarosserieformGeschlossen
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckSUV
Bauzeitraum2015–2017
HSN/TSN0005/CBZ
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.499 ccm
Leistung (kW/PS)100 kW/136 PS
Zylinder3
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h9,7 s
Höchstgeschwindigkeit204 km/h
Anhängelast gebremst1.700 kg
Anhängelast ungebremst735 kg
Maße und Stauraum
Länge4.439 mm
Breite1.821 mm
Höhe1.598 mm
Kofferraumvolumen505 – 1.550 Liter
Radstand2.670 mm
Reifengröße225/55 R17 97V
Leergewicht1.395 kg
Maximalgewicht1.990 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.499 ccm
Leistung (kW/PS)100 kW/136 PS
Zylinder3
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h9,7 s
Höchstgeschwindigkeit204 km/h
Anhängelast gebremst1.700 kg
Anhängelast ungebremst735 kg

Umwelt und Verbrauch BMW X1 18i (136 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt61 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben5,1 l/100 km (kombiniert)
6,3 l/100 km (innerorts)
4,5 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben119 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU6
EnergieeffizienzklasseA
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 a