Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle BMW Modelle
  4. Alle Baureihen BMW 8er
  5. Alle Motoren BMW 8er
  6. 840 Ci (286 PS)

BMW 8er 840 Ci 286 PS (1989–1999)

 

BMW 8er 840 Ci 286 PS (1989–1999)
6 Bilder

Alle Erfahrungen
BMW 8er 840 Ci (286 PS)

3,9/5

Erfahrungsbericht BMW 8er 840 Ci (286 PS) von Anonymoss, Februar 2017

3,0/5

Das Auto war ein Kauf, weil es mir als Student schon gefallen hat. Zudem wurde es nur insgesamt ca. 32.000 x gebaut, davon nur ca. 7.000 mit dem M60B40 8-Zylinder. Mittlerweile habe ich das Auto 11 Jahre und werde es vererben.

Zum Auto: Die Technik ist absolut zuverlässig. Mit dem Auto habe ich bisher 100 tkm zurückgelegt. Dabei waren nur die normalen Servicearbeiten fällig. Zusätzlich habe ich mal die Wapu gewechselt und die vorderen Bremsen, sowie die Stoßdämpfer erneuert. Ein Schwachpunkt sind die vorderen Druck- und Zugstreben an dem Auto, meist durch eine fehlerhafte Montage. (Erst anziehen wenn das Auto auf den eigenen Rädern steht! Dann gibt es damit auch keine Probleme.) Ersatzteile gibt es günstig bei Ebay und auch beim BMW Händler, allerdings zu anderen Preisen. Im Vergleich zu meinem neueren Audi A4 B6 ist der BMW besser verarbeitet und die Konstruktion ist besser durchdacht. Man kommt überall ran und kann alles sehr unkompliziert austauschen.

Der Motor ist ein Dauerläufer, bei richtiger Pflege und richtigen Umgang. Verglichen mit dem modernen BBK Motor meines Audi, kann der M60B40 heute noch voll mithalten und beim Verbrauch ist er sogar besser, bei fast gleichen Leistungsdaten und Fahrzeuggewicht. Das Zf 5-Gang Automatikgetriebe schaltet super und sehr harmonisch. Die Abstimmung von Motor und Getriebe ist BMW besser gelungen wie den Kollegen aus Ingolstadt an meinem S4. Gleiches gilt für das Fahrwerk und den Federungskomfort. Im Vergleich zu meinem S4 ist der Federungskomfort und die Langstrecktauglichkeit im BMW 840 wesentlich besser. Gleiches gilt auch für die Sportsitze. Die Stühle im BMW passen wie angegossen. Die im S4 sind in Ordnung und erinnern mich sehr an die Sitze im meinem alten Coupe quattro.

Die Karosserie des 8-er ist prima verarbeitet. Kein knarzen, klappern etc. und auch jetzt nach 20 Jahren ist nirgendwo im Ansatz Korrosion erkennbar.

Fazit: Ein Klasse Auto und wenn meine Frau nicht wäre, hätte ich noch einen BMW E31 840 in der Garage stehen.

Erfahrungsbericht BMW 8er 840 Ci (286 PS) von scharly, April 2013

4,0/5

Ich habe den 1991 8er mit 6 Jahren und 80000 km für rund 28000 EURO gekauft und ihn bis 2012 gefahren. In dieser Zeit war er anfänglich ein sehr auffallender Wagen und wurde überall bewundert, später hat er dann mit aufkommenden Alter seine Anziehung verloren. Es gab jetzt attraktivere Autos. Mir hat er immer gefallen. Leider ölte er plötzlich im Alter von 21 Jahren ziemlich stark, und ich wollte diese Reparatur (Dichtung einige EUROS Arbeit etwas viel mehr) nicht mehr ausführen und verkaufte ihn für 2800 EURO innert 5 Min auf RICARDO CH ab Stange.Ich hatte ja noch einen 540 BMW von Dezember 2000, dessen 8 Zyl unglaublich gut läuft.Ein Händler hat ihn dann repariert und für 10500 Euro später dann für 8000 angeboten. Er ist immer noch zu haben 1991 141000 Km
Fazit Es war in jeder Beziehung ein aussergewöhnlicher Wagen.
Motor und Fahrwerk sind einzigartig. Rost hatte ich in den 20 Jahren nie.
Aber mit dem Alter muss man sich bewusst sein, dass die Dichtungen erneuert werden müssen. Wenn man das durchziehen will, wird er auch nach 30 Jahren noch fahren und die MFZK bestehen.

Erfahrungsbericht BMW 8er 840 Ci (286 PS) von rakfz, Februar 2012

4,0/5

Hallo,
der 8er als 850i ist ein wunderschönes Fahrzeug der Oberklasse.
Der Motor und das Getriebe sind super auf einander Abgestimmt.
Die Elektronik hat hier und da ihre Schwächen ansonsten ist das Auto auch für den Alltag geeignet. Der Verbrauch liegt bei normaler Fahrweise liegt bei 13,7 Liter bei 140km/h auf der Autobahn liegt der Verbrauch dann bei 11,9 Liter, bei Vollgas und in der Stadt liegt der Verbrauch gerne mal über 20 Liter.
Dies ist aber noch zuverkraften 300PS und 5 Liter Hubraum müssen auch gefüttert werden, und man darf das Baujhar nicht vergessen.
Der Kofferraum ist für ein Coupe sehr groß es passen alle Einkäufe rein und auch für einen Wochenendausflug ist dieser ausreichend.
Ich kann das Fahrzeug als zweit oder dritt Fahrzeug nur empfehlen.
Etwas Kleingeld sollte nach dem Kauf aber noch übrig sein, da der Unterhalt nicht ganz günstig ist.

Erfahrungsbericht BMW 8er 840 Ci (286 PS) von Anonymous, Juni 2008

4,4/5

Der unterbewertetste Grandtourismo weltweit. Eine hohe Verarbeitungsqualität, sehr gute allerdings aber nicht billige Ersatzteilversorgung, Großserientechnik, Zuverlässigkeit, gepaart mit (meiner Meinung nach) großartigem Design, Aerodynamik und Abtrieb inklusive und das ohne Spoilerkram. Der Wagen hat einen SahneZwölfzylinder, der auch läuft (280 Vmax offen), wenn man ihn braucht. Leistung immer satt, auch wenn es heute natürlich stärkere Fahrzeuge gibt, Alltagstauglichkeit durchaus vorhanden, Kofferraum ausreichend, Rost Fremdwort, Technologieträger, überragendes Fahrwerk, geniale Gewichtsverteilung, ein Aerodynamikkonzept mit perfekten Werten ohne Spoiler, erstes Serien 6-Gang Getriebe der Welt, höchste Verwindungssteifigkeit. Und der Clou. Das alles gibt es zum Gebrauchtwagenpreis eines popeligen NeuKleinwagens. Minimale Ölundichtigkeit an der "kleinen Ölwanne" (Pappdichtung 7 Euro, aber zwei Tage Arbeit) und 20 bis 24 Liter Stadtverbrauch sollte man aber schon einplanen. Also kein Auto für Ökofanatiker und Langstreckenfahrer, obwohl der Verbrauch auf der Autobahn deutlich sinkt und sich beim Mitgleiten auf der Überholspur bei 14 Litern einpendelt. Autobah Vollgas 17 Liter) Warum BMW Oberklasse Wagen so tief im Preis sinken, weiß ich nicht, aber ich habe den Wagen nunmehr 12 Jahre und habe seither nur 8000 Euro verloren. Steuer (Euro 2 Umrüstung) und Versicherung (nur Haftpflicht) sind auch kein Thema. Vollkasko ist nicht bezahlbar. Für mich der Inbegriff des überragenden Preis/ Leistungsverhältnisses. Der damalige Neuwagenkäufer wird anders darüber denken, denn so schnell, wie der Wagen in den ersten Jahren an Wert verloren hat, kann man es garnicht ranholen. Als 5 jähriges Fahrzeug 130.000 DM unter NP gekauft. Gebraucht eine Wucht. Wenn es etwas zu nörgeln gibt, dann seine Perfektion, ja richtig gelesen, für Klassikerfans ist der Wagen fast schon zu perfekt und versprüht nicht das Flair eines klapprigen Jaguar oder eines überbewerteten Porsche usw. Für mich ist diese Kritik, die ich tatsächlich schon in Büchern und Zeitschriften über den Wagen gelesen habe, absolut abwegig. Ich gebe ihn jedenfalls nicht mehr her. Vielleicht steigt er im Preis ja mal. In der letzten Zeit sind gute Exemplare schon wieder auf dem Weg Richtung 15.000 Euronen. Ein paar ganz Entrückte wollen schon über 20.000 haben. Das wäre dann mein Einstandspreis von 1997. 12 Jahre 850 fahren für 0 Wertverlust, daß wäre doch was. Noch 13 Jahre und ich habe einen Oldtimer. Die Zulassungszahlen von weltweit 30.000 Stück könnten für einen zukünftigen Klassiker die Grundlage bilden. Der etwas hakelige Schalter wurde nur 2600 mal verkauft. Wenn das mal nicht irgendwann ein gefragter Wagen wird. Die Zahlen sind ca. Werte. Die genauen Werte gibt es unter www.e31.net
Die Kritik orientiert sich an meinem Fahrzeug. Ob andere auch so ein Glück bezgl. Zuverlässigkeit und Alltagstauglichkeit haben oder ob andere evntl. auch anders über Ersatzteilpreise und Instandhaltung bzw. Unterhalt denken ist natürlich nicht ausgeschlossen. Das Fahrzeug gilt es gründlich zu prüfen vor dem Kauf. Es sind auch jede Menge runtergewirtschaftete Möhren im Verkauf. Da wird das Glück nicht lange anhalten.

Alle Varianten
BMW 8er 840 Ci (286 PS)

  • Leistung
    210 kW/286 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    6,6 s
  • Ehem. Neupreis ab
    69.536 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    13,1 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    G

Technische Daten BMW 8er 840 Ci (286 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseSportwagen
KarosserieformCoupe
Anzahl Türen2
Sitzplätze5
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraum1996–1999
HSN/TSN0005/588
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum4.398 ccm
Leistung (kW/PS)210 kW/286 PS
Zylinder8
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h6,6 s
Höchstgeschwindigkeit250 km/h
Anhängelast gebremst1.600 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge4.780 mm
Breite1.855 mm
Höhe1.340 mm
Kofferraumvolumen
Radstand2.684 mm
Reifengröße235/50 R16 95W
Leergewicht1.855 kg
Maximalgewicht2.200 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum4.398 ccm
Leistung (kW/PS)210 kW/286 PS
Zylinder8
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h6,6 s
Höchstgeschwindigkeit250 km/h
Anhängelast gebremst1.600 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch BMW 8er 840 Ci (286 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt90 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben13,1 l/100 km (kombiniert)
19,7 l/100 km (innerorts)
9,3 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben313 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU2
EnergieeffizienzklasseG
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 g