Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle BMW Modelle
  4. Alle Baureihen BMW 7er
  5. Alle Motoren BMW 7er
  6. 745i (333 PS)

BMW 7er 745i 333 PS (2001–2008)

 

BMW 7er 745i 333 PS (2001–2008)
31 Bilder

BMW 7er 745i (333 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
BMW 7er 745i (333 PS)

3,3/5

Erfahrungsbericht BMW 7er 745i (333 PS) von Anonymous, März 2019

5,0/5

Super Auto,
Kurz und knapp!
Komfortabel, durchzugsstark , wunderschön (geschmacksache),preisgünstige Versicherung , Maskulin ,bei Unfälle ziemlich sicher .
Das Auro hat auch ein doch recht niedrigen Verbrauch in Vergleich zur der Fahrleistung die sie erbringt .
Knapp 2 Tonen und 333ps wollen ja auch gefüttert werden was aber nicht als übertrieben abgestempelt werden kann.

Erfahrungsbericht BMW 7er 745i (333 PS) von spamsuchti, Februar 2017

3,0/5

BMW E65 745i LI V8 333PS BENZINER
-umgerüstet auf Autogas LPG-

Durchschnittsdaten (eigene Erfahrung) :

Verbrauch Innerorts pro 100 Km : ca. 19-22 Liter

Verbrauch Ausserorts pro 100 Km : durchschnittlich ca.19 Liter

Verbrauch Autobahn pro 100 Km : bei warmen Motor und zügiger Fahrweise ca. 17 Liter

( Kraftstoff: SuperPlus) LPG wesentlich weniger

In der Regel sollte man sich sofern kein technischer defekt vorliegt auf die Bordamaturen zu 99,9% verlassen können. Getestet z.b. habe ich mehrmalig die Verbrauchsberechnung und Anzeige des Bordcomputers und kann gewissenhaft sagen das dieser sehr genau arbeitet. Bei einer Probefahrt sollten Sie eine längere Probefahrt vereinbaren um dieses ausgiebig zu testen.

Viele fragen sich vielleicht vor Kauf ob dieser Wagen zuviel Kraftstoff verbraucht. Dieses ist jedoch je nach Sichtweise anders zu betrachten. Wenn man bedenkt das sich dieser Wagen mit 2 Tonnen Fahrzeuggewicht , 8 Zylinder Antrieb und kraftvollen 333 PS mit durchschnittlich 19 Litern zufrieden gibt ist es im Verhältnis sicherlich nicht zuviel wenn man in Gegenüberstellung beispielsweise mal einen hochtourigen Kleinwagen über 200PS vergleicht.

Sonstige Infos:

Angenehm ruhiges bequemes Fahren auch bei sehr hohen Geschwindigkeiten.
Der Motor brummt ruhig vor sich hin wie ein Uhrwerk auch bei Tempo 250 Km/h.
Sicherlich hat der Motor noch genügend Leistungsreserven um die 250 Marke zu durchbrechen, jedoch ist dieses Modell wie nahezu alle anderen ab Werk abgeregelt bei 250 Km/h. Aber sollte bei heutigem Verkehr auch vollkommen ausreichend sein.
Minuspunkte:

Hohe Inspektionskosten
Kleinigkeiten wie z.b.einige Lampenbirnchen sind nicht mal eben auszutauschen ohne das einige andere Fahrzeugteile demontiert werden müssen - demnach kann man durchaus schonmal etwas schockiert aus der Wäsche schauen wenn die Rechnung kommt.
Ansonsten kann ich dieses Fahrzeug vorbehaltlos weiterempfehlen nachdem man sich bewußt ist über diverse Unterhaltskosten. In Sachen Qualität und Haltbarkeit ist es sicherlich ein gute Wahl sich für eine Oberklasse dieser Serie zu entscheiden.

Erfahrungsbericht BMW 7er 745i (333 PS) von Anonymous, April 2012

2,3/5

Ich habe den 7er 2008 gekauft er war Bj. 2004 und aus 1 Hand mit einer Kilometerleistung von 117.000 Km von einem Bekannter der Familie. Ich persönlich finde das Bullige Design sehr ansprechend ist aber Geschmackssache. Ich hatte nicht sehr lange Freude an dem 7er nach 4 Wochen war das Motorsteuergeräte Kaput darauf hin folgten diverse elktirsche Probleme Aero Dynamic Drive fiel ständig aus etliche Fehler Meldungen wie Airbaglampe Platte Reifen Motorhaube offen usw. Die Motorleistung war ok auf der Autobahn ist man angenehm unterwegs in der Stadt muss man mit 20 Litern auf 100 im Schnitt leben Komfort ist ok die Verarbeitung im Innenraum ist nicht der Hit für ein solches Auto lässt eher an billige Japaner oder ähnliches erinnern. Nach diversen Elktrischen mängel und Reparaturen versagte nun auch der Kat nach 4 Monaten und ca. 15.000 gefahrenen Km nach Erneuerung beider Kats lief der Motor unruhig so das ich mich nach 6 Monaten dazu entschlossen habe diese Ruine zu verkaufen. Mein Fazit es ist ein bulliges Auto mit dem man zu der zeit wo ich ihn fuhr bestimmt aufsehen erregt hat und auch gemütlich aber doch zügig sich Fortbewegen konnte aber die Verarbeitung und Bedienung der verscheiden Elemente sind Schrott der verbrauch zu hoch ich bin ältere Autos gefahren mit 6 und 5 liter Maschinen mit enorm geringen verbrauch von den 6 Monaten wo ich diese Fahrzeug besaß stand es ca. die hälfte in der Werkstatt die Zuverlässigkeit dieses Fahrzeuges ist gleich null die Ersatzteile zu teuer Versicherung und Steuer sind angemessen wenn ich das Auto im gesamten benoten müsste von 1 bis 10 würde ich ihm ne 2 geben und das nur weil er mir optisch gefällt geräumig und sehr bequem ist aber alles andere ist der letzte Müll. ich würde niemanden den kauf empehlen!

Erfahrungsbericht BMW 7er 745i (333 PS) von Anonymous, Juli 2009

1,2/5

BMW 745 iA (E65) aus 2004 ehemaliges Geschäftsfahrzeug der BMW AG drei Monate alt war er und gekauft hatten wir, dass heißt meine Firma den Wagen nicht sondern geleast!!!
Ich sage hier ausdrücklich Leasing denn hätte mich ein befreundeter BMW –Händler nicht angerufen und mir für diesen Wagen mit einer Brutto Rate von 365 EUR nicht dieses unanständige Angebot gemacht ich hätte mir dieses Fahrzeug nie und nimmer freiwillig gekauft!!
Warum eigentlich nicht ? Nun ganz einfach wir hatten drei BMW 740 iAL (E38) bis zum Ende 2001 und diese Fahrzeuge waren allesamt zuverlässige und vor allem Elegante Fahrzeuge mit einem herrlichen Cockpit.
Als nun Ende 2001 der neue 7er (E65) herauskam war ich nach der Besichtigung des Fahrzeuges sicher das ich mir diese Produkt aus dem Hause BMW nicht antun werde.
Bis dahin war ich der Meinung der Tiefpunkt deutscher Design-Künste wäre der VW Santana gewesen der nun aber würdig von diesem unförmigen 7er (E65) gestoppt wurde.
Nun zurück zu dem Leasingangebot meines BMW –Händler, man stelle sich vor der ruft einen nun an und bietet ein Fahrzeug an was ein ehemaligen Listenpreis von 114.000.-EUR hatte für 36x365.-EUR brutto ohne Anzahlung!
Was geneigter Leser hätten Sie da gemacht , ich beschimpfte zwar meinen Händler mir ein derartigen Preis zu machen, wo ich doch gar nicht so schnell fahren kann wie ich mich übergeben muss beim Anblick dieser Designer Gurke ,aber leider hatte der Kaufmann in mir gesiegt .
Nun es kam wie es kommen musste länger als vier Monate konnte ich dieses Fahrzeug nicht ertragen.
Es stellte sich schnell heraus, dass nicht nur das Design der Supergau schlecht hin war sondern das ganze Auto eine unausgegorene Möhre ist.
Die Verarbeitung war gerade im Vergleich zum Vorgänger miserabel, Plastik wo man hinschaute und hinhörte wie es knarrte. Das Navi samt Bedienung, katastrophal, hätte ich eine Hangrate gehabt, ich hätte es ins sogenannte Armaturenbrett geworfen. Mir ist vollkommen unklar wie dieses Fahrzeug eine Kraftverkehrszulassung erlangte, bei der Bedienung des Radios der Klimaanlage ect. War man Minutenlang vom Verkehrsgeschehen abgelenkt.
Das Dynamikdrive ist ein vollkommen überflüssige Angelegenheit, das Auto fährt sich bei hoher Geschwindigkeit mit starken Seitenwind geradezu kriminell, die Lenkeinschläge die elektronisch im Verbund verändert werden führen bei Korrekturen zu einem bedenklichen aufschaukeln des Fahrzeuges. Der Motor ist im Vergleich zum Vorgänger ein Witz. Ein Verbrauch in der Stadt von 18,5 Liter führte schon zu Freudentränen 21-22 waren aber trotz diverser Software –Updates die Tagesordnung der E38 740LiA brauchte gerade mal 12,5Liter. Die diversen Elektronikprobleme möchte ich nur am Rande erwähnen.

Kurzum nach vier Monaten gab ich dieses Elend wieder zurück, der neue BMW heißt bei uns nun Opel Omega 3,2 iA und Jaguar XJ 8 die allesamt den BMW weit überlegen sind.
In diesem Sinne

Erfahrungsbericht BMW 7er 745i (333 PS) von Anonymous, Dezember 2008

5,0/5

Ich bin dieses Auto fast 4 Jahren gefahren und finde, es ist eines der besten Autos der Welt!! Man fährt sehr entpannt mit dem Schiff und kriegt fast nichts von außen und vom Motor mit. Windgeräusche gibt es erst ab 210 km/h.
Auf der Autobahn braucht man nicht extra die Stimme anheben, damit man reden kann. Sehr zu empfehlen sind folgene Ausstattungen: SoftClose, elektrische Seitenrollos, Ledersitze, Navi, Sitzheizung, elektrische Heckklappe, Alarmanlage, HiFi-System und Spracheingabesystem.

Alle Varianten
BMW 7er 745i (333 PS)

  • Leistung
    245 kW/333 PS
  • Getriebe
    Automatik/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    6,3 s
  • Ehem. Neupreis ab
    74.200 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    10,9 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    G

Technische Daten BMW 7er 745i (333 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseOberklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen4
Sitzplätze5
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraum2001–2005
HSN/TSN0005/724
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge6
Hubraum4.398 ccm
Leistung (kW/PS)245 kW/333 PS
Zylinder8
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h6,3 s
Höchstgeschwindigkeit250 km/h
Anhängelast gebremst2.100 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge5.029 mm
Breite1.902 mm
Höhe1.492 mm
Kofferraumvolumen500 Liter
Radstand2.990 mm
Reifengröße245/55 R17 W
Leergewicht1.870 kg
Maximalgewicht2.450 kg
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge6
Hubraum4.398 ccm
Leistung (kW/PS)245 kW/333 PS
Zylinder8
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h6,3 s
Höchstgeschwindigkeit250 km/h
Anhängelast gebremst2.100 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch BMW 7er 745i (333 PS)

KraftstoffartSuper Plus
Tankinhalt88 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben10,9 l/100 km (kombiniert)
15,5 l/100 km (innerorts)
8,3 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben263 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU4
EnergieeffizienzklasseG
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 g

In 1 Minute kostenlos die Versicherung für BMW 7er berechnen!

Alternativen

BMW 7er 745i 333 PS (2001–2008)