Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle BMW Modelle
  4. Alle Baureihen BMW 5er
  5. Alle Motoren BMW 5er
  6. 520d (163 PS)

BMW 5er 520d 163 PS (2003–2010)

 

BMW 5er 520d 163 PS (2003–2010)
51 Bilder

Alle Erfahrungen
BMW 5er 520d (163 PS)

4,5/5

Erfahrungsbericht BMW 5er 520d (163 PS) von bullke22, Februar 2018

5,0/5

Sehr schönes, großes und zuverlässiges Fahrzeug, Optisch super in Ordnung und meiner Meinung nach zeitlos. Als Diesel sparsam und sehr gut für langstrecken Fahrten geeignet, auch mit 5 Leuten. Optisch würde ich persönlich das M Paket bzw Sportpaket dazu kaufen, da das dem Fahrzeug einfach super gut steht.

Erfahrungsbericht BMW 5er 520d (163 PS) von mbllyc, Februar 2017

5,0/5

guter Einstieg in die obere Mitteklasse, bin sehr zufrieden damit. Hab das Auto mit 150000km erworben und fahre seit einem Jahr damit. Ich muss anmerken dass keine wesentliche Probleme damit gab und auch keine Reparaturen. Das Fahrgefühl kann ich als sehr komfortable beschreiben. kann ich nur wärmstens empfehlen.

Erfahrungsbericht BMW 5er 520d (163 PS) von aposseus, Februar 2017

4,0/5

Der BMW 5er ist mit Sicherheit ein gutes Alltagsauto. Die Reparaturzyklen hielten sich sehr in Grenzen. Und wenn dann doch mal was kaputt ging, konnten versierte Freunde da trotz der Masse an Technik gut weiterhelfen. Was ich allerdings nicht so berauschend fand, war dass die Fenster zur Seite doch relativ klein wirken und so der Blick nach draußen eingeschränkt ist (sorry, bei mir spielt das eine Rolle). Trotzdem: Tolles Fahrgefühl.

Erfahrungsbericht BMW 5er 520d (163 PS) von exilbayer81, Dezember 2015

4,6/5

Ein BMW 5er ist ein Auto, welches von vielen Schichten der Bevölkerung gefahren wird. Ob Manager oder Maler, alle haben verwenung für ihn. Die Verarbeitung ist spitze und sucht ihresgleichen. Die Elektrik macht bei frühen Modellen manchmal Probleme. Der Verbrauch hingegen ist sehr gering und im UNterhalt ist der 5er auch ok. Man fährt eben einen BMW. Ich kann den Kauf wirklich empfehlen.

Erfahrungsbericht BMW 5er 520d (163 PS) von airman, Januar 2015

3,8/5

Ich fahre den BMW 520D, Bj.2006,PS 163 seit ca.4 Jahren und ungefähr 80 tkm und kann das Auto recht gut beurteilen.

- Preisleistung: Für ein Auto, dass in der Serienausstattung damals ca. 35000€ gekostet hat, fällt die Grundausstattung sehr mager aus. Mit der aufpreispflichtigen (teuren) Sonderausstattung lässt sich dann ein gutes Auto zusammenstellen.

- Design/Styling: außen; Front super, Seitenansicht gut, Heck Mittelmaß (der Kofferraumdeckel fällt mir ein wenig zu voluminös aus)
Innen: Die Qualitätsanmutung im E60 gehört bestimmt nicht zu den Besten in dieser Klasse, aber trotz allem bestimmt immer noch besser, als bei vielen anderen Autos. Außerdem hat BMW bei seinen neuen Modellen F10 das Armaturenbrett wieder dahin gehend verändert, dass wieder 4 klassische Rundinstrumente verwendet wurden (Temp.,Tank, Tacho und Drehzahlmesser), gefällt mir wesentlich besser.

- Verarbeitungsqualität: Die Verarbeitungsqualität im Innenraum und am gesamten Auto kann man mit gut attestieren (knistert und knarrt nichts)

- Verbrauch: Ich fahre das Auto mit einem Durchschnittsverbrauch von 6,9 Liter, dass halt ich für einen guten Wert, angesichts der Größe und Gewichts. (ich gehöre nicht der Spritsparfraktion an, soll bedeuten, es wird auch schon mal "Stoff gegeben")

- Motorisierung: 163 PS sind völlig ausreichend (für normal Nutzer) Untenherum (unter 1800 U/min) tut sich nicht viel (Turboloch), danach zieht er super hoch. Kupplung geht ein bisschen schwer.

- Alltagstauglichkeit: Stadt, wg. der Größe des Autos eingeschränkt, Landstraße und Autobahn absolut "super" Zum Transportieren von längeren Gegenständen, sollte man eine von den vielen Extras "Durchladeeinrichtung, Rücksitzbank geteilt umklappbar" geordert haben, sonst wird es eng, ansonsten ist der Kofferraum für die meisten Angelegenheiten (Urlaubsreise usw.) groß genug.
Sitze und Fahrkomfort sind gut. Die serienmäßige HiFi Anlage ist ein Witz, da könnte ich gleich wieder von vorne anfangen " Für ein Auto, dass in der Serienausstattung so teuer ist, fällt die Grundausstattung, sehr mager aus". Wer gerne Musik hört und nicht nur Nachrichten aus dem Radio, sollte gleich zum Zubehörhändler fahren und sich vernünftige Lautsprecher und einen Verstärker einbauen lassen.

-Unterhaltskosten: super, wenn man nicht unbedingt zur BMW-Werkstatt fährt. (da kostet ein Liter Öl schon mal über 23€) Die Inspektionsintervall alle 2 Jahre oder 30 tkm sind vollkommen in Ordnung. In den knapp 4 Jahren, habe ich an Verschleißteilen Bremsscheiben/Belege vorne, 2 Standlichter (je 25€) plus die normalen Inspektionskosten bezahlt. Einen unplanmäßigen Aufenthalt in der Werkstatt hatte ich; Auto nahm bei 110 km keine Beschleunigung an. Konnte mit Kosten von 360€ (nicht BMW Werkstatt) repariert werden.(Gestänge am Turbolader klemmte und wurde gereinigt, zusätzlich das AGR Ventil gereinigt und alle Glühstifte gewechselt) Also im Großen und Ganzen hielten sich die Reparaturen und Kosten in einem überschaubaren Rahmen.

Fazit: Das Fahren auf Landstraße und Autobahn macht viel Spaß. Es ist angenehm leise im Auto, auch bei höheren Geschwindigkeiten, so dass man immer recht entspannt am Reiseziel ankommt. Zur Fahrspaßsteigerung sollten unbedingt ein paar "Extras" vorhanden sein. Wer viel Stadt fährt, dem würde ich raten, nach einem kleineren Auto (z.B. 3 er) Ausschau zu halten.

Erfahrungsbericht BMW 5er 520d (163 PS) von Anonymous, März 2012

4,4/5

Hallo Liebe BMW Interessenten,
Ich besitze seit kurzen eine BMW 520d E60 mit 163PS.
Ich muss wirklich sagen so ein Auto hätte ich mir von BMW nie erwartet!
Mit dem BMW M-Paket ist das Auto nicht nur eine Augenweide sondern lässt sich auch wahnsinnig gut und auch sehr Sportlich fahren. Nur zum vergleich; Ich hatte vorher einen E39 530d mit 184PS aber da muss ich ehrlich gestehen, es gibt von der Leistung zwischen einen E39 mit 184PS zum E60 mit 163PS wirklich keinen großen Unterschied! Der starke Vierzylinder hat von vorne heraus wirklich mehr als genug Kraft um den 1,6Tonner von 0-100Km/h in gut 8 sec. zu bringen. Dazu kommt ein Sechsgang-Getriebe das wirklichen Fahrkomfort verleiht und alle vorherigen Modelle in den Hintergrund stellt! Bei dem Verbrauch hat der Hersteller auch nur ein ein kleines bisschen gelogen, statt denn angegeben 5,9l/100Km komm ich bei moderater Fahrweise auf ca. 6,4l/100Km (Überlandstraße versteht sich). Ist wirklich ein tolles Gefühl so ein Flaggschiff zu fahren und dann am Bordcomputer den Verbrauch von 6,4l zu sehen! Die angegebene Höchstgeschwindigkeit von 223Km/h habe ich auch schon geknackt, 235Km/h sind laut meinen Tacho schon drin :). Zur Innenraum Verarbeitung will ich nicht viel sagen weil es kommt immer auf die Ausstattung an, aber BMW verarbeitet sowieso immer alles mit Liebe.
Einen Minus Punkt hat man beim Reifen kauf, diese BMW reifen kosten wirklich viel Geld, so muss man für 4 Sommerreifen schon mit 900€ (ohne Felgen!) aufwärts rechnen. Nur wer das Geld nicht hat kauft sich im Normalfall eh ein kleineres Auto!
Zum Fazit, ein durchaus Leistbares Alltagsauto, absolut City tauglich und wirklich sehr komfortabel! Meine Note; Sehr Gut!
Faszination kann man mit vielen Worten beschreiben, oder einfach mit drei Buchstaben, BMW

Erfahrungsbericht BMW 5er 520d (163 PS) von andreasr, März 2011

4,3/5

Ich fahre dieses Auto seit einem Jahr und bin sehr zufrieden, was motor Leistungen angeht zu dem schweren 1600 kg leergewicht.Modell E60 520d Bj.07/2007 163ps Facelift modell

Die Posetive Aspekte:
+ motor leser und laufruhig
+ niedriger verbrauch, zwischen 5,9l - 7,3 l je nach fahrweise
+ gute verarbeitung
+ niedriger geräusch pegel im innenraum
+ precise schaltwege
+ gute kurwenlage ohne M-paket
+ 230 km/h laut tacho,kein problem
++++...,

Negative Aspekte:
- im winter die Heckschebe dichtun beim einfrieren übeträgt laute innengeräsche
- anfahrschwächen berg auf
- reifen RFT sind zu teuer durchs. 800 € ohne montage
- hintere bremsscheiben rosten zu schnell ein(BMW original teile) und das bei 20.000 km im Jahr
Das ist alles an negativen aspekten was icih insgesammt finden konnte,dei sich kaum bewirken.

Gesamt sehr gutes gelungenes auto.Was mir gefällt,die aotobahn farten durschnitt verbrauch 6,6-6,8l bei 150 km/h nicht drunter und trotzdem leiser.Wenn man die anderen hersteller vergleich mit gleichen motorisierungen wie audi (A4,A6) sind die kaum sparsammer u. vorallem noch langsammer (endgeschwindichkeit).Beim vollgas zeigte der Bordcomputer nicht höher als 8 liter über 200 km/h autobahn fahrten.Ich würde dieses auto nur weiter empfelen.

Erfahrungsbericht BMW 5er 520d (163 PS) von Anonymous, Oktober 2008

5,0/5

Ich bin Autohändler und fahre seit 3 Monaten einen 520d Kombi mit Automatik. In den letzten 3 Monaten habe ich 25000 KM mit dem Wagen zurückgelegt und bin sehr zufrieden. Fahr ihn zwischen 7,1 und 8,0 Liter. Von unten rauf ist er ein wenig lahm zum Vergleich zu einem Audi A6 2.7 TDI. Freu mich schon auf meinen neuen 520d mit 177 PS.

Erfahrungsbericht BMW 5er 520d (163 PS) von berti86, März 2008

4,7/5

Der 520D ist ausreichend stark motorisiert mit 163 PS (120 kW) bei immerhin 340 Nm Drehmoment ab 2000 U/ min anstehend.
Bereits ab ca. 1750 U/min zieht er anständig durch.
Er vermitteltein schönes, ausgeglichenes Fahrgefühl, verträgt auch sportliche Fahrweise.
ESP, Brems- und Traktionskontrolle arbeiten unauffällig, aber sehr wirksam. Spätestens beim schnellen Abbiegen (wenn man aus voller Landstraßenfahrt ein plötzliches Hinweisschild sieht beiospielsweise)merkt man, dass man ohne diese Helfer
entweder die Abbiegung verpasst hätte oder im Graben gelandet wäre, wenn man sich nicht sogar dabei überschlagen hätte.
Die Ausstattung ist für meine Ansprüche so in Ordnung, bei guter Qualität.
Es macht einfach Spaß damit zu fahren.
Der Vierzylinder-Diesel ist erstaunlich handlich, ähnlich eines Kompaktklassefahrzeugs, bis auf die größeren Aussenmaße natürlich.
Der Verbrauch ist sehr moderat, entspricht annähernd den BMW- Aussagen.
Der Kofferraum der Limousine ist angenehm groß und fasst alles, auch für eine größere Urlaubsfahrt.
Mängel hatte ich bis dato noch keine und ich hoffe dass dies so bleibt bis zum Schluss irgendwann in weiter weiter Ferne... .

Alle Varianten
BMW 5er 520d (163 PS)

  • Leistung
    120 kW/163 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    8,6 s
  • Ehem. Neupreis ab
    36.828 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    5,9 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    C

Technische Daten BMW 5er 520d (163 PS)

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseobere Mittelklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen4
Sitzplätze5
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraum2005–2007
HSN/TSN0005/865
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.995 ccm
Leistung (kW/PS)120 kW/163 PS
Zylinder4
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h8,6 s
Höchstgeschwindigkeit223 km/h
Anhängelast gebremst1.800 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge4.841 mm
Breite1.846 mm
Höhe1.468 mm
Kofferraumvolumen520 Liter
Radstand2.888 mm
Reifengröße225/55 R16 V
Leergewicht1.510 kg
Maximalgewicht2.050 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.995 ccm
Leistung (kW/PS)120 kW/163 PS
Zylinder4
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h8,6 s
Höchstgeschwindigkeit223 km/h
Anhängelast gebremst1.800 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch BMW 5er 520d (163 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt70 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben5,9 l/100 km (kombiniert)
8,0 l/100 km (innerorts)
4,7 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben158 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch7,2 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen189 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU4
EnergieeffizienzklasseC
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 c