Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle BMW Modelle
  4. Alle Baureihen BMW 5er
  5. Alle Motoren BMW 5er
  6. 530 (231 PS)

BMW 5er 530 231 PS (2004–2010)

 

BMW 5er 530 231 PS (2004–2010)
26 Bilder

Alle Erfahrungen
BMW 5er 530 (231 PS)

4,1/5

Erfahrungsbericht BMW 5er 530 (231 PS) von Derjeck, Februar 2017

5,0/5

Ich hab das auto für langstrecken sowie für kurzstrecken benutzt. Durch den kräftigen dieselmotor hat er im unteren und oberen drehzahlbereichen sehr guten antrieb und abtrieb gehabt.
Dafür dass das ein kombi war hat er auch guten grip gehabt, demenstsprechen war zwar dann der verbrauch aber bei 231ps und 65l tank kam ich mindestens immer 550km weit. Auf langstrecke mit tempomat und 130km/h durchschnittsgeschwindigkeit kam ich fast 1100km weit.

Austattung wsr komplett bis auf komfortsitze, die hab ich nicht gehabt.
Automatisches fernlicht war sehr nützlich, keyless go war eher unbrauchbar, ist wohl bei der reihe die kinderkrankheit die man nicht lösen konnte.
Xenon scheinwerfer bzw. die brenner zu wechseln eher umständlich und mit grossem aufwand möglich. Gefahren bin ich ihn 3 jahre lang mit einer laufleistung von ca. 70.000km pro jahr.
Und bei 320.000 km laufleistung hat alles noch sehr gut funktioniert, getriebe und motor waren noch einwandfrei.
Mit einer SF8 musste ich für teilkasko 1400€ jährlich bezahlen und steuern waren mit 415€ auch nicht gerade günstig.
Imspektionskosten von 1000€ Ist auch kein schnäppchen aber bei der laufleistung war das noch tragbar.
Dafür hatte ich ein familienauto mit sehr kräftigem und schnellen motor das auch mal ab und an gegen audi s4 oder mercedes e350 keine probleme hatte.
Slles in einem würde ich mir solch ein pkw nochmal zulegen wenn ich wieder durch deutschland reisen müsste

Erfahrungsbericht BMW 5er 530 (231 PS) von thegrosser, Februar 2017

5,0/5

Die vierte Generation des 5ers von BMW unterscheidet sich von seinen Vorgängern vor allem in zwei Dingen: dem auffälligen Design und dem großzügigen Platzangebot im Innenraum. Während Ersteres Geschmackssache ist, haben im größeren Innenraum vor allem die Passagiere auf der Rückbank mehr Raum. Dieser BMW wird wie die deutschen Wettbewerber in der oberen Mittelklasse – Audi A6 und Mercedes E-Klasse – sehr oft als Geschäftswagen genutzt. Daher sind viele drei Jahre alte Leasingrückläufer im Angebot, die oftmals hohe Kilometerleistungen aufweisen. Wie Audi A6 und Mercedes E-Klasse gibt es den BMW 5er auch als Kombi (ab 2004), bei BMW "Touring" genannt. Der variabel nutzbare Laderaum schluckt maximal bis zu 1.600 Liter Gepäck.

Für welche Karosserieform man sich auch entscheidet: Der Fahrspaß wird bei BMW sportlich interpretiert, was zu einer recht straffen Federung führt. Dafür ist der 5er wesentlich handlicher als vergleichbare Fahrzeuge. Dazu trägt auch bei, dass die gesamte Front des 5ers aus Aluminium besteht, während der Rest aus verzinktem Stahl gebaut wurde. Der BMW wurde inklusive einer Modellpflege im März 2007 bis ins Jahr 2010 gebaut. Der 5er erreicht im Euro NCAP-Crashtest für die Insassensicherheit vier von fünf Sternen. ESP, ABS sowie zahlreiche Airbags sind serienmäßig.

Die Sechszylinder-Benzinmotoren starten bei 170 PS. Darüber rangieren noch Achtzylinder sowie das sehr sportliche Spitzenmodel, der M5 mit einem Zehnzylinder und 507 PS Leistung. Auf dieses Modell wird in diesem Gebrauchtwagen-Check nicht näher eingegangen. Die Dieselmodelle gibt es als Sechs- und Achtzylinder. Die Leistungsspanne der Selbstzünder startet bei 163 PS und reicht bis 286 PS. Modelle mit einem "x" in der Typenbezeichnung, beispielsweise 530xd, verfügen über den optionalen Allradantrieb. Für Dienstwagen brachte BMW die Modelle 520d und 525d als Sonderversionen "Edition Fleet" mit geänderter Motorelektronik.

Der BMW 5er ist sehr gut verarbeitet. Im Innenraum kommen hochwertige Materialien zum Einsatz. Dementsprechend hoch ist die Langzeitqualität. Bei der Hauptuntersuchung fielen nur abgenutzte Bremsen und Lenkungsspiel auf, ansonsten liegt der BMW in allen technischen Disziplinen über dem Durchschnitt. Ganz so gut sieht der ADAC das nicht. Liegenbleiber durch leere Batterien und eine unzuverlässige Bordelektronik kamen vor, auch registrierte der Autoklub gelegentlich Motorschäden bei den Turbodieseln. Ärger machen häufig die Wirbelklappen bei den Selbstzündern bis Baujahr 2006.

Die Diesel verbrauchen rund 8 bis 9 Liter auf 100 Kilometer, die Benziner starten bei 11 l/100 km.

Erfahrungsbericht BMW 5er 530 (231 PS) von Seriox1, Februar 2017

5,0/5

Schönes, schnelles Auto. Die Leistung dieses Kfz's ist überwältigend. Unerfahrene Fahrer sollten keinesfalls das Gaspedal bis zum Anschlag durchdrücken. 1cm sollte schon reichen. Das Fahrwerk ist auch sehr gut. Nicht zu hart und nicht zu weich (M-Fahrwerk). Die Automatik schaltet sehr geschmeidig, kann aber auch aggressiv. Versicherung ist nicht ganz günstig, dass gleicht sich aber durch den Spritverbrauch leider auch nicht mehr aus. Das Auto bietet genug Platz, um die ganze Familie zu transportieren. Wer nicht einparken kann, sollte zu einem wesentlich kompakteren Fahrzeug greifen, da der BMW doch sehr groß wirkt.

Erfahrungsbericht BMW 5er 530 (231 PS) von vanpath, Februar 2017

4,0/5

super fahrverhalten. liegt gut auf der piste. allerdings häufige, teure wartungen oft nötig. service mittelmäßig. unverständlich zb dass ein update der navigationssoftware 200 euro ca kosten soll. ansonsten super familienauto, viel platz. spritverbrauch mittelmäßig bei "vernünftigem" fahren ca 9 liter. dieselautomatik benötigt etwas zeit (dieselsekunde) sonst läuft motor flüssig. kein dieselklopfen wie oft bei mercedes bei vergleichbaren modellen!

Erfahrungsbericht BMW 5er 530 (231 PS) von Anonymous, September 2016

3,0/5

Fahre seit 2009 einen 530d Touring Bj. 2006 (VFL) Automatik mit annähernd kompletter Vollausstattung.
Zuerst zum Positiven:
- Verbrauch: bei 231 PS (170kW) im Schnitt 8l/100km; halte ich für die Leistung und das Gewicht vom Fahrzeugs als sehr gut
- Komfort: sehr guter Komfort, selbst bei hohen Geschwindigkeiten noch angenehmes Fahrgeräusch; durch den langen Radstand und trotz M-Sportfahrwerk noch guter Federungskomfort. Mit der ersten Generation der Runflat Reifen ist das Fahrwerk doch recht holprig bei hohen Frequenzen, mit Reifen der neuesten Runflat Generation oder ohne Runflat aber besser bzw akzeptabel.

Negatives:
-hohe Kosten bei Versicherung und Steuer, sollte man sich aber vorher darüber Bewusst sein; hohe Kosten für Ersatzteile/Verschleißteile
-einige Krankheiten, vor allem beim Touring, die hohe Reparaturkosten nach sich ziehen können
Hier eine Übersicht aller bei mir aufgetretenen Defekte/Reparaturen, die auf einen Designfehler oder geringe Lebensdauer von Komponenten zurück zu führen ist:
- Wassereinbruch durch Panoramadach aufgrund verstopfter Regenabläufe -> mehrere Steuergeräte und Relais in Reserveradmulde defekt
- Zerbersten des vorderen Panoramadachglases bei kalten Außentemperaturen mit Lackschäden am Dach
- Defekter ACC (aktiver Tempomat) Sensor
- Leckage am elektrohydraulischen Antrieb für die automatische Heckklappe (defekte Dichtung bei BMW nicht einzeln erhältlich, nur nach umfangreicher Recherche und technischen Know-How selbst behebbar)
- Kabelbruch aller Kabelbäume in der Heckklappe
- Knarzen/Schleifen der Lenksäule und des Schleifrings
- defektes Lüfterrad für die Innenraumlüftung (nervendes Rattern der Lüftung)
- Rost an der Heckklappe unterhalb des seperaten Fensters

Hätte ich all diese Reparaturen nicht selbst beheben können (ehemaliger Kfz-Meister bei BMW), würde ich das Fahrzeug NICHT weiterempfehlen.

Erfahrungsbericht BMW 5er 530 (231 PS) von Anonymous, Juli 2012

3,6/5

Ich habe seit knapp 2 Jahren den BMW. Anfangs war ich voll zufrieden. Die Kombination aus Motor und Getriebe sind einfach perfekt. Mehr Leistung braucht eigentlich keiner. Ich fahre das auto mit ca. 7,7l auf 100km, selbst auf einer Autobahnfahrt bekommt man den Verbrauch auf nicht über 9,5l.
Das Raumangebot ist für diese Klasse eher unterdurschnittlich. Ein Kinderwagen passt in den Kofferraum aber der Platz auf der 2. Sitzreihe ist nicht üppig, wobei man dazu sagen muss, dass ich knapp 1,96m groß bin.
Eine Wucht sind die Komfortsitze, die ich jedem empfehlen kann, man fährt wie aufm Sofa. Absolut klasse.
Jetzt zu den negativen Dingen. Die Versicherungseinstufung wird von Jahr zu Jahr schlimmer, aber das kann man noch verkraften. Schlimmer sind die Reparaturen. Mein BMW hat gerade mal 64tkm runter, es wurden aber schon die Niveauregulierung erneuert (600€), das Panoramadach mehrfach eingestellt (jedesmal 100€) und der Ansaugkrümmer wurde ebenfalls erneuert (600€). Das sind alles typische Probleme dieser Baureihe. Das ist einfach schade, sonst könnte ich das Fahrzeug absolut jedem empfehlen.

Erfahrungsbericht BMW 5er 530 (231 PS) von rakfz, Februar 2012

4,6/5

Das Fahrzeug war 36 Monate in unserem Besitz als Leasingfahrzeug, in den 36 Monaten hat das Fahrzeug 175000km Laufleistung gehabt, davon bestimmt 40000km im Anhängerbetrieb, wo die 2.100kg sehr oft ausgenutz worden sind. Das Fahrzeug hat alles ohne Problme mitgemacht, das Keylessgo System hat mich sehr überzeugt keinen Schlüssel mehr einfach super. Der Verbrauch lag innerhalb der 36 Monate bei genau 7,4 Liter. Der 530d Touring ist mit seinen 231 PS perfekt gerüstet für alles was man mit dem Wagen machen möchte. Auch wenn der 535d als Nachfolger für uns diesmal das rennen gemacht hat. Das Navi ist Perfekt und liegt auf einem sehr hohen Nivau, was man aber bei dem E61 bemängeln muss ist das bei dem Modell das die Sonderausstattung recht teuer ist, was aber als Gebrauchter nicht mehr so stark ins Gesicht fällt. Das Fahrzeug hatte einen Neupreis von knapp 80.000€ und konnte nach dem Leasing für 22.000€ übernommen werden, dies war günstiger als das Fahrzeug zu kaufen. Für Familien ist dies ein gutes Auto gebraucht zu guten und fairen Preisen aber es sollten alle Papieren und Wartungen eingehalten worden sein, wartungsstaus werden sehr schnell sehr teuer.

Erfahrungsbericht BMW 5er 530 (231 PS) von kirkhamster, April 2011

3,1/5

Zum Motor: Der ist eine wahre Freude, viel Drehmoment, schnell schaltende Automatik und in Verbindung mit Xdrive ein tolles Winterauto bei wirklich angemessenem Verbrauch und sportlichen Fahrleistungen.

Erfahrungsbericht BMW 5er 530 (231 PS) von MickBremen, Juni 2010

3,9/5

Nachdem ich zuvor Mercedes gefahren bin "mußte" ich nun auf einen BMW umsteigen.
Im Vergleich zu MB fehlt mir ein wenig die Logik der Bedienung, hier war das Command von MB viel besser und auch die Zielführung des BMW Navis läßt mich manchmal rätseln und verzweifeln.
Verarbeitung, Fahrspaß und Geräumigkeit sind TOP, der Motor ist immer da wenn man ihn braucht.
Die Komfortsitze sind ein Genuß und machen selbst lange Strecken erträglich.
Der Verbrauch liegt bei 8,3 l/100 km im Durchschnitt, wobei neben Kurzstrecken und Stadtverkehr hauptsächlich lange Autobahnfahrten bei mir anfallen.
Es sind halt Kleinigkeiten, die mir vom Benz her fehlen. z. B. frage ich mich warum man einen CD-Wechsler ganz hinten rechts im Handschuhfach einbauen muss, damit keiner richtig ran kommt.
Das iDrive wurde ja zum Glück verbessert, leider habe ich noch die alte, umständliche Version.
Aber der Koffer- und Innenraum bietet genug Platz für meine Touren, der Wagen fährt sich sehr angenehm.
Der Allrad ist ein Genuß und selbst die schlimmsten Wintertage sind mit diesem Auto kein Problem. Insgesamt bin ich zufrieden.

Erfahrungsbericht BMW 5er 530 (231 PS) von Anonymous, Dezember 2008

3,0/5

Ich habe den 5er seit ca 5 Wochen. Davor habe ich 14 Jahre alle möglichen A6 Modelle gefahren und war immr zufrieden. Der BMW macht bereits nach 4 Jahren unmöglich Karosseriegeräusche (Knirschen in allen Ecken und Enden), die Lenkung knarrt bei langsamer Rangierfahrt, die Sitzheizung geht mal und mal nicht! Ich hoffe jetzt, dass ich den BringMichWerkstatt schnell wieder los werde um mir einen schicken und zuverlässigen A6 zu kaufen.

Alle Varianten
BMW 5er 530 (231 PS)

  • Leistung
    170 kW/231 PS
  • Getriebe
    Automatik/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    7,0 s
  • Ehem. Neupreis ab
    52.216 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    8,5 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten BMW 5er 530 (231 PS)

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseobere Mittelklasse
KarosserieformKombi
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckKombi
Bauzeitraum2005–2007
HSN/TSN0005/860
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge6
Hubraum2.993 ccm
Leistung (kW/PS)170 kW/231 PS
Zylinder6
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h7,0 s
Höchstgeschwindigkeit233 km/h
Anhängelast gebremst2.000 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge4.843 mm
Breite1.846 mm
Höhe1.491 mm
Kofferraumvolumen500 – 1.650 Liter
Radstand2.886 mm
Reifengröße225/50 R17 94Y
Leergewicht1.770 kg
Maximalgewicht2.350 kg
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge6
Hubraum2.993 ccm
Leistung (kW/PS)170 kW/231 PS
Zylinder6
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h7,0 s
Höchstgeschwindigkeit233 km/h
Anhängelast gebremst2.000 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch BMW 5er 530 (231 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt70 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben8,5 l/100 km (kombiniert)
11,5 l/100 km (innerorts)
6,8 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben227 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch8,3 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen219 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU4
Energieeffizienzklasse

Alternativen

BMW 5er 530 231 PS (2004–2010)