Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle BMW Modelle
  4. Alle Baureihen BMW 3er
  5. Alle Motoren BMW 3er
  6. 318d (122 PS)

BMW 3er 318d 122 PS (2005–2011)

 

BMW 3er 318d 122 PS (2005–2011)
75 Bilder

BMW 3er 318d (122 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
BMW 3er 318d (122 PS)

4,4/5

Erfahrungsbericht BMW 3er 318d (122 PS) von selim.bilgin, Februar 2017

4,0/5

Ich besitze einen BMW E90 318d ,Bj. 2005 mit 122 PS,
Lackierung: Arktic Metallic
Sitzpolsterung: Stoff/schwarz, vorne Sportsitze.

Die 3er-Modelle von BMW haben mir immer schon gefallen.
Der Erste den ich gefahren bin ist der E46-Modell gewesen und hat meinen Onkel gehört.

Als ich mir dann 2012 auch leisten wollte entschied ich mich für den E90-Modell.
Ich habe das Auto von einem Gebrauchtwagenhändler mit ca. 45.000 km gekauft. Es hatte kaum Mängel da die Vorbesitzer/in fast nie gefahren ist.

Der BMW steht einfach für Qualität und gutes sportliches Aussehen. Der Fahrkomfort ist gut und dadurch auch für Langstrecken geeignet.
Bei einem komb. Verbrauchswert von 7 Liter/100 km ist meiner Meinung nach der 3'er BMW sparsam. Beschleunigen tut er ausreichend. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 210 km/h, die er auch mühelos schafft.
Die Fahrgäste hinten haben genug Platz. Der Kofferraum bietet für 5 große Einkaufstaschen bzw. 2 Große Reisekoffer platz, wenn nötig kann man den hinteren Sitzbank zuklappen.

Innerhalb der 5 Jahren bin ich ca. 80.000 km gefahren und musste abgesehen von den üblichen Verschleißteilen nur die Stoßdämpfer auswechseln.
Ab und zu quietscht es beim Lenken und habe neulich Probleme mit der Sitzbelegungsmatte, aber ich denke nach 11 Jahren auf den Buckel sind das übliche Alterserscheinungen. Was mir nicht gefällt ist, das ich sogar für ein Glühbirnenwechsel bzw. Xenon-Leuchte jedesmal eine Hebebühne benötige, weil die Teile im Motorbereich so eng verbaut sind und mit der bloßen Hand von"oben" nicht zu den Scheinwerfer komme. Da ich mein Fahrzeug die meiste Zeit in die Garage parke, habe ich fast keine Probleme mit Rost gehabt, weil zum größten Teil die meisten Elemente im Unterbodenbereich als Aluminium bestehen und ich das Auto dementsprechend pflege.
Die Klimaautomatik funktioniert von Beginn an einwandfrei.

Fazit: Wie gesagt die Qualität ist vorhanden, dementsprechend muss man gegenüber preisgünstigere Konkurrenten mehr in die Tasche greifen, was Service und Ersatzteile betrifft. Mit seinem Aussehen kann er mit den meisten neuen Modellen noch mithalten und ich werde trotz kleinen Minuspunkten meinen 3'er so schnell nicht los. Ich würde den E90 bzw. E90-Facelift, wenn er gut erhalten ist auf jedenfall weiterempfehlen.

Erfahrungsbericht BMW 3er 318d (122 PS) von bilgisan_kof, Februar 2017

5,0/5

Wer einen BMW 3er der Baureihe E90 (2005 bis 2012) kaufen möchte, hat es nicht einfach. Welche Karosserie darf es sein? Limousine (E90), Kombi (E91), Coupé (E92) oder Blechklappdach-Cabrio (E93)? Vom Knauser-Diesel mit 116 PS bis zum kraftstrotzenden V8 mit 420 PS reicht die üppige Motorenauswahl. Welchen also nehmen? Die gute Nachricht: In jedem 3er dieser Baureihe steckt ein echter BMW. Agiles Handling, hohe Fahrsicherheit, treffsichere Schaltungen und drehwillige Motoren sorgen für Freude am Fahren. Frust kennen jedoch viele Eigner des nur 2600-mal gebauten 320si (5/2006 bis 8/2007). Die Alu-Laufbuchsen in den Zylindern reißen. Folge: wirtschaftlicher Totalschaden des Motors. Klarer Tipp: Finger weg vom 320si!Wer einen BMW 3er der Baureihe E90 (2005 bis 2012) kaufen möchte, hat es nicht einfach. Welche Karosserie darf es sein? Limousine (E90), Kombi (E91), Coupé (E92) oder Blechklappdach-Cabrio (E93)? Vom Knauser-Diesel mit 116 PS bis zum kraftstrotzenden V8 mit 420 PS reicht die üppige Motorenauswahl. Welchen also nehmen? Die gute Nachricht: In jedem 3er dieser Baureihe steckt ein echter BMW. Agiles Handling, hohe Fahrsicherheit, treffsichere Schaltungen und drehwillige Motoren sorgen für Freude am Fahren. Frust kennen jedoch viele Eigner des nur 2600-mal gebauten 320si (5/2006 bis 8/2007). Die Alu-Laufbuchsen in den Zylindern reißen. Folge: wirtschaftlicher Totalschaden des Motors. Klarer Tipp: Finger weg vom 320si!

Erfahrungsbericht BMW 3er 318d (122 PS) von flatch, Februar 2017

4,0/5

Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen Jahreswagen der vorher von BMW Werksangehörigen gefahren wurde. Er wurde mit 9000 km gekauft und fährt jetzt auch circa 9000 km pro Jahr. Der Verbrauch liegt bei 5,2 Liter auf hundert Kilometer mit Stahlfelge Sommerreifen und 5,3 Liter auf BMW Doppelspeichenalufelge und Winterreifen (sehr vorausschauend und defensiv gefahren). Der Schnitt von BMW war mit 5,5 Litern angegeben. Zurzeit fahre ich Ganzjahresreifen CrossClimate auf den Alufelgen mit einem Verbrauch von 5,3 Litern.

positiv:
Materialanmutung, Innenraum Haptik, Anordnung der Schalter, Sitze vorne

negativ:
Platzangebot hinten, Sitzbank fällt zu stark ab, große Füße passen gerade so unter den Vordersitz, Mängel wie unten beschrieben sollten nicht oder nicht so früh auftreten

Mängel:
nach ca. 30t km Lenkung, Softwareupdate brachte nur kurzzeitig etwas, 1/2 Jahr später wurde getauscht auf Garantie,
nach ca. 50t km Drucksensor DSC,
nach ca. 80t km Radlager hinten

Erfahrungsbericht BMW 3er 318d (122 PS) von a.remo, Februar 2017

5,0/5

Das Auto ist für den Alltagsgebrauch sehr tauglich, da es nicht sehr viel verbraucht 7 - 8 l / 100 km. Auf der Autobahn kommt man auch auf 5 - 6 l/100 km. Außerdem sieht es sehr schick aus und man zieht viele Blicke auf sich, das für wenig Geld zu haben ist.
Es ist zwar auf der Rückbank ein wenig eng aber Platz ist da. Der Kofferraum ist geräumig aber da es eine Limousine ist nicht sehr hoch.
Man kommt auch obwohl es nur 122 Ps hat sehr schnell auf die 200 km/h. Und man schafft ne Strecke von 3 km in knapp 2 h. Ich kann dieses Auto nur sehr empfehlen, da es erstens schick aussieht und auch noch relativ schnell ist.

Erfahrungsbericht BMW 3er 318d (122 PS) von MichMe, Februar 2017

5,0/5

Der 318d ist eine sehr elegante Limousine aus dem Hause BMW, die ich mittlerweile seit mehreren Jahren mein Eigen nennen darf. Das Auto hat mittlerweile knapp 100000 Kilometer auf dem Tachostand und hatte außer Kundendienst-Terminen noch nie einen Defekt oder Ähnliches. Die Kofferraumlucke ist allerdings sehr klein, was es sehr schwer bzw. unmöglich gestaltet sperrige Güter zu transportieren.

Fazit: Herrausragende Mechanik & Elektronik, tolle Optik, leider geringer Strauraum. Ein Auto das ich auf jeden Fall jederzeit wieder kaufen würde!

Erfahrungsbericht BMW 3er 318d (122 PS) von pat6789100, Februar 2017

4,0/5

Der 2005 erschienene BMW 3er mit der Werksbezeichnung E90 ist die fünfte Generation der BMW-Mittelklasse. In den Außenmaßen hat sie stärker zugelegt als die vorherigen Generationen. Nach wie vor gilt diese Baureihe im Vergleich zur Mercedes C-Klasse als sportliche Alternative mit sehr gutem Handling, erstmals finden auch die Passagiere im Fond ausreichend Platz.

Insgesamt ist der 318d sehr gut verarbeitet und imponiert im Innenraum mit hochwertigen Materialien. Korrosion ist kein Thema, und lediglich die Handbremse missfällt hin und wieder durch eine ungleichmäßige Wirkung. Auch das Fahrwerk, beim Vorgänger noch Fehlerquelle, ist sehr widerstandsfähig.

Der Verbrauch liegt mit knapp 6l/100km im Rahmen. Dafür bekommt man auch so einiges an Drehmoment und Fahrspaß für sein Auto. Wer eine Limousine sucht, die ab und zu auch zum Sportwagen mutiert, ist hier recht gut bedient. Wer allerdings mehr Leistung haben will muss dann auch tiefer in die Tasche greifen. Jedoch reicht das für den Durchschnittsfahrer allemal aus.

Erfahrungsbericht BMW 3er 318d (122 PS) von Anonymous, Februar 2017

5,0/5

Das Auto fahre ich jetzt seit ca. einem halben Jahr und bin vollstens zufrieden. Die Verarbeitung ist einfach nur top und das Fahrgefühl durch das doch BMW typische "härtere" Fahrwerk ist einfach nur toll. Für normales Serienfahrzeug ist Gefühl auf der Straße einfach nur toll. Man sollte aufpassen das man einen möglichst Serienmäßiges Auto kauft. Modelle unter 100k km gibt es schon für unter 10k€. Verheizte Gebrauchte gibt es leider wie beim E36 und E46 auch beim E90. Daher vorsicht beim Gebrauchtkauf.

Erfahrungsbericht BMW 3er 318d (122 PS) von Labu24, Februar 2017

4,0/5

Auto hat leider aufgrund einer bestimmten Personengruppe ein ziemlich schlechtes Image. Dabei fährt es sich mit dem 3er ruhig und geschmeidig. Größere Menschen sollten lieber vorne mitfahren. Hinten kann es für "Durchschnittsmenschen" (um 1.80 M) schon ziemlich eng werden. Vorne hat man den Eindruck, als würde man ziemlich tief sitzen. Bin das Auto mehrere Jahre gefahren und würde es auch heute für die kleinere Geldbörse weiterempfehlen.

Erfahrungsbericht BMW 3er 318d (122 PS) von Josh8787, Februar 2017

5,0/5

Da mein damaliger Verdienst sehr gut war, habe ich mich dazu entschlossen den BMW 8zu kaufen. Zur Auswahl stand der 318er und der Mercedes Benz C200.

Nach der Probefahrt habe ich mich für den BMW entschieden, da dieser vom Fahrverhalten sehr viel angenehmer war als der Mercedes. Es hat wirklich sehr viel spaß gemacht den BMW zu fahren. Aufgrund von Familienzuwachs habe ich den Wagen damals eingetauscht. Leider kam der Tauschwagen nicht annährend an den Fahrspaß von BMW ran.

Optisch ist dieses Auto für mich persönlich eine Augenweide und ich würde diesen Wagen jedem anstandslos weiter empfehlen. Freude am fahren passt wie die Faust aufs Auge.

Erfahrungsbericht BMW 3er 318d (122 PS) von Anonymous, Februar 2017

4,0/5

mein guter BMW war ein tolles Auto mit dem das Fahren einfach angenehm war. Die leistung ist ausreichend und außer den normalen Verschleißteilen waren auch keine weiteren Reparaturen notwendig. Der Verbrauch ging mit unter 7 Liter auch voll in Ordnung bei sportlicher Fahrweise. Ist halt ein BWM einfach ein gutes Auto!

Alle Varianten
BMW 3er 318d (122 PS)

  • Leistung
    90 kW/122 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    10,6 s
  • Ehem. Neupreis ab
    29.500 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    5,6 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    C

Technische Daten BMW 3er 318d (122 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseMittelklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen4
Sitzplätze5
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraum2005–2007
HSN/TSN0005/872
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.995 ccm
Leistung (kW/PS)90 kW/122 PS
Zylinder4
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h10,6 s
Höchstgeschwindigkeit206 km/h
Anhängelast gebremst1.600 kg
Anhängelast ungebremst745 kg
Maße und Stauraum
Länge4.520 mm
Breite1.817 mm
Höhe1.421 mm
Kofferraumvolumen460 Liter
Radstand2.760 mm
Reifengröße205/55 R16 91H
Leergewicht1.430 kg
Maximalgewicht1.950 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.995 ccm
Leistung (kW/PS)90 kW/122 PS
Zylinder4
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h10,6 s
Höchstgeschwindigkeit206 km/h
Anhängelast gebremst1.600 kg
Anhängelast ungebremst745 kg

Umwelt und Verbrauch BMW 3er 318d (122 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt61 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben5,6 l/100 km (kombiniert)
7,6 l/100 km (innerorts)
4,4 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben150 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch6,2 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen165 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU4
EnergieeffizienzklasseC
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 c