Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle BMW Modelle
  4. Alle Baureihen BMW 3er
  5. Alle Motoren BMW 3er
  6. 316d (115 PS)

BMW 3er 316d 115 PS (2005–2011)

 

BMW 3er 316d 115 PS (2005–2011)
75 Bilder

BMW 3er 316d (115 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
BMW 3er 316d (115 PS)

4,2/5

Erfahrungsbericht BMW 3er 316d (115 PS) von fboehm4, Februar 2017

5,0/5

Das Aussehen des Fahrzeuges ist sehr modern und sehr ansprechend, und wirkt für einen Mittelklassewagen sehr hochwertig, gefahren bin ich das Modell von 2011.
Der Innenraum war sehr schön verarbeitet und hat eine ordentliche Haptik.
Das Radiosystem mit dem USB Port in der Mittelkonsole lässt sich sehr gut und einfach bedienen, einzig und allein die Steuerung der Anruffunktion über das Radio lief etwas schwer.
Fahrerisch war das Auto sehr ausbalanciert. Der 110-PS Diesel Motor lief ohne Probleme sehr rund, und sehr ruhig. Von der Beschleunigung sollte man nicht zu viel erwarten, da das Fahrzeug relativ schwer ist.
Das ESP System lässt sich nicht ganz abstellen, was die Fahrt im Winter an manchen Ecken schwierig gestaltet, aber das System an sich läuft sehr gut, so dass dies auch nicht oft nötig ist.
Verbrauchstechnisch war ich zufrieden. Je nach Fahrweise pendelt man zwischen 5,5 und 7 L auf 100km.

Erfahrungsbericht BMW 3er 316d (115 PS) von Tanja1, Februar 2017

4,0/5

Das Fahrzeug teile ich mir mit meinem Sohn. Es ist sehr zuverlässig und hat uns beide niemals im Stich gelassen. Der Benzinverbrauch ist nicht übermäßig hoch und mein Sohn kann mit dem Fahrzeug viel ausprobieren. Das ist ja besonders als Fahranfänger gewollt und praktisch. Ich bin allerdings von dem Heckantrieb nicht überzeugt.

Erfahrungsbericht BMW 3er 316d (115 PS) von california1989, Februar 2017

4,0/5

Das Fahrzeug hat viele Jahre seinen Dienst verrichtet und ich war bis auf wenige Ausnahmen zufrieden. Der Verbrauch war etwas höher als in dem technischen Datenblatt und die Leistung nicht immer perfekt, was aber bei der schwächsten Variante des Motors nicht überraschte. Die Bequemlichkeit der Sitze ist für kurze bis mittlere Strecken in Ordnung. Bei Längeren Strecken sind insbesondere auf der Rückbank nur 2 von 3 Plätzen nutzbar.

Erfahrungsbericht BMW 3er 316d (115 PS) von Niko691, August 2016

5,0/5

Ich habe mir damals ein 316d (E90) als Limousine gekauft. Jetzt sind 5Jahre um und habe insgesamt 194.000km hinterlegt. Das Auto ist super für Reisen und dabei ist er auch noch sparsam. Bin mit dem Auto von Hannover über Serbien nach Griechenland gefahren und mein durchschnittlicher Verbrauch für die 2070km war 4,9l. Das Design des Autos gefällt mir persönlich sehr und ich würde es auch weiter empfehlen. Das einzige Manko ist die Größe des Autos für die Stadt, den er passt nicht in jedem Parklücke.

Erfahrungsbericht BMW 3er 316d (115 PS) von Anonymous, Dezember 2013

2,6/5

ACHTUNG: Dieser Erfahrungsbericht bezieht sich auf das neue, ab 2012 angebotene Modell. Leider ist es nicht möglich, irrtümlich unter dem falschen Modelljahr angelegte Erfahrungsberichte zu löschen:

Während einer meiner vielen Werkstattaufenthalte mit dem zuletzt gefahrenen 520d wurde mir als Ersatzfahrzeug ein 316d als "Kassenmodell" zur Verfügung gestellt. Also weitgehend in Basisausstattung ohne nennenswerte Extras.

Insgesamt habe ich mit dem Wagen in 10 Tagen ca. 3.500km zurückgelegt und dabei gemischte Erfahrungen gemacht: Lenkung und Fahrverhalten machen auch mit der kleinsten Diesel- Motorisierung und in Verbindung mit schmächtigen 16" Rädern einen erwachsenen Eindruck. Kanckig, präzise und keinesfalls untermotorisiert ist man mit dem 316d auch auf Langstrecken gut unterwegs. Obwohl der 3er natürlich keine Sänfte ist. Aber das erwartet man auch nicht, insofern alles ok. Frühere BMW Handschalter waren aber eindeutig weniger knorpelig zu schalten. Günstig hingegen der Verbrauch. Wer mehr als 6 Liter verbrauchen will, muss schon fast mit Bleifuß unterwegs sein. Dann allerdings rennt "der Kleine" auch ohne Rückenwind locker Tacho 210. Die Bedienung des Wagens gelingt absolut problemlos - allerdings gibt´s auch nicht viel, was zu bedienen wäre, Stichwort Basisausstattung Soweit die positiven Eindrücke. Der "Rest" des Fahrzeuges ist jedoch eine einzige Enttäuschung!

Das beginnt mit den Seriensitzen, die bereits beim ersten Anschauen mit billigen Bezügen und dünner Polsterung eher an Campingstühle erinnern und diesen Eindruck untermauern, sobald man Platz genommen hat. Konturlose Sitzfläche, keinerlei Seitenhalt, fehlende Neigungsverstellung und schon gar keine Lendenwirbelstütze. Schlichtweg indiskutabel angesichts der Fahrzeugklasse.

Ebenso enttäuschend das serienmäßige CD-Radio: Die Empfangsqualität passt aber vier mickrige und hoffnungslos überforderte Lautsprecher schaffen es nicht, einen halbwegs angenehmen Klang zu produzieren. Bässe werden quasi gar nicht wiedergegeben und man reduziert den Radiiogenuss auf die Nachrichten. CD´s braucht man bei der Serienanlage erst gar nicht mit ins Auto nehmen...

Was dem Ganzen aber die Krone aufsetzt, ist die Materialgüte und Verarbeitung im Innenraum. Hartes, schlecht entgratetes und unsauber eingepasstes Plastik wohin das Auge blickt. Hier hört und fühlt sich alles unterhalb der quer verlaufenden, silbrig lackierten Plastikblende hohl und billigst an. Einschließlich der Türtafeln und des freistehenden Displays. Das sieht zwar nett aus, wirkt aber äußerst fragil und knarzt bei der zartesten Berührung munter vor sich hin.

Über die Langzeitqualität der Materialien im Innenraum möchte ich mir kein Urteil erlauben. Aber ich kann mir in etwa vorstellen, welches Knister- und Klapperkonzert man sich anhören muss, wenn man seinen 3er auf harte 18 oder gar 19" Runflat Bereifung stellt und diese den Innenraum in Zusammenarbeit mit der straffen Federung über 1-2 Jahre weichgeklopft haben. Auch eine Form der Unterhaltung - siehe Kapitel Radio.

Nachtfahrten sind mit den Serien-Scheinwerfern ebenfalls kein Vergnügen. Fleckige Ausleuchtung, kaum Reichweite, nur ein heller Klecks direkt vor dem Fahrzeug... Xenon ist daher ein absolutes Muss.

In jedem Fall wird auch beim 3er klar, warum BMW der Presse für Vergleichstests immer voll ausgestattete Fahrzeuge liefert. Mir ist jedenfalls lange kein Artikel mehr in den einschlägigen Publikationen begegnet, bei dem ein BMW mit Seriensitzen und karger Basisausstattung angetreten wäre.

Keine Frage: Wer seinen 3er mit Optionssitzen, HiFi-System, Holz oder Alu und Leder aufwertet, kann sich einen ansehnlichen Innenraum zaubern - kommt dann aber selbst für den Basisdiesel kaum unter € 36.000 weg und muss trotzdem mit einer Mittelkonsole und Türtafeln aus Hartplastik leben. Addieren sich dann noch Xenon und Automatik dazu, nähert man sich auch ganz schnell Bereichen, die mit "Mittelklasse" nichts mehr zu tun haben.

Wer es bei der Serienausstattung belassen möchte oder das aus finanziellen Gründen muss, sollte sich definitiv woanders umsehen. Denn das, was BMW hier auf die Räder stellt, hat mit Premium nicht einmal in Ansätzen etwas zu tun. Das ist schlichtweg eine unschöne Art der Renditeoptimierung und ich frage mich ernsthaft, wie es BMW dennoch gelingt, die Fahrzeuge in dieser Form unter die Leute zu bringen.

Erfahrungsbericht BMW 3er 316d (115 PS) von Anonymous, März 2010

4,4/5

Ein echter Dreier, sprotlich, straff und super verarbeitet. Sehr ruhig im Innenraum. erstaunlich kräftiger Anzug und ausreichend schnell auf Autobahnen. Bei unserem Einsatz, meist in der Schweiz auf Autobahnen erreichen wir selbst bei dem vorherschenden Dauerfrost Verbräuche von 5 l / 100 km. Einfach ein tolles Auto. Durch eine Rabattaktion bei BMW kam der sehr gut ausgestattete Wagen auf einen Preis von 25500 Euro und damit sehr niedrige Leasingraten dank des hohen Wiiederverkaufwertes.

Alle Varianten
BMW 3er 316d (115 PS)

  • Leistung
    85 kW/115 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    10,9 s
  • Ehem. Neupreis ab
    29.750 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    4,5 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    C

Technische Daten BMW 3er 316d (115 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseMittelklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen4
Sitzplätze5
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraum2009–2011
HSN/TSN0005/AQL
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.995 ccm
Leistung (kW/PS)85 kW/115 PS
Zylinder4
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h10,9 s
Höchstgeschwindigkeit202 km/h
Anhängelast gebremst1.600 kg
Anhängelast ungebremst695 kg
Maße und Stauraum
Länge4.531 mm
Breite1.817 mm
Höhe1.421 mm
Kofferraumvolumen460 Liter
Radstand2.760 mm
Reifengröße205/55 R16 91H
Leergewicht1.400 kg
Maximalgewicht1.920 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.995 ccm
Leistung (kW/PS)85 kW/115 PS
Zylinder4
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h10,9 s
Höchstgeschwindigkeit202 km/h
Anhängelast gebremst1.600 kg
Anhängelast ungebremst695 kg

Umwelt und Verbrauch BMW 3er 316d (115 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt63 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben4,5 l/100 km (kombiniert)
5,4 l/100 km (innerorts)
4,0 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben118 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch5,6 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen147 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU5
EnergieeffizienzklasseC
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 c