Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Audi Modelle
  4. Alle Baureihen Audi Q5
  5. Alle Motoren Audi Q5
  6. 2.0 TDI (170 PS)

Audi Q5 2.0 TDI 170 PS (2008–2016)

 

Audi Q5 2.0 TDI 170 PS (2008–2016)
104 Bilder

Alle Erfahrungen
Audi Q5 2.0 TDI (170 PS)

3,6/5

Erfahrungsbericht Audi Q5 2.0 TDI (170 PS) von Anonymous, März 2018

1,0/5

im Jahr 2014 als GW gekauft mit 70.000km
Ich fahre ihn also 4 Jahre- mit dem Ergebnis: Anfangs dachte ich die Reifen (Michelin) seien kaputt da das Fahrzeug laut war im Innenraum.
also 4 neue gekauft- und - nix hatte sich verändert.
es wurden 2 Radlager getauscht- keine Verbesserung- dann die Bremsscheiben wegen Unwucht.
Das Ergebnis war anfangs ok. kurz darauf ging die gelbe Warnlampe an- Sensor für DPF kaputt.
Nun war auch dieses Ruckeln wieder präsent. Ergebnis- Tausch aller 4 Einspritzdüsen auf Kulanz.
mittlerweile sind 100.000 km auf der Uhr - die Einspritzdüse zum 2.Mal getauscht, immer wieder Kleinigkeiten die bei Audi viel Geld kosten.
Die Frau fährt den Mazda 5 der mittlerweile 190000 gelaufen ist ohne nennenswerte Probleme- aber ich hab ja einen Vorsprung durch Technik

Erfahrungsbericht Audi Q5 2.0 TDI (170 PS) von Cuxhaven, Februar 2017

2,0/5

Der Wagen wird seit 5 Jahren gefahren und ist auch nach 110 Tkm in gutem Zustand. Bei Schnee und Nässe ist der Vierradantrieb top und es gibt keine Traktionsprobleme. Mit Kind und Hund hat man im Urlaub ordentlich Platz im PKW. Leider ist die Qualität der Kupplung (der Wagen hat eine Handschaltung) schlecht. Bereits nach ca. 50000km musste diese ausgetauscht werden. Ein Anfahren ohne Kupplungsruckeln war nicht möglich. Glück im Unglück: Audi hat es bezahlt. Damit war das Problem aber leider nicht gelöst - bei 90000 km trat das Problem erneut auf. Diesmal wurde zwar erneut die Kupplung getauscht, während der Reparaturzeit gab es von Audi aber keinen kostenfreien Ersatzwagen mehr. Eine Frechheit bei einem Fahrzeug der 50000€-Klasse. Mit dem Abgasskandal und der schlechten (Kupplungs)qualität, wechseln wir jetzt nach 10 Jahren Audi die Marke.

Erfahrungsbericht Audi Q5 2.0 TDI (170 PS) von Anonymous, Dezember 2016

5,0/5

Sehr gutes Fahrgefühl,Sitzposition klasse,immer wieder würde ich mir ein Q5 hohlen.Sprit Verbrauch ist auch angemessen.Absolut zufrieden.

Erfahrungsbericht Audi Q5 2.0 TDI (170 PS) von aramko2000, Februar 2016

2,3/5

ich habe das Auto gebraucht gekauft mit 120 000km obwohl regelmässig Kundendienst durch geführt aber Trotztdem viele Reparatur kosten zum bei spiel bis jetzt jede Seite Xeon Lampe 2 mal um getauscht jedes seine nach 2 Jahre Garantie wieder kaputt geht , Heizung anläge von alleine Kaputt gegangen und viel weiters bis Jetzt habe ich das Auto 3 Jahre und habe ich über 5000,-€ rein gesteckt ich würde niemand empfehlen .

Erfahrungsbericht Audi Q5 2.0 TDI (170 PS) von Ranger77rus, Dezember 2014

2,5/5

Ich habe 2012 einen gebrauchten Audi Q 5 BJ 2010 mit knapp 90000km gekauft. Eigentlich war das Aussehen das ausschlaggebende Kaufkriterium. Das Auto hat eine Menge an "Schnick-Schnack", an das ich mich schnell gewöhnt habe: MMI, Standheizung usw. Nach der anfänglichen Euphorie kam langsam die Ernüchterung:
Langsam mussten einige "Verschleißteile" wie Radlager, Bremsscheiben ausgetauscht werden. Eines Tages musste ich sogar unter das Auto klettern, um das Hitzeschutzblech an zwei Stellen neu zu befestigen. Aufgrund der defekten Heckscheibendüse, musste der gesamte Heckscheibenmotor ausgetauscht werden. Eines Tages hat die Entriegelung der Beifahrertür ihren Dienst versagt. Also musste ein neues Türschloss eingebaut werden. Langsam wurde ich nervös: Man kauft sich schließlich nicht ein teueres Auto von einem Premiumhersteller, um die Freizeit in sämtlichen Audiforen und Werkstätten zu verbringen. Bei 130000km musste die Zylinderkopfdichtung ausgetauscht werden. Zufall oder ist das normal?! Anscheinend hatte ich nur echt gehabt. Ich bin kein Raser und das Auto nun wahrlich kein Gelände gesehen. Trotz meiner Kinder kann sich das Auto nicht über einen schlechten Umgang beschweren. Seufzen bringt nichts, schließlich müssen die ca. 200€ monatliche Werkstattkosten (An die Quelle kann ich mich nicht mehr erinnern.) ihre Berechtigung haben. Auf die letzten zwei Jahre betrachtet stimmt das sogar. Anscheinend will mein Auto nicht mehr zu meiner Familie gehören und so ging es dann weiter mit dem nächsten Fehler: Der Partikelsensor hat sich verstopft und die "freundliche" gelbe Motorkontrollleuchte wies mich nach der Arbeit an, meinen freundlichen Werkstattmechaniker zu besuchen. Um so erstaunter aber auch froh war ich, als sich herausstellte, das dieser Sensor auf Lager ist. Anscheinend gibt es noch mehr solche "zufriedene" Q5-Besitzer.
Nun aber Kommentare zu meiner Bewertung:
1. Preis/Leistungsverhältnis: Wenn man schon mindestens 10000€ mehr für das Auto als bei einem vergleichbaren SUV eines anderen Herstellers ausgibt, erwartet man eine besere Qualität. (Punkt) Solche konstruktiven Fehler wie das reinströmende Wasser (nach dem Regen) beim Öffnen des Kofferraums und falsch ausgelegte Sensoren, die ihren Dienst alle paar Jahre quittieren, dürfen nicht passieren.
2. Design : sehr schönes Auto
3. Verarbeitungsqualität: Knirschen in den Kurven, Moos auf den Dichtungsgummis an den Seitenscheiben der Türen usw. Ich musste sogar einmal dem Ratschlag eines Kollegen befolgen und die Notentriegelung des Tankdeckels an einer Tankstelle betätigen. Das habe ich noch nie bei einem anderen Auto machen müssen. Es sah schon ziemlich merkwürdig aus, wenn ein Mann den Tankdeckel nicht aufkriegt und deswegen in den Kofferraum muss, um an dem Ring zu ziehen.
4. Verbrauch: Für ein 2-Tonnen-Fahrzeug mit einem 2 Liter Diesel sind die 8, 5 Liter auf 100 km annehmbar.
5. Motorisierung: Ausreichend fürs Cruisen, man rast doch mit so einem Auto nicht und das Gelände soll man lieber den anderen überlassen.
6. Alltagstauglichkeit: Drei Kinder finden auf der Rücksitzbank genug Platz. Eine verschiebbare Rücksitzbank ist eine gute Empfehlung für diejenigen, die auch mal was größeres in den Kofferraum legen wollen und hinten trotzdem noch Leute sitzen müssen. Für einen längeren Urlaubsaufenthalt gleicht eine Dachbox den etwas klein geratenen Kofferraum gut aus. Parkhäuser sind tabu. Beim Einkaufen bitte die ganz hintere Reihe der Parkplätzen benutzen oder am besten mittig parken.
7. Unterhaltskosten: Versicherung und Steuern sind wuchtig aber annehmbar, wenn man betrachtet, dass man ein Statussymbol fährt. Mit gesundem Menschenverstand hat das nichts zu tun. Dank einem breiten Netz an Händlern und Werkstätten sowie Baukastenprinzip halten sich die Werkstattkosten im Rahmen.
(Wenn das aber nicht so oft geschehen müsste : ) Die Inspektionen sind nur dann richtig teuer, wenn man zu einem "Premiumhändler"-Audi-Händler fährt. 150€ kostet die Stunde und bei jeder Frage nach irgendwas, heisst es : " Wir müssen erst aufmachen und reinschauen, das wird Ihnen mindestens 300€ kosten."

Zu meinem Fazit: Das Auto ist nur schön.
Wichtig: Falls Sie Kinder haben, so passen Sie gut auf: Falls das Auto verriegelt ist oder Sie einfach aussteigen und das Auto nach kurzer Zeit die ganze Elektronik runter fährt und Ihre Kinder sich noch im Auto befinden, um das Lied zu Ende zu hören, so kommen sie nicht mehr raus. Hupe, Türschlösser und Fensterheber sind komplett aus.
Bitte erklären Sie den Kindern, dass es im Kofferraum eine Notentriegelung der Heckklappe gibt.

Erfahrungsbericht Audi Q5 2.0 TDI (170 PS) von fosters1, Oktober 2014

3,6/5

Tolles Auto,nur bei allem sehr Teuer.Anschaffung(€ 66.000.-),Service und wenn nötig Reparaturen.
Kann ihn trotzdem nur empfehlen.

Erfahrungsbericht Audi Q5 2.0 TDI (170 PS) von PDTG, Mai 2012

4,3/5

Das Fahrzeug ist vom Design wirklich gelungen und macht jedesmal auf's Neue Freude. Die Innenraumgestaltung und das verwendete Material ist hervorragend. Ebenso die Verarbeitung.

Was mir allerdings besonders gut gefällt ist die erhöhte Sitzposition. Damit bekommt man einen schönen Ausblick auf die Umgebung.

Insgesamt ein super Fahrzeug. Nicht gerade günstig in der Anschaffung aber dafür ist der Werterhalt ziemlich gut. Einen außerplanmäßigen Werkstattaufenthalt hatte ich bisher auch keinen.

Erfahrungsbericht Audi Q5 2.0 TDI (170 PS) von GB2, Juni 2011

4,3/5

Fahre das Auto jetzt seit einem Jahr und ca. 30.000 km und kann nur sagen dass ich sehr zufrieden bin. Sicher wären ein PAar PS mehr nicht schlecht aber man kommt zügig von A nach B und fühlt isch nicht untermotorisiert. Der VErbrauch ist dennoch für so ein Auto sehr gut (ist natürlich von der Fahrweise abhängig) bei Vollgas auf der AUtobahn sind dann schon mal 10 bis 10,5 l fällig aber sonst zwischen 6,5 und 7,5l also durchaus als sehr gut zu bezeichnen. Bin aber trotzdem am überlegen mir das nächste mal einen Q3 zu kaufen, der etwas kompakter ist aber innen kaum weniger Platz hat. Schauen wir mal wenn es soweit ist. KAnn mir aber auch vorstelllen nochmal einen Q5 zu kaufen.

Erfahrungsbericht Audi Q5 2.0 TDI (170 PS) von Aladyn, März 2011

4,7/5

Der Q5 ist meiner Meinung nach mehr als kaufenswert!! Ich fahre ihn jetzt seit nicht ganz 2 Jahren und bin durchwegs zufrieden!
Die vielleicht einzige Sache, ist, dass er ein wenig mehr Leistung vertragen könnte, obwohl er so schon sehr gut durchzieht! Das wäre also jammern auf hohem Niveau!

Aber was das Design angeht, so zaubert er mir nach 2 Jahren immer noch jedes Mal ein Lächeln ins Gesicht wenn ich auf ihn zugehe!
Aber auch in anderen Punkten ist er Top! Die Verarbeitung und Qualität sind einfach unübersehbar! Er ist übersichtlich, bequem, liegt gut auf der Straße und das MMI lauft völlig ohne Fehler! Die Sprachsteuerung funktioniert völlig fehlerlos! Und das hätte ich mir vorm Kauf wirklich nicht gedacht! Aber so ist es!

Noch kein Auto hat mir bisher so viel Freude gemacht!

Erfahrungsbericht Audi Q5 2.0 TDI (170 PS) von Kesaro, Januar 2010

4,4/5

Wir haben das Auto als Einsatzleitfahrzeug im Gebrauch.

Alles bestens!!
Bisher keine negativen Erfahrungen.

 

Audi Q5 SUV 2008 - 2016: 2.0 TDI (170 PS)

Eher zurückhaltende Bewertungen bekam der 2.0 TDI (170 PS) von den Audi-Fahrern. Während der Q5 SUV 2008 insgesamt durchschnittlich 3,9 Sterne erhielt, schneidet diese Maschine nur mit 3,6 von fünf Sternen ab. Je nachdem, was du bevorzugst, kannst du dich für das 6-Gang-Schaltgetriebe oder das 7-Gang-Automatikgetriebe entscheiden. Eine Entscheidungshilfe, neben den Fahreigenschaften, ist immer auch der Blick auf die Kosten. Die sind nämlich beim manuellen Schaltgetriebe deutlich geldbeutelfreundlicher. Sowohl in der Neuanschaffung als auch im laufenden Verbrauch ist die Automatik teurer. Zwischen 6,2 und sieben Litern schwankt der Kraftstoffverbrauch.

Umweltbewusste Fahrer sollten genau auf die Motorvariante achten, denn diese liegen hier zwischen den Schadstoffklassen EU5 und EU4. Die Schadstoffklassen spielen auch eine wichtige Rolle für die Plakette, die die Zufahrt in Umweltzonen gewährleistet. Die genauen Angaben findest du in der Zulassungsbescheinigung Teil 1 oder im Fahrzeugschein. Zwischen 163 und 184 g pro 100 Kilometer CO2 stößt der Motor je nach Ausstattung aus.

Abseits der technischen Kennzahlen sind sich unsere Nutzer aber nicht ganz einig über die Qualität des Fahrzeugs, sodass unterm Strich nur eine durchschnittliche Bewertung für den 2.0 TDI von Audi zu Buche steht. Da ist noch Potenzial auszuschöpfen.

Alle Varianten
Audi Q5 2.0 TDI (170 PS)

  • Leistung
    125 kW/170 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    9,9 s
  • Ehem. Neupreis ab
    39.750 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    6,2 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    C

Technische Daten Audi Q5 2.0 TDI (170 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseSUV-Medium
KarosserieformGeschlossen
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckSUV
Bauzeitraum2008–2011
HSN/TSN0588/AIW
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.968 ccm
Leistung (kW/PS)125 kW/170 PS
Zylinder4
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h9,9 s
Höchstgeschwindigkeit204 km/h
Anhängelast gebremst1.800 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge4.629 mm
Breite1.880 mm
Höhe1.653 mm
Kofferraumvolumen540 – 1.560 Liter
Radstand2.807 mm
Reifengröße235/65 R17 V
Leergewicht1.830 kg
Maximalgewicht2.310 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.968 ccm
Leistung (kW/PS)125 kW/170 PS
Zylinder4
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h9,9 s
Höchstgeschwindigkeit204 km/h
Anhängelast gebremst1.800 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch Audi Q5 2.0 TDI (170 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt75 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben6,2 l/100 km (kombiniert)
7,3 l/100 km (innerorts)
5,6 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben163 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch6,5 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen171 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU4
EnergieeffizienzklasseC
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 c