Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Audi Modelle
  4. Alle Baureihen Audi A8
  5. Alle Motoren Audi A8
  6. 3.0 TDI (233 PS)

Audi A8 3.0 TDI 233 PS (2002–2010)

 

Audi A8 3.0 TDI 233 PS (2002–2010)
26 Bilder

Audi A8 3.0 TDI (233 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
Audi A8 3.0 TDI (233 PS)

4,0/5

Erfahrungsbericht Audi A8 3.0 TDI (233 PS) von asta65, September 2017

5,0/5

Habe eine gebrauchten 3.0 Tdi vor etwa 3 Jahren gekauft, damals hatte das Auto 240000km auf dem Tacho, bin die letzten 3 Jahre etwa 100.000km mit dem Fahrzeug gefahren, demnach hat er jetzt 340000km weg.
Ich habe in den 3 Jahren folgende Dinge gewechselt:
-Relaise Kompressor Luffederung (16€)
-Platine Innenraum-Lüftung (80€, gebraucht)
-Drallklappen(3.0 tdi Krankheit , Austauschteile 350€)

Also habe ich gesamt ca. 500€ ausplanmässig investiert, was ich wenig bei dem Km-Stand finde.
Für mich ist das Auto das beste was ich je hatte, Komfort, Verbrauch (Durchschnitt 8,3l) und Qualität unschlagbar.
Das Haupt-Kaufargument war für mich damals einfach die Sicherheit bei einem Unfall und das Preis-Leistungverhältnis.
Ich hab noch nie ein Auto so lange gefahren wie dieses und werde ihn auch noch weiter fahren, den das Auto fährt immernoch wie ein Jahreswagen und der Wertverlust ist quasi nicht mehr vorhanden.
Absolute Kaufempfehlung.

Erfahrungsbericht Audi A8 3.0 TDI (233 PS) von Aur0ra, Februar 2017

4,0/5

Der Motor ist für den großen und schweren Wagen ausreichend, was allerdings auch das hohe Drehmoment des Diesels begünstigt wird. Damit ist der A8 gut zum Cruisen geeignet. Der Innenraum ist Audi-typisch sehr hochwertig und in ihrem Topmodell kommt die hohe Qualität besonders zum Vorschein. Der sehr hohe Wertverlust trübt das Gesamtbild leider etwas.

Erfahrungsbericht Audi A8 3.0 TDI (233 PS) von Mario0123, August 2015

4,1/5

Hallo, habe einen A8 Bj 2007 3,0TDI.
Der Dicke bringt mich fasst um, die Reparaturen inerhalb von 18 Monaten:
Krümmerdichtung, Injetoren Dichtung
Kabelstrang Parksensoren hi.
Vorglühstifte
Türschloss vorne li. und hinten re.
Ruspartickelfilter
Scheibenwischer und Gestänge
Alle Querlenker der Vorderachse
Standheizung Batterie für Fernbediehnung
Standlichtbirne vo re.
Klimaanlage total ausfall
Reifendrucksensoren 5stk ers, inkl. Reserverad
Oxidation wohin man schaut
Handbremse hi
Türscharnier vo. links ausgeschlagen..
zum GLÜCK habe ich noch einen Audi A6 wen der Dicke wieder mal steht. Aber wen er mal nichts hat!!!!! ist es ein Traum zum Fahren

Erfahrungsbericht Audi A8 3.0 TDI (233 PS) von matthiasbrandt1962, Februar 2015

2,9/5

Fahre eine A8 3,0 TDI seit 4 Jahren.
Es ist mit Abstandt das schlechteste Auto, das ich je gefahren habe. Der Wagen ist ständi (z.Zt auch mal wieder) in der Werkstatt. Defekte in den letzten 4 Jahren:

aktuell ist die Lüftung und Klima ausgefallen
Freispechanlage ausgefallen
Regensensor defekt
Fahrtlichtsensor defekt
el. Heckjalousie auseinandergefallen
Rückleuchtenglas links abgefallen
Oxidation an fast allen Aluteilen
el. Feststellbremse ließ sich nicht lösen
Bremssattel hi. links festgegammelt (1.400 €)
Kompressor der Luftfederung defekt (1.100 €)
klp. Commonrailsystem defekt (3.800 €)
ständiges Knarzen hinter dem Amaturenbrett

Die Maschine zieht gut und der Verbrauch ist mit 11 ltr. akzeptabel.
Die Verarbeitung bei AUDI ist unterstes Level. Das habe ich auch schon mehrfach in meinem Bekanntenkreis gehört. Immer wider Elektronikprobleme.

Ich hatte vor einen Jaguar S-Type 4,2 ltr. In 4 Jahren keine Probleme.

Erfahrungsbericht Audi A8 3.0 TDI (233 PS) von Anonymous, November 2014

2,8/5

Nach einem Jaguar habe ich mich entschieden eine A8 zu kaufen. Man konnte mich überzeugen mit Audi ein Preiumfahrzeug zu kaufen. Vor 25 Jahren hatte ich bereits einen Audi und war maßlos enttäuscht. Ich dachte es hätte sich in den Jahren etwas vebessert. Die Qualität ist schlecht. Immer wieder Kleinigkeiten, die einen in die Werstatt zwingen. Ob es der Kompressor der Luftfederung ist, die elektrische Heckjalousie die auseinanderfällt, das Telefon das nicht mehr funktioniert, Kondenswasser in den Scheinwerfern, die über 3000 €- Reparatur an der Einspritzanlage, 2x Bremssättel gewchselt und Türdichtungen die nicht richtig abdichten und für hoche Windgeräusche sorgen. Die Alukarosserie oxidiert an verschiedenen Stellen. Die Innenausstauung ist klapperig. Weit entfernt von der so hoch gepriesenen Haptik. Die Ersatzteilpreise sind maßlos überzogen.
Der Motor ist gut und der Verbrauch mit 10,5 ltr angemessen.
Ich werde mir wieder eine Jaguar kaufen. Damit hatte ich nie Probleme. Er ist innen viel leiser und man fühlt sich einfach wohler drin. Die Motorpresse wird nie einen Jaguar gegen einen Audi gewinnen lassen. Aber was ist schon ein Vergleichstest wert?

Erfahrungsbericht Audi A8 3.0 TDI (233 PS) von Sibbe88, Februar 2013

4,6/5

Hallo zusammen,

ein wirklich tolles Auto! Es hält genau das, was es verspricht.
Einen hohen Komfort und ein tolles Verhalten auf der Straße.

Ich habe das Fahrzeug mit einem km-Stand von 129.000 gekauft und nach ca. 10 Monaten mit knapp über 154.000km verkauft. Im gesamten Zeitraum sind kaum unkalkulierte Kosten angefallen.
Eine neue Batterie wurde wegen dem kalten Winter angeschafft, eine neue Batterie für die Funkfernbedienung und das war es auch schon.
Das zeugt von Verlässlichkeit!
Die Unterhaltungskosten halten sich damit auch im Rahmen.

Der reale Verbrauch liegt bei ca. 9,5l/100km. Für ein Fahrzeug mit 232 PS und einem Gewicht von fast 2t ist das wohl akzeptabel.

Ich bin insgesamt sehr zufrieden gewesen mit meinem A8 und konnte mich nur schweren Herzens von ihm trennen!

Falls ihr Fragen habt, schreibt mir gerne eine Nachricht!

Gruß
Sibbe

Erfahrungsbericht Audi A8 3.0 TDI (233 PS) von Anonymous, März 2009

4,1/5

bin nun schon mit einigen Autos unterwegs gewesen - aber den A8 behalte ich - ein prima Kompromiss zwischen komfort und Handling - besser als der 7 - er BMW zu bewegen , nicht sogroß und mit einer dtl besseren Bedienbarkeit , und dtl weniger klapperig als der A 6.
Allerdings scheint es Qualitätsprobleme zu geben , war jetzt zur 7. Nachbesserung in der werkstatt : aber alles kostenlos ! Airback, bremsen servomotoren usw - kostenlos getauscht --kann man gut mit leben - also prima Auto --doch Kleinigkeiten nerven extrem !!

Da ist das kleine Zahnrad für 5 cent zerbrochen , dass die Aschenbecherverkleidung beim Öffenen auf elegante weise bremst - Und was bietet Audi an ?!!!! Austasuch des gesamten Aschenbecherhalters für ca . 200 .- Euro - also Leute - da hört doch der Spass wirlich auf ! Begründung : einzelne Ersatzteile gibt es nicht !! Hat früher besser funktioniert.

Wenn jemand dieses kleine Zahnrädchen Hat -bitte melden !!!!!

Außerdem ist bei der letzten Motordurchsicht offensichtlich ein Scvhraubenschlüssel im Motor liegengeblieben - man hört ein ständiges metallisches Klirren bei tempo 40 - 120 KmH - macht überhaupt keinen Spass - aber die werkstatt bekommt das nicht wieder weg - trotz mehrer Versuche -- sonst ist der service sehr gut - aber solche Sachen sind letztendlich nicht akzeptabel !

Mif bestem gruß T.Lammich

Erfahrungsbericht Audi A8 3.0 TDI (233 PS) von george1clooney, Dezember 2007

4,7/5

Fahre den A8 3,0 TDI seit September 2006. Design, Haptik und Verarbeitungsqualität fantastisch. Das mit Abstand beste Auto, das ich bisher gefahren habe.
Beim Fahren hat man das Gefühl in einem viel kleineren Fahrzeug zu sitzen. Das behäbige Fahrgefühl anderer Oberklasse-Limousinen kann man getrost vergessen. Die Motorisierung mit der 3,0 l Diesel Maschine ist ausreichend. Bin von Hannover bis München an einem Sonntag Nachmittag einen 178 km/h-Schnitt mit einem 12,8 l/100km Verbrauch gefahren! Das dürfte mit keinem anderen PKW möglich sein!
Das Tüpfelchen an meinem A8 ist dann noch die B&O-Anlage: Seitdem ich diesen Wagen besitze, weiß ich erst was Klang bedeutet. Das muß man als HiFi-Fan mal gehört haben! Selbst klassische Musik wird zum Genuß: Die ansonsten vorhandenen Fahrgeräusche werden (fast) komplett kompensiert.

Alle Varianten
Audi A8 3.0 TDI (233 PS)

  • Leistung
    171 kW/233 PS
  • Getriebe
    Automatik/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    7,8 s
  • Ehem. Neupreis ab
    61.300 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    8,4 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Audi A8 3.0 TDI (233 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseOberklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen4
Sitzplätze5
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraum2004–2005
HSN/TSN0588/843
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge6
Hubraum2.967 ccm
Leistung (kW/PS)171 kW/233 PS
Zylinder6
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h7,8 s
Höchstgeschwindigkeit243 km/h
Anhängelast gebremst2.200 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge5.051 mm
Breite1.894 mm
Höhe1.444 mm
Kofferraumvolumen500 Liter
Radstand2.944 mm
Reifengröße235/60 R16 100W
Leergewicht1.830 kg
Maximalgewicht2.430 kg
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge6
Hubraum2.967 ccm
Leistung (kW/PS)171 kW/233 PS
Zylinder6
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h7,8 s
Höchstgeschwindigkeit243 km/h
Anhängelast gebremst2.200 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch Audi A8 3.0 TDI (233 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt90 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben8,4 l/100 km (kombiniert)
12,0 l/100 km (innerorts)
6,4 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben226 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU4
Energieeffizienzklasse

Alternativen

Audi A8 3.0 TDI 233 PS (2002–2010)