Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Audi Modelle
  4. Alle Baureihen Audi A4
  5. Alle Motoren Audi A4
  6. 2.0 TDI (143 PS)

Audi A4 2.0 TDI 143 PS (2007–2015)

Audi A4 2.0 TDI 143 PS (2007–2015)
102 Bilder

Audi A4 2.0 TDI (143 PS) Preis:

Varianten
  • Leistung
    105 kW/143 PS
  • Getriebe
    Automatik/1 Gänge
  • 0-100 km/h
    9,4 s
  • Ehem. Neupreis ab
    33.950 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    5,7 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Audi A4 2.0 TDI (143 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseMittelklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen4
Sitzplätze5
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraum2007–2011
HSN/TSN0588/AGR
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge1
Hubraum1.968 ccm
Leistung (kW/PS)105 kW/143 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h9,4 s
Höchstgeschwindigkeit210 km/h
Anhängelast gebremst1.700 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge4.703 mm
Breite1.826 mm
Höhe1.427 mm
Kofferraumvolumen480 – 962 Liter
Radstand2.808 mm
Reifengröße225/55 R16 W
Leergewicht1.570 kg
Maximalgewicht2.045 kg
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge1
Hubraum1.968 ccm
Leistung (kW/PS)105 kW/143 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h9,4 s
Höchstgeschwindigkeit210 km/h
Anhängelast gebremst1.700 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch Audi A4 2.0 TDI (143 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt65 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben5,7 l/100 km (kombiniert)
7,3 l/100 km (innerorts)
4,8 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben149 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch6,6 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen175 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU4
Energieeffizienzklasse

Kosten und Zuverlässigkeit Audi A4 2.0 TDI (143 PS)

Ehem. Neupreis ab33.950 €
Fixkosten pro Monat
Werkstattkosten pro Monat
Betriebskosten pro Monat

Zuverlässigkeit im Vergleich

Pannen im Kalenderjahr 2017

Erstzulassung:

Anzahl Pannen pro 1000 zugelassener Fahrzeuge (=Pannenkennziffer) nach Erstzulassungsjahr.

Top Durchschnitt Flop 6.2 13.2 56.6 56.6

12.0 Audi A4

11.3 Audi Q5

6.2 BMW X3

Zuverlässigsten Modelle in der Fahrzeugklasse
Top Durchschnitt Flop 16.1 18.7 60.5 64.8

16.4 Audi A4

17.4 BMW 3er

16.1 Audi Q5

Zuverlässigsten Modelle in der Fahrzeugklasse
Top Durchschnitt Flop 17.8 20.8 71.2 78.4

25.1 Audi A4

20.8 Audi Q5

17.8 BMW 3er

Zuverlässigsten Modelle in der Fahrzeugklasse
Top Durchschnitt Flop 24.6 25.6 79.3 88.4

34.3 Audi A4

35.0 Audi A5

29.4 BMW 3er

Zuverlässigsten Modelle in der Fahrzeugklasse
First stepVerkaufe Dein Auto in 3 Schritten - schnell. bequem. kostenlos.Auto verkaufen

Alle Tests
Audi A4 2.0 TDI (143 PS)

3,9/5

Testbericht Audi A4 2.0 TDI (143 PS) von enes38_1986, Februar 2017

4,0/5

Vorteile:
Der Audi A4 ist sehr komfortabel. Sehr elegant und sportlich vom Design. Man hat besonderen Spass beim Fahren, durch das eingebaute Frontantrieb. Im Winter bei Schnee habe ich das Gefühl man fährt sicherer und der Frontantrieb hilft enorm.

Der Platzangebot ist sehr gut. Sowie Vorne aber auch Hinten. Der kofferaum ist auch sehr groß. Man kann einiges Verstauen. Zudem kann man die hinteren Sitze klappen und somit kann man auch z.b ein Regal verstauen.
Sprit sparend auf der Autobahn ist er auch - ca bei 6-7 L/ 100 km.
Bis 115 keine großen reperaturkosten, wurde Checkheft geflepgt von Audi

Nachteile:
Servicekosten bei Audi zu teuer.
Rückwährtsgang bei kaltemmotor sehr schwerfällig. Man muss aufs Gas drücken. Besonders im Winter.
Einzelteile Teuer bei Audi.

Testbericht Audi A4 2.0 TDI (143 PS) von koenigtimo, Februar 2017

4,0/5

Fahre meinen Audi nun seit 2 Jahren. Haben ihn als Jahreswagen von einem Werksangehörigen erhalten. Bin sehr zufrieden mit dem Fahrzeug. Noch keine Probleme mit ihm gehabt. Habe die Neuwagengarantie damals gleich verlängert. Aber bis jetzt keine Beanstandungen. Scheckheft gepflegt. 80.000 km hat der Gute nun gelaufen. Der Diesel schnurrt wie ein Kätzchen.

Testbericht Audi A4 2.0 TDI (143 PS) von bischof, Februar 2017

5,0/5

Der Audi A4 2.0 TDI DPF ist ein äußerst zuverlässiges Fahrzeug.
Es überzeugt durch einen außergewöhnlichen Fahrkomfort ohne dabei seine sportliche Züge zu vernachlässigen. Der 2.0 TDI Motor mit 143PS bietet ausreichend Leistung für jede Situation und überzeugt durch eine gleichmäßige Entfaltung über den gesamten Drehzahlbereich.
Ich kann dieses Auto uneingeschränkt weiterempfehlen.

Testbericht Audi A4 2.0 TDI (143 PS) von SanelB, Februar 2017

4,0/5

Ein sehr solides Auto eine schöne schlichte Ausstattung innen! gute Fahreigenschaften, sehr ruhige auf der Autobahnen. Schaft bei einer Tankfüllung bei normaler Fahrt auf Autobahn weit über 1000 km!
Hat er das Auto jetzt zwei Jahre lang und in der Zeit hatte ich nie Problem! Definitiv eine Kaufempfehlung

Testbericht Audi A4 2.0 TDI (143 PS) von mad_dodo, Februar 2017

5,0/5

(+)
+ Tolles Fahrerlebnis
+ Sehr gute und stabile Verarbeitung der Materialien
+ Sehr stabiles und sicheres Fahrgefühl (mMn besser als gleichklassrige Mercedes- o. BMW-Modelle)
+ Für die Größe und das Gewicht, relativ guter Verbrauch bei vorausschauender Fahrweise
+ Hohes Tankvolumen (70 l)

(–)
- Wenig Platz im Innenraum auch für normal-große Menschen
- Bei mehr als 2 Personen wird es hinten sehr eng
- Schwache Autoradio-Antenne

Testbericht Audi A4 2.0 TDI (143 PS) von jkGodlike, Februar 2017

4,0/5

Der Audi A4 ist gut 25 cm länger als sein Vorgänger, was dem Knieraum auf den Rücksitzen zugute kommt, der 5 cm größer ist. Allerdings schrumpfte trotz der nun üppigen Außenabmessungen der Kofferraum um 45 Liter. Das Fahrverhalten ist bereits in der Serienausstattung sehr gut, lässt sich mit allerlei technischen Leckereien, wie Audi drive select, Dämpferregelung, Dynamiklenkung noch geringfügig verbessern. Der 2,0 l-Diesel-Motor hat Common-Rail-Technik und nicht mehr das Pumpe-Düse-System, er läuft dadurch wesentlich ruhiger. Die 105 kW (143 PS) sorgen für gute Fahrleistungen: So ist Überholen selten ein Problem und man ist auf der Autobahn schnell genug. Natürlich hat der Motor einen Dieselruß-Partikelfilter (geschlossenes System). Der Verbrauch ist niedrig, im Test begnügte er sich mit kaum mehr als 6 Liter Diesel. Das 6-Ganggetriebe ist gut abgestimmt, gegen Aufpreis kann ein Automatikgetriebe geordert werden (multitronic). Allradantrieb gibt es nur bei den 6-Zylinder-Modellen. In der Ambition-Version ist die Ausstattung mehr sportlich orientiert, leider muss aber so Profanes, wie die elektrische Außenspiegeleinstellung und -beheizung zusätzlich bezahlt werden. Fazit: solides, sicheres und angenehm zu fahrendes Auto.

Stärken:
- sehr gute Verarbeitung
- hoher Fahrkomfort
- sehr sichere Straßenlage
- gute Fahrleistungen
- sehr kräftige Bremsen
- niedriger Verbrauch
- hohe aktive/passive Sicherheit
- gute Wertstabilität

Schwächen:
- mäßige Rundumsicht
- hinten enger Zustieg
- Kopfstützen nicht höhenfixiert
- teuer in der Anschaffung

Testbericht Audi A4 2.0 TDI (143 PS) von westis, Februar 2017

2,0/5

Ich habe das Fahrzeug 2008 gekauft und in Neckarsulm abgeholt. Am Anfang war ich recht zufrieden. Dann ging das Radio nach einem Jahr kaputt, dreimal hat Audi versucht es zu reparieren, bis ich ein neues bekam. Anfang 2015 ging dann die Ölpumpe kaputt und der Turbolader, 5.000 Euro Schaden, Kulanzantrag bei Audi brachte nichts. Ich würde mir keinen Audi A4 mehr kaufen.

Testbericht Audi A4 2.0 TDI (143 PS) von andre1403, Februar 2017

4,0/5

Sehr gut verarbeitetes Fahrzeug einer hochwertigen deutschen Marke. Motor ist genial, 2L Hubraum mit Turbo und 143PS. Gute Kombination aus ausreichend Leistung und Sparsamkeit. Es ist möglich das Auto mit unter 5L Verbrauch auf 100km zu fahren. Ein Punkt Abzug für den Verschleiß von Teilen am und um den Motor. (Drosselklappe, Abgasansaugsystem, ...) Für Vielfahrer ein sehr leistungsfähiges, sparsames Fahrzeug!

Testbericht Audi A4 2.0 TDI (143 PS) von walodja83, Februar 2017

5,0/5

Ich fahre das Auto schon seit 8 Jahren und bin sehr, sehr zufrieden damit.
In den letzten 8 Jahren musste ich garnicht viel, an dem Fahrzeug, machen, da es ein sehr robustes Model geworden ist.
Den Audi habe ich mit 50.000 km gekauft und mittlerweile auf 180.000 km erhöht und alles was ich in der Zeit machen müsste, siehe unten, hält sich in Grenzen.
# 1x hintere Federn tauschen, da sie gebrochen sind
# 1 Parksensor ausgewechselt
# alle 2 Jahre Keilriemen ersetzen, da der nach 2 Jahren anfängt zu quietschen
# und Planmäßige Wartungen nach Serviceplan

Testbericht Audi A4 2.0 TDI (143 PS) von einsteineini2, Dezember 2011

2,1/5

Ich habe den Wagen für 5 Tage als Werkstattersatz gefahren, und bin besonders vom Motor maßlos entäuscht.
Der ist insbesondere bei unteren Drehzahlen sehr schlapp, beim Anfahren hatte ich das Gefühl mit schleifender Kupplung anfahren zu müssen, damit er nicht absäuft, bei höherer Drehzahl setzt er dann extrem ruckartig ein, so ein unkultiviertes Verhalten kenne ich von meinem 1.8 20v turbo gar nicht.
Der Verbrauch des Motor ist eine Frechheit, die Werksangaben unerreichbar (erfunden?)! Bin nur Kurzstrecke gefahren und auch mal über die Schnellstraße gejagt;
Ergebnis: Durchschnittsverbrauch nach 5 Tagen 11 Liter Diesel!!!
Mein Benziner ist sehr viel sparsamer und hat "gefühlte" 200 PS mehr.
Desweiteren kommen in jeder schnellen Kurve polternde
Geräusche vom Unterboden, was laut Werstatt "normal" ist.
Das einzig Schöne am Auto sind die LED-Tagfahrleuchten, ansonsten war ich froh meinen A4 8E zurück zu bekommen.
Fazit: Niemals so einen Audi!!!