Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Alfa Romeo Modelle
  4. Alle Baureihen Alfa Romeo 156
  5. Alle Motoren Alfa Romeo 156
  6. 2.0 JTS 16V (166 PS)

Alfa Romeo 156 2.0 JTS 16V 165 PS (1997–2007)

 

Alfa Romeo 156 2.0 JTS 16V 165 PS (1997–2007)
48 Bilder

Alle Erfahrungen
Alfa Romeo 156 2.0 JTS 16V (166 PS)

3,8/5

Erfahrungsbericht Alfa Romeo 156 2.0 JTS 16V (166 PS) von mstaebner, Februar 2017

4,0/5

Ein Klassiker mit PS unter der Haube. Macht Spaß zu fahren aber schluckt auch einiges an Sprit. Aber so manchen kann man an der Ampel stehen lassen und auch die Verarbeitung ist gerade für einen Alfa zufriedenstellend. Gute Gebrauchte gibt es Markt, sofern man sucht und sich Zeit lässt.
Gerne auch in Holland zu finden, jedoch beim Import die Zollvorgaben etc. beachten.

Erfahrungsbericht Alfa Romeo 156 2.0 JTS 16V (166 PS) von Marco17686, Januar 2014

4,0/5

Jeder sagt immer, finger weg von Alfa Romeo. Aber warum? nur weil Leute nicht nach dem Öl schauen?
Ich habe mir einen gekauft (gebraucht) bin sehr zufrieden mit dem Alfa, davor habe ich einen VW Passat gefahren. Der Passat kommt noch lange nicht an den Alfa dran bzgl. der Ausstattung vom Motor...

Ich kann diesen Alfa nur empfehlen.

ZITAT: Ich bleibe nun ein Alfa freund, mein Alfa wurde getauft mit dem Namen BELLA

Erfahrungsbericht Alfa Romeo 156 2.0 JTS 16V (166 PS) von Anonymous, Oktober 2012

2,8/5

156 Alfa Romeo Selespeed Fehler bei Automatikgetrieben.

Schaltet nicht sauber hoch oder runter.
1. Batterie kontrollieren sollte immer so gut wie voll sein.
2.Nach oder beim öffnen der Fahrertüre muss das Anlaufe der Hydraulikpumpe einwandfrei zu hören sein.
3.Ist das nicht der fall Pumpe defekt Kabelunterbrechug Wackelkontakt Relaise arbeiten nicht ( ist an der Batterie )
Pumpe hat gefressen läuft nur mühsam und leise.
4.Druckspeicher ausgefallen.

Alle arbeite könen kontrolliert werden. Fehler behoben werden anschliesend Fehlercode auslesen und löschen.

Um das Fahrzeug wieder betriebsbereit zu machen muss ein AR-Händler oder eine Freie-Werksatt die Software wieder aktiieren.

Erfahrungsbericht Alfa Romeo 156 2.0 JTS 16V (166 PS) von Anonymous, Mai 2008

4,0/5

Das ist mein zweiter 156er und ich würde ihn wieder kaufen. Der Wagen ist um Klassen besser, als sein Ruf. Fahrwerk, Motor und das Design sind für Freunde des sportlichen Automobiles eine Freude.
Meinen ersten 156er habe ich 80000 km gefahren und nur Verschleissreparaturen gehabt. Apropo Verschleiss: die Bremse ist in ihrer Wirkung Top, aber im Verschleissverhalten ein Flop. Das ist das einzige Manko an diesem Fahrzeug, alle 35000-40000 km sind die Bremscheiben vorne fällig.
Über die Verarbeitung kann man streiten. Die Oberflächen sind
deutlich pflegeleichter als bei VW, Audi, oder BMW. Was nützt
mir eine edel anzufühlende Haptik, wenn jeder Fusel hängen bleibt? Sicherlich könnten die Spaltmaße genauer sein, aber im Autoalltag spielt das keine Rolle mehr.
Im Vergleich zu dem "alten TS Motor" ist meine jetzige Motorisierung ( 2.0 JTS )nahe am Sechszylinder.
Beim Kauf eines 156er bis 2002 sollte auf die Software-Version des Steuergerätes geachtet werden. Bei regelmäßigen Inspekionen des Vorbesitzers ist diese von Alfa kostenfrei aktualisiert worden. Durch die langen Intervalle von Zündkerzen und Zahnriemen, werden diese schon einmal vergessen. Beim Kauf auf den Intervall achten!

Erfahrungsbericht Alfa Romeo 156 2.0 JTS 16V (166 PS) von Anonymous, Dezember 2007

4,1/5

Ich kann nur sagen: ein wirklich tolles Auto, das mir bisher absolut keine Probleme bereitet hat! Alle Vorurteile gegenüber Alfa sind widerlegt.
Neben den "traditionellen" Stärken dieser Marke - also Design, Sportlichkeit, gute Strassenlage/Traktion, drehfreudige Motoren mit grosser Laufruhe im höheren Drehzahlbereich - bereiten mir die qualitativen Aspekte wirklich Freude. Abgesehen von einer kaputten Leuchte sind da keine Mängel festzustellen. Richtig Freude macht mir die hervorragende vollaut. Klimaanlage. Wenn's so richtig heiss ist, bläst sie einem nicht - wie bei anderen Herstellern - mit 80km/h ins Gescht, sondern verrichtet effizient und dezent die Arbeit. Wenn's kalt ist, wird relativ schnell geheizt. Die Sitze sind auch auf langen Fahrten sehr bequem.

Am meisten Freude macht aber der Motor: ab ca. 140km/h wird er nicht lauter, sondern leiser und kommt - ähnlich einem Motorboot - ins Gleiten.
Einziger Verbesserungsvorschlag: kürzere Schaltwege wären gut.

Alle Varianten
Alfa Romeo 156 2.0 JTS 16V (166 PS)

  • Leistung
    122 kW/165 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    8,2 s
  • Ehem. Neupreis ab
    23.300 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    8,6 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Alfa Romeo 156 2.0 JTS 16V (166 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseMittelklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen4
Sitzplätze5
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraum2003–2004
HSN/TSN4136/508
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.970 ccm
Leistung (kW/PS)122 kW/165 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h8,2 s
Höchstgeschwindigkeit220 km/h
Anhängelast gebremst1.300 kg
Anhängelast ungebremst500 kg
Maße und Stauraum
Länge4.435 mm
Breite1.743 mm
Höhe1.390 mm
Kofferraumvolumen378 Liter
Radstand2.595 mm
Reifengröße205/60 R15 V
Leergewicht1.360 kg
Maximalgewicht1.805 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.970 ccm
Leistung (kW/PS)122 kW/165 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h8,2 s
Höchstgeschwindigkeit220 km/h
Anhängelast gebremst1.300 kg
Anhängelast ungebremst500 kg

Umwelt und Verbrauch Alfa Romeo 156 2.0 JTS 16V (166 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt63 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben8,6 l/100 km (kombiniert)
12,2 l/100 km (innerorts)
6,6 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben205 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU4
Energieeffizienzklasse

Alternativen

Alfa Romeo 156 2.0 JTS 16V 165 PS (1997–2007)