Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Alfa Romeo Modelle
  4. Alle Baureihen Alfa Romeo 156
  5. Alle Motoren Alfa Romeo 156
  6. 2.4 10V JTD (150 PS)

Alfa Romeo 156 2.4 10V JTD 150 PS (2000–2007)

 

Alfa Romeo 156 2.4 10V JTD 150 PS (2000–2007)
32 Bilder

Alle Erfahrungen
Alfa Romeo 156 2.4 10V JTD (150 PS)

4,1/5

Erfahrungsbericht Alfa Romeo 156 2.4 10V JTD (150 PS) von straesel, Mai 2012

4,0/5

Nach dem ich bei meinem letzten Neuwagenkauf (Citroen) derart eine Bauchlandung hingelegt habe wurde ich mutig und habe mir dieses Wunderschöne Auto 2005 zugelegt.
der 156 war damals 2,5 Jahre Alt und hatte schon ca 120tkm auf dem Tacho.
Fangen wir hier mal ausnahmsweise mit den negativen Punkten an:

Die Qualität der Kunststoffabdeckungen (Unterhalb des Lenkrades über den fußraum mit B-Säule bis zu den hinteren Türe) lassen stark zu wünschen übrig, die sind teilweise schon 2007 kaputt (spröde) gegangen.
Die Sitzheizung (Ledersitze) ist beidseitig ausgefallen, der Scheibenwischer (interval relais sitzt auf dem Motor) vorne und Hinten wurde schon gewechselt.

BEstätigen kann ich auch die FAhrwerksproblematik - aber Verschleiss hat jedes auto - dieser etwas Mehr.

Nun zum Positivem,
Design, innen wie aussen ein traum.
Der Motor ist durchzugsstark und Verbrauchsarm (durchschnitt ca 7L)
KM Stand aktuell 270tkm, bis jetzt wurden die Glühkerzen, der Turbolader(vor ca 30tkm), 4 stossdämpfer, und weitere kleinteile gewechselt - nichts ungewöhnliches für diese Laufleistung
Keine Probleme mit Rost, ein zuverlässiges Arbeitstier.
Ich habe das Auto seit 2008 an einen Freund abgegeben, der ist immernoch sehr zufrieden damit.

Der schlechte Ruf hat dieses Auto definitiv nicht Verdient - aber Wartung muss sein wie bei jedem Auto........

Kaufempfehlung da günstiger wie Bmw und Audi

Erfahrungsbericht Alfa Romeo 156 2.4 10V JTD (150 PS) von Anonymous, Mai 2009

4,1/5

Meinen Alfa 156 2.4 jtd vom 11.2002 habe ich Occasion mit 90000km gekauft.
Was mich von Anfang an befriedigt hat, ist die extreme Laufruhe und Kraft, das sichere Fahrwerk, die komplette Innenaustattung, der Verbrauch,(regelmässig 1000 km pro Tank) und die absolut Top-bequemen Sitze.
Jetzt nach 26 Monaten und 82000 km mehr auf dem Tacho bin ich immer noch zufrieden, trotz den extrem hohen Wartungskosten, ich kann was berichten davon bei 2 Wartungen pro Jahr.
Auf der Minusseite stehen bei mir die kleinen defekte in den 2 Jahren, die doch recht ins Geld gehen wie der OT-geber, der mich hat stehen lassen, das gerissene Handbremskabel, der Thermostat, den ich austauschen musste die Kabel für die Airbaglampe, die ich löten lassen musste, wenn 2 regelmässig fahren muss man die Sitze oft verstellen, dabei brechen die Kabel, bis zu den unzähligen Lampen, die ich tauschen musste bis jetzt.
Bei meiner Kilometerleistung ist das natürlich ein gejammere auf hohem Niveau, und kein Grund von diesem Auto abzuraten!!!l

Was mich in letzter Zeit verunsichert ist, dass jetzt ab und an bei voller Beschleunigung die Meldung des Motorüberwachungsystems kommt, dass ich in die Werkstatt soll.Ein paarmal hat es mir sogar die Motorleistung weggenommen, wobei ich dann auskuppeln muss und wieder einkuppeln.Bei meinem Besuch in der Werkstatt wurde der Fehler ausgelesen, dabei gab der Computer an der Turbolader sei defekt, oder ein Schlauch undicht. Da beides nicht der Fall war sind wir auf Fehlersuche gegangen und dabei stellte sich heraus, dass ein Stecker vorne (zwischen Turbo und Einspritzung) total verrusst war. Das Teil wurde gereinigt und tatsächlich, ich hatte eine Zeit lang keine Fehlermeldung mehr.
Fazit: wenn dieses Problem mal gelöst wird, und wir werden es lösen kann ich wieder total zufrieden damit fahren, und wenn jemand eine normale jährliche Kilometerleistung hat, kann man sich dieses Fahrzeug ohne bedenken zulegen.
Von Rost habe ich bis jetzt absolut nichts gesehen.
Und wenn ich alle bisherigen Kosten, die ich mit meinem Auto hatte zusammenrechne bin ich immer noch günstiger als mit einem vergleichbaren Modell der Premiumklasse

Erfahrungsbericht Alfa Romeo 156 2.4 10V JTD (150 PS) von shorty1110, November 2008

3,9/5

Alfa 156, 2,4 Liter Sportwagon...

Naja vom Fahren her ist er schon ein Traum, er rennt schön ruhig - hällt für sein Gewicht eigentlich gut auf der Straße (interessant zu probieren wer mit den gleichen Verhältnissen ein Hecktripler)...;)
und vom Verbrauch her ist er das absolut perfekte Auto... allerdings die verschleiß Teile,
da halten sich unsere Alfa Händler ganz schön an... überhaupt kriegt man die Teile fast immer nur original... (nichts mit Nachbauteilen und Geld sparen)...

-- und vom ROST her... ist dieses Auto eigentlich eine Frechheit, ja schon klar
wir haben starke, und sehr "salzige" Winter, aber trotz Pflege usw. rostet mir der
Alfa sogut wie "unter dem Hintern weg"... Unterboden und so ist ja noch leicht zu behandeln, und jedes Auto braucht Pflege... aber wenn schon die komplette Motoraufhängung anfängt zu Rosten // man alle 50.000 km die Gelenke etc. tauschen muss- ist es fraglich ob man sich das antun will. Man muss halt ein Fan vom Auto sein.
Bzw. viel viel Geduld haben, aber fahren lässt er sich gut // da spricht nichts dagegen !!

Also ich hoffe ich konnte weiterhelfen !! Liebe Grüße Shorty

Erfahrungsbericht Alfa Romeo 156 2.4 10V JTD (150 PS) von Anonymous, Juni 2008

4,6/5

Vor 2 Jahren haben wir dieses Auto mit 40'000km gekauft.
Mittlerweile haben wir damit nochmals 40'000km abgespult, und sind zu 100% zufrieden!

Dank dem hohen Wertverfall ist der Wagen als Gebrauchter sehr günstig zu haben, was uns damals auch dazu bewog, den Alfa zu kaufen.
Das Design sieht immer noch sportlich, frisch und super elegant aus. Der Innenraum gehört zum Schönsten, was die Klasse zu bieten hat! Die Verarbeitung ist gut, es klappert immer noch nichts - dennoch hätte man an einigen Orten an Plastik sparen können!

Der Verbrauch des Alfas ist absolut sensationell! Der Verbrauch beträgt 4.5-6.5l/100km (je nach Fahrweise). So fuhren wir im Winter nach Spanien in den Urlaub und verbrauchten bei einer durchschnittlichen Geschwindigkeit von 142km/h gerade mal 6.1l/100km!!!

Auf Landstrassen und auf der Autobahn spielt er seine Stärken voll aus. Das sportliche Fahrwerk hat genug Restkomfort, dennoch kann man damit mächtig um Kurven räubern. Die Lenkung ist alfatypisch superdirekt und feinfühlig. Es macht einfach nur Spass dieses Auto zu fahren.
Auf Langstrecken sind die tollen Sitze super, und der Geräuschpegel ist bis knapp 200km/h noch ok.

Der Motor ist ebenfalls ein Gedicht. Der 5-Zylinder Diesel ist akustisch nicht wirklich als Diesel zu erkennen. Im Gegenteil zwischen 3000 und 4000 U/min klingt er richtig gut - fast wie die legendären Audi Quattro 5-Zylinder!
Ab 1500 U/min zieht er gleichmässig bis 4500 Touren durch, dank dem grossen Hubraum ist das Turboloch relativ klein, und man kann innerorts ohne Probleme im 5. Gang fahren.

Das Auto ist absolut alltagstauglich, nur der für einen Kombi relativ kleine Kofferraum trüben das Bild.
Die Unterhaltskosten sind sicher ein wenig höher als bei vergleichbaren Fahrzeugen, dafür verwöhnte uns der Alfa bis jetzt mit absoluter Zuverlässigkeit! Das Einzige was auf 40'000km bis jetzt kaputt ging, war eine Standlichbirne!

Alles in allem ein zuverlässiges, sportliches und dennoch sparsames Auto!

Alle Varianten
Alfa Romeo 156 2.4 10V JTD (150 PS)

  • Leistung
    110 kW/150 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    9,4 s
  • Ehem. Neupreis ab
    27.000 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    6,7 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    E

Technische Daten Alfa Romeo 156 2.4 10V JTD (150 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseMittelklasse
KarosserieformKombi
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckKombi
Bauzeitraum2002–2003
HSN/TSN4136/507
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum2.387 ccm
Leistung (kW/PS)110 kW/150 PS
Zylinder5
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h9,4 s
Höchstgeschwindigkeit212 km/h
Anhängelast gebremst1.400 kg
Anhängelast ungebremst500 kg
Maße und Stauraum
Länge4.430 mm
Breite1.745 mm
Höhe1.415 mm
Kofferraumvolumen360 – 1.180 Liter
Radstand2.595 mm
Reifengröße205/60 R15 V
Leergewicht1.510 kg
Maximalgewicht1.930 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum2.387 ccm
Leistung (kW/PS)110 kW/150 PS
Zylinder5
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h9,4 s
Höchstgeschwindigkeit212 km/h
Anhängelast gebremst1.400 kg
Anhängelast ungebremst500 kg

Umwelt und Verbrauch Alfa Romeo 156 2.4 10V JTD (150 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt63 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben6,7 l/100 km (kombiniert)
8,9 l/100 km (innerorts)
5,5 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben178 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch6,6 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen175 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU3
EnergieeffizienzklasseE
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 e

Alternativen

Alfa Romeo 156 2.4 10V JTD 150 PS (2000–2007)