Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle VW Modelle
  4. Alle Baureihen VW Touran
  5. Alle Motoren VW Touran
  6. 2.0 (109 PS)

VW Touran 2.0 109 PS (2003–2015)

 

VW Touran 2.0 109 PS (2003–2015)
52 Bilder

Alle Erfahrungen
VW Touran 2.0 (109 PS)

3,8/5

Erfahrungsbericht VW Touran 2.0 (109 PS) von Anonymous, Februar 2017

1,0/5

Nach dem zweiten Tausch der Erdgastanks waren dann die Einspritzventile defekt und der ebenfalls bereits ausgetauschte Gasdruckregler drohte ebenfalls erneut seinen Geist aufzugeben. Dazu kam die nächste Rückrufankündigungen für einen weiteren Erdagstanktausch. Da verließ mich dann nach einer teuren Inspektion die Lust auf diese Fahrzeug und einen neuen Volkswagen...
Habe den Wechsel zu Toyota (neues Prius-Modell) noch keine Sekunde bereut.

Erfahrungsbericht VW Touran 2.0 (109 PS) von Geldverdienen95, Februar 2017

3,0/5

Benutzt wird das Auto als Geschäftswagen.
Jeden Tag zur Universität und zurück.
Zudem werden die Kinder von der Schule und dem kindergarten abgeholt.
Das Auto wird meist in der Stadt benutzt und ab und an werden Fahrten zum Flughafen getätigt.
Die Schwester und die Mutter nutzen den Wagen auch.
Jeden Tag kommen ca. 50 km dazu.
Man merkt jedoch, dass das Auto längere Strecken braucht.
Das öl im Motor ist schon dickflüssig und es verstopft schon, da der Motor immer nur kurz an ist.
Der Wagen ist sehr geräumig und für die 5 köpfige Familie ideal.
Genug Platz im Kofferraum ist auch für koffer und weitere Sachen.
Der Sprit Verbrauch ist akzeptabel, jedoch ist dies für den grossen Wagen wohl ok.
Aufgrund der Beinfreiheit ist das Auto sehr komfortabel und das Fahrgefühl ist gut.
Das Anfahren ist natürlich schwerwiegend, da das Auto relativ viel wiegt.
Eine besondere Ausstattung hat das Auto nicht.
Ein normales Radio gibt es halt aber mehr nicht.
Die Kosten sind ok mit einer vollen Tankladung kommt man ca. 750 km weit.
Die Instandhaltungskosten für den Wagen sind zuletzt etwas gestiegen und momentan verliert der Wagen etwas mehr Öl.
Der Wagen ist ein Diesel und dadurch etwas günstiger.
Das wars im Grunde ich bin mit dem Wagen zufrieden, jedoch würde der nächste Wagen ein kleinerer werden, da der Touran als Stadtauto nicht so sehr geeignet ist.

Erfahrungsbericht VW Touran 2.0 (109 PS) von philippeschau, Februar 2017

5,0/5

Der Touran ist ein einziges Platzwunder. Jeder vom Hobbygärtner (eher mein Einsatzbereich) bis zum Polizisten oder Taxifahrer kann von diesem Auto profitieren.
Nach mehreren 100.000 Kilometern ist das Fahrzeug abgesehen von kleinerer Reperaturen wie eine defekte Lambda-Sonde immer treu gelaufen und hat mich nie im Stich gelassen.

Im Vergleich zu anderen ähnlichen Vans liegt der Touran auch in engen Kurven gut auf der Straße. Ein weiterer Punkt ist die Sitzposition, besonders erwähnenswert ist beim Touran die enorm gute Sicht welche der hohe Sitz samt der großen Scheibe bietet.

Die Beschleunigung des Fahrzeugs ist gut und der Motor ist eindeutig auf Langlebigkeit getrimmt. Gerade im Anhängerbetrieb lässt der Touran einen nicht im Stich.

Das von mir gefahrene Modell hatte leider keine Sonderausstattung und war in diesem Punkt somit eher mangelhaft, allerdings wirkt sich das wiederum enorm auf den Preis aus.

Der Touran ist im Unterhalt sehr günstig und auch am Spritverbrauch kann man nicht meckern. Als Diesel kann er bei sparsamer Fahrweise und Langstrecken Fahrten im Bereich zwischen 5 und 6 Litern/100 Kilometer gefahren werden.

Ich kann den Touran an jeden weiterempfehlen der nach einem Alleskönner im Alltag sucht.

Erfahrungsbericht VW Touran 2.0 (109 PS) von onlineshopping_joerg, Februar 2017

5,0/5

Dies ist das perfekte Auto für Familien mit Kindern. Es bietet viel Stauraum und aufgrund des relativ hohen Aufbaus viel Platz im inneren. Wir (2 Erwachsene und 2 Kinder) haben einige Urlaubsfahrten damit gemacht und konnten sogar für unseren Zelturlaub immer alles mitnehmen, was wir brauchten.
Was uns etwas gestört hat war die schlechte Software des eingebauten Navigationsgeräts - und die völlig überteuerten Update-CDs. Allerdings braucht man die in Zeiten des Smartphones ja nicht mehr, so dass uns das nicht mehr nervt.
Ansonsten gibt es aus unserer Sicht an diesem Auto nichts auszusetzen. Wir sind sehr zufrieden.

Erfahrungsbericht VW Touran 2.0 (109 PS) von orome1, Februar 2017

3,0/5

Kein schönes Auto aber definitv ansprechender als ein Caddy und mindestens genauso praktisch. Ladevolumen meiner Meinung nach top. Der Motor jedoch ist bei beladenem Auto ziemlich überfordert und bei Geschwindigkeiten jenseits der 120 extrem laut. Alles in allem ein mittlerweile günstig zu erwerbendes Auto, was ein Pluspunkt wäre. Technische Probleme kamen nicht vor.

Erfahrungsbericht VW Touran 2.0 (109 PS) von Anonymous, September 2016

3,0/5

Der Touran ECO full hat zu viel Probleme mit der Erdgas Anlage.
Vor vier Jahren wurde die Anlage erneuert schon wider macht es Probleme.
Mit Benzin Läuft er gut,mit gas unrund kommt bei einer Strassen Steigung nicht auf seiner Leistung stottert.
Kann mir einer sagen warum er mit Erdgas Stotter.

Erfahrungsbericht VW Touran 2.0 (109 PS) von Hellra, Mai 2014

4,1/5

Wir hatten schon einen Golf 4 BiFuel (Erdgas), als wir ein 2. Auto brauchten. Es war Nachwuchs unterwegs und wir pendelten beide um die 100km/Tag. Aufgrund der positiven Erfahrungen mit dem Golf haben wir uns nach einem größeren Familienfahrzeug umgesehen, einzige Bedingung, es muß Erdgasantrieb haben.
Schnell sind wir auf den Touran gekommen, da er uns aufgrund der hohen Alltagstauglichkeit, der günstigen Kosten und der eigentlich guten VW Qualität überzeugte.

Das Design des Touran ist ok, reißt aber niemanden vom Hocker. Mit dem Facelift 2007 sieht er etws attraktiver aus.

Die Verarbeitung im Innenraum ist auf hohem Niveau. Auch nach 7 Jahren sieht man im Innenraum kaum nennenswerte Spuren. Die Oberflächen sind robust und leicht zu pflegen.
Die Sitze sind absolut langstreckentauglich und sehr variabel. Die herausnehmbaren 3 Einzelsitze der Rückbank sind sehr praktisch. Man kann einen entfernen und damit den 2 Passagieren auf der Rückbank mehr Platz geben. Man kann sie einzeln, in < 1min. ausbauen und gewinnt so einen Lderaum, mit dem wir bisher von Umzugskartons, über aufrecht stehende Fahrräder, bis hinzu Möbeln fast alles transportiert haben. Das Sitzkonzept ist sehr gut durchdacht.

Der Motor macht einen soliden Eindruck. Die Gasanlage hatte einige Schwächen, die aber von VW alle auf Kulanz repariert wurden. Der mechanische Gasdruckregler wurde gegen einen elektronischen getauscht. Alle 4 Gasflaschen und die Gaseinblasdüsen wurden getauscht. Seither fährt der Touran ohne Problme. Der Motor nimmt etwas Öl, bei uns ca. 0,15l/1000km. Mit dem LongLife Wartungsintervall sind wir sehr zufrieden. Zwischen 25tkm und 30tkm ruft uns die Serviceanziege in die Werkstatt. Die Kosten lagen immer unter 250€ für den Service, das Öl bringen wir selbst mit.
Der Motor ist gescheidig und ermöglicht problemloses Mitschwimmen um Verkehr. Aufgrund der großen Stirnfläche und der hohen Gewichts ist der Touran weder zum Rasen (höherer Verbauch), noch zum Ampelrennen geeignet. die 109PS sind aber völlig ausreichend auch zu 4. in den Urlaub zu fahren und mit 140-150km/h auf der Autobahn vorwärts zu kommen. Der Verbrauch liegt bei uns bei knapp 5kg. Der Benzinverbauch bei 0,15kg/100km. Absolut im Rahmen für ein Fahrzeug dieser Größe.

Die Alltagstauglichkeit ist sehr gut. Wir pendeln damit über 100km am Tag, machen den Großeinkauf, fahren mit viel Gepäck, Kind und Kegel in den Urlaub, helfen Freunden bei Umzügen. Die Variabilität des Innenraums ist erstaunlich, vorallem durch das gute Sitzkonzept (3 2-Wege verstellbare und herausnehmbare Einzelsitze). Isofix macht das Leben mit Kinder(sitze)n sehr einfach. Durch die großen hinteren Türen und die gute Sitzhöhe kann man auch eine Babyschale aufrecht stehend in die Isofixbasis stellen. Die verschiebbare Rückban kerlaub eine leichte Vergrößerung des Kofferraums, ohne Sitzplätze zu verlieren. Verzurhaken im Kofferraum, der nicht zerklüftete Kofferraum, das Gepäcknetz, verschiebbare Enzelsitze, viele Ablagefächer, die Sitzhöhenverstellung der beiden Vordersitze... Ales kleine Details die wir nicht mehr missen wollen.

Probleme hatten wir bei einer Laufleistung von >90tkm bisher nur mit dem Türschloss (Fahrerseite), das hat VW auch auf Garantie gewechselt. Die Gasanlage hatte auch ein paar Macken, dei VW aber alle kostenlos (100% Kulanz) beseitigt hat. Die Unterhaltskosten sind sehr günstig für ein Auto dieser Größe. Spritkosten belaufen sich auf kombiniert auf knapp 6,30€. Wartungskosten lagen bei bisher bei max 250€. Versicherung ist nicht ganz billig, aber die Touran TDI und Benziner sind tw sogar teurer.

Insgesamt sind wir sehr zufrieden, was nicht zuletzt an der Alltagstauglichkeit und den geringen Unterhaltskosten liegt.

Erfahrungsbericht VW Touran 2.0 (109 PS) von SemperFidelis, März 2014

4,6/5

Der Touran ist unser zweites Erdgasauto, ich bin absolut überzeugt davon. Aktuell sind diese Autos gebraucht recht günstig zu bekommen, viel günstiger als LPG Autos und etwas günstiger als ein Diesel. Dazu kommt das der Diesel im Kurzstreckenbetrieb dem Gasauto deutlich unterlegen ist. Für mich kommen nur noch Erdgasautos in Frage.

Erfahrungsbericht VW Touran 2.0 (109 PS) von jm1374, November 2010

4,2/5

Ich bin jetzt 40.000km mit meinem Ecofuel gefahren und bin insgesamt zufrieden. Ein Problem ist der Gasdruckregler. Der wurde schon 3 mal gewechselt. Jetzt arbeitet in meinem Gaser ein elektronischer GDR den auch die neueren 1,4l TSI Ecofuels haben. Dieser arbeitet seit fast einem Jahr zuverlässig und stabil. Gebrauchtwagenkäufer sollten auf dieses Bauteil sehr genau achten, weil die Kosten beim Tausch mit ca. 2000€ zu Buche schlagen.
Die Türschlösser und Fensterheber sind auch ein Problem. Aber generell bei fast allen VW. 1 Schloss und 2 Fensterheber mussten schon repariert werden.
Der unschlagbare Vorteil für dieses Auto sind die niedrigen Unterhaltskosten. Der Service alle 30.000km kostet 200-300€. Steuer liegt bei 132€. Versicherung zahle ich bei 50% um die 350€(HP und VK). Der Verbrauch kann bei kluger Fahrweise unter 5kg/100km(H-Gas) liegen. Ich hab einen Durchschnittsverbrauch von 5,3kg/100km. 20% davon sind Fahrten mit einem 1500kg schweren Pferdeanhänger. Ohne diese läge der Verbrauch bei ca. 4,8kg/100km. Ein ausgezeichneter Wert für so ein großes und schweres Auto. Mit einem 6-Gang-Getriebe könnte der Verbrauch nochmals gesenkt werden können. Dieses ist aber nur für die neueren Ecofuels(1,4l TSI) lieferbar.
Der Motor ist sicherlich kein Wunder an Spritzigkeit. Trotzdem kann man sehr gut im Verkehr mithalten. Wer Rennen fahren will oder beim Fahren generell das Hirn ausschaltet, ist mit diesem Auto nicht gut beraten. Der ist zum Sparen da und nicht zum Rasen.
Über Platz und Ergonomie muss ich nicht viel schreiben. Da ist VW immer Spitze. Quadratisch, praktisch, gut.
Der Neupreis ist natürlich kein Schnäppchen. Als Jahreswagen gibt es aber durchaus gute Angebote die man nutzen sollte, wenn man gut und günstig unterwegs sein will.

Erfahrungsbericht VW Touran 2.0 (109 PS) von Anonymous, Juli 2010

4,1/5

Guten Abend,

ich möchte hier mich zu meinem Volkswagen Touran 1.9l äußern. Der Wagen besitze ich seit Juli 2006 also genau 4Jahre. Ich bin zufrieden mit dem Auto!!
Der Wagen ist für eine Familie so wie wir, also 2 Kinder und 1 Hund Perfekt. Viel Platz, den man ihm nicht an sieht.
Der Wagen bietet viele Stauräume und somit auch sehr Geeignet für Urlaube, die Sitze sind gut. Jedoch der Stoff sieht billig aus Der Kofferraum ist für den Wagen echt genüge. Der 4 Zylinder Gas Motor läuft leise und hat eine gute laufruhe. Der Verbrauch ist für ein Gas Auto akzeptabel.
Auch wenn die Reichweite manchmal Enttäuscht, je nach Gas.
Das Getriebe ist gut, hin und wieder fehlt jedoch der 6. Gang.
Der Wagen lässt sich gut in Kurven fahren und Federt Stöße gut ab.
Ich hatte noch keine Probleme und denke das bleib auch so.

 

VW Touran Van 2003 - 2015: 2.0 (109 PS)

Der 2.0 (109 PS) ist eine der begehrtesten Motorvarianten für den Touran Van 2003 und erreicht in Summe 3,8 von fünf Sternen in den Bewertungen unserer Fahrer. Bei den Ausstattungen bleibt Wahlfreiheit. Der Kompakt-Van erscheint in einer der fünf Varianten: Conceptline, Trendline, Highline, Goal und United. Alle Varianten sind mit 5-Gang-Schaltgetriebe ausgerüstet.

Wer regelmäßig in Umweltzonen fahren will, muss auch die Schadstoffklasse im Blick behalten. Der 2.0 ordnet sich in die EU4 ein, damit erhält er die grüne Plakette und darf auch in den markierten Gebieten fahren. Der CO2-Ausstoß liegt bei 155 g pro 100 Kilometer.

Alles in allem ist der 2.0 ein empfehlenswerter Motor von VW, auch wenn unsere Nutzer mit einigen Eigenschaften unzufrieden sind.

Alle Varianten
VW Touran 2.0 (109 PS)

  • Leistung
    80 kW/109 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    13,5 s
  • Ehem. Neupreis ab
    23.550 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    0,0 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    C

Technische Daten VW Touran 2.0 (109 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseKompakt-Van
KarosserieformKombi
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckGroßraumlimousine
Bauzeitraum2006–2006
HSN/TSN0603/AHC
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.984 ccm
Leistung (kW/PS)80 kW/109 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h13,5 s
Höchstgeschwindigkeit180 km/h
Anhängelast gebremst1.300 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge4.391 mm
Breite1.794 mm
Höhe1.635 mm
Kofferraumvolumen695 – 1.989 Liter
Radstand2.677 mm
Reifengröße195/65 R15 H
Leergewicht1.563 kg
Maximalgewicht2.180 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.984 ccm
Leistung (kW/PS)80 kW/109 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h13,5 s
Höchstgeschwindigkeit180 km/h
Anhängelast gebremst1.300 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch VW Touran 2.0 (109 PS)

KraftstoffartBenzin/Gas
Tankinhalt13 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben0,0 l/100 km (kombiniert)
0,0 l/100 km (innerorts)
0,0 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben155 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch5,8 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen163 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU4
EnergieeffizienzklasseC
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 c