Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle VW Modelle
  4. Alle Baureihen VW Touran
  5. Alle Motoren VW Touran
  6. 1.4 TSI (150 PS)

VW Touran 1.4 TSI 150 PS (2003–2015)

 

VW Touran 1.4 TSI 150 PS (2003–2015)
52 Bilder

VW Touran 1.4 TSI (150 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
VW Touran 1.4 TSI (150 PS)

3,9/5

Erfahrungsbericht VW Touran 1.4 TSI (150 PS) von cristian, Februar 2017

4,0/5

Ich habe den Touran als Firmenwagen bekommen und bin mit ihm schon über 100.000 km gefahren. Bis jetzt waren noch keine größeren Reparaturen fällig. Er eignet sich sehr gut als Familienauto für zwei/drei Kinder und ist auch optimal für längere Urlaubsfahrten, da es genügend Stauraum gibt. Der 150PS Diesel Motor tut was er soll und beschleunigt auch verhältnismäßig schnell. Vom Design her gibt es natürlich schönere Autos, aber was für mich zählt ist, dass das Auto genügend Platz bietet und auch nach ein paar tausend Kilometern immer noch so fährt wie am ersten Tag. Der einzige Grund warum ich nur 4-Sterne gegeben habe, ist der etwas hohe Preis. Welcher im Vergleich zu anderen Modellen zwar noch akzeptabel ist, jedoch durch das eher unattraktive Design meiner Meinung nach etwas zu hoch ist. Dennoch kann ich das Auto auf jeden Fall weiterempfehlen.

Erfahrungsbericht VW Touran 1.4 TSI (150 PS) von Daddel, Februar 2017

4,0/5

Hab den Wagen seit 2 Jahren und ich bin sehr zufrieden.
Der Durchzug ist gut genug um auf der Autobahn mitzuschwimmen.
Es gibt schöne Zusatzausstattungen die das Fahren erleichtern.
Man kann ihn Problemlos auf 6 Liter fahren und der Kofferraumplatz ist ein Traum.
Der Wendekreis könnte etwas geringer sein, weil man in engen Parkhäusern echt aufpassen muss.
Mein Wagen ist auch von dem Abgasskandal betroffen, aber es wird bald nachgebessert.

Erfahrungsbericht VW Touran 1.4 TSI (150 PS) von zoppotrump, Oktober 2015

4,3/5

Ich fahre den 1.4 TSI EcoFuel (Bj 2010) mit 6Gang Schaltgetriebe als 7-Sitzer nun seit November 2012. War ein Taxi mit 2 Jahren und 66000 Km auf dem Buckel als ich ihn mit ein bisschen Bauchweh gekauft habe. Mein Fazit: das perfekte Auto. Langzeit-Durchschnittsverbrauch liegt bei 4.7 kg Erdgas (MFA) pro 100 km, das entspricht einer Reichweite von 320 - 370 km mit einer 20 kG Füllung bis zum nächsten Tankstop. Da kann man nicht meckern. Absolut laufruhig, perfekt zum Reisen auf der Autobahn. War vor 2 Jahren auf Fehmarn, Tanken unterwegs war gar kein Problem. Letzte Tankstelle war in Neustadt in Schleswig-Holstein, rund 50 Km vor Burg auf Fehmarn. Letztes Jahr dann zu 6. nach Kroatien (Medulin), da wars mit Erdgas Ebbe, sind wir eben mit Reservekanister auf Benzin rumgefahren. In Österreich ist das Erdgastankstellennetz wie in Deutschland ausreichend ausgebaut. Mit der hübschen App LPG/CNG Finder kein Problem, mein Navi (Falk) zeigt mir die CNG Tankstellen auch an. Natürlich hatten wir auch Probleme, war ja ein junges Taxi, da kommt schon die Frage auf warum das so wenige Km hatte und so jung war - Nun das haben wir schnell festgestellt: Auf Erdgasbetrieb fing der Motor unter Last ab und zu an zu Ruckeln. Bei Benzinbetrieb nicht. Also in die Werkstatt (Danke an Auto-Zotz in Landau!) , dort per Diagnose von VW: muss ein neuer Zylinderkopf rein, weil auf Ergasbetrieb ein Ventil abbläst. Steuerkette auch gelängt. Alle Einblasventile getauscht (Erdgas und Benzin) und dann war es gut. Das war bei 80tkm. Und bezahlt habe ich dafür 56 Euro. Das nenne ich eine gute Car-Garantie! Nun haben wir knapp 160000 drauf und was soll ich sagen - er läuft immer noch perfekt und ohne Ruckeln. Für mich das perfekte Auto! Der nächste hat dann DSG...

Erfahrungsbericht VW Touran 1.4 TSI (150 PS) von Anonymous, Juni 2014

2,8/5

Im September 2011 aus Wolfsburg abgeholt. Listenpreis lag bei knapp 39.000 €. Es handelt sich um einen Highlight mit Top-Paket und diversen anderen Extras. Jetzt (06/2014) hat der Wagen 65000 runter. Ich fasse der Einfachheit halber mal die Liste der Reparaturen bzw. Mängel zusammen:

- nach 4000 km Lose-Räder-rasseln (DSG)
- Einspritzventile mehrfach gewechselt
- Kupplungspaket defekt
- Heckklappenschloss mehrfach defekt
- Zylinderkopf defekt
- Türgummis gerissen
- Gurte hinten defekt
- Bremsbeläge hinten nach 40000 komplett zerstört ( vorne immer noch super) So etwas habe ich in 11 Jahren Toyota Aventis und 8 Jahren 3er BMW noch nicht erlebt. Tipp vom VW-Meister bei ca. 25000 km und deutlicher Riefenbildung auf den hinteren Bremsscheiben: Da ich ja offensichtlich nicht ordentlich bremse, solle ich mal öfter mit angezogener Handbremse fahren
usw.

Ich bin bedient. Nie wieder VW. Gott sei Dank habe ich eine zweijährige Garantieverlängerung. Bald wird er abgestoßen.

Eigentlich schade, denn der Verbrauch (~ 5,5 kg/100 km) ist wirklich super. Auch die Größe des Kofferraums ist überzeugend. Die Sitze vorne bieten sehr guten Halt. Das Radio mit Soundpaket ist auch nicht von schlechten Eltern. Eigentlich ein sehr praktisches und ansehnliches Familienfahrzeug - innen wie außen. Aber leider ist die Technik sehr unzuverlässig. Und bei den Preisen die VW in der Werkstatt aufruft, bleibt einem schon mal die Luft weg (60000 - Durchsicht mit selbst mitgebrachten Öl schlappe 400€). Und vom VW- Kundenservice will ich mal gar nicht erst anfangen.

Wenn man ein mängelfreies Fahrzeug hat, wäre es wohl beinahe perfekt (wenn man genügend Erdgastankstellen in der Nähe hat). Aber aus meiner Sicht ist es alles in allem ein sehr unzuverlässiges Fahrzeug mit hohem Anschaffungspreis und leider auch sehr hohem Wertverlust. Für mich eine glatte Fehlinvestition.

Erfahrungsbericht VW Touran 1.4 TSI (150 PS) von RedEagle, September 2011

4,9/5

Ich bin seit knapp 2 Wochen stolzer Besitzer eines Touran Sky Ecofuel.

Warum habe ich mich für dieses Auto entschieden? Mein voriges Auto war ein Golf Plus BlueMotion. Mit diesem Auto war ich sehr zufrieden, jedoch war der Kofferraum mit einem Kinderwagen voll. Daher musste ein Auto mit mehr Platz her. Die Überlegungen gingen hin zu einem Kombi, jedoch war ich durch den Plus schon die erhöhte Sitzposition gewöhnt und wollte diese nicht mehr missen. Und der Touran hat mir bisher immer schon sehr gut gefallen.
Ich machte einige Probefahrten mit diversen Motorisierungen. Der TDI mit 105 PS erschien mir persönlich ein wenig zu schwachbrüstig (diese Leistung hatte ich im Plus auch mit Pumpedüse). Die Variante mit 140 PS TSI lieferte zwar gute Leistungen, jedoch ist die Steuer da relativ hoch.

Ein ehemaliger Arbeitskollege arbeite bei einer Erdgas-Vertreiber und die sind nur mit Erdgasautos unterwegs. Dort durfte ich einen Passat testen. Der Motor überzeugte mich auf Anhieb. Mit der DSG-Schaltung ist gemütliches Fahren aber auch eine flottere Gangart möglich. Und dann fängt man beim Tanken auch noch zu grinsen an.

Somit sind alle Kombis schon aus dem Rennen gewesen und es wurde der Touran.
Das Platzangebot muss nicht extra erwähnt werden. Dies wurde schon in anderen Foren zur Genüge getan.

Der Motor lässt sich geschmeidig fahren, ist nicht laut (habe nur Diesel als Vergleich) und hängt gut am Gas. Das Umschalten von Benzin (die ersten 1--2 km wird mit Benzin gefahren, bis die Temperatur stimmt) auf Gas merkt man nicht. Es sind keine Fahrunterschiede zu erkennen.
Die 150 PS reichen völlig aus um auch einmal anderen zu zeigen, dass der Pampasbomber flotter unterwegs sein kann.
Das DSG ist der Hammer. Auch wenn der Mehrpreis nicht Ohne ist, aber man kann das Fahren genießen. In kurvigen Gebieten hat man beide Hände immer am Lenkrad, in Staus oder der Stadt ist man weniger gestresst.

Nun aber mal zu den Extras:

Xenon mit mitlenkenden Scheinwerfern und Kurvenlicht (Nebelleuchten): diese Kombination ist der Hammer. Selten, dass man in Kurven so viel gesehen hat. Sehr empfehlenswert!!

Dynamische Leuchtweitenregulierung: funktioniert Perfekt, nur muss man sich trauen, das Fernlicht eingeschaltet zu lassen. Gegenverkehr oder vorausfahrende Fahrzeuge werden wirklich ausgeblendet. Einzig bei uneinsichtigen Kuven werden andere Autos etwas spät erkannt.

Einparkassistent: Querparklücken lassen sich problemlos "beparken". Mit etwas Übung geht das sehr zügig.
Längsparken sehe ich als eher sinnlos an, denn dabei wird rückwärts eingeparkt und somit ist der Kofferraum nicht gut zugänglich (Einkäufe / Kinderwagen). da parke ich lieber vorwärts ein.

Winterpaket: Sinnvoll für einen warmen Hintern. Da bin ich gerne ein Weichei und genieße diesen Luxus.

Panoramaschiebedach: Nice to have aber sicher nicht zwingend notwendig. Beim Sky war dieses Teil dabei, extra bestellt hätte ich es wohl nicht.

Radio 510 + Soundsystem + Freisprecheinrichtung Start: gute Kombination, satter Sound. Die Freisprecheinrichtung funktioniert auch mit Handys, die nicht in der Liste zu finden sind. Klang sehr gut, über Touchscreen alle Bedienmöglichkeiten. PFLICHT im Auto, auch wenn man wenig telefoniert!!!

Ein Navi habe ich nicht genommen, da es dabei keinen Fahrspuranweisungen gegeben hat. Das kann jedes billige Navi besser!

Spurhalteassistent: den habe ich deaktiviert, da dieses System mehr irritiert als hilf. Auf der Autobahn muss man immer den Blinker setzen, damit das System nicht reagiert. Auf Landstraßen / Stadt / Baustellenbereichen sehr störend!

In Österreich zahlt sich ein erdgasbetriebenes Auto aus. Bei gewissen Versicherungen bekommt man gute Rabatte und somit ist der Mehrpreis schnell herinnen, und da muss man noch nicht mal gefahren sein.
Die Kostenersparnis beim Fahren liegt auf der Hand.

Sicher muss man öfter tanken gehen (ca. alle 400 km). Wenn man Tankstellen in der Nähe hat oder auf seinen Arbeitswegen passt das alles. Und im Urlaub muss man sich auch keine Sorgen machen ... eine Pause schadet nach diesen km auch nicht. Das Tankstellennetz empfinde ich als ausreichend. Italien ist gut abgedeckt und wenn man ehrlich ist: meist fliegt man eh in den Urlaub!

Ich bin auf alle Fälle froh dieses Auto gewählt zu haben. Beim Unterschreiben des Kaufvertrages hatte ich noch eine Arbeitsstrecke von ca. 2x40 km zu fahren, hier also ein gutes Sparpotential. Nun habe ich aber nur mehr 8 km zu fahren und bin froh keinen Diesel genommen zu haben, denn dieser würde da mehr leiden als der Benziner / Gaser.

Nun müssten sich nur noch mehr Leute trauen solch ein Auto zu fahren. Ich würde es sofort wieder machen.

Erfahrungsbericht VW Touran 1.4 TSI (150 PS) von Mibr, Mai 2011

3,9/5

Wir sind mit unserem 1,4 TSI Ecofuel nun 9.000 km unterwegs, dabei viele Bergstrecken und Anhängerbetrieb. Dabei sind keinerlei Probleme aufgetreten. Fahre zu 99% mit Gas (H-Gas), Verbrauch liegt so bei 5,3 kg/100km.
+ durchzugstarker, sparsamer Motor
+ 7-Gang DSG mit optimalem Motormanagement
+ übersichtliches, funktionales Cockpit
+ gute Sitze
+ riesiges Angebot an Ablagefächer
+ ebener, großer Kofferraum
+ gute Reichweite von ca. 500 km reinen CNG Betrieb
+ perfekte Freisprecheinrichtung (Ausführung Premium)
o durchschnittliche Heizleistung
- fehlende Anzeige für Scheibenwaschwasser
- fummellige AHK (Montage und Stauraum)
- lackierte Stoßfänger (Anhängerbetrieb!)+ Ladekante + Aussenspiegel

Erfahrungsbericht VW Touran 1.4 TSI (150 PS) von Pacman, August 2010

4,3/5

Ich fahre seit 4 Monaten den VW Touran 1,4 TSI Eco Fuel mit DSG. Abgesehen von inzwischen 4 Werkstattaufenthalten, weil der Motor jeweils nur auf drei Zylindern lief, ist es ein tolles Auto: Sehr günstig in der Versicherung, 40 Euro Kfz-Steuer im Jahr, Volltanken für weniger als 25 Euro bei einer Reichweite von ca. 400 bis 600 km, je nach Fahrweise.

Erfahrungsbericht VW Touran 1.4 TSI (150 PS) von Anonymous, Juli 2010

4,4/5

Hallo,

ich habe auch den VW Touran 1.4 TSI EcoFuel mit 150 PS und dem DSG Getriebe, aber als 2 Jahr Leasing Fahrzeug.
Hier mein Bericht nach 1 Jahr Touran 1.4 TSI EcoFuel ....

... so ich verstehe Problem "thotterbach". Aber wie der Kommentar an deinem Bericht schon sagte versuche mal die Tankstelle zu tauschen. Weil ich komme ca. 310 Km mit einer Tankfüllung. Ich bin viel Fahrer deswegen bietet sich ein Erdgas Fahrzeug. Ich habe jetzt in dem Jahr 62.000 Km zurückgelegt.
So ich finde der 1.4L Liter Motor ist ein Sparsamer und ein Laufruhiger Motor. Der Verbrauch liegt bei ca. 5.3 Kg Gas. Das DSG Getriebe ist ein Meisterwerk und ich bin echt froh das ich den Touran gekauft habe. Das DSG arbeitet sehr Schnell und Effizient Er hat zwar 2-3 Macken an dem Wagen aber die Verzeiht man ihm. Die Qualität des Armaturenbrettes ist nicht Grade das Beste, aber dafür sehr Robust und sehr einfach Aufgebaut, da man alles findet.
Die Ledersitze sind sehr bequem. Ich Empfehle dazu die Sitzheizung. Sie bieten guten Seitenhalt und sind sehr Langstrecken tauglich. Der Kofferraum ist Geräumig und lässt sich gut Ent- und Beladen.

Ich denke ich werde mir das Neue Modell Leasen sobald der Vertrag ausläuft

Erfahrungsbericht VW Touran 1.4 TSI (150 PS) von Anonymous, Februar 2010

4,3/5

Ich bin mit dem Fahrzeug auch schon gefahren, aber mein Bruder besitzt dieses Auto und er ist zufrieden, seine 2 Kinder haben Platz in der Zweiten Reihe. In den Kofferraum passen Problemlos der Kinderwagen und anderweitiges rein. Der Motor soll angeblich 5.7 l Verbrauchen und das ist für eine Familienktusche nicht schlecht. Und mit 150 PS hängt er auch sehr gut am Gas.

Werksattprobleme mit dem Touran 1.4 TSI Eco Fuel, keine. Das Auto hat die Werkstatt nur zum Kundendienst und Räderwechsel Gesehn, weil er keine Mängel aufweist.

Ich Denke ich kann dieses Auto mit Gutem Gewissen Weiterempfehlen.

Gruß

Erfahrungsbericht VW Touran 1.4 TSI (150 PS) von Anonymous, Februar 2010

4,5/5

Ich kenne dieses Auto weil ich einer Autowerkstatt arbeite, dieses Fahrzeug hat sogut wie keine Mängel, wir haben einige VW Tourans 1.4 TSI Eco Fuel und die waren nur zur Inspektion da, und sind alle sehr zufrieden. Die Autos mit dieser Motoriesierung sind sehr Sparsam und der Motor zieht sehr gut, und eine Gute Wahl für Familien, da der Motor sehr Leise ist und recht Wenig Verbraucht. Er hat Recht viel Platz in der Zweiten Reihe und weil der Kofferraum Recht Groß ist und Locker ein Kinderwagen und der Einkauf passt auch noch rein.

Super Auto

Lg de Killa^^

Alle Varianten
VW Touran 1.4 TSI (150 PS)

  • Leistung
    110 kW/150 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    10,1 s
  • Ehem. Neupreis ab
    27.450 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    0,0 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten VW Touran 1.4 TSI (150 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseKompakt-Van
KarosserieformKombi
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckGroßraumlimousine
Bauzeitraum2009–2010
HSN/TSN0603/APR
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.390 ccm
Leistung (kW/PS)110 kW/150 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h10,1 s
Höchstgeschwindigkeit203 km/h
Anhängelast gebremst1.500 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge4.391 mm
Breite1.794 mm
Höhe1.635 mm
Kofferraumvolumen695 – 1.989 Liter
Radstand2.678 mm
Reifengröße205/55 R16 H
Leergewicht1.682 kg
Maximalgewicht2.200 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.390 ccm
Leistung (kW/PS)110 kW/150 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h10,1 s
Höchstgeschwindigkeit203 km/h
Anhängelast gebremst1.500 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch VW Touran 1.4 TSI (150 PS)

KraftstoffartBenzin/Gas
Tankinhalt60 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben0,0 l/100 km (kombiniert)
0,0 l/100 km (innerorts)
0,0 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch5,5 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen154 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU5
Energieeffizienzklasse