Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle VW Modelle
  4. Alle Baureihen VW Tiguan
  5. Alle Motoren VW Tiguan
  6. 2.0 TDI DPF BlueMotion Technology (110 PS)

VW Tiguan 2.0 TDI DPF BlueMotion Technology 110 PS (2007–2016)

 

VW Tiguan 2.0 TDI DPF BlueMotion Technology 110 PS (2007–2016)
77 Bilder

VW Tiguan 2.0 TDI DPF BlueMotion Technology (110 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
VW Tiguan 2.0 TDI DPF BlueMotion Technology (110 PS)

4,2/5

Erfahrungsbericht VW Tiguan 2.0 TDI DPF BlueMotion Technology (110 PS) von yadita, Februar 2017

5,0/5

Ja ich liebe mein Auto.
Ich habe es in Wolfsburg selbst abgeholt. Es war einfach toll. Ein Traum!
Noch nie hat mich mein Wagen enttäuscht oder im Stich gelassen.
Ein mal ging das Lichtschalter plötzlich in die Brüche, wurde aber über Garantie Verlängerung Garantie repariert.
Beim letzten Kundendienst wurde festgestellt dass sich die Aufhängung bei den vorderer Achse anfängt zu oxidieren / zu lösen. Es soll im Frühling ausgetauscht werden.
Ich kann das Auto nur weiterempfehlen weil es trotzdem sehr gut fährt und es noch keine große Reparaturen von Nöten waren. Das einzige was mich stört dass es mit den Verbrauch (bin immer über den angegebenen Werte) nicht ganz stimmt, wobei es auch an meine Fahrweise liegen kann.

Erfahrungsbericht VW Tiguan 2.0 TDI DPF BlueMotion Technology (110 PS) von cici123, Februar 2017

5,0/5

Vor 3 Jahren habe ich mir einen Tiguan zugelegt, davor fuhr ich ein Audi A3 der aber nach und nach den Geist aufgegeben hat. deshalb der wechsel zu einem SUV,
und ich muss ehrlich sagen ich bin total begeistert.
Das Automatik Getribe erleicht mir die Fahrt sehr und
beim festeren drücken der Bremse zb. an einer Ampel stoppt das Fahrzeug von selbst und beim leichten antipen geht es auch schon wieder los.
Bei längerer Fahrt nutze ich auch gerne mein Tempomat und
kann dabei auch noch benzin sparen. Alles ist sehr übersichtilich und leicht zu Bedinen, am Lenkrad habe ich die möglichkeit meinen Durchschnittsverbrauch anzuzeigen oder wie weit sich mein ziel noch befindet..
5 Sterne von mir weil es ein sehr zuverlässgies und stabiles Auto ist.

Erfahrungsbericht VW Tiguan 2.0 TDI DPF BlueMotion Technology (110 PS) von alkov4u, Februar 2017

4,0/5

Seit ca. 2 Jahren fahre ich den Tiguan 2.0 TDI 4Motion DSG in R-Line Ausführung (2013 Baujahr).
Die mit 110 KW/ 140PS Leistung ist für mich knapp (deswegen minus einen Stern). Ich würde lieber die Variante mit 130Kw/170PS bevorzugen (leider war es zum Kaufzeitpunkt nicht verfügbar). Das R-Line abgestimmte Sportfahrwerk mit 4Motion und 7Gang DSG gibt sehr komfortables und sicheres Fahren. Auch bei scharfen Kurven habe ich deutlich sicheres Gefühl (zum Vergleich zu meinem vorherigen Mercedes C200 2012BJ). Wegen größeres Luftwiederstand und geringe PS ist bei meinem Tiguan nur eine Höchstgeschwindigkeit bis zu 202 Km/h möglich.
Loben kann ich den Kraftstoffverbrauch: 6,5 L/100Km Diesel bei täglichen Fahrten von ca. 100Km (80% Autobahn/ 20% Stadt).
In diese Zeit hatte ich noch keine Pannen oder Probleme.
Nur nach dem Software Update wegen Dieselmanipulation hatte ich ein mal einen Fehler in Speicher (P019100 Geber für Kraftstoffdruck - unplausibles Signal), der nach der Löschung nicht mehr auftreten wurde.
Ich kann das Fahrzeug nur empfehlen. Besonders als R-Line Ausführung.

Erfahrungsbericht VW Tiguan 2.0 TDI DPF BlueMotion Technology (110 PS) von mattl, März 2016

3,1/5

Hab einen VW Tiguan mit 110 PS TDI BlueMotion 2Wd Bj.06.2014 mit einem Verbrauch von 8 - 10l im Durchschnitt. Stark, da mit 5,3l geworben wird, weit weck von der Realität.
Habe einen R-line mit Sportfahrwerk, er liegt gut auf der Strasse jedoch mit dem hohen Verbrauch komme ich nicht klar.
Meine Frage, hat jemand damit Erfahrung, oder das gleiche Problem?
War mein erster und wahrscheinlich mein letzter VW.

Erfahrungsbericht VW Tiguan 2.0 TDI DPF BlueMotion Technology (110 PS) von mahoma868, Januar 2015

4,3/5

Bin seit 03/2013 im Besitz eines Tiguan 81kw. Verbrauch zwischen 4,8 -6,5 l je nach Witterung, Beladung oder Bereifung. Fahrverhalten ist dem eines Golf annähernd gleich, wobei der Tiguan straffer abgestimmt ist. Fahrzeug macht nun auch nach 21 Monaten und 37tkm immer noch Spaß, jedoch gab es schon 5 unplanmäßige Werkstattaufenthalte. Zu den irreparabel verrosteten Bremsscheiben hinten, dem defekten Drosselklappengehäuse, dem hängengebliebenen Kupplungspedal, der rutschenden Kupplung in kalten Zustand kam moch ein Totalausfall wegen defekten Turbolader bei 36tkm. Da noch Garantie bestand, sind die Kosten für die Reparatur von 1600,-€ von VW übernommen wurden. Bei der darauffolgenden Ursachensuche meinerseits sind diese Turboladerschäden jedoch ein tägliches Problem in den Werkstätten, aber seitens VW wird eine Änderung/Verbesserung des Mangels als nicht wichtig erachtet. Mein Vertrauen in VW ( fahre seit 1988 diese Marke ) ist massiv gestört und ob ich als nächstes Fahrzeug wieder einen Tiguan kaufen würde, müßte ich momentan mit NEIN beantworten.

Erfahrungsbericht VW Tiguan 2.0 TDI DPF BlueMotion Technology (110 PS) von Anonymous, November 2012

4,6/5

Ich kann mich dem User "Pocapena" nur anschließen, der Tiguan ist in diesem Segment das Maß aller dinge. Toyota, Renault, Opel und all die anderen Hersteller die in diesem Segemt ihre Autos verkaufen, kommen nicht mal annähnert an den Tigi herran.

Die Verarbeitung im Innenraum ist sagenhaft. Es knistert überhaupt nichts. Die Funktion des Radios oder der Klimaanlage ist beispiellos. Der Tiguan ist mit dem 110 PS Motor keine Rennsemmel, aber ein Sparkünstler in sachen Verbrauchswerte. Bei Langstreckenfahrten sind Werte von unter 5 Liter zu erreichen. Im ganz normalen Altag sind 5.4-6.5 Liter zuerreichen. Unschlagbar bei diesem Auto.

Nach 2 Jahren und 40 tkm bin ich immernoch von diesem Fahrzeug überzeugt.

Erfahrungsbericht VW Tiguan 2.0 TDI DPF BlueMotion Technology (110 PS) von Anonymous, Dezember 2011

3,3/5

Ich fahre seti Mai 2011 einen Tiguan bin sehr unzufrieden , dieses Auto
macht keinen Spaß zu fahren. Die Motorleistung bringt das Auto nicht starkes Brummen und Dröhnen ist Altag.
Es Springt nicht immer an.Die Werkstatt findet den Fehler nicht .Im kalten Zustand häufig Motor ruckeln. Kurz und kanpp das Auto ist ein
Desaster.Positiv ist die Verarbeitung ,komfortable Sitze , Fahrverhalten
und Fahrwerk sind Super.

Erfahrungsbericht VW Tiguan 2.0 TDI DPF BlueMotion Technology (110 PS) von Anonymous, August 2011

4,6/5

Preis/Leistung: VW ist keine Billigmarke und der Tiguan verkauft sich wie geschnitten Brot - ergo ist der Preis entsprechend. Sicherlich lässt sich aber beim Kauf noch der eine oder andere Prozentpunkt heraus handeln, der Wiederverkauf dürfte überdurchschnittlich gut sein, sowohl was den Preis wie auch den Zeitaufwand betrifft. Das wiegt den höheren Einstiegspreis auf. Trotz alledem wird für den Preis auch einiges geboten. Wer nur Geld für einen Dacia ausgeben will bekommt eben auch nur einen Dacia!

Design&Styling: Objektiv kann das nur jeder für sich selbst beantworten. Mir gefällt er außerordentlich gut.

Verarbeitung: VW-typisch sehr gut. Gegenüber meinem Vorgängerfahrzeug (Renault) sind das Welten. Es knarzt, klappert und knistert nichts, alle Materialien sind sehr angenehm und hochwertig, die Türen fallen satt ins Schloss, kleine Spaltmaße, keine unsauberen Einpassungen und durchdachte Lösungen. Ich war und bin begeistert.

Verbrauch: 5,5 (reale!!!) Liter für den 2.0 TDI BMT sprechen eine deutliche Sprache. Ich habe allerdings auch einen ausgewogenen Mix aus Stadt / Land / Autobahn. Die Spannbreite liegt zwischen 4,7 und 6,7 und selbst letzteres ist für ein solches Auto akzeptabel.

Motorisierung: Der 81 KW (110 PS) - Motor ist Dank des höheren Drehmoments gegenüber dem Einbau des gleichen Motors bei z. B. dem Skoda Yeti (oder Passat / Golf vor Einführung des 1.6 TDI) nicht untermotorisiert. Er hat "Wumm" - ohne Frage. Bei niedrigen und mittleren Drehzahlen springt er gut an, "oben rum" wird er aber etwas schlapper. Ich würde heute zum 103 KW - Motor (aber ohne Allrad und nur als BMT) greifen. Der Aufpreis muss aber bedacht werden. Wer sich auf der Autobahn keine Rennen mit dem X1 oder anderen Genossen liefern will, ist mit dem 81 KW gut bedient.

Alltagstauglichkeit: Die Federung ist die größte Enttäuschung bei diesem Auto. Fahrbahnunebenheiten u. ä. gibt das Fahrwerk gerne an die Insassen weiter - vornehmlich an die hinteren Plätze, vorne ist dieser Nachteil nicht so gravierend. Hier besteht m. E. dringend Nachbesserungsbedarf. Trotzdem kann diese eine Schwäche die Freude über die Stärken keinesfalls trüben. Kurzes Auto mit viel Platz für Personen und ausreichend Volumen für Gepäck. In meinem ganzen Leben habe ich im Fond eines Fahrzeug zuvor besser gesessen. Im Vergleich dazu ist ein Ford Kuga eine Sardinenbüchse. Wer hierauf besonders Wert legt, sollte Ford, BMW etc. schnell vergessen. Da hat der Tiguan keine Konkurrenz! Wenn die Federung nicht wäre, hätte der Tiguan in diesem Kapitel von mir keine 4,5 sondern am liebsten 6 Punkte erhalten, "leider" kann man ja nur 5 vergeben. Das Start-Stopp-System bezeichne ich als genial, es funktioniert einwandfrei, genauso wie die elektronische Parkbremse oder die Auto-Hold-Funktion (Berganfahrassistent).

Unterhaltskosten: Die ersten 10.000 Kilometer liefen jetzt problemlos. Kein Werkstattaufenthalt, kein Grund zur Klage. Steuern sind gemessen an der Fahrzeugklasse genauso wie die Versicherungseinstufung sehr niedrig.

Fazit: Sollte mir das Fahrzeug unglücklicherweise durch irgendeinen Umstand abhanden kommen (Diebstahl, Unfall), werde ich sofort wieder einen Tiguan 2.0 TDI BMT ordern - nur mit 103 statt 81 KW. Was anderes kommt mir derzeit nicht in die Garage. Ein besseres Zeugnis gibt es wohl kaum, oder?

Edit 10.05.2013. Mittlerweile ist mein Tiger 2 Jahre und knapp 2 Monate alt, hat 44.000 Km auf dem Buckel. Ich revidiere nichts von oben! Kein Ärger, keine Pannen, keine ungeplanten Reparaturen/Werkstattaufenthalte, er fährt wie am ersten Tag (nein, eigentlich noch besser). Start/Stopp ohne Probleme, selbst die im Werk montierten Scheibenwischer sind noch nicht platt sondern funktionieren einwandfrei.

Alle Varianten
VW Tiguan 2.0 TDI DPF BlueMotion Technology (110 PS)

  • Leistung
    81 kW/110 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    11,9 s
  • Ehem. Neupreis ab
    26.050 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    5,3 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    B

Technische Daten VW Tiguan 2.0 TDI DPF BlueMotion Technology (110 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseSUV-Medium
KarosserieformGeschlossen
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckSUV
Bauzeitraum2010–2011
HSN/TSN0603/ATM
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.968 ccm
Leistung (kW/PS)81 kW/110 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h11,9 s
Höchstgeschwindigkeit174 km/h
Anhängelast gebremst1.800 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge4.427 mm
Breite1.809 mm
Höhe1.686 mm
Kofferraumvolumen470 – 1.510 Liter
Radstand2.604 mm
Reifengröße215/65 R16 H
Leergewicht1.540 kg
Maximalgewicht2.080 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.968 ccm
Leistung (kW/PS)81 kW/110 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h11,9 s
Höchstgeschwindigkeit174 km/h
Anhängelast gebremst1.800 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch VW Tiguan 2.0 TDI DPF BlueMotion Technology (110 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt64 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben5,3 l/100 km (kombiniert)
6,3 l/100 km (innerorts)
4,8 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben139 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch6,6 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen174 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU5
EnergieeffizienzklasseB
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 b

Alternativen

VW Tiguan 2.0 TDI DPF BlueMotion Technology 110 PS (2007–2016)