Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle VW Modelle
  4. Alle Baureihen VW Phaeton
  5. Alle Motoren VW Phaeton
  6. 6.0 W12 4MOTION (420 PS)

VW Phaeton 6.0 W12 4MOTION 420 PS (2002–2016)

 

VW Phaeton 6.0 W12 4MOTION 420 PS (2002–2016)
52 Bilder

Alle Erfahrungen
VW Phaeton 6.0 W12 4MOTION (420 PS)

3,0/5

Erfahrungsbericht VW Phaeton 6.0 W12 4MOTION (420 PS) von lexi.lind, März 2017

3,0/5

Der Name „Volkswagen“ passt beim Phaeton wirkich nicht und ich war mir auch nicht sicher, ob ein VW über 100.000 Euro kosten darf.

Zumal mich das Äußere sehr an den Passat erinnert hat, aber ein Blick hinter das Blechkleid beweist, hier steht kein durchschnittlicher VW vor mir und in der Tat kann er den etablierten Größen Paroli bieten. Und 420 PS aus 12 Zylindern sind sowieso Oberklasse.

Was sich mir nach dem Einstieg in den Phaeton bietet, habe ich vorher ehrlich gesagt von einem VW nicht erwartet. Der Phaeton verströmt im Inneren Luxus pur, steht in der Anmutung einem BMW oder Mercedes nicht nach.

Die Möglichkeiten dessen, was hier alles ver- und eingestellt werden kann sind gigantisch, auf den ersten Blick wurde ich von den vielen Schaltern und Knöpfen bis hinein ins Lenkrad förmlich erdrückt.

Hatte ich mich aber erst einmal mit allen Einstellmöglichkeiten vertraut gemacht, kehrt eine gewisse Übersichtlichkeit und Logik ein, sodass ich mich fortan gut zurechtfand.

Komfort ist oberstes Gebot im Phaeton. Und so werde ich nicht nur vorne mit einer Massagevorrichtung verwöhnt, auch die hinteren Einzelsitze warten mit dieser Annehmlichkeit auf.

Das Raumangebot im Phaeton ist sehr gut, ohne in ungemütlichen Gigantismus zu verfallen.

Endgültig ins Reich der Luxusklasse gelangt der Phaeton W12 durch seinen Motor, 420 PS würde jedem Sportwagen genügen, im Phaeton reicht das aber nur zu guten Fahrleistungen. Der Pheaton ist einfach schwer. Was jetzt aber nicht heißen soll, der Phaeton wäre langsam.

Allerdings schlägt die Limou auch beim Verbrauch enorm zu, im Mix sind es 15,6 Liter, in der Stadt und auf der Autobahn sind es sogar deutlich über 20 Liter.

Alles aufzuzählen, was der Phaeton W12 so zu bieten hat, will ich mir hier verkneifen, aber für den stolzen Preis kann man ja auch einiges erwarten.

Alle Varianten
VW Phaeton 6.0 W12 4MOTION (420 PS)

  • Leistung
    309 kW/420 PS
  • Getriebe
    Automatik/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    6,1 s
  • Ehem. Neupreis ab
    104.500 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    15,6 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    G

Technische Daten VW Phaeton 6.0 W12 4MOTION (420 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseOberklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen4
Sitzplätze5
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraum2002–2005
HSN/TSN0603/675
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge5
Hubraum5.998 ccm
Leistung (kW/PS)309 kW/420 PS
Zylinder12
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h6,1 s
Höchstgeschwindigkeit250 km/h
Anhängelast gebremst2.400 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge5.055 mm
Breite1.903 mm
Höhe1.450 mm
Kofferraumvolumen500 Liter
Radstand2.881 mm
Reifengröße235/50 R18 W
Leergewicht2.321 kg
Maximalgewicht2.910 kg
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge5
Hubraum5.998 ccm
Leistung (kW/PS)309 kW/420 PS
Zylinder12
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h6,1 s
Höchstgeschwindigkeit250 km/h
Anhängelast gebremst2.400 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch VW Phaeton 6.0 W12 4MOTION (420 PS)

KraftstoffartSuper Plus
Tankinhalt90 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben15,6 l/100 km (kombiniert)
23,9 l/100 km (innerorts)
10,9 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben374 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU4
EnergieeffizienzklasseG
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 g

Alternativen

VW Phaeton 6.0 W12 4MOTION 420 PS (2002–2016)