Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle VW Modelle
  4. Alle Baureihen VW Phaeton
  5. Alle Motoren VW Phaeton
  6. 3.6 V6 4MOTION (280 PS)

VW Phaeton 3.6 V6 4MOTION 280 PS (2002–2016)

 

VW Phaeton 3.6 V6 4MOTION 280 PS (2002–2016)
52 Bilder

Alle Erfahrungen
VW Phaeton 3.6 V6 4MOTION (280 PS)

3,6/5

Erfahrungsbericht VW Phaeton 3.6 V6 4MOTION (280 PS) von Anonymous, August 2014

3,6/5

Ich fahre den 3.6 in Langversion Viersitzer jetzt seit einem Jahr, es sind alle Extras inkludiert.
Die Tür geht zu (Soft Close - liebe Mitfahrer, die Türen müssen nicht zugeknallt werden !), man ist komplett von der Außenwelt abgeschirmt. Mit dem erweiterten Holz- und Lederpaket sowie dem Alcantaradach ist man von edelsten Materialien in perfekter Verarbeitung umgeben. Die Holzblenden surren leise von den Ausströmern - welcome home.
Losfahren und dann entspannt gleiten, das kann er. Fahrwerk ist eigentlich immer auf Komfort eingestellt, umkippen wollte er bis dato trotzdem nicht.
Der Motor ist kein Sportler und will es auch nicht sein. Beim heftigen Beschleunigen auf der Autobahn hat man mitunter das Gefühl "viel Lärm um Nichts". Bei 200 die ACC aktivieren und gleiten lassen, dann ist wieder Ruhe. Für mich also kein Grund, zum V8 oder V12 zu greifen. Mit viel Stadtverkehr gehen 16 Liter im Schnitt durch den Motor, was ich für 2,5 Tonnen Leergewicht und Allrad angemessen finde. Ein Golf mit de viel gepriesenen 1,4 Liter Downsizing Motor bekomme ich halbwegs sprotlich gefahren auch nicht unter 9 Liter, dann fehlen aber Allrad und Komfort.
Würde ich ihn wiederkaufen? Ja, aber früher.

Erfahrungsbericht VW Phaeton 3.6 V6 4MOTION (280 PS) von Anonymous, April 2010

4,0/5

S-Klasse versagt total, das ist kein Luxus was die bietet an Technik und an Service.
Der Phaeton ist ein kleiner großer Unbekannter im Oberklassen Segment.
Der Phaeton hat genau den gleichen Luxus zu bieten wie ein 7er BMW oder ein Porsche Panamera, das ist nicht nur gesagt das ist auch so.
Die Mängel die bei der S-Klasse aufgetretten sind sind mir nicht mal annähernd beim Phaeton passiert.
Der Komplette Wagen ist auf Luxus aufgebaut und gehört schon lange in das Oberklassen Segment.

Ich fahre ihn noch nicht so lange der Bericht wird noch weiter geschrieben

Erfahrungsbericht VW Phaeton 3.6 V6 4MOTION (280 PS) von Anonymous, Dezember 2009

3,9/5

Mein freundlicher AUDI-Händler hatte ein Präsent für mich zum Geburtstag - ein Weekend im Phantom mit Hotel usw.
Wir wollen über den Wagen reden !

Eine imposante Erscheinung, stabil, super verarbeitet und ein Wert für die Ewigkeit!
Da fällt mir der Ösi- Politiker Jörg Haider ein - Rest in Peace ! So Unfälle können dieser Maschine also tatsächlich etwas anhaben?

Der Phaeton - Luxus en perfectiona!

280 PS sind agil und reichlich - es ist kein Rennwagen.
Die Automatk schaltet spitze, die Klimatisierung ist supi - alles Bestens.

Nun, 16,4 l Sprit sind viel, aber nicht zu viel.
Wer die Kohle hat - greif zu, anderswo kostet diese Quality viel mehr !

Erfahrungsbericht VW Phaeton 3.6 V6 4MOTION (280 PS) von 626zoom, Juli 2009

2,9/5

Also durch Zufall konnte ich diesen Wagen von einem Bekannten 2 Tage fahren.Mit einem breiten Grinsen im Gesicht natürlich.Schließlich dachte ich das der 3.6L V6 mit 280 PS dann doch mehr zu bieten hat als der 3.0L oder 3.2L in Bezug auf Leistung.Nun ja....dieser Wagen bietet alles was man sich vorstellen kann an Technik und Spielereien.Soviel Schnick Schnack hatte ich bis jetzt in keinem Wagen gehabt.Wirklich traumhaft ebenso wie der Platz im Innenraum,den bequemen Sitzen und der hervorragenden Verarbeitung.Also Motor gestartet und ab auf die Autobahn und voll ins Gaspedal.Der Motor fing an sich etwas lauter bemerkbar zu machen und ich erwartete eine ordentliche Beschleunigung des Wagens.Doch dann kam die Enttäuschung.....ich konnte sehr lange warten.ca.8,5 Sekunden für 280PS und 3.6 V6 von 0-100 ist echt nicht gerade schnell.Daraufhin wurde mir deutlich klar das es kein Wagen für mich wäre bevor ich 50 oder 60 Jahre alt bin.Mein jetziger 626er ist auch ohne das Tuning mindestens genauso schnell von 0-100 mit nur 115PS und 2.0L.Der Wagen ist einfach zu schwer auch für die 280PS.Fazit:Wär auf eine schnelle Beschleunigung verzichten kann und wem das Design zusagt hat damit wohl seinen erschwinglichen Traumwagen gefunden,zumindest wenn man ihn gebraucht kauft.Er fährt wie ein Schiff mit Traumhaften Sitzten,Design(Innenraum),Verarbeitung,großem Kofferraum und aller möglichen Technik(wobei Reparaturen dann doch sehr teuer werden können).

 

VW Phaeton Limousine 2002 - 2016: 3.6 V6 4MOTION (280 PS)

Nicht besonders populär scheint der 3.6 V6 4MOTION (280 PS) für die Phaeton Limousine 2002 von VW zu sein. Aus unserer Community kommt nur eine Bewertung mit 3,6 von fünf Sternen zustande. Zum Vergleich: Die durchschnittliche Bewertung für die Limousine liegt bei 4,0 Sternen. Der 3.6 V6 4MOTION (280 PS) ist ein sehr gut ausstaffiertes, aber unter Umständen auch preisintensives Auto und in zwei Ausstattungsvarianten erhältlich ((5 Sitzer) und (4 Sitzer)) – darunter auch eine sehr gute. Verbaut ist auch eine für entspanntes Fahren ausgelegte Automatikgangschaltung mit sechs Gängen. Der Kraftstoffverbrauch liegt zwischen 11,4 und 11,7 Litern Benzin.

Umweltbewusste Fahrer und alle Fahrer, die nahe einer Umweltzone oder sogar darin wohnen, können mit dem 3.6 V6 4MOTION beruhigt sein. Mit der Schadstoffklasse EU5 darf er Umweltzonen befahren. Die genauen Angaben findest du in der Zulassungsbescheinigung Teil 1 oder im Fahrzeugschein. Beim CO2-Ausstoß muss man mit Werten zwischen 265 und 273 Gramm pro 100 Kilometer rechnen.

Und noch ein letzter Blick auf die Nutzerbewertungen: Die zeichnen ein durchwachsenes Urteil vom 3.6 V6 4MOTION (280 PS) von VW. Jedoch hat auch dieser Wagen Merkmale, die für ihn sprechen.

Alle Varianten
VW Phaeton 3.6 V6 4MOTION (280 PS)

  • Leistung
    206 kW/280 PS
  • Getriebe
    Automatik/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    8,6 s
  • Ehem. Neupreis ab
    70.500 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    11,7 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    G

Technische Daten VW Phaeton 3.6 V6 4MOTION (280 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseOberklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen4
Sitzplätze5
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraum2008–2010
HSN/TSN0603/AOC
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge6
Hubraum3.597 ccm
Leistung (kW/PS)206 kW/280 PS
Zylinder6
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h8,6 s
Höchstgeschwindigkeit250 km/h
Anhängelast gebremst2.400 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge5.055 mm
Breite1.903 mm
Höhe1.450 mm
Kofferraumvolumen500 Liter
Radstand2.881 mm
Reifengröße235/55 R17 W
Leergewicht2.154 kg
Maximalgewicht2.680 kg
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge6
Hubraum3.597 ccm
Leistung (kW/PS)206 kW/280 PS
Zylinder6
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h8,6 s
Höchstgeschwindigkeit250 km/h
Anhängelast gebremst2.400 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch VW Phaeton 3.6 V6 4MOTION (280 PS)

KraftstoffartSuper Plus
Tankinhalt90 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben11,7 l/100 km (kombiniert)
17,1 l/100 km (innerorts)
8,6 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben273 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU5
EnergieeffizienzklasseG
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 g

Alternativen

VW Phaeton 3.6 V6 4MOTION 280 PS (2002–2016)