Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle VW Modelle
  4. Alle Baureihen VW Passat
  5. Alle Motoren VW Passat
  6. 2.0 TDI SCR (190 PS)

VW Passat 2.0 TDI SCR 190 PS (seit 2014)

VW Passat 2.0 TDI SCR 190 PS (seit 2014)
78 Bilder
Varianten
  • Leistung
    140 kW/190 PS
  • Getriebe
    Automatik/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    7,9 s
  • Ehem. Neupreis ab
    39.650 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    4,6 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    A

Technische Daten

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseMittelklasse
KarosserieformKombi
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckKombi
Bauzeitraum2014–2017
HSN/TSN0603/BRA
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge6
Hubraum1.968 ccm
Leistung (kW/PS)140 kW/190 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h7,9 s
Höchstgeschwindigkeit233 km/h
Anhängelast gebremst2.000 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge4.767 mm
Breite1.832 mm
Höhe1.516 mm
Kofferraumvolumen650 – 1.780 Liter
Radstand2.786 mm
Reifengröße215/60 R16 W
Leergewicht1.581 kg
Maximalgewicht2.170 kg
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge6
Hubraum1.968 ccm
Leistung (kW/PS)140 kW/190 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h7,9 s
Höchstgeschwindigkeit233 km/h
Anhängelast gebremst2.000 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt66 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben4,6 l/100 km (kombiniert)
5,4 l/100 km (innerorts)
4,1 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben119 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch6,7 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen177 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU6
EnergieeffizienzklasseA
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 a

Kosten und Zuverlässigkeit

Ehem. Neupreis ab39.650 €
Fixkosten pro Monat122,00 €
Werkstattkosten pro Monat89,00 €
Betriebskosten pro Monat95,00 €

Zuverlässigkeit im Vergleich

Pannen im Kalenderjahr 2017

Erstzulassung:

Anzahl Pannen pro 1000 zugelassener Fahrzeuge (=Pannenkennziffer) nach Erstzulassungsjahr.

Top Durchschnitt Flop 0.9 2.1 12.9 17.9

3.3 VW Passat

0.9 BMW 4er

0.9 BMW X3

Zuverlässigsten Modelle in der Fahrzeugklasse
Top Durchschnitt Flop 1.2 2.9 18.2 23.3

6.5 VW Passat

2.0 BMW X3

1.2 BMW 4er

Zuverlässigsten Modelle in der Fahrzeugklasse
First stepVerkaufe Dein Auto in 3 Schritten - schnell. bequem. kostenlos.Auto verkaufen

Alle Erfahrungen
VW Passat 2.0 TDI SCR (190 PS)

4,0/5

Erfahrungsbericht VW Passat 2.0 TDI SCR (190 PS) von Autotester123, November 2018

2,0/5

Der anfängliche Euphorismus hat sich leider schnell gelegt, als der Wagen nach 2000km (!!!) das erste mal in die Werkstatt musste. Grund: Probleme mit der Gangschaltung. Der 6. Gang ließ sich nur mit Gewalt einlegen. Diagnose: Fehler bei der Produktion. VW zahlt. Soweit so gut. Leider hat mich dieser Wagen in den Restlichen 3 Jahren 4 mal auf der Autobahn mit verschiedensten Defekten stehen lassen. So schlimm war es noch bei keinem Auto von mir. Designtechnisch ist er aus meiner Sicht wunderbar gelungen. Der Innenraum ist übersichtlich und gut zu bedienen. Die Verarbeitung ist in Ordnung (war früher mal besser aber noch im Rahmen). Leider bringt mir und VW das alles nichts, wenn das Herzstück des Fahrzeugs laufend versagt. Ich werde mir das nächste mal genau überlegen, ob ich mich nochmal für einen VW entscheide.

Erfahrungsbericht VW Passat 2.0 TDI SCR (190 PS) von lexi.lind, April 2017

4,0/5

Um mich von dem Image der Vertreterkutsche abzuheben, hab ich mich für den Alltrack entschieden. Aber auch mit den Crossover-Anbauten, setzt der Passat Variant auf eine durchgestylte Optik und trotz Höherlegung, Offroad-Fahrprofil und Allradantrieb fühle ich mich auf Feldwegen doch irgendwie fremd. Aber wann bin ich da schon unterwegs.

Was mich aber überrascht, auf schlechter Wegstrecke entstehen an zwei drei Punkten im Fahrzeug Dröhngeräusche und es knackt und knistert. Auch auf Kopfsteinpflaster vibriert, knistert und knarzt es ganz schön.

Ansonsten macht er in jeder Lage eine gute Figur und ist eine sehr feine Reiselimousine. Mit dem 190 PS TDI zeigt sich der Wolfsburger auch als absolut ausreichend motorisiert, sorgt für allzeit ordentlich Schub.

Zumindest wenn ich das Fahr-Programm nicht gerade auf Eco gestellt habe, denn dann hab ich schon mal das Gefühl, dass er mit deutlich gebremstem Schaum fährt.

Immer wieder eine ganz feine Sache: Das Doppelkupplungsgetriebe. Gleichgültig in welchem Modus ich stecke, es schaltet sanft und schnell und arbeitet eigentlich tadellos. Es sei denn, ich fahre im Eco-Modus, dann schaltet er nach dem Tritt auf’s Gas erst mal gar nicht und dann dafür um so vehementer zurück. Dafür segele ich im Eco-Modus mehr, hier nimmt er quasi komplett den Gang raus und dann komme ich so auf 6,4 Liter im Mix.

Start-Stopp funktioniert auch einwandfrei und sehr schnell, fast schon zu schnell, schaltet sich der Motor schon bei Annäherung an die Kreuzung aus. So hab ich mich hier schnell eine eigene Vorgehensweise angewöhnt, damit er nicht sofort wieder anspringen muss weil ich nicht wirklich anhalte. So nehme ich einfach im letzten Teil das Gas weg und rolle praktisch ohne zu bremsen an die Haltelinie vor.

Erfahrungsbericht VW Passat 2.0 TDI SCR (190 PS) von djpat88, Februar 2017

5,0/5

Nach 10 Monaten im aktuellen Passat kann ich definitiv sagen, dass ich rundum zufrieden bin!
Ich bin schon Modelle wie Audi A6 und BMW 5er gefahren und kann bei vergleichbarer Motorisierung keine wesentlichen Unterschiede feststellen. Im Vergleich zu A4 und 3er (die ja meist die Alternative in der selben Kategorie darstellen), bietet der Passat das ganz klar bessere Raumangebot. Besonders Passagiere auf der Rückbank werden es Ihnen dank guter Kontur der Sitze und reichlich Fußraum danken!

Gerade in der Highline-Ausstattung mit den Alcantara/Leder-Sitzen wirkt der Innenraum hochwertig. Hier ist auch die Qualität der Sportsitze hervorzuheben. Für größer Gewachsene kann durch die ausziehbare Schenkelauflage und Verstellung der Neigung der Sitzfläche ein wirklich guter Langstreckenkomfort erzielt werden.

Auch die Motor-/Getriebekombination ist empfehlenswert. Nachdem ich in den letzten Jahren mit Schaltgetriebe unterwegs war und eigentlich gern selber vorgebe, in welcher Situation ich in welchem Gang fahre, bin ich nun doch sehr froh über das DSG. Es fährt sich deutlich entspannter und komfortabler, und Beschleunigungsvorgänge gehen sehr fix. Ich wähle allerdings häufig die Sporteinstellung, denn im N-Modus ist der Wagen schon sehr niedertourig unterwegs. Leider muss man den Sportmodus nach jedem Neustart wieder aktivieren.

Vor der Entscheidung für den Passat habe ich auch den aktuellen Touran getestet. Man muss aber sagen, dass der Passat einfach ruhiger auf der Straße liegt, einen vergleichbaren Kofferraum hat, und die Rücksitze wesentlich besser ausgeformt sind. Der Touran ist aus meiner Sicht nur für Familien die bessere Wahl, bei denen noch die Kindersitze im Einsatz sind. Ab dem Teenageralter passt der Passat besser für Nachwuchs (und Erwachsene)!

Erfahrungsbericht VW Passat 2.0 TDI SCR (190 PS) von Zentismann, Juli 2016

4,9/5

Nach einer Wartezeit von 8 Monaten konnte ich endlich am 7. September 2015 meinen neuen VW Passat Variant in der Autostadt in Wolfsburg abholen .
Ich habe mich für einen VW Passat Variant entschieden mit 2L TDI Motor 190PS mit Doppelkupplungsgetriebe in tungstensilber .
Dazu die Highline Austattung das große Navi sowie einige Assistenten auf die ich später noch eingehen werde .
Der Passat Variant mit allen seinen Austattungspaketen hat mich 50125 Euro gekostet ein stolzer Preis .
Ich habe das Wochenende in der Autostadt in vollen Zügen genossen .
Nach fast einem Jahr und 37800KM ist es Zeit eine erste Bilanz zu ziehen .

Design & Styling

Der VW Passat Modell B8 hat mir schon bei der Premiere im November 2014 sehr gefallen .
Das Design ist den VW Designern sehr gut gelungen .
Der Variant überzeugt mich egal ob Vorne von Hinten oder von der Seite . Am besten gefällt mit die schöne sportliche Front .
Auch im Innenraum gefällt mir der neue Passat sehr gut .
Das Kokpit ist sehr schick und alles ist da wo es hingehört .
Der Passat ist nur 4,77m lang bietet aber im Innenraum Platz wie in einer Mercedes S Klasse .
Der Kofferraum ist sehr groß und ideal für das Urlaubsgepäck einer Großfamilie .

Verarbeitungsqualität

Ich bin mit der Verarbeitung meines Passat sehr zufrieden .
Fugen und Spaltmase sind perfekt .
Die Lackierung ist ohne Fehl und Tadel .
Der Innenraum ist durchweg hochwertig gestalten mit feinen Materialien ,alles riecht hier auch sehr edel im Passat.
Die Nappaleder Sitze überzeugen auch sie wirken hochwertig .
Auch der Blick in den Motorraum macht zufrieden alles ist hier sauber verkleidet ich bin sehr zufrieden .

Motorisierung

Ich habe mich für den 190PS TDI entschieden eine sehr gute Wahl.
Die Fahrleistungen überzeugen der läuft locker 230KMh dazu überzeugt sein Antritt und die Laufkultur .
Wichtig war mir auch ein niedriger Verbrauch und das erfüllt dieser Kombi mit einem Durchschnitt von 6,4L auf 100KM .
Ich schaffe Reichweiten von 1200KM locker .
Sehr positiv stimmt mich auch das DSG Getriebe mit 6 Fahrstufen .
Kein rucken wie bei vielen Automaten mit Wandler .
Sanfte Schaltvorgänge von denen man nichts spürt alles perfekt .
Das einzige ist das man irgendwann den Adeblue Tank auffüllen muß was beim VW Händler recht teuer ist .

Sparsamer Verbrauch

Eindeutig ja wie gesagt 6,4 L im Durchschnitt ist möglich ,ich habe den Fahrtrainer Blue Motion runtergeladen da habe ich auch schon weniger geschafft .
Die Reichweite mit dem 66L Tank locker 1200KM

Alltagstauglichkeit
Der VW Passat Variant ist perfekt für lange Reisen mit der kompletten Familie .
Er fährt sich sowohl sportlich aber auch komfortabel .
Ich hatte bis jetzt nur positive Fahreindrücke .
Der Passat Variant 2.0 TDI ist das ideale Allroundauto .

Unterhaltskosten
Der Passat ist recht teuer ich mußte 50125 Euro hinlegen .
Sonst ist der Passat in der Versicherung noch recht günstig.
Die Austattung ist komplett das Highline Paket hat viel Serienmäßig .
Ärgerlich ist die kurze Garantie von nur 2 Jahren .

Assistenssysteme

Mein Passat hat einen besonderen Assistenten der mir beim Fahren mit dem Wohnwagen hilft der Trailerassistent mit dem kann ich über meine Spiegelverstellung lenken eine tolle Sache .

Dazu habe ich den Lane & Sideassistenten der auch den Abstand zum Vordermann hält

Der Einparkassistent macht es möglich dieses große Auto in alle Parklücken zu lenken der Passat lenkt von selber in die Parklücke eine tolle Sache .

Meine Erfahrung
Ich mag dieses Auto denn es sieht nicht nur sehr schön aus es fährt sich auch super .
Probleme hatte ich keine und die Qualität stimmt .
Der 190PS TDI Motor in Verbindung mit dem DSG Getriebe ist sehr zu empfehlen .