Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle VW Modelle
  4. Alle Baureihen VW Passat
  5. Alle Motoren VW Passat
  6. 2.0 TDI BlueMotion Technology (150 PS)

VW Passat 2.0 TDI BlueMotion Technology 150 PS (seit 2014)

 

VW Passat 2.0 TDI BlueMotion Technology 150 PS (seit 2014)
78 Bilder

VW Passat 2.0 TDI BlueMotion Technology (150 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
VW Passat 2.0 TDI BlueMotion Technology (150 PS)

4,7/5

Erfahrungsbericht VW Passat 2.0 TDI BlueMotion Technology (150 PS) von Anonymous, März 2018

4,0/5

Ich schreibe hier über den Comfortline 2.0 TDI (ohne BMT)
Fahre das Auto jetzt einige Wochen und bin prinzipiell zufrieden.
Positiv ist eindeutig hervorzuheben wie laufruhig und kultiviert das Auto auf der Straße liegt.
Man steigt gerne ein und fühlt sich durch die Extras einfach nur wohl. Das Gewicht merkt man kaum und das Handling ist straff gut.
Der Motor hat genug Reserven, das Drehmoment gewaltig.
Bei kalten Temperaturen wird der Innenraum ohne laute Lüftungsgeräusche dank Zuheizer rasch angenehm warm und die Scheibe ist binnen 2 Minuten komplett frei.
Für alle die überlegen ob der Mehrpreis gegenüber einem Golf Variant gerechtfertigt ist... nunja, Platz muss mal halt teuer kaufen. Werft einen Blick auf die Beinfreiheit der Rückbank und das Raumgefühl vorne. Dort werden wohl die meisten Unterschiede sein.
Für die gehobene Mittelklasse wo VW gerne den Passat einreiht gibt es aber ein paar Kritikpunkte die das meiner Meinung nach nicht rechtfertigen.
- Die Gedenksekunde (manche meinen es sei das Turboloch) nach dem Schalten nervt gewaltig. Andere Marken können das bei weitem besser!
- Die Fensterheber klopfen an den oberen Anschlag als säßen wir in einem Lada. Ein Opel Astra BJ95 kann das besser. Sowas ist ein absolutes no-go in dieser Klasse. Selbst in Highline Ausstattung wo das Auto gerne mal >50k€ kostet ist das so.
- Die Start/Stopp Automatik kann nicht dauerhaft deaktiviert werden. Das dürfte wohl Euro 6 verschuldet sein.
- Bei geringem Schneefall fällt das Abstandsradar ACC aus. Nicht schlimm, wenn nicht der ganze Tempomat ausfallen würde.
- Die Motorabdeckung vibriert lautstark zwischen 1900-2100 U/min.
- Kleinigkeiten wie dass die Sonnenblende oder der Kofferraumdeckel nur mit der rechten Hand geschlossen werden können sind für mich unverständlich.
- Das Handschuhfach ist ein wenig gar klein geraten.

Erfahrungsbericht VW Passat 2.0 TDI BlueMotion Technology (150 PS) von morris07, Februar 2017

5,0/5

Der VW Passat ist der perfekte Wagen für längere Fahrten.
Sowohl als Firmenwagen als auch als Familienwagen eignet sich der Passat eigentlich prerfekt. Erst recht wenn man mal in den Urlaub muss.
Der Passat fährt sehr schön ruhig und liegt super auf der Straße. Die Beschleunigung ist grandios und man kommt sehr zügig voran.
Man braucht lediglich 8 Sekunden um von 0 auf 100 km/h zu kommen.
Auch jenseits der 100 km/h ist die Beschleunigung noch sehr gut.
Wenn man nicht allzu schnell fährt lässt es sich sehr gut im Auto aushalten. Die Lautstärke im Fahrzeug hält sich auch bei 150 km/h in Grenzen, sodass man sich auch dann noch gut unterhalten kann.
Sein volles Potential entfaltet er natürlich auf der Autobahn. Es macht einfach Spaß mit dem Wagen zu fahren. Die Sitze sind sehr bequem und auch bei längeren Fahrten lässt der Sitz-Komfort nicht nach. Natürlich bietet er auch jede Menge Platz. Auch auf den hinteren Beifahrersitzen lässt es sich sehr gut aushalten und man kann bequem eine längere Zeit in dem Auto sitzen bleiben.
Zusätzlich bietet der Kofferraum noch jede Menge Platz für Gepäck oder auch mal einen größeren Einkauf.
Die Ausstattung ist fantastisch. Ein Leder Lenkrad, 2 Zonen Klimaanlage, Einparkhilfe vorne und Hinten, Tempomat, Spurenhalter und noch vieles mehr.
Alles in allem ein sehr gutes Auto mit zwar recht hohen Spritkosten für einen Diesel aber einem sehr hohen Komfort und einem tollen Fahrgefühl.

Erfahrungsbericht VW Passat 2.0 TDI BlueMotion Technology (150 PS) von dennisdoerr, Februar 2017

5,0/5

Nutze dieses Fahrzeug in der Firma immAußendienst und bin runum zufrieden.

Verarbeitung im Innenraum ist top und die leicht umklappbare Rücksitze sehr praktisch.

Motor hat eine gute Laufruhe und ist auf der Autobahn sehr sparsam.
Die 150 PS reichen auch für zügigeres Vorankommen.
Ich bin auch ein großer Fan des DSG Automatikgetriebes.
Arbeitet super sanft und gab bisher auch noch keine technischen Probleme.

Hatte bisher lediglich einfache softwareprobleme, die sich dann in der Beleuchtung im Innenraum bemerkbar machten.
Diese konnten aber bisher immer recht einfach behoben werden.

Kann das Fahrzeug vorbehaltlos empfehlen und wäre auch ein gutes Familienfahrzeug aufgrund der großen Ladekapazität.

Erfahrungsbericht VW Passat 2.0 TDI BlueMotion Technology (150 PS) von andre_sonstiges, Februar 2017

5,0/5

Bis dato bin ich nur französische Autos gefahren. Der Qualitätssprung zum Passat ist sehr deutlich. Die Verarbeitung des Interieur ist sehr hochwertig. Der Aufbau und die Nutzbarkeit der Systeme (ACC, FLA, Navi...) ist intuitiv und Bedarf keinem studium. Der Verbrauch für so einen großen Kombi liegt bei mir im Medium bei 5,4l auf 100km. Damit schaffe ich immer 1100km pro Tankfüllung.

Ich fahre den Passat in der Farbe schwarz. Diese ist etwas empfindlich. Kleine Kratzer sind schnell sichtbar. Das Fahrverhalten, das DSG Arbeit sehr effizient. Die Schaltstellen sind sehr gut. Den Unterschied zwischen Normal und Sport sind gut spürbar. Die 150PS sind absolut ausreichend.

Erfahrungsbericht VW Passat 2.0 TDI BlueMotion Technology (150 PS) von VWFAHRER999, Februar 2017

5,0/5

Das neue Modell dieses Fahrzeuges hat sehr viel Komfort zu bieten,vom Abstandsregeltempomaten bis hin zur Müdigkeitserkennung,was auf langen Fahten ideal und fast unverzichtbar ist.Sowohl hinten,als auch vorne bietet der Passat viel Platz,sowohl für die Knie ,als auch in der Höhe,was den Reisekomfort erhöht.Der Passat mit dem 2.0 TDI ist beim Beschleunigen eine wahre Kraftmaschine.Wenn man das Panoramaglasdach öffnet,denkt man es wäre ein Cabrio.Habe bis jetzt 40000 km auf dieses Fahrzeug gefahren und habe bisher nur positive Erfahrungen gemacht.Der Variant ist sehr geräumig und lässt sich individuell und variabel beladen.

Erfahrungsbericht VW Passat 2.0 TDI BlueMotion Technology (150 PS) von Anonymous, Februar 2017

5,0/5

Habe mir dieses Auto zugelegt,da es sehr ausgereift und komfortabel ist. Wir sind eine Familie mit 2 Kindern und das Reisen mit diesem Auto ist wirklich unvergleichbar.Das Platzangebot vorne und hinten ist sehr,sehr grosszügig .Der Motor ist sehr durchzugsstark und macht beim beschleunigen unheimlichen Spass.Würde dieses Fahrzeug jederzeit weiterempfehlen.Der Abstandsregeltempomat ist wirklich eine sehr gute Ergänzung für dieses Fahrzeug ,genauso die Müdigkeitserkennung für längere Fahrten.Empfehlen würde ich die Comfortline-Ausstattung für diesen Passat.Was ein wirklicher Traum ist,dass ist das Panoramaglasdach,wo man beim Öffnen denkt,man hätte ein Cabrio.

Erfahrungsbericht VW Passat 2.0 TDI BlueMotion Technology (150 PS) von Bunsen84, Februar 2017

5,0/5

Ich bin zufrieden. Straßenlage, Platzangebot, Übersicht.. alles top.

Vorallem die Highlinesitze haben es mir angetan. Normalerweise bekomme ich nach spätestens 2,5h leichte Schmerzen am Gesäß. Hier war das kein Problem. Die längste Fahrt hat 6h gedauert und ich hatte keine Probleme.

Längere Fahrten mit vier Erwachsenen sind auch kein Problem. Die Beinfreiheit auch auf den hinteren Sitzen lässt nicht zu wünschen übrig. Insgesamt ist das Platzangebot mehr als ausreichend für unsere Ansprüche.

Der 150PS Diesel ist unauffällig. Ich bin bei zügiger Fahrweise mit einer Mischung aus Stadt, Landstraße und Autobahn langfristig auf 5,5l gekommen. Die Leistung reicht auch aus, um auf der Landstraße mal zügig zu überholen.

Von mir beide Daumen hoch!

Erfahrungsbericht VW Passat 2.0 TDI BlueMotion Technology (150 PS) von pat6789100, Februar 2017

4,0/5

Aus diesen Gründen kann ich den VW Passat B8 2.0 TDI Variant empfehlen:
Ganz klare Empfehlung an alle die ein Familienauto oder ein Autobahnauto suchen!
Das Interieur hat Audiqualität und der Highline sieht nicht mehr nach biederem Kombi aus, sondern sportlich und elegant zugleich.
Der Motor ist bei Geschwindigkeiten bis 140 km/h sehr verbrauchsarm und schont den Geldbeutel (mit HS kommt man locker an die 5l Diesel ran).

Alles in allem ein relativ luxuriöses und funktionales Auto mit moderatem Preis. Kann für die Fahrt zum Baumarkt als auch für die Fahrt in die Oper verwendet werden, einfach top!

Erfahrungsbericht VW Passat 2.0 TDI BlueMotion Technology (150 PS) von Wolker126, Februar 2017

5,0/5

Bekomme diesen Passat regelmäßig für Dienstreisen und sonstiges von der Firma gestellt. Privat fahre ich einen Golf 7 1.2 TSI.
Im Vergleich zum Golf ist der Passat ein Luxusschiff. Von außen wirkt er gar nicht so viel breiter nur länger, aber im Innenraum hat man das Gefühl er ist einen Meter breiter. Der Innenraum ist echt geräumig, vermittelt aber nicht den Eindruck verloren zu sein. Vom Fahrersitz ist alles super zu bedienen und vorallem auch sinnvoll angeordnet, sodass man sich sehr schnell reinfindet. Dank den Lenkradtasten braucht man das Multimediasystem fast gar nicht mehr am gerät selber bedienen. Platz ist auch für den Beifahrer massig, Rückbank und Kofferraum brauch ich gar nicht zu erwähnen.
Das Fahrgefühl ist auch echt sehr gut. Wo der Golf schon angenehm ruhig auf der Straße liegt, setzt der Passat nochmal einen oben auf. Bis 100 km/h merke ich gar nichts. Ab 180 km/h auf der Autobahn wird nimmt man Fahrbahn sowie Außengeräusche wahr, aber bei weitem nicht so stark wie im Golf. Selbst bei vollen 220 km/h kann man sich noch angenehm unterhalten.
Der Motor macht auch einen super Job. Dank Diesel niedriger Verbrauch, aber trotzdem ordentlich Leistung.
Was mich persönlich richtig umhaut an dem Auto sind die Assitenzssysteme. Er hält die Spur, die Geschwindigkeit und sogar den Abstand zum Vordermann. Wenn der Passat ein Automatikgetriebe hätte, müsste man quasi gar nichts mehr machen. Grade bei Strecken mit Tempolimit sind diese Funktionen ein echter Gewinn. Bei freigegebener Strecke möchte ich das Biest meist doch ausfahren und muss dazu sagen, dass er selbst bei 200 km/h ruhig auf der Straße liegt.
Das einzige was mich an dem Auto stört ist das Innenraumdesign, wie auch der Vorgänger haben sie in die Zierleiste wo die Luftausströmer liegen wieder eine analoge Uhr eingebaut, die sich in meinen Augen absolut nicht in der Design einfügt.
Ob nun Dieselgate oder nicht, finde da gibt es wichtigere Probleme in der Gesellschaft und mit dem Softwareupdate soll es ja wohl auch behoben sein.

Erfahrungsbericht VW Passat 2.0 TDI BlueMotion Technology (150 PS) von Beetledriver, Februar 2017

5,0/5

Ausreichend großes Familienfahrzeug für Eltern und zwei Kleinkindern. Kofferraumvolumen absolut ausreichend und mit dem 2.0 TDI Motor sparsam und doch mit 150 PS gut motorisiert.
Ab der Austattungslinie Comfortline mit nützlichen Features ausgerüstet und mit strapazierfähigen Materialien bestückt. So macht der Großeinkauf als auch die Wochenendausfahrt allen Mitfahrern Spaß!

Alle Varianten
VW Passat 2.0 TDI BlueMotion Technology (150 PS)

  • Leistung
    110 kW/150 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    8,9 s
  • Ehem. Neupreis ab
    32.375 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    4,2 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    A

Technische Daten VW Passat 2.0 TDI BlueMotion Technology (150 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseMittelklasse
KarosserieformKombi
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckKombi
Bauzeitraum2014–2017
HSN/TSN0603/BQS
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.968 ccm
Leistung (kW/PS)110 kW/150 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h8,9 s
Höchstgeschwindigkeit218 km/h
Anhängelast gebremst2.000 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge4.767 mm
Breite1.832 mm
Höhe1.516 mm
Kofferraumvolumen650 – 1.780 Liter
Radstand2.786 mm
Reifengröße215/60 R16 V
Leergewicht1.505 kg
Maximalgewicht2.100 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.968 ccm
Leistung (kW/PS)110 kW/150 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h8,9 s
Höchstgeschwindigkeit218 km/h
Anhängelast gebremst2.000 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch VW Passat 2.0 TDI BlueMotion Technology (150 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt66 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben4,2 l/100 km (kombiniert)
4,9 l/100 km (innerorts)
3,9 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben110 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch6,1 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen161 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU6
EnergieeffizienzklasseA
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 a

Alternativen

VW Passat 2.0 TDI BlueMotion Technology 150 PS (seit 2014)