Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle VW Modelle
  4. Alle Baureihen VW Passat
  5. Alle Motoren VW Passat
  6. 1.4 TSI (156 PS)

VW Passat 1.4 TSI 156 PS (seit 2014)

 

VW Passat 1.4 TSI 156 PS (seit 2014)
104 Bilder

Alle Erfahrungen
VW Passat 1.4 TSI (156 PS)

2,0/5

Erfahrungsbericht VW Passat 1.4 TSI (156 PS) von Revilax, April 2021

1,0/5

Sehr geehrte Damen und Herren,

Man kann es kaum in Worte fassen, ich habe den VW GTE nun seit 2020/08 als Dienstfahrzeug im Einsatz und bin Zutiefst Schockiert.

1. Verarbeitungsqualität
Die Verarbeitungsqualität im Innenraum lässt zu Wünschen Übrig, es Klappert, Zwickt, Vibriert - Vorallem bei Laufendem Motor fühlt man sich Richtig wohl ( Klapperkiste)
Viel Fake Leder, Viel Billig Kunstoff sehr Bedauerlich.

2. Antrieb
Fahrzeug Verbraucht nach Leerem Akku Tank Sehr Viel Sprit - Wie sich das Positiv auf die Umweld auswirken soll ist sehr Fragwürdig, Tank-Verbrauchsanzeige entspricht leider nicht den Realwerten ( Tanksäulen Voll Voll Messung).

3. Fahrdynamik
Fahrzeug ist durch die Heckbatterie im Punkto Fahrsicherheit eine Vollkatastrophe, man Fühlt sich durch Kombination Lenkung, Fahrwerk ( Achtung bei mir DCC) Absolut unsicher vorallem in Kurvenfahrten. Ich Fahre mit dem Auto Maximal 140 kmh Darüber wird es Schwammig.

Desweiteren Fährt mein Fahrzeug nicht ruhig geradeaus- die Lenkung ist so Übertrieben Direkt, das man Quasi ständig am Korrigieren des Geradeauslaufes ist.

Der Hybridantrieb schaltet manchmal Zu Spät ein, Weshalb es zum Beschleunigungsabriss kommt.

4.Technik
Das Navigationssystem ( Vollaustattung ) entspricht in Punkto Geschwindigkeit dem eines VW Phaeton aus erster Generation - Sehr Langsam beim Hochfahren, Ohne Mobilfunkempfang fährt es nicht mal richtig hoch.
Eingebautes Navi Braucht ewig - Zum Glück gibts Apple Car Play ( Übers Handy Navigieren macht mehr sin).
Profilauswahl bleibt 1000 mal Hängen, Man Muss alles Mögliche mit OK Bestätigen.
Wöchendlich gibts WE Connect Emails das die Mobilen Schlüssel nichtmehr gehen uvm.

Dieser Eingebaute Selbstmord Spur Assistent erkennt Fahrbahnmarkierungen - Wo es leider keine gibt. Sehr unschön - Man kann ihn im Standard auch leider nicht Rausnehmen ( Nur jedes mal Erneut)

Werkstatttermine:

Km 5000->
1x Navi Kaputt
1x Steuergerät Stromversorgung Kaputt ( Mitten Auf der Autobahn sagt Auto - Bitte Sofort Stehenbleiben)
1x Irgend noch so ein Steuergerät ( 1 Monat Lieferzeit -> Deshalb Fahren Ohne Radio ...)

KM 10000
Auto Dreht bei Leerer Batterie bis 4000 Umdrehungen hoch ???
Auto geht einfach nichtmehr an
Auto Blinkt wie ein Weihnachtsbaum
Werkstatt -> Fehlerspeicher Gelöscht alles gut

Zwischendrin DCC Fehler - Einschalten Auschalten Geht wieder ....

Zwischendrin Getriebefehler - Kommunikation Steuergerät nicht Möglich ...

Manchmal muss man so Stark auf das bremspedal Tretten damit das Auto Richtig Bremst ... Sehr Unsicheres gefühl.

Km 20000
DCC Steuergerät Kaputt / EPC Fehler / Partikelfilter Drucksensor hin -> Werkstatt = Sofort Abstellen.

KFZ Steht ständig in einer Garage -> Kein Marder nix.

Mal sehen was noch kommt.

Achja

Spaltmasse passen alle Nicht , Die Massagefunktion der Sitze ist so unglaublich laut das man sie eigendlich nicht benutzen will, Der Benziner Läuft viel zu unruhig, die Abstimmung der Antriebe untereinander ist schlecht, Diese ECO Klimamodus ist zwar schön aber entweder Erfriert man oder es ist zu heis im Auto -> Steuerung Schrott.

Und der GTE Mode geht zwar gut Vorwärts aber den Klang hätte sich VW Ehrlichgesagt auch Sparen können ( Soundmodul aus Golf GTD) Klingt wie eine Gurgelnde Kloschüssel.

Bedauerlicherweise Läuft das Fahrzeug 3 jahre ... könnt echt heulen.

Erfahrungsbericht VW Passat 1.4 TSI (156 PS) von Anonymous, April 2021

1,0/5

Verbrauch um 340-550% höher als versprochen, zuzüglich Stromverbrauch (keine Ahnung warum immer alle denken, der wäre kostenlos). Sehr niederes Design, vor allem innen. Verarbeitung brauchbar, die meisten Materialien auch. Preis viel zu hoch. Allerdings als Firmenwagen interessant...

Verbrauch um 340-550% höher als versprochen, zuzüglich Stromverbrauch (keine Ahnung warum immer alle denken, der wäre kostenlos). Sehr niederes Design, vor allem innen. Verarbeitung brauchbar, die meisten Materialien auch. Preis viel zu hoch. Allerdings als Firmenwagen interessant...

Erfahrungsbericht VW Passat 1.4 TSI (156 PS) von wilson93, Februar 2017

4,0/5

Habe das Fahrzeug jetzt ca. 2 Jahre in Benutzung und bin sehr zufrieden damit. Das Desgin ist sicherlich nicht weltbewegend aber das steht bei diesem Fahrzeug nicht an erster Stelle. Die Familie hat genugend Platz, er hat genug Leistung und der Kofferraum bietet genug Platz um damit auch mal sperrige Sachen zu transportieren. Darüber hinaus kommt der Komfort auch nicht zu kurz, alles ist funktionell angeordnet, leicht verständlich - der perfekte Wagen wenn da nicht ein Haken ware. Der Preis! Wenn ich überlege welche Austattung ich bei anderen Fahrzeugmodellen zu teilweise deutlich niedrigeren Gesamtkonditionen bekomme muss ich leider sagen, das der Nachfolger kein Volkswagen mehr sein wird. Auch die jüngsten Negativschlagzeilen über den VW Konzern lassen mich zweifeln ob diese Marke, noch Ihr Geld wert ist.

 

VW Passat Kombi seit 2014: 1.4 TSI (156 PS)

Der 1.4 TSI (156 PS) ist eine der weniger gelungenen Motorisierungen für die Passat Kombi 2014 von VW, sie erreicht nur zwei von fünf Sternen in der Bewertung der Fahrer. Die Kombi kommt automatisch in der Ausstattungsvariante "GTE", wobei individuelle Anpassungen oder Extras sicherlich möglich sind. Entsprechend ändert sich der Neupreis: Je nach Ausstattungsvariante liegt der dann zwischen 45.250 und 45.810 Euro. Bei diesem Motor fährst du Automatik mit sechs Gängen. Der Verbrauch reicht von 1,6 und 1,7 Litern auf 100 Kilometer je nach Ausstattung. Getankt wird Hybrid.

Mit der Schadstoffklasse EU6 kann sich der Wagen sehen lassen, denn eine bessere Einstufung gibt es derzeit nicht. Beim CO2-Ausstoß muss man mit Werten zwischen 37 und 38 Gramm pro 100 Kilometer rechnen.

Abschließend wollen wir noch erwähnen, dass unsere Nutzer leider kein sonderlich positives Bild vom 1.4 TSI von VW zeichnen. Die Bewertungen reichen vom unteren Mittelfeld bis zum Kellergeschoss. Insofern raten wir auch dazu, sich noch Alternativen anzusehen, bevor du dich für eine Motorisierung entscheidest.

Alle Varianten
VW Passat 1.4 TSI (156 PS)

  • Leistung
    115 kW/156 PS
  • Getriebe
    Automatik/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    7,6 s
  • Ehem. Neupreis ab
    45.250 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    1,7 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    A+

Technische Daten VW Passat 1.4 TSI (156 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseMittelklasse
KarosserieformKombi
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckKombi
Bauzeitraum2015–2018
HSN/TSN0603/BRZ
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge6
Hubraum1.395 ccm
Leistung (kW/PS)115 kW/156 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h7,6 s
Höchstgeschwindigkeit225 km/h
Anhängelast gebremst1.600 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge4.767 mm
Breite1.832 mm
Höhe1.516 mm
Kofferraumvolumen483 – 1.613 Liter
Radstand2.786 mm
Reifengröße215/55 R17 V
Leergewicht1.735 kg
Maximalgewicht2.250 kg
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge6
Hubraum1.395 ccm
Leistung (kW/PS)115 kW/156 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h7,6 s
Höchstgeschwindigkeit225 km/h
Anhängelast gebremst1.600 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch VW Passat 1.4 TSI (156 PS)

KraftstoffartBenzin/Elektro-PlugIn
Tankinhalt66 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben1,7 l/100 km (kombiniert)
0,0 l/100 km (innerorts)
0,0 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben38 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU6
EnergieeffizienzklasseA+
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 aplus

Alternativen

VW Passat 1.4 TSI 156 PS (seit 2014)