Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle VW Modelle
  4. Alle Baureihen VW Passat
  5. Alle Motoren VW Passat
  6. 4.0 W8 4Motion (275 PS)

VW Passat 4.0 W8 4Motion 275 PS (1996–2005)

 

VW Passat 4.0 W8 4Motion 275 PS (1996–2005)
26 Bilder

VW Passat 4.0 W8 4Motion (275 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
VW Passat 4.0 W8 4Motion (275 PS)

4,1/5

Erfahrungsbericht VW Passat 4.0 W8 4Motion (275 PS) von Anonymous, November 2016

5,0/5

Ich hab den Passat 2001 neu erworben.Ich bin Landwirt nutze ihn seitdem als Zugfahrzeug für ein Güllefaß.Fahr sogar auf dem Feld damit.Ich habe grobstollige mit Spikes besetzte Spezialreifen von Goodjear aus den USA importiert.Sind dort legal ,hier nicht,aber zum TÜV-Termin kommen andere drauf.Beim TÜV-Termin ist immer alles OK.Der Prüfer hat auch nicht viel zum Gucken.Der ganze Unterboden ist konserviert aus einem Gemisch aus Scheiße und Schlamm.
Der Motor zieht wie Sau.Ich hab schon eine Kuh aus einem Gülleteich rausgezogen.Sie dankt es mir .Immer wenn ich zu ihr komme leckt sie mir mein Gesicht.
Ein Lastenesel ist der Passat auch.Ein Strohballen paßt hinten rein und trotzdem kann ich mich noch hinten reinsetzen und meine Brotzeit machen.Man könnte schon sagen es ist ein sehr schönes Bauernauto.Kilometerleistung stolze 562000.Aber der Pastor segnet ihn ja auch jährlich.
Gott segne Ihn.Vielleicht wird der Passat älter wie ich.

Erfahrungsbericht VW Passat 4.0 W8 4Motion (275 PS) von Unterheide, August 2015

3,3/5

Mein W8 ist Baujahr 2004 (Kombi, Tiptronic). Erworben habe ich den Wagen 2010 als dritter Besitzer. Leider hat der Vorbesitzer ihn tieferlegen lassen und die vier Serien-Auspuffrohre durch 2 dicke Monsterrohre ersetzt. Das macht den Wagen bei Tiefschnee weniger wintertauglich, was auf Grund des Allradantriebs eigentlich eine besondere Stärke des W8 ist, und nach außen recht laut, auch wenn er innen wunderbar leise ist.
Der Wagen ist mit seinen 202 kW natürlich sehr schnell, lädt aber nicht zum Rasen ein, eher zum flotten Dahingleiten mit extremen Leistungsreserven. Der wahre Verbrauch liegt bei 13 Litern - wer wesentlich mehr braucht, fährt entweder viel Kurzstrecke oder sollte mal die eigene Fahrweise kritisch überprüfen. Auf der Autobahn sind es 11 Liter, wenn ich 180 km/h nicht überschreite und die vielen Tempolimits an Baustellen und anderswo einigermaßen einhalte. Unter 10 Liter geht es nicht - die erreicht man, wenn die Autobahn so voll ist, dass man ohnehin nicht mehr als 140 km/h fahren kann. Im Kurstreckenbetrieb können es 18 Liter werden, im Winter noch mehr.
Der W8 hat sich zwar als äußerst zuverlässig erwiesen; wenn jedoch etwas repariert werden muss, sind die Ersatzteile etwa doppelt so teuer wie beim "normalen" Passat (es sei denn, es wäre ein identisches Teil wie z.B. eine neue Tür).
Ansonsten: unauffälliges Äußeres (von den nachgerüsteten Auspuffrohren abgesehen), viel Platz, Komplettausstattung, tolle Straßenlage. Ein wunderbares Auto für alle, die die hohen Unterhaltskosten nicht scheuen.

Erfahrungsbericht VW Passat 4.0 W8 4Motion (275 PS) von Anonymous, Juni 2008

4,1/5

Hallo,
auch ich fahre den Passat W8 seit 4 Jahren.
Das Auto ist wirklich wunderschön, eins der besten entwicklungen von VW.
Ich werde bis heute mindestens 1 mal im Monat angesprochen was das für ein Passat sei und ob er getund sei.
Auf der Autobahn haben schon öfter Fahre von Mercedes und BMW große Augen gemacht.
Bis heute habe ich noch keine reparatur gehabt.(KMstand 70000) Der Wagen läuft locker 250 kmh.
Ich hoffe daß ich das Auto noch ca. 2 Jahre fahren werde.
Schade daß es kein Nachfolgemodel gibt und es geben wird:(
Mein nächstes Auto wird zu 80% der Passat CC 3.6 :)
Also der W8 ist wirklich ein sehr zuverlässiges Auto,
tolles Auto, das ich gerne empfehle!

Erfahrungsbericht VW Passat 4.0 W8 4Motion (275 PS) von Anonymous, Juni 2008

5,0/5

Alles super - so hieß lange eine Werbung bei einem Mineralölhersteller! Und das würde auch exakt auf den W8 von VW passen. Denn was die Wolfsburger hier gebastelt haben, sucht schon seinesgleichen, und trotzdem wurde er verschmäht.
Tja das Prestige! Es ist ja so wichtig! Aber mit einem Passat kann man halt nicht wirklich angeben, denn er hat halt ein braves Durchschnittsbürger Image. Und viele wussten noch nicht einmal, dass es so etwas gibt, denn auffällig kann man den W8 wirklich nicht bezeichnen. Nur echte Kenner konnten ihn erkennen, an den 4 Endrohren am Heck. Da kann man nur sagen - Pech gehabt! Denn der VW der Oberklasse ist ein ziemlich leckeres Teil, das kaum Wünsche offen lässt. Ich hatte die Qual der Wahl, als ich mir einen Geschäftswagen aussuchen durfte, aber da ich auf Understatement stehe, entschied ich mich schnell für den 4ltr.W8 mit ziemlich sportlichen 275 Rössern. Denn die sorgten für allgemeine Freude. Schon der Sound sorgte für ordentlich Goose-Bumples (zu Deutsch Gänsehaut) und man hätte nie erwartet, dass ein VW solche Geräusche produzieren kann. Beinahe Maserativerdächtig.
Der Achtzylinder des Passats W8 ist ein V8 in W-Konfiguration. Das ist kein Gag, sondern weist auf die konstruktive Besonderheit des Motors hin. Beim normalen V-Motor bilden die Zylinder in Reihe zwei Bänke, die in einem Winkel von meist 90 Grad zueinander angeordnet sind. Beim W8 sind jeweils vier Zylinder im Winkel von 72 Grad zueinander angeordnet. Innerhalb der Zylinderbank sind zwei Zylinder noch einmal in einem Winkel von 15 Grad versetzt. Eine Beschleunigung von 6,6sek auf 100km/h ließ genauso wenig
Einen Sportwagen vermissen, wie die leider begrenzte Geschwindigkeit von 250km/h. Mehr wäre problemlos dringewesen, aber die Kastration verhinderte das.
Natürlich ist er nicht unbedingt als Stadtauto gedacht, wo er zum hemmungslosen Trinker avanciert, doch auf der Piste (und da bewegte ich ihn meistens) waren es in der Regel selten über 13.ltr. ICE-Zuschlag bezahlt man ab Tempo 220 ! Daran ist natürlich auch der Allradantrieb, genannt 4 Motion schuld. Doch im Winter war es eine Freude mit ihm zu fahren. Überhaupt war das Fahrwerk ein Schmuckstück, und braucht sich hinter keinem
S-Klasse Benz oder BMW zu verstecken. Unbeirrbarer Geradeauslauf und eine perfekten Traktion. Der konstruktive Aufwand mit Mehrlenker-Vorderachse und doppelten Querlenkern an der Hinterachse schlägt sich in einer gekonnten Abstimmung nieder, die das Kunststück vollbringt, guten Komfort mit sportlicher Agilität zu verbinden. Natürlich verfügt das System im Notfall über ein elektronisches Stabilitätsprogramm (ESP). Ein dickes Lob gilt auch der äußerst präzisen Servolenkung.
Mein Variant hatte Platz zum Liegen und auch seine Form spricht mich bis heute wesentlich mehr an, als der Nachfolger, der einfach nicht stimmig ist. Die Ausstattung ließ keinerlei Wünsche offen, inkl. Nappaleder, Navi,
Xenonlicht, kostete der Jahreswagen mit schlappen 21000km damals lediglich 26.000.-Euro. Luxus zum Schnäppchenpreis. Einen Achtzylinder mit Allradantrieb konnte jedoch kein Wettbewerber auch nur annähernd zu diesem Preis anbieten. Dazu noch eine wirklich exorbitante Zuverlässigkeit. Kein einziger außerplanmäßiger Werkstattbesuch in 2 Jahren. Danach wurde er mit 180.000km verkauft für immer noch 18900 Euro.
Ein tolles Auto, das ich gerne wärmstens empfehle!

Erfahrungsbericht VW Passat 4.0 W8 4Motion (275 PS) von Babsi, August 2007

3,1/5

Ja auch ich hatte dieses Auto, aber nur 1/2 Jahr lang. Denn es schien ein Montagsauto zu sein. Die Sitze quieschten (Recaro), die Windschutzscheibe pfiff ab 120km/h, das Getriebe hat bei 5000km seinen Geist aufgegeben. Vom Fahren her ist er was zum Cruisen, 250km/h auf der Autobahn merkt man viel weniger als in vergleichbaren Autos. Ich würde ihn als Tiptronic empfehlen. Die Bremsen sind sicherlich nichts für die Rennstrecke aber für den Alltagsgebrauch ausreichend. Selten ist er zudem. Der Klang einfach göttlich und um die 4 Auspuffrohre beneiden einen so manch andere. Aber neu kaufen niemals, naja, jetzt ja auch nicht mehr möglich, denn der Preis sackt innerhalb von 1-2 Jahren auf die Hälfte ab und das Verkaufen ist auch nicht gerade einfach.
Dafür sorgt das Gerücht bzw. die anfänglichen Probleme mit den ersten Wagen mit hohem Verbrauch bzw. manche reissen mittendrin immer noch ein Loch in den Geldbeutel, meiner hat 12,7-14,5l sich genommen. Ok für einen 8 Zylinder. Dann die Versicherung, auch nicht gerade ein Pappenstiel. Die W8 Teile sind außerdem teurer und wehe man braucht einen großen Kundendienst oder die Kette erneuert. Da muß der Geldbeutel schon stimmen.

Erfahrungsbericht VW Passat 4.0 W8 4Motion (275 PS) von saufratz, August 2007

3,7/5

Ich habe das Fahrzeug probegefahren und war vom vorallem vom Fahrwerk und von den Bremsen sehr enttäuscht.

Ansonsten ist der Passat w8 eigentlich ein schönes Fahrzeug mit guter Ausstattung, hochwertiger Verarbeitung und absolut genialem Sound.

Allerdings das Fahrwerk und die Bremsen sind mit dem Gewicht total überfordert und der Motor ist recht durchzugsschwach.

Ich hätte von 275 PS wesentlich mehr erwartet. Auf der Autobahn hatte ich große Probleme, an einem BMW 330D vorbei zu kommen.

Naja ok, wenn man bedenkt, daß der Wagen 1,9 Tonnen wiegt, Automatik und Allrad-Antrieb hat, dann geht er schon angemessen.

Der Verbrauch ist recht hoch, bei meiner Probefahrt hatte ich einen Durchschnittsverbrauch von 19 Litern. Bei meiner Testfahrt mit nem gechippten Audi RS6 war der Verbrauch auch nicht höher

Auf jeden Fall ist es ein sehr sicherer Familienwagen, der zum cruisen einläd, aber zur Not auch mal ICE spielt.

Erfahrungsbericht VW Passat 4.0 W8 4Motion (275 PS) von Anonymous, August 2007

4,4/5

Den Passat W8 haben wir als Firmenwagen und er hat einen richtig geilen sound! allein die duplex anlage mit je seite 2endrohren ab werk absolut der hammer!
Ein nicht so bekannter der VW Passat W8 4Motion.
Ein solch Auto ist mit dieser Ausstattung u.s.w. recht günstig .Mit diesem W8 wird man schon manch Mercedes und BMW abziehen. Aus meiner sicht das perfekte Auto für Familien und Väter die gerne schnell sein wollen . Ein gute Kombination aus Comfort, Luxux, Sport und Platz.
Mit den 275 Ps schafft man ganz locker die 250 k/mh so VW beschrieben aber meiner 280k/mh .Der 4Motion Antrieb sorgt für gute Flexibilität, ob im Winter oder auch auf nasser und trockener Straße bleibt er immer stabil. Im winter auf schneebedeckter straße traut mann sich sehr sicher mal 100 was bei anderen autos zum schwanken geräte. Er ist kein protz- auto wie so"n mercedes der BMW sondern ein sportlicher compakter Familien-sport-kombi.

Mein Fazit: Für 20.000€ kriegt man locker ein schönen w8 mit bester Austattung .Ein hammer geiles auto mit viel fahrspaß und für jedermann ein luxux.........ehrlich

Alle Varianten
VW Passat 4.0 W8 4Motion (275 PS)

  • Leistung
    202 kW/275 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    6,8 s
  • Ehem. Neupreis ab
    43.725 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    13,2 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    G

Technische Daten VW Passat 4.0 W8 4Motion (275 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseMittelklasse
KarosserieformKombi
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckKombi
Bauzeitraum2001–2004
HSN/TSN0603/651
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum3.999 ccm
Leistung (kW/PS)202 kW/275 PS
Zylinder8
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h6,8 s
Höchstgeschwindigkeit250 km/h
Anhängelast gebremst2.100 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge4.682 mm
Breite1.746 mm
Höhe1.497 mm
Kofferraumvolumen450 – 1.545 Liter
Radstand2.702 mm
Reifengröße225/45 R17 W
Leergewicht1.748 kg
Maximalgewicht2.320 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum3.999 ccm
Leistung (kW/PS)202 kW/275 PS
Zylinder8
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h6,8 s
Höchstgeschwindigkeit250 km/h
Anhängelast gebremst2.100 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch VW Passat 4.0 W8 4Motion (275 PS)

KraftstoffartSuper Plus
Tankinhalt80 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben13,2 l/100 km (kombiniert)
19,4 l/100 km (innerorts)
9,6 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben317 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU4
EnergieeffizienzklasseG
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 g

Alternativen

VW Passat 4.0 W8 4Motion 275 PS (1996–2005)