Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle VW Modelle
  4. Alle Baureihen VW Passat
  5. Alle Motoren VW Passat
  6. 1.9 TDI (130 PS)

VW Passat 1.9 TDI 130 PS (1996–2005)

 

VW Passat 1.9 TDI 130 PS (1996–2005)
26 Bilder

VW Passat 1.9 TDI (130 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
VW Passat 1.9 TDI (130 PS)

4,1/5

Erfahrungsbericht VW Passat 1.9 TDI (130 PS) von ratte89ss, Februar 2017

5,0/5

Ich nutze den Wagen privat für Einkäufe und den Weg zur Arbeit.
Ich fahre meist Landstraße und eher kurzstecke dabei legt er ein sehr gutes fahrverhalten an den Tag leicht zu händeln, und trotz seiner gröse gut übersichtlich.
Der Motor hat nach 450 tausend Kilometern nen Problem mit der Zylinderkopfdichtung gezeigt die aber schnell repariert war. Ansonsten schnurrt er genauso wie er vor 5 Jahren beim Kauf geschnurrt hat.
Ausgestattet ist er mit elektrischen Fensterhebern, Klimaanlage, zentralverrieglung, sitzheizung, nebelscheinwerfer, Nebelschlussleuchte sowie einem Radio unterteilt in CD und Radio (also 2 separate abspielgeräte).
Die Kosten sind auch überschaubar er braucht ca 6.2 Liter auf 100km (überwiegend Landstraße wenig autobahn)
Anschließend komme ich nun zu den Verschleißteilen, mal sollte bedenken das der zahnriehmen regelmäßig getauscht werden muss genauso wie die achsgelenke ersteres kann richtig teuer werden (je nach Werkstatt bis zu 900€)
Zum Schluss führe ich noch die festgestellten Mengen auf die er nach erstaunlichen 450 tausend Kilometern ausgewiesen hat.
Zum einen die schon erwähnte Zylinderkopfdichtung, des weiteren traten Probleme bei den Schlössern auf die getauscht wurden musste (Fahrer Tür und kofferraumdeckel) das agr Ventil (was echt bitter ist das vorher teilweise schon viel Geld fließt oder von einem turbo schaden ausgegangen wird).
Alles in allem ist dieses Auto ein Traum er ist zuverlässig und hat uns noch nie im Stich gelassen trotz etlicher Beulen und Kratzer ist er so gut wie rostfrei. Er wird liebevoll Panzer genannt

Erfahrungsbericht VW Passat 1.9 TDI (130 PS) von marnormarnor, Februar 2017

4,0/5

Dieser Wagen wird in der Familie seit Jahren gefahren, ich benutze ihn wöchentlich und kann auch deshalb bewerten. Baujahr 2000, altes Automatik-Getriebe und mittlerweile mehr als 200 Tausend Kilometer gefahren, will der Passat aber noch nicht auf dem Schrottplatz oder in Osteuropa verenden: der fährt und fährt und fährt.

Die Ausstattung Comfortline ist sehr auf Komfort ausgelegt. Es gibt weiche Komfortsitze in Velours, 4-Speichen-Lenkrad, elektrische Fensterheber vorne und hinten, Gepäckraumrollo, lackierte Stoßfänger, Stahlfelgen mit Radkappen.

Verbrauch bei meistens – bis zu 80 Prozent – Landstrasse ohne viel Stau liegt für einen mittlerweile fast zwanzigjähriges Fahrzeug absolut in Grenzen: erfahrungsgemäß sind es nicht mehr als 7 Liter Diesel pro 100 Kilometer. In die nah gelegene Stadt – ich meine Stadtzentrum – darf man bald wahrscheinlich nicht mehr (gelbe Plakette), bisher geht das, muss man aber auch nicht so oft die ganzen Ökos verunsichern. Aber fernab von überreguliertem Stadtverkehr macht der alte Passat immer noch Spaß und bleibt ein zuverlässiges Alltagsauto. Mir scheint er auch noch der schönste aller VWs zu sein: wäre er noch als Neuwagen angeboten, würde ich ihn – trotz Pumpe-Düse-Problematik – wieder kaufen und sorgfältig pflegen.

Erfahrungsbericht VW Passat 1.9 TDI (130 PS) von fabdun, Februar 2017

5,0/5

Diesen VW-Passat in der Farbe rot haben wir mehr als ein Jahrzehnt in absolut zuverlässiger Weise nutzen können. Da der Passat noch vor der Zeit der ganzen Kontrollleuchten und Warnlämpchen im Cockpit gefertigt wurde und trotzdem niemals schwerwiegenden Verschleiss hatte, kann ich dieses Fahrzeug im Nachhinein nur als eines der Robusteten überhaupt bezeichnen. Der riesige Kofferraum hat zudem stets den problemlosen Transport von Getränkekisten und sogar Möbeln ermöglicht. Die Innenausstattung war für die damalige Zeit modern. Das Auto hat damals 32000 D-Mark gekostet, und wenn ich bedenke, dass ich heutzutage für einen Passat mindestens dasselbe in Euro hinblättern muss, war dieser Preis wohl super fair. Insgesamt ist der VW-Passat immer ein verlässlicher und damit sehr empfehlenswerter Begleiter gewesen!

Erfahrungsbericht VW Passat 1.9 TDI (130 PS) von chithanhvu, Februar 2017

3,0/5

Ich hatte den Wagen von 2006 bis 2014 und war immer realtiv zufrieden mit den Wagen, er bietet eine ausreichende Motorisierung man darf aber keine Wunderdinge erwarten, mit einer Anhängerkuppe habe ich eigentlich immer dazu genutzt schwere Möbel zu transportieren und da hat er auch an einer Steigerung ohne zu Murren mitgemacht. Er war relativ zuverlässig ist niemals irgendwo stehengeblieben, hatte aber mehrere kleine Reparaturen nötig und auch einmal eine größere Klimaservice nötig. Platz findet man in dem Kombi genug und hat auch ausreichend Komfort. Der Innenraum ist schlicht und einfach gehalten. Der Motor war vor meinen Verkauf noch in einem herrvorragenden Zustand obwohl der Wagen schon mehr als 250.000 KM gelaufen war.

Erfahrungsbericht VW Passat 1.9 TDI (130 PS) von pflegedienstleitung, Februar 2017

5,0/5

Mit dem Passat (250.000km Laufleistung) verbrauche ich bei meiner Fahrweise auf der Autobahn ca. 6,5l/100km (Diesel). Bei konstant 130kmh vermutlich noch weniger. Dafür, dass das Auto nun bereits 13 Jahre auf dem Buckel hat, kann ich mich nicht beschweren. Das Auto hatte noch keine größeren Reperaturen, lediglich der Ladedrucksensor und die Achsmanschetten haben mal ihren Geist aufgeben.
Der Passat hat einen sehr großen Stauraum, man kann die komplette Rückbank + den Beifahrersitz umklappen. So habe ich es geschafft zu zweit die Einrichtung für eine komplette Einzimmerwohnung inkl. Küche, Bad und Gang mit einer Fahrt zu transportieren.
Das Auto hat auch nach 13 Jahren noch keine sichtbaren Roststellen an Karosserie oder tragenden Teilen. Im Innenraum ist alles übersichtlich und komfortabel gestaltet. Habe auch schon desöfteren gehört, dass die Rückbank für Mitfahrer sehr bequem sei.

Erfahrungsbericht VW Passat 1.9 TDI (130 PS) von zelade, Februar 2017

5,0/5

Der Passat bietet allen Insassen genug Platz und Freiheit. Außerdem ist der Kofferraum wirklich riesig. In das Auto passt ne halbe Band. Die Übersicht ist im Vergleich zu neuen Autos noch recht gut. Nach hinten super, nach vorne durch die abgerundete Motorhaube nicht ganz so einfach einzuschätzen. Einziges Manko: Als Fahrer mit langem Oberkörper (und kurzen Beinen) sitzt man, selbst in der untersten Sitzposition, fast noch zu Hoch. Das Problem ist nicht, dass man mit der Decke kollidieren, sondern der oberste Rand des Tachos schnell unterm Amaturenbrett verschwindet. Die Innenausstattung knatscht je nach Temperatur ein wenig. Aber der Wagen ist auch 16 Jahre im Betrieb.

Ansich scheint der Wagen unverwüstlich zu sein (bis auf Verschleißteile wie Lichtmaschine) und hat uns gute 250000km begleitet. Bei einem bekannten sogar noch mehr (bis 500000). Allerdings muss man sich bei entsprechendem Alter auf relativ hohe Reparaturkosten einstellen (Schwachstelle Türelektronik?). Wer sich ein bisschen auskennt kann sicherlich auch einiges selber reparieren und kommt günstiger weg.

Insgesamt ein treuer und zuverlässiger Wergbegleiter

Erfahrungsbericht VW Passat 1.9 TDI (130 PS) von Anonymous, Februar 2017

4,0/5

Der VW Passat ist ein Fahrzeug, das besonders durch sein großzugüges Platzangebot zu gefallen weiß. Für Familien mit bis zu 5 Mitgliedern lassen sich durch den großen Kofferaum und eventuelle Dachgepäckträger auch Urlaube mit dem Auto realisieren.

Designtechnisch ist das Fahrzeug schlicht gehalten und zweckerfüllend, was nicht heißen soll, dass der Passat nicht ansehnlich ist. Hier liegt der Fokus jedoch klar im Nutzwert. DerSpritverbrauch ist 1.9TDI-typisch gut. Wartungsmäßig war (zumindest bei meinem Modell) relativ oft ein Austausch verschlissener Bauteile nötig (Turbolader, Kat, Unterboden, ...).

Fazit:
- praktisches Auto
- gut zu unterhalten (Spritverbrauch), aber gelegentliche Reperaturen nötig
- Optik ist geschmacksache

Erfahrungsbericht VW Passat 1.9 TDI (130 PS) von running_ruebe, Februar 2017

5,0/5

Wir sind mit unserem unterdessen 13 Jahre alten VW Passat Variant sehr zufrieden. Er hat inzwischen knapp 185.000 km auf dem Buckel und beweist damit seine Haltbarkeit und somit auch Eignung als Gebrauchtfahrzeug. Bei regelmäßiger Wartung, kann ich den VW Passat uneingeschränkt weiterempfehlen. Gerade der Verbrauch auf langen Strecken fällt (laut Anzeige, aber auch real nachempfunden) gerne mal auf 4,8 l/100 km, was sich bei diesem Baujahr echt sehen lassen kann. Platz und Komfort bietet er ebenfalls genug.
Auf die Fenstergummis sollte man besonders achten, meiner Meinung nach werden sie sehr schnell Spröde ohne entsprechende Pflege. Auch das Display neben dem Tacho ist schon noch einigen Jahren teilweise ausgefallen, das war ärgerlich.
Also Gesamtauto kann ich den Passat, v.a. als Gebrauchtwagen jedoch nur empfehlen.

Erfahrungsbericht VW Passat 1.9 TDI (130 PS) von jonas.gewinn, Februar 2017

5,0/5

Der Passat hat uns schon in viele Urlaube zuverlässig begleitet. Mit einem Tachostand von über 250000 km läuft er immer noch zuverlässig. Hat leider nur eine Gelbe Plakette bekommen. Mit einem Verbrauch von ca. 6,5 l ist er als Kombi mit Allrad und für sein Alter verhältnismäßig sparsam und als Diesel auch günstig. Übersicht im Fahrzeug ist sehr gut. Als Kombi sehr viel Stauraum und für Urlaubsreisen bestens geeignet. Durch Allrad auch im Schnee zuverlässig.

Erfahrungsbericht VW Passat 1.9 TDI (130 PS) von gjt70, November 2015

4,0/5

Nun, vielleicht bin ich nostalgisch angehaucht, aber selbst wenn dieses Modell inzwischen schon über 10 Jahre alt ist - bis heute finde ich den Passat von der Karosserieform her schön. Und das, obwohl ich kein VW Fan bin.

Nicht zuletzt für die damalige Zeit ist der 1.9 er Turbodiesel ein ausgereifter Motor (wenngleich kernig nagelnd, vor allem beim Kaltstart), sparsam (6-7 Liter auf 100 km), durchzugsstark und haltbar. Die 6-Gang Schaltung ist gut auf den Motor abgestimmt.

Auch das Raumangebot ist wirklich einwandfrei, sei es im Fahrgastraum oder im großen Kofferraum. Gerade nach Umklappen der Rücksitzbank lässt sich mit dem Passat wirklich viel transportieren.

Das Fahrverhalten/Fahrwerk passt ebenfalls - eine Mischung aus straff bis komfortabel - womit sich auch lange Strecken prima absolvieren lassen. Hierzu tragen auch die bequemen Stoffsitze bei, die sich gut einstellen lassen. Von innen wie von außen macht der Passat somit einen rundum stimmigen und wertigen Eindruck.

Zu langfristigen und außerplanmäßigen Kosten kann ich an der Stelle nichts beitragen, da ich den Wagen nur ein paar Monate gefahren bin.

Alle Varianten
VW Passat 1.9 TDI (130 PS)

  • Leistung
    96 kW/130 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    10,2 s
  • Ehem. Neupreis ab
    26.225 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    5,8 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    D

Technische Daten VW Passat 1.9 TDI (130 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseMittelklasse
KarosserieformKombi
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckKombi
Bauzeitraum2000–2005
HSN/TSN0603/614
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.896 ccm
Leistung (kW/PS)96 kW/130 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h10,2 s
Höchstgeschwindigkeit201 km/h
Anhängelast gebremst1.600 kg
Anhängelast ungebremst650 kg
Maße und Stauraum
Länge4.682 mm
Breite1.746 mm
Höhe1.498 mm
Kofferraumvolumen495 – 1.600 Liter
Radstand2.703 mm
Reifengröße195/65 R15 H
Leergewicht1.449 kg
Maximalgewicht2.030 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.896 ccm
Leistung (kW/PS)96 kW/130 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h10,2 s
Höchstgeschwindigkeit201 km/h
Anhängelast gebremst1.600 kg
Anhängelast ungebremst650 kg

Umwelt und Verbrauch VW Passat 1.9 TDI (130 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt62 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben5,8 l/100 km (kombiniert)
7,7 l/100 km (innerorts)
4,7 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben154 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch6,7 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen177 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU3
EnergieeffizienzklasseD
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 d

Alternativen

VW Passat 1.9 TDI 130 PS (1996–2005)