Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle VW Modelle
  4. Alle Baureihen VW Passat
  5. Alle Motoren VW Passat
  6. 1.9 TDI (100 PS)

VW Passat 1.9 TDI 100 PS (1996–2005)

 

VW Passat 1.9 TDI 100 PS (1996–2005)
26 Bilder

Alle Erfahrungen
VW Passat 1.9 TDI (100 PS)

4,4/5

Erfahrungsbericht VW Passat 1.9 TDI (100 PS) von Anonymous, August 2018

5,0/5

Das beste Auto was ich je besessen habe.
Gekauft damals aus zweiter Hand von einem Vw Autohaus, 3 Jahre alt und 70.000 km auf der Uhr.
Gefahren bin ich ihn dann 8 Jahre lang und hatte nie irgendwelche Probleme damit.
Außer zum Austausch von Verschleißteilen hat dieses Auto nie eine Werkstatt gesehen.
Verkauft habe ich ihn dann mit ca. 360.000 km Laufleistung, da ich der Meinung war was neueres gehöre her.
Im Nachhinein bereue ich dies! Ich kaufte mir danach einen Passat 3c der gelinde gesagt eine Katastrophe war.

Erfahrungsbericht VW Passat 1.9 TDI (100 PS) von f_mahler, Februar 2017

5,0/5

Ich stütze meine Aussage auf einen Passat Kombi 1.9 TDI 100 PS von 2001.
Das Auto wurde hauptsächlich für den normalen Gebrauch verwendet, also Fahrten zur Arbeit, in den Urlaub etc. Besonders hilfreich war das Auto jedoch bei Umzügen oder Einkäufen der etwas größeren Art. Durch die umklappbare Rücksitzbank konnten selbst sperrige Gegenstände mühelos transportiert werden.
Auch unser Hund erfreute sich nach meiner Einschätzung an der Größe des Kofferraumes, zumindest kann ich das anhand seiner Freude am Mitfahren beurteilen, die er seitdem wir den Wagen gekauft hatten, entwickelt hat. ;)

Das Auto hatte in den 8 Jahren der Nutzung keine größeren Mängel.
Zu dem Fahrverhalten kann ich sagen, dass es mir zwar etwas schwammig, aber noch vollkommen im Rahmen war. Der Motor hatte zum Zeitpunkt des Verkaufs ca. 230 tkm auf der Uhr und fährt derzeit immernoch durch die Gegend. Von daher kann ich an dieser Stelle nichts negatives sagen.
Zu der Ausstattung kann ich leider nicht sehr viel sagen. Bei den Extras, sorgte eine tadellos funktionierende Klimaanlage für die nötige Coolness und eine Sitzheizung für einen wohl temperieten Hintern, falls das Thermometer mal weniger Zahlen anzeigt. Empfehlenswert beim Kauf eines solchen Autos ist in meinen Augen ein Tempomat. Vorallem, wenn man Vielfahrer ist, sollte man sich dieses Extra leisten.

Erfahrungsbericht VW Passat 1.9 TDI (100 PS) von MrChronos, Februar 2017

5,0/5

Vom Passt war ich sehr begeistert und habe ihn auch lange und gerne gefahren (7 Jahre lang).
In der Turbodiesel-Variante hat er auch mit 100 PS genug Kraft unter der Haube um sein moderates Gewicht zu beschleunigen.
Das Fahrzeug hatte trotz des Alters sehr wenige notwendige Reparaturen (Auspufftopf, Radkugellager) und daher nicht sehr teuer was den Unterhalt anging.
Als Zeitsoldat war er von der Größe her Ideal um die gesamte Ausrüstung durch die Nation zu bringen. Auch sehr (sehr) lange Autofahrten waren angenehm und stressfrei zu fahren.
Ein Rundum (fast) perfekter Wagen, bei dem eigentlich lediglich der Preis schmerzt.

Erfahrungsbericht VW Passat 1.9 TDI (100 PS) von Surfender_Hunter, Februar 2017

4,0/5

Hallo zusammen, bewerte meinen 3BG hier für euch:
Habe ihn 2016 für einen Freundschaftspreis von 1600,- erworben. KM stand damals: 250.000, bis auf etwas Rost in den Kotis (Passat-Problem) und eine kleine Delle am hinteren Radlauf (5cm Durchmesser) echt gut in Schuss.
Lackfarbe ist schwarz, also kaum ein Ausbleichen.
Familyausstattung mit AHK, Klima, DWA, etc.
Nachteil: Pumpedüse-Motor und eine wollte bei 262.000 leider nicht mehr mit fahren. Also quittierte sie ihren Dienst und machte Pause. Nach auslesen und Kompressionsmessungen war dann klar das PDE muss neu. Habe nur das defekte getauscht, Materialkosten lagen da schon bei 450,-. Allerdings ist es eine PDE die neu war und 12 Monate Garantie hatte.. Auch was wert.. ;)
Sonst bin ich sehr zufrieden, die Automatik schält gut (Lärmwerte zwischendurch mal Reseten lassen, dann dreht er auch wieder im unteren Bereich bei 1500 Umdrehungen..) und bei normaler Fahrweise liegt der Verbrauch bei 6,4 bis 7,4 Liter pro 100 km.
Hat man es eilig, Tempomat auf 160 und Los.. Soll gönnt er sich schon mal 8,5 Liter.
Ist aber auch nur die kleine Maschine und dann Auto voll.. Kein Wunder..
Inzwischen hab ich einen kompletten Service machen lassen, alle Filter, Öle etc. sollte also noch etliche km mit ihm unter reißen.. ;)

Erfahrungsbericht VW Passat 1.9 TDI (100 PS) von ahmed_omeirat, Februar 2017

5,0/5

Der verbrauch dieses Fahrzeugs ist enorm wenig. Auf Autobahnfahrten Verbrauch dieses Auto circa 5,5-6 l optimal für Vielfahrer. Auch wenn Teile kaputtgehen ist der Ersatz Teilmarkt sehr gut ausgestattet und günstig. Der große Koffer rum ohne natürlich dieses Auto um vielfaches ab. Im Nu sind die hinteren Sitze schnell um geklappt und man könnte damit sogar Waschmaschine und Trockner an transportieren. Ich habe die 101 PS Variante mit fünf Gangschaltung. Sehr angenehm zu fahren und sehr gut ausgestattet mit elektrischen Fensterheber und so weiter. Alle 100.000 km müsste man circa den Zahnriemen einmal wechseln was aber kein Problem darstellt und sich alle mal lohnt. Nun bin ich bei circa 320.000 km angekommen und das Auto schnurrt wie ein Kätzchen an. Ich freue mich schon auf die nächsten 320.000 km und werde dieses Auto erst dann verkaufen wenn es nichts mehr macht vorher werde ich immer wieder reparieren solange es fährt werde ich es behalten

Erfahrungsbericht VW Passat 1.9 TDI (100 PS) von Passeratti, Februar 2017

5,0/5

Mittlerweile hat das Fahrzeug über 300.000km auf dem Tacho, von mir sind ca. 150.000. Der 1.9L Pumpe-Düse Diesel läuft wie am ersten Tag. Autobahnfahrten werden mit ca. 160-180km/h ohne hektig gemeistert. Der Innenraum bleibt dabei angenehm leise und die Fahrt gestaltet sich angenehm. Nur einmal lies mich der Wagen im Stich - das Schlauchsystem des Ladeluftkühlers sprang, aufgrund der eher nicht optimalen Befestigungsmetode, auseinander. Dies konnte jedoch einfach behoben werden und mithilfe von verschraubten Schlennen fixiert werden - wenige Euro Reperaturkosten. Der Verbrauch hält sich mit stehts ca. 6-6,5L auch in Grenzen. Für Einkäufe oder Umzüge bietet der Kofferaum genügend Platz und bei umgeklappter Rücksitzbank bekommt man fast 2m lange Dinge verstaut. Sonst hält sich der Innenraum VW-typisch eher konservativ und übersichtlich, das verbaute Navi-system kann mit einer neuen Version der VW-CD auf dem aktuellsten Stand betrieben werden. Die Übersichtlichkeit wird durch große Fenster und im Vergleich eher kleine B- und C-Säulen gewährleistet. Wer also ein entspanntes Auto für längere Touren braucht und nicht direkt ein Premiumfahrzeug bezahlen will, bekommt mit diesem Fahrzeug ein unaufgeregten Reisebegleiter der den Fahrer mit großer Fracht oder ohne entspannt und sicher und relativ Sparsam (ABS, ESP, ASR serienmäßig) ans Ziel bringt. Auch als Lastesel bietet der VW Passat eine hohe Anhängelast, einen kräftigen und vor allem zuverlässigen Partner.

Erfahrungsbericht VW Passat 1.9 TDI (100 PS) von Sweetpoison1, Februar 2017

5,0/5

Der Passat 3bg hat mit seiner eleganten und zeitlosen Karosserieform sofort überzeugt.
Die Verarbeitung ist bei der Comfortline klasse. Alles ist von höchster Qualität.
Die bläuliche Innenbeleuchtubg des Tachos ist von der Helligkeit regulierbar was gerade bei langen Nachtfahrten sehr angenehm ist.
Bei einer Größe von 180cm des Fahrers hat die Person dort hinter noch genuc Platz selbst bei einer Größe von 178cm.
Gerade bei langen Fahrten höchster Komfort.
Was bei diesem Modell sehr angenehm ist, man kann die Leuchtmittel des Stand-, Abblend- und Fernlichts noch selber wechseln auch wenn man kein Studium absolviert hat. :)
Der Motor des 1.9tdi ist absolut unkaputtbar, wenn man drauf achtet das immer ausreichend Wasser und Öl vorhanden ist. Aber das ist ja normal, wo keine Schmierung ist entsteht Reibung und dadurch schäden.
Reparaturen die man in der Werkstatt durchführen lässt sind von den Teilen ansich recht hoch.
Ein scheinbares Problem was dieses Modell hat ist eine Anfälligkeit der Frontscheibe für Steinschläge und dadurch entstehende Risse.
Ich persönlich kann aber sagen, dass dies ein Auto ist welches man lange und gerne fährt.
Bj 2005 jetzt Kilometerstand 301780km. Gerade neuer TÜV ohne Mängel.

Erfahrungsbericht VW Passat 1.9 TDI (100 PS) von VwJoe, November 2015

3,6/5

Ich habe meinen Passat 2000 als Neuwagen gekauft und muss sagen, dass dieses Auto gebaut wurde um für immer zu fahren.
Es scheint so, als würde der Motor niemals aufgeben, auch wenn es nicht die krasseste Motorisierung ist.

Positive Punkte:
- Viel Platz und ein großer Kopferraum (gut für Landmenschen)
- Geringer Verbrauch bis 130 Km/h
- Verarbeitung des Innenraums
- Sehr wenige Reparaturen
- Robustes Alltagsauto

Negative Punkte:
- nach 15 Jahren sind die Sitzbezüge schon gut abgenutzt
- Umrüstung auf Umweltplakette war sehr teuer

Erfahrungsbericht VW Passat 1.9 TDI (100 PS) von demon22, September 2012

4,5/5

Langlebigkeit ist seine Stärke! Denn seit über 430 000km ist ein Freund von mir mit seinem Dienstwagen, einem VW Passat Variant 1.9TDI, unterwegs. Das Fahrzeug ist Baujahr 2004 und ich hatte einige Male das Vergnügen, dieses Auto zu testen.

Im Motorraum ist ein 1.9l „Pumpe – Düse Diesel“ verbaut. Seine 100PS und 250Nm sind sehr kräftig und wirklich durchzugsstark. Auch in niedrigen Drehzahlbereichen kommt nie das Gefühl von zu wenig Motorleistung auf. Wie es für ein Pumpe – Düse Aggregat recht üblich ist, arbeitet der Motor eher rau und kernig.
Selbst nach der zuvor erwähnten Laufleistung schaltet die 4 – Stufen Automatik noch weich und unauffällig. Jedoch wäre vor allem auf der Autobahn eine fünfte Stufe wünschenswert.
Sämtliche Fahrbahnunebenheiten bügelt das äußerst komfortable Fahrwerk gekonnt glatt. Aber auch bei voller Besetzung und Beladung liegt der Wagen noch gut auf der Straße.

Im Innenraum offeriert der Passat ein sehr großzügiges Platzangebot. Auf allen Sitzplätzen ist mehr als ausreichend Kopf – und Beinfreiheit vorhanden. Bei umgeklappten Rücksitzen fasst der gut zugängliche Kofferraum maximal 1600l.
Auch die bequemen Sitze sind sehr lobenswert. Sie sind weich gepolstert, optimal ausgeformt und bieten außerdem viel Seitenhalt.
Genau so positiv verhält es sich mit der Verarbeitungsqualität. Alle verwendeten Materialien sind äußerst hochwertig und erstklassig verarbeitet.

Der Durchschnittsverbrauch liegt bei überwiegend Landstraßen – und Autobahnverkehr im Bereich von knapp 7l/100km. Angesichts des kräftigen Motors halte ich diesen Wert für durchaus zeitgemäß.

Nach rund 106 000 Kilometern musste eine defekte Lambdasonde erneuert werden. Kurz darauf wurde dann eine Ölwannendichtung gewechselt. Außerdem bekam der Passat nach ca. 200 000 Kilometern einen neuen Luftmassenmesser. Weitere 140 000km später war dann ein neuer Turbolader fällig.
Abgesehen von den normalen Verschleißteilen musste ansonsten nicht repariert oder gewechselt werden.

Fazit: Ich kann den VW Passat 1.9TDI absolut ohne große Bedenken weiterempfehlen. Gerade der Komfort, das Platzangebot und die enorme Langlebigkeit sprechen eindeutig für diesen Wagen. Aufgrund dessen eignet er sich besonders gut für Vielfahrer und Familien.
Dank vollverzinkter Karosserie ist auch Rost kein Thema.

Erfahrungsbericht VW Passat 1.9 TDI (100 PS) von passateur, Mai 2010

4,1/5

Der VW Passat Variant war und bleibt ein tolles Familienauto. Das war der Grund, sich vor 4 Jahren für dieses Auslaufmodell (3BG, Bj.02/2005) als Jahreswagen mit 20.000 km auf dem Tacho zu entscheiden. Die „Family“ Ausstattung mit eingebauten Kindersitzen, getönten Scheiben, Bordcomputer, Sitzheizung und Klimaautomatik ist wirklich toll. Für ein Tempomat hat es leider nicht gereicht, sonst wäre die Sache richtig rund.

Nun hat der Wagen knapp über 80.000 km auf der Uhr (bin kein Vielfahrer). Bis jetzt habe ich die Entscheidung nicht bereut. Das ist das erste Auto in meinem Besitz, was so gut wie keine Reparaturen nötig hatte. Auch die so oft berichteten Probleme mit Querlenkern und Spurstangen kenne ich bis jetzt nicht. Das Öl frisst der Passat nur bei langen Autobahnfahrten, insgesamt musste ich nach 60.000 km ca. 2 Liter nachfüllen. Zu Inspektionen musste ich bis jetzt alle 2 Jahre (die Anzeige „ruft“), was durch Longlife-Service nicht wirklich billig ist.

Der Verbrauch im Stadtverkehr liegt laut Anzeige, die im Schnitt um 0.3L lügt, im Sommer bei 6.0L. Bei zügigen Fahrten auf der Autobahn steigt der Verbrauch bis auf 8.0L. Auf den Landstraßen habe sogar schon mal 4.4L erreicht. Der Wagen könnte zwar noch 30-40PS gut gebrauchen, der günstige Anschaffungspreis und Verbrauchswerte machen aber die fehlende Dynamik wieder wett. Es ist halt kein Rennwagen sondern eine gemütliche Familienkutsche.

Service, Reparaturen und Ersatzteile:
*Inspektion bei 50.000 km (VW): Bremsen hinten neu : 650,- Euro
*Inspektion bei 80.000 km (freie Werkstatt) für 250,- Euro

Vorteile:
+Sehr sparsamer Motor
+Präzise Handschaltung
+Zuverlässigkeit
+Gute Verarbeitung und hochwertige Materialien im Innenraum
+Gute Serienaustattung im Family-Paket
+Wechsel des Motorzahnriemens erst ab 120.000km
+Gutes Preisleistungsverhältnis

Nachteile:
-Motorgeräusche stets im Vordergrund
-fehlender 6. Gang
-nur „gelbe“ Umweltplakette
-kein Tempomat

Alle Varianten
VW Passat 1.9 TDI (100 PS)

  • Leistung
    74 kW/100 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    12,8 s
  • Ehem. Neupreis ab
    24.675 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    5,6 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    C

Technische Daten VW Passat 1.9 TDI (100 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseMittelklasse
KarosserieformKombi
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckKombi
Bauzeitraum2000–2005
HSN/TSN0603/612
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.896 ccm
Leistung (kW/PS)74 kW/100 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h12,8 s
Höchstgeschwindigkeit184 km/h
Anhängelast gebremst1.400 kg
Anhängelast ungebremst650 kg
Maße und Stauraum
Länge4.682 mm
Breite1.746 mm
Höhe1.498 mm
Kofferraumvolumen495 – 1.600 Liter
Radstand2.703 mm
Reifengröße195/65 R15 H
Leergewicht1.446 kg
Maximalgewicht2.030 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.896 ccm
Leistung (kW/PS)74 kW/100 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h12,8 s
Höchstgeschwindigkeit184 km/h
Anhängelast gebremst1.400 kg
Anhängelast ungebremst650 kg

Umwelt und Verbrauch VW Passat 1.9 TDI (100 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt62 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben5,6 l/100 km (kombiniert)
7,2 l/100 km (innerorts)
4,7 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben151 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch6,1 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen163 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU3
EnergieeffizienzklasseC
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 c

Alternativen

VW Passat 1.9 TDI 100 PS (1996–2005)