Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle VW Modelle
  4. Alle Baureihen VW Golf
  5. Alle Motoren VW Golf
  6. 1.6 TDI (105 PS)

VW Golf 1.6 TDI 105 PS (2004–2014)

 

VW Golf 1.6 TDI 105 PS (2004–2014)
52 Bilder

VW Golf 1.6 TDI (105 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
VW Golf 1.6 TDI (105 PS)

4,2/5

Erfahrungsbericht VW Golf 1.6 TDI (105 PS) von oguz81, Februar 2017

4,0/5

Der Golf ist durch seine Höhe ein sehr angenehmes Fahrzeug. Der Fahrer muss sich über kleine Hindernisse keine Gedanken machen, da die Höhe wirklich ausreichend ist. Im Innenraum hat man auch Platz. Die Materialien sind nicht schlecht aber natürlich auch nicht sehr Hochwertig. Hier kommt es auch drauf an, welche Ausstattung man hat(Highline, Comfortline usw.). Der Motor bei einem Diesel sollte mindestens 2.0 Hubraum haben weil er dadurch laufruhiger wird.

Erfahrungsbericht VW Golf 1.6 TDI (105 PS) von Benehter, Juli 2011

4,0/5

Fahre seid 27.000 Kilometer einen Golf Plus 1.6 TDI DSG Baujahr Septermber 2010. Ich habe den Wagen neu in der Trendline Ausstattungslinie mit ein paar Extras aufgefrischt. Am ende waren 31.750 € fällig. (Zum glück nur geleast der Wagen...)

Es gibt eigentlich nur positives zu berichten. Der Wagen ist Innen sehr leise, der Motor beschleunigt ausreichend und verbaucht mit 4,5 Liter im Schnitt sehr wenig. Auch bei Autobahnfahrten mit 130 Km/h im Schnitt verbraucht man nur 5,4 Liter. Das Getriebe schaltet schnell und unauffällig. Die Technik funktioniert problemlos und der Wagen fährt sich sehr stabil mit direkter Lenkung. Der Geradeauslauf ist klasse.

Die knapp 32.000 € sind also gut angelegt. Das einzige negative ist die Höhe der Fenster. Wenn man seinen Arm auf die Tür legen muss, so muss man dieses sehr hoch anlegen, da die untere Fensterlinie sehr hoch liegt (hört sich komisch an, ist halt schwer zu beschreiben). Also nichts für Arm-aus-den-Fenster-Fahrer...

Fazit: Toller Wagen, aber sehr teuer. Jedoch bekommt man was für´s Geld geboten.

Erfahrungsbericht VW Golf 1.6 TDI (105 PS) von Anonymous, Juli 2010

4,3/5

Habe den Golf Plus 1.6 TDI in der Comfortversion über eine längere Strecke fahren können. Das Design ist, wie eigentlich bei allen Fahrzeugen von VW, nüchtern und sachlich. Extravaganz sieht anders aus. Gerade diese Design gefällt mir. Bei einem Modellwechsel sieht das "alte" Model nicht gleich alt aus.
Die Verarbeitung ist sehr gut. Das Raumkonzept durchdacht. Die verschiebbare Rückbank ermöglicht es den Kofferraum, ohne gleich die Rückbank umklappen zu müssen, zu erweitern. Fahrer und Beifahrer sitzen sehr gut auf straffen Sitzen die auch in Kurven ausreichend Seitenhalt bieten. In der 2. Reihe dürften Personen bis 1,90m keine Probleme haben. Der Kofferraum mit nahezu 400l Fassungsvermögen reicht für eine 3-köpfige Familie (sofern kein Kinderwagen oder Buggy mehr transportiert werden müssen) aus.
Die Ausstattung in der Comfortversion ist gut. Zusätzlich verfügte der gefahrene Golf Plus noch über die Klimaautomatik (Climatronic) und Sitzheizung. Beides ist zu empfehlen. Die Klimaautomatik schaffte es den Wagen in kurzer Zeit auf eine angenehme Temperatur zugfrei herunterzukühlen (Fahrzeug stand bei ca. 30° in der Sonne).
Zusätzlich zu empfehlen ist das Radio RC310 mit 8 Lautsprechern und dem Multimediaanschluss.
Unbedingt notwednig erachte ich die Einparkhilfe für vorne und hinten (Serie bei Comfor Version. Mit der Übersichtlichkeit nach vorne ist es nicht zum Besten bestellt.
Der 1.6 TDI verfügt über ein 5-Gang Getriebe. Das ist noch ok. Zudem gibt es eine Gangempfehlung im Zentraldisplay. Hält man sich weitestgehend an diese, lassen sich niedrige Verbräuche realisieren. Ein 6-Gang Getriebe mit engeren Gangabstufungen wäre allerdings besser. Die 5 Gänge erlauben keine grossartigen Spurts. Beim Überholen auf Landstrassen muss der Motor hoch gedreht werden. Zum flotten Mitschwimmen im Verkehr und einer ordentlichen Reisegeschwindigkeit auf der Autobahn reicht es aber. Wer ca. EUR 1.800,- mehr ausgeben will oder kann, dem sei das 7-Gang Direktschaltgetriebe empfohlen. Dieses verbindet Komfort mit den richtigen Gangabstufungen. Bei 7 Gängen findet das Getriebe automatisch immer den richtigen Gang.
Für lange Strecken sei dann noch der Tempomat empfohlen. Nach mehreren Tausend Kilometer in Skandinavien möchte ich diesen nicht mehr missen.
Der TDI-Motor liefert 250Nm Drehmoment bei 1500min. Davon bleibt meiner Meinung nach zuviel im Getriebe (beim 5-Gang Getriebe) stecken. Dennoch hat der Motor einen zufriedenstellenden Durchzug. Ein Astra 1.9 CDTI mit 100PS liefert 260 Nm Drehmoment bei 1750min. Und dieses über ein 6-Gang Getriebe. M.E. der bessere Weg. Daher auch meine Empfehlung zum 7-Gang DSG-Getriebe.
Der Motor ist sehr laufruhig. Im Fahrzeug hört man vom Motor eigentlich nur dann etwas, wenn in den unteren Gängen stark beschleunigt wird. Die Ruhe im Fahrzeug ist spitze. So etwas war ich bislang nur von grösseren Fahrzeugen gewöhnt. Bei der Probefahrt kam ich, bei Strecken durch Ortschaften und über Land in sehr hügeligen Gelände, auf 5,8l Diesel. Ein sehr guter Verbrauch, der bei konstanter Autobahnfahrt mit Richtgeschwindigkeit sicherlich noch zu unterbieten ist. Sehr überzeugend. Bei betont spritsparender Fahrweise dürfte die 4 vor dem Komma erreichbar sein.
Ich kann das Auto absolut empfehlen. Besonders mit dem DSG-Getriebe.

Erfahrungsbericht VW Golf 1.6 TDI (105 PS) von Anonymous, März 2010

4,4/5

So das ist unser Neuer, nach dem wir unseren Opel Meriva verkauft haben haben wir uns diesen hier zugelegt. Opel war nicht schlecht aber der Ärger mit Garantie und dem Zeug, ist Opel nun Gestorben. Dieser hier ist eine gute Alternative. Das Auto ist Super und der Facelift steht ihm Gut. Fehler oder Probleme haben wir keine erlebt mit dem Golf Plus.

Positiv

- Sitze sind sehr Bequem
- Hohe Sitzposition
- Großes Kofferraumvolumen
- Amatur ist besser Verarbeitet als beim Opel
- Motor Leise
- Motor hat einen geringen Krafststoffverbrauch
- Getriebe schaltet sich schön Weich

Negativ

- Bis jetzt ist nichts Negtives Aufgefallen

Super Auto, Empfehlenswert.

Alle Varianten
VW Golf 1.6 TDI (105 PS)

  • Leistung
    77 kW/105 PS
  • Getriebe
    Automatik/7 Gänge
  • 0-100 km/h
    12,5 s
  • Ehem. Neupreis ab
    25.625 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    5,3 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten VW Golf 1.6 TDI (105 PS)

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseuntere Mittelklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckGroßraumlimousine
Bauzeitraum2009–2013
HSN/TSN0603/AOT
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge7
Hubraum1.598 ccm
Leistung (kW/PS)77 kW/105 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h12,5 s
Höchstgeschwindigkeit177 km/h
Anhängelast gebremst1.400 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge4.204 mm
Breite1.759 mm
Höhe1.621 mm
Kofferraumvolumen395 – 1.450 Liter
Radstand2.578 mm
Reifengröße195/65 R15 H
Leergewicht1.505 kg
Maximalgewicht2.030 kg
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge7
Hubraum1.598 ccm
Leistung (kW/PS)77 kW/105 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h12,5 s
Höchstgeschwindigkeit177 km/h
Anhängelast gebremst1.400 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch VW Golf 1.6 TDI (105 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt55 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben5,3 l/100 km (kombiniert)
6,1 l/100 km (innerorts)
4,9 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben138 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch5,5 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen146 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU5
Energieeffizienzklasse