Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle VW Modelle
  4. Alle Baureihen VW Golf
  5. Alle Motoren VW Golf
  6. GTD (184 PS)

VW Golf GTD 184 PS (seit 2013)

 

VW Golf GTD 184 PS (seit 2013)
156 Bilder

Alle Erfahrungen
VW Golf GTD (184 PS)

4,8/5

Erfahrungsbericht VW Golf GTD (184 PS) von FrankR77, Februar 2017

5,0/5

Der GTD Variant ist zuverlässiges Auto. Es hat mich noch nicht im Stich gelassen. Die Verarbeitung außen macht einen hochwertigen Eindruck. Spaltmaße usw. sind gleich und nicht zu groß. Das Fahrwerk mit DDC lässt sich von Comfort bis Sport einstellen. Die aktive Kenkung finde ich im Stadtverkehr (Einparken usw) sehr praktisch und möchte sie nicht missen. Im Innenraum klappert nichts, alles ist hochwertig verarbeitet. Die Unterhaltskosten finde ich auch günstig, Verbrauch liegt bei 5,5 Liter/100km.

Erfahrungsbericht VW Golf GTD (184 PS) von saimesra, Januar 2017

5,0/5

Hallo ich fahre mein Golf 7 Variant GTD DSG zeit knap rin jahr.
Ich war bis jetzt nur einmal in werkstadt weil hinten gepoltert hat aber VW hat neue stossdempfer rein hatte dann ruhe.
Hab 45 tausend km keine probleme.
Autoradio ist sehr gut und sehr gute lautsprecher.
Sitz ist auch sehr gut .
Ein sehr sportliches auto .
Die lenkung ist der hammer sehr genau und precise in kurven top.
In sport modus spass pur und richtig sportliches motor sount.
Verbrauch sommer 5.5 liter in winter 6.5 liter.
Motor ist leiser und fast keine rad Geräusche.
Keine wind Geräusche.
Unterhaltung kosten sind geringer als andere Deutsche Auto Hersteller.
Ich bin sehr zufrieden fahren macht spass mit gtd.

Erfahrungsbericht VW Golf GTD (184 PS) von StephanSchulzHH, September 2016

5,0/5

Ende August 2016 als Jahreswagen gekauft mit Topausstattung: ACC, Verkehrszeichenerkennung, Kamera, Lane Assist, Park Assist u.v.m.
Der Wagen fährt sich wie auf Schienen, sehr guter Geradeauslauf. Das DSG mit seinen sanften Schaltvorgängen und zahlreichen Einstellmöglichkeiten macht einfach nur Freude. Die üppige Motorisierung gibt Souveränität in jeder Verkehrslage. Allrad bringt Traktion, wo andere aufgeben müssen. Clever: die schwenkbare Anhängerkupplung. Viel Platz, gute Verarbeitung. Straff gefedert lässt er sogar sportliche Fahrweise zu.

Der Verbrauch ist noch günstig, man merkt halt das Fahrzeuggewicht. Wenn man unter 5 Liter kommen will, muss man sich sehr zurückhalten. Gut deswegen: 5 Liter mehr Tankinhalt als andere Gölfe. Wichtig: Bei 225er Bereifung sollte der Luftdruck bei mind. 3,0 bar liegen, um den Verbrauch niedrig zu halten und die Fahreigenschaften positiv zu beeinflussen. Das bringt zwar ein kräftiges Abrollgeräusch, aber das fällt nur deswegen auf, weil der Motor sehr gut gedämmt ist.

Vor 30 Jahren hatte ich den Golf I. Ein Kompaktwagen eben. Ein direkter Vergleich ist unfair, aber inzwischen ist der Golf zu einem Mittelklassemodell gereift. Die Rostprobleme von damals sind kein Thema mehr. Elektrische Helferlein und elektronische Assistenzsysteme machen das Fahren bequem und sicher. Besonders genieße ich das ACC. Selbst im Stadtverkehr setze ich es gern ein. Rückfahrkamera und Park Assist nehmen den unübersichtlichen Karosserien die Unsicherheit beim Einparken. Dazu Lane Assist und Front Assist, damit ist man für jeden Fall gewappnet.

Der Gepäckraum ist nicht nur üppig bemessen, sondern zudem äußerst variabel. Abdeckung und Trennnetz haben bemerkenswerte Qualität: kein billiger Kunststoff, sondern hochwertiges Metall.

Mein Fahrzeug hat noch Discover Pro Gen1. Da komme ich noch nicht in den Genuss der neuesten Ausrüstung wie bei Gen2, aber man kann nicht alles haben.

Das Fahren macht jedenfalls richtig Freude. Neulich kamen wir auf der Rückfahrt von Berlin nach HH in eine Gewitterfront. Die Windböen, die dem Starkregen vorausgingen, zerrten am Auto. Der folgende Regen setzte ein und ich schaltete einfach nur auf Intervall. Der Regensensor erledigte alles andere von allein und passte die Wischeraktivität dem wechselnden Niederschlag an. Das Infotainment (Dynaudio plus Subwoofer) unterhielt uns mit Wunschmusik per SD-Slot und informierte uns über Verkehrsmeldungen. Dank Klimatronic war es im Innenraum behaglich, Temperatur und Luftfeuchtigkeit werden automatisch geregelt. In den Ledersitzen fühlten alle vier Passagiere sich auch auf der längeren Fahrt sehr wohl. Die Kinder genießen die Mittelarmlehne auf der Rückbank und freuen sich, dass sie ihre bevorzugte Musik per Bluetooth ins Discover Pro einspielen können. Im Gepäckraum befanden sich nicht nur Koffer für den Wochenendaufenthalt, sondern auch Gegenstände, die für den Sport gebraucht wurden. Alles passte bequem hinein, wir mussten nicht sorgfältig stauen. Mittels Freispecheinrichtung konnten wir uns gemütlich zu Hause ankündigen; die Sprachqualität ist hervorragend.

Was noch aussteht, ist der erste Offroad-Einsatz. Darauf freue ich mich jetzt schon!

Erfahrungsbericht VW Golf GTD (184 PS) von hanswenig, November 2015

4,3/5

Bin von bmw x1 xdrive2, 0d auf golf alltrack 2, 0d 184ps umgestiegen ein guter tausch, ausgewogener fahrkomfort, guenstiger verbrauch 6, 8l klasse vortrieb bin begeistert! Hatte mit meinen bmw bei versprochenen 5, 4 liter verbrauch fast staendig eine 7 vor dem komma.die luege mit dem verbrauch geht alle an.Bin gespannt wenn die anderen nach strengeren masstaeben konntroliert werden.

 

VW Golf Kombi seit 2013: GTD (184 PS)

Der GTD (184 PS) ist eine der gefragtesten Motorvarianten für die Golf Kombi 2013 und erreicht durchschnittlich 4,8 von fünf Sternen in den Bewertungen unserer Fahrer. Entsprechend ändert sich der Preis: Je nach Ausstattungsvariante liegt der dann zwischen 32.375 und 36.060 Euro. Je nachdem, was du bevorzugst, kannst du dich für ein Schaltgetriebe oder ein Automatikgetriebe entscheiden. Mit dem manuellen Schaltgetriebe legst du dich auf sechs Gänge fest, während du bei der Automatik je nach Ausführung mit entweder sieben oder sechs Gängen unterwegs bist. Eine Entscheidungshilfe, neben den Fahreigenschaften, ist immer auch der Blick auf die Kosten. Die sind nämlich bei der manuellen Gangschaltung deutlich geldbeutelfreundlicher. Sowohl in der Neuanschaffung als auch im laufenden Verbrauch ist die Automatik teurer. Zwischen 4,4 und 4,8 Litern schwankt der Kraftstoffverbrauch.

Der GTD ist ein Wagen erster Wahl für umweltbewusste Fahrer, die mit ihrem Auto die Luft so wenig wie möglich verunreinigen wollen: Mit der EU6 genügt er den Ansprüchen der besten Schadstoffklasse. Zwischen 115 und 125 g pro 100 Kilometer CO2 stößt der Motor je nach Ausstattung aus.

Insgesamt ist der GTD ein sehr gelungener Wagen, wie es unsere Nutzer mit ihren Bewertungen bestätigen.

Alle Varianten
VW Golf GTD (184 PS)

  • Leistung
    135 kW/184 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    7,9 s
  • Ehem. Neupreis ab
    32.375 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    4,4 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    A

Technische Daten VW Golf GTD (184 PS)

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseuntere Mittelklasse
KarosserieformKombi
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckKombi
Bauzeitraum2015–2016
HSN/TSN0603/BNI
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.968 ccm
Leistung (kW/PS)135 kW/184 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h7,9 s
Höchstgeschwindigkeit231 km/h
Anhängelast gebremst1.600 kg
Anhängelast ungebremst730 kg
Maße und Stauraum
Länge4.562 mm
Breite1.799 mm
Höhe1.470 mm
Kofferraumvolumen605 – 1.620 Liter
Radstand2.620 mm
Reifengröße225/45 R17 W
Leergewicht1.475 kg
Maximalgewicht2.000 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.968 ccm
Leistung (kW/PS)135 kW/184 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h7,9 s
Höchstgeschwindigkeit231 km/h
Anhängelast gebremst1.600 kg
Anhängelast ungebremst730 kg

Umwelt und Verbrauch VW Golf GTD (184 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt50 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben4,4 l/100 km (kombiniert)
5,2 l/100 km (innerorts)
4,0 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben115 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch6,6 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen173 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU6
EnergieeffizienzklasseA
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 a