Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle VW Modelle
  4. Alle Baureihen VW Golf
  5. Alle Motoren VW Golf
  6. 1.6 TDI (110 PS)

VW Golf 1.6 TDI 110 PS (seit 2013)

 

VW Golf 1.6 TDI 110 PS (seit 2013)
156 Bilder

Alle Erfahrungen
VW Golf 1.6 TDI (110 PS)

4,3/5

Erfahrungsbericht VW Golf 1.6 TDI (110 PS) von Anonymous, Mai 2019

4,0/5

Sondermodell Sound, Gute Ausstattung zum vernünftigen Preis. Navi und Freisprecheinrichtung funktionieren sehr gut. Mit der Farbe white silver metallic hat VW eine sehr coole Farbe geschaffen. Der Variant hat ausreichend Stauraum und der umklappbare Beifahrersitz ist praktisch um auch längere Teile gut transportieren zu können.

Erfahrungsbericht VW Golf 1.6 TDI (110 PS) von Clexi, März 2019

5,0/5

Zur Einleitung muss ich sagen dass ich vor dem Golf VII Variant zwei Jahre lang den Golf VI Variant auch mit 1.6TDI-Motor gefahren habe.

Der Golf VII ist fahrwerkmäßig wesentlich besser als der Vorgänger, er fährt sich sportlicher und man merkt nie das man in einem Kombi sitzt. Der 1.6TDI ist und bleibt ein "Brummer" die Geräusche irritieren oft so manchen Mitfahrer und das war auch beim Vorgänger so. Da macht es auch keinen Unterschied ob er vorher 77KW oder jetzt 81 KW bzw. EURO5 oder EURO6 ist/war.

Die Leistung ist vollkommen ausreichend. Der Verbrauch ist vom Hersteller mit max. 4.5l/100km bzw. sogar unter 4 l/100km angegeben - ein Märchen, ich fahre ihn genau wie den Vorgänger auf Langstrecke mit ziemlich genau 5.0l/100km und da der Tank kleiner geworden ist leidet darunter die Reichweite!

Von der Ausstattung habe ich einen Cup mit AHK, Bi-Xenon-Scheinwerfer, ACC, Front Assist, Lane Assist, Business-Paket Premium, City-Notbremsfunktion uvm. Also sehr viel "Luxus" an Bord und dennoch fehlt zum Vorgänger (Match) z.B. die Rückfahrkamera, das größere Navi-Display oder die Fußraumbeleuchtung. Dennoch ist der Innen- und Kofferraum um Längen besser geworden. Automatisch umklappbare Sitze hinten mit Griffen vom Kofferraum aus, klappbare AHK, Sitzlehne Beifahrersitz umklappbar, Verstaumöglichkeit für Gepäckraumabtrennungen im Kofferraum, endlich vernünftige Halter für Einkaufstaschen im Kofferraum usw.! Leider rutscht auf dem Teppichboden im Kofferraum alles hin und her, man kommt um eine entsprechende Gummimatte, Gepäcknetz, Gurt oder ähnliches nicht aus.

Optisch ist er einfach wesentlich gefälliger als das Vorgängermodell sowohl von außen als auch innen. Die Komfortsitze bieten genügend Seitenhalt und auch Verstellmöglichkeiten und sind herrlich bequem.

Schaut euch auf dem Markt um, die Preise für einen gebrauchten Golf VII Variant sind wirklich nicht zu hoch. Hier kann man so manches Schnäppchen machen. Wenn man z.B. keine Probleme mit dem Diesel oder den Euronormen hat gibt es die ersten Golf VII mit 1.6TDI noch mit Euro5-Motor (erkennbar an den 77KW) und die sind für einen niedrigen Preis immer gut aber auch der 81KW-Motor ist nicht so viel teurer.

Viel Auto, Ausstattung und ansprechendes Ambiente für wenig Geld.

Erfahrungsbericht VW Golf 1.6 TDI (110 PS) von MK7_D89, April 2018

4,0/5

Ich habe mir im September 2017 meinen zweiten gebrauchten Golf gekauft. Zuerst einmal gefällt mir das Design des Variant der 7. Generation richtig gut, der Wagen ist eine gelinge Kombination aus schönem und funktionalem Design. Leider ist der Vorbesitzer nicht allzu gut mit ihm umgesprungen. Er hat hier und dort ein paar Kratzer und Dellen außen und er ist auch im Innenraum an einigen Stellen schon abgenutzt. Bisher musste ich außer zum Räderwechsel nur zum Tausch der Batterie für die Fernbedienung in die Werkstatt. Ferner ist mir einmal der Bildschirm vom Infotainmentsystem schwarz geblieben, obwohl Musik abgespielt wurde, nach kurzer Zeit ist aber auch das Problem verschwunden.
Sicherlich kostet ein Golf mehr als seine Mitbewerber, aber der Wagen ist jeden Cent wert. Von mir gibt es eine klare Kaufempfehlung für den Wagen.

Erfahrungsbericht VW Golf 1.6 TDI (110 PS) von b.rohrer, Juni 2017

5,0/5

Super wagen, würde ich jeder Zeit wieder kaufen. Egal was die Presse mit VW macht für mich immer noch die beste Marke. Warum sollte auch das Geld ins Ausland wandern um die dortige Wirtschaft zu stärken. Es sind super Autos und wir Schaffen und Verhalten damit Zehntausende an Arbeitsplätzen. Immer wieder.

Erfahrungsbericht VW Golf 1.6 TDI (110 PS) von Anonymous, Februar 2017

5,0/5

Ich habe den Golf als Gebrauchtwagen (Werksdienstwagen, 1 Jahr alt, 11 tkm) direkt bei einer Volkswagen Niederlassung geleast.

Es handelt sich bei meinem Fahrzeug um die Comfortline Ausführung.

Beim ersten Einsteigen fühlt man sich - wenn man schon mal einen VW oder ein Auto aus der Konzernfamilie gefahren ist - gleich zuhause. Die Bedienung gibt keine Rätsel auf, alles ist da wo man es erwartet, außer der Handbremse, die ist inzwischen natürlich elektronisch (in meinem Fall mit Auto Hold), was sehr komfortabel ist.

Das Fahrverhalten würde ich als sehr neutral beschreiben, mit dem 110 PS Diesel ist der Wagen weder über noch untermotorisiert. Man darf aber natürlich keinen Rennwagen erwarten. Für meine Zwecke - Pendelstrecke, 80km am Tag davon 80% Autobahn (meist mit Tempolimit 120) vollkommen ausreichend.

Die Verarbeitungsqualität ist - soweit ich das nach drei Monaten beurteilen kann sehr angenehm, die Ausstattung (die ich mir ja so ausgesucht habe, bzw. das Auto passend gewählt habe :)) ist für mich vollkommen ok. Das Radio (Composition Media) hat einen guten Klang und einen guten Empfang. Spielt Musik via Bluetooth vom Handy ab, oder per USB und auch ein AUX Eingang wäre vorhanden. Auch die Freisprecheinrichtung (Bluetooth ) ist sehr gut, man kann hier sogar 2 Handys gleichzeitig verbinden, was jeder der eines beruflich und eines privat nutzt bestimmt zu schätzen weiß.

Einzig der Verbrauch ist höher als ich das erwartet hatte und liegt momentan bei knapp unter 5 Litern / 100 km was aber natürlich auch meiner Fahrweise und dem Streckenprofil geschuldet sein kann.

Erfahrungsbericht VW Golf 1.6 TDI (110 PS) von mimoxtrap, Februar 2017

5,0/5

Das Auto ist sehr angenehm zu Fahren , und sparsam da ich mit voll tanken so 50 Liter fahre ich 900 bis 950 km ! Und auch als Gebrauchtwagen eine gute Wahl, denn die Zuverlässigkeit stimmt. Ausnahme: das Sechste Gang fehlt.
Das Auto ist ausreichend kräftig und sehr sparsam ist. Das Auto hat viele Optionen was vielleicht nicht jede Person braucht aber besse mehr als wenig !
Bluetooth mit Verbindung mit dem Handy , Traffic um die Nachrichten über den Verkehr live zu bekommen und navi was ich persönlich nicht sehr hochwertiges finde aber es macht was es soll !
Das Auto fährt sich sicher und der Kofferraum ist für alltäglichen Aufgaben ausreichend , der Verbrauch ist so um die 5 Liter pro hundert Kilometer
Ich kann das Auto nur empfehlen! Wenn es für ein Pärchen oder Single ist aber Wenn es für eine Familie mit zwei Kindern , wird es eine n bisschen eng !
Ein super preis Leistungverhältnis !
Mit dem 1,6 TDI ist man sehr gut bedient weil es auch bei den Steuern nur 160 Euro kosten und
Als gebrauchtes Auto um die 2 Jahre alt , ist der Preis von 14000 Euro sehr gut
Insgesamt ein topes Fahrzeug was ich weiterempfehlen kann und bestimmt nochmal kaufen wird !

Das Fazit der Automobilfachzeitschriften nach Tests in der Kompaktklasse lautet meist sinngemäß so: Der Golf gewinnt, weil er in der Summe aller Eigenschaften das ausgewogenste Auto mit den wenigsten Schwächen ist. Das versprach für unseren Test Langeweile, zumal wir mit dem kleinen Diesel eine Motorisierung geordert hatten, die den Vernunftcharakter des Fahrzeugs nochmals betont. Der 1,6-Liter-Selbstzünder gilt als braves Aggregat: 77 kW/105 PS, 250 Newtonmeter Drehmoment und 3,9 Liter Verbrauch. Zahlen, die einen von vornherein nicht vom Hocker reißen. Auch wenn die damit verbundenen Fahrleistungen ganz in Ordnung sind. So wären 10,7 Sekunden für den Standardspurt vor nicht allzu langer Zeit noch einem sportlichen Fahrzeug angemessen gewesen. Und mit 192 km/h Höchstgeschwindigkeit muss man auf der Autobahn in der Praxis nicht vielen Fahren

Erfahrungsbericht VW Golf 1.6 TDI (110 PS) von Sascha.wagner91, Februar 2017

5,0/5

Motor: Der 1.6 TDI ist zwar nicht ganz so spritzig wie der 2.0 TDI. Dennoch ist er meiner Meinung nach ausreichend motorisiert und dazu noch sehr sparsam. Nur auf der Autobahn dauert es etwas länger bis man die gewünschte Geschwindigkeit erreicht hat. Ich habe das Fahrzeug nur ab Werk 6 Monate gefahren und kann daher nicht viel zum Verschleiß sagen.

Fahrverhalten: Obwohl es ein Diesel ist, ist die Geräuschkulisse im Innenraum angenehm leise. Allgemein ist der Fahrkomfort sehr gut. Wie man es eben aus dem VW Konzern gewohnt ist.

Ausstattung: Was mir hier besonders gut gefällt ist, dass jedes Detail bis ins kleinste durchdacht ist. Alles funktioniert so wie es soll und das auch völlig intuitiv. Leider ist die Grundausstattung etwas mager. So muss zum Beispiel selbst der Tempomat extra bestellt werden. Das sollte heutzutage wirklich zur Basisausstattung gehören.

Erfahrungsbericht VW Golf 1.6 TDI (110 PS) von asnomera12, Februar 2017

5,0/5

Bereits in der Fahrschule habe in kürzester Zeit den VW Golf schätzen gelernt. Seine kompakte Größe, sein zeitloses Design, welches dennoch stets am Puls der Zeit machen ihn zu einem wahren Klassiker. Insbesondere die Diesel-Variante mit ihrem zuverlässigen und knurrigen Sound lässt das Herz eines jeden VW Fans höher schlagen. Und auch die 1.6 BlueTDI machen sich auf der Straße deutlich bemerkbar - hier steht Fahrspaß ganz oben. Die Kurvenlage ist für diesen Stadtflitzer hervorragend und das Gefühl seit Jahren unverändert. Die wahren Stärken spielt er aber im Verbrauch aus, auch dank der Blue Technologie. All den Abgasskandalrufen zum Trotz bin ich vollends überzeugt und werde vermutlich noch etliche Jahre dem Golf treu bleiben.

Erfahrungsbericht VW Golf 1.6 TDI (110 PS) von Valentin.L, Februar 2017

5,0/5

Wenn ich das Kraftfahrzeug mit einem Wort beschreiben müsste wäre es: Zuverlässigkeit
Das Automobil läuft bei jedem Wetter und ohne Kompromisse. Entgegen anderer Mitbewerber in diesem Segment, die ich aus dem Bekanntenkreis kenne, musste ich noch nie außerplanmäßig in die Werkstätte. Die Eigenschaft der Fehlerfreiheit ist teils schon unheimlich, da ich das selbst noch nie bei einem VW erlebt habe. Diese Evolutionsstufe des Golfs scheint eine Ausgereifte zu sein. Sowohl im Innenraum, als auch Außen ist der Golf perfekt verarbeitet. Ich sehe keinen Grund gegen dieses Fahrzeug zu sprechen. Ich kann also das Fahrzeug nur empfehlen.

Erfahrungsbericht VW Golf 1.6 TDI (110 PS) von falkilive, Februar 2017

5,0/5

Fahre dieses Fahrzeug mittlerweile 2 Jahre und habe keinerlei probleme damit. Bin sehr zufrieden. Ich kann jedem der ein etwas größeres Auto sucht diesen Wagen nur empfehlen.Habe das Auto mit Navigationsgerät und Sitzheizung sowie Einparkhilfe,
hierbei gilt es zu erwähnen, dass die Sensoren im Winter von einer Eisschickt bedeckt sein können, sodass wenn man den Wagen startet er sofort Alarm schlägt man würde irgendwo gleich gegen fahren, abhilfe schafft hier leider nur der morgentliche Rundgang.Bin aber der Meinung dieses hängt nicht vom Model ab sondern eher von der Technik ansich. Ich würde mir dieses Fahrzeug jederzeit wieder kaufen.

Alle Varianten
VW Golf 1.6 TDI (110 PS)

  • Leistung
    81 kW/110 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    11,0 s
  • Ehem. Neupreis ab
    23.675 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    3,9 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    A+

Technische Daten VW Golf 1.6 TDI (110 PS)

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseuntere Mittelklasse
KarosserieformKombi
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckKombi
Bauzeitraum2013–2014
HSN/TSN0603/BLH
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.598 ccm
Leistung (kW/PS)81 kW/110 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h11,0 s
Höchstgeschwindigkeit196 km/h
Anhängelast gebremst1.500 kg
Anhängelast ungebremst690 kg
Maße und Stauraum
Länge4.562 mm
Breite1.799 mm
Höhe1.481 mm
Kofferraumvolumen605 – 1.620 Liter
Radstand2.635 mm
Reifengröße195/65 R15 H
Leergewicht1.395 kg
Maximalgewicht1.930 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.598 ccm
Leistung (kW/PS)81 kW/110 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h11,0 s
Höchstgeschwindigkeit196 km/h
Anhängelast gebremst1.500 kg
Anhängelast ungebremst690 kg

Umwelt und Verbrauch VW Golf 1.6 TDI (110 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt50 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben3,9 l/100 km (kombiniert)
4,6 l/100 km (innerorts)
3,5 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben102 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch5,2 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen138 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU6
EnergieeffizienzklasseA+
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 aplus

Alternativen

VW Golf 1.6 TDI 110 PS (seit 2013)