Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle VW Modelle
  4. Alle Baureihen VW Golf
  5. Alle Motoren VW Golf
  6. 1.4 TSI BlueMotion Technology (140 PS)

VW Golf 1.4 TSI BlueMotion Technology 140 PS (seit 2013)

 

VW Golf 1.4 TSI BlueMotion Technology 140 PS (seit 2013)
156 Bilder

VW Golf 1.4 TSI BlueMotion Technology (140 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
VW Golf 1.4 TSI BlueMotion Technology (140 PS)

4,4/5

Erfahrungsbericht VW Golf 1.4 TSI BlueMotion Technology (140 PS) von andre.wolf23, Februar 2017

4,0/5

Das Fahrzeug wird überwiegend für Kurzstrecken genutzt und verbraucht ca 7,5 Liter auf 100 Kilometer. Die Fahrleistung des Fahrzeugs ist im Grunde sehr gut und für das völlig ausreichend. Das Fahrwerk des Fahrzeugs ist super und wird sehr gut durch das Kurvenlicht unterstützt. Die Ausstattungsthematik ist bei VW nicht wirklich kundenfreundlich, da man immer Abhängigkeiten bei der Buchung hat, dennoch ist der Kosten/Nutzen sehr gut. Volkswagen einst Symbol für Langlebig- und Zuverlässigkeit, steht wegen illegaler Software und reißender Steuerketten in der Kritik. Trotzdem muss man dem Klassenprimus VW Golf keineswegs aus dem Weg gehen. Wer wenig, aber gern flotter fährt, ist mit dem 140 beziehungsweise 150 PS starken 1.4 TSI gut bedient. Der neue VW Golf 7 birgt viele technische Highlights, wie beispielsweise die Rückfahrkamera, die sich im VW Zeichen des Kofferraums versteckt. Beim Infotainment-System gibt es einiges zu entdecken. Wenn man mit den Finger den Bildschirm nur leicht berührt, poppen bereits die Untermenüs auf. Dadurch ist das Infotainment-system einfach und intuitiv zu bedienen. Wie bei einem Smartphone kann man ganz einfach mit leichten Bewegungen zwischen den Funktionen wählen.

Erfahrungsbericht VW Golf 1.4 TSI BlueMotion Technology (140 PS) von lang122, Februar 2017

5,0/5

Ein absolut klasse Auto, welches wir uns vor nichtmal 2 Jahren gekauft haben. Zuvor hatten wir einen Kleinwagen, doch da wir nun Kinder haben musste etwas neues und vor allem auch etwas größeres her. Wir haben uns dann nach viel Überlegung letztendlich für den VW Golf Kombi entschieden. Was ich schonmal vorweg nehmen kann: Wir haben die Entscheidung nicht bereut. Das Auto wird von uns für alles genutzt, was so ansteht: Urlaub, Einkäufe und so weiter. Der Motor ist sehr leise und im Innenraum kaum zu vernehmen. Am Anfang habe ich an der Ampel immer gedacht, dass der Motor ausgegangen ist.

Der Wagen liegt sehr gut auf der Straße und die elektronischen Hilfsmittel machen was sie sollen, falls man mal zu schnell in eine Kurve fährt ;)

Das Auto ist zudem sehr übersichtlich, was vor allem meine frau freut. Sie schafft es dadurch ohne Probleme einzuparken.

Die Ausstattung ist VW gemäß sehr schön und macht was her. Die Sitzheizung ist der Hammer, so eine heiße Sitzheizung habe ich bisher noch nicht gesehen. Die Klimaautomatik ist ebenfalls einwandfrei.

Der Verbrauch liegt bei ungefähr 6 Litern auf 100KM kombiniert. Ich denke das ist mehr als in Ordnung.

Bisher haben wir keine Probleme mit dem Wagen gehabt und können ihn deshalb guten Gewisens weiter empfehlen!

Erfahrungsbericht VW Golf 1.4 TSI BlueMotion Technology (140 PS) von speedyboy00, Februar 2017

5,0/5

Ich konnte mit meinem Golf Variant bislang nur gute Erfahrungen sammeln. Er ist sehr zuverlässig und optisch wirklich schön. Die Qualität im Innenraum ist sehr hochwertig. Bislang war ich eher ein Audi-Freund, bin jedoch der Meinung er steht dem A4 optisch und technisch in nichts nach! Der Klavierlack beim Highline ist optisch toll, jedoch sehr schmutzempfindlich. Auch der 140PC DSG macht wirklich Spaß. Dieser ist sportlich, ermöglicht jedoch auch eine sanfte, spritsparende Fahrt. Auch als Familienauto mit Kinderwagen und Kindersitz ist der Platz ausreichend. Man hat dann im Kofferraum zwar nichtmehr allzu viel Spielraum, kann sich jedoch arrangieren! Alles in Allem habe ich den Kauf nicht bereut!

Erfahrungsbericht VW Golf 1.4 TSI BlueMotion Technology (140 PS) von Anonymous, Februar 2017

5,0/5

Wir haben den Golf als Nachfolger für den Passat B7 als Benziner gekauft, da der Diesel für unsere Fahrleistungen nicht mehr benötigt war. Der Golf 7 Variant ist ein rundum solides Fahrzeug und steht dem Passat B7, am Platzangebot gemessen, in nichts nach - von der Ausstattung her ist er sogar besser. Er ist sehr leise und der Motor ausreichend durchzugsstark, zum Überholen gibt es genug Reserven. Der Verbrauch geht mit unter 7 Litern, je nach Fahrweise auch weniger, sehr in Ordnung. Die Highlineausstattung ist umfangreich. Die ErgoActive-Sitze sind zu empfehlen, ebenso das mitlenkende Xenonlicht. Das Dynaudio-Soundsystem ist Klasse. Zu bemängeln ist lediglich das leider undichte Panoramadach - man hätte sich das Geld hier sparen sollen oder erst Erfahrungsberichte lesen. Alles in allem aber ist der Golf 7 Variant ein super Auto - wir würden ihn wieder kaufen.

Erfahrungsbericht VW Golf 1.4 TSI BlueMotion Technology (140 PS) von nkotitschke, Februar 2017

5,0/5

Der Golf Variant ist ein rundum gelungenes Fahrzeug. Er ist zuverlässig genau wie seine Vorgänger. Die Bedieneinheiten sind gut erreichbar, die Sitze sind optimal verstellbar. Radio, Navigator Multimedia und besonders die Verständigung was die Tonqualität betrifft mit dem Handy über Bluetooth ist hervorragend. Für mich ist wichtig, das das Fahrzeug ruhig läuft. Das kann man bei diesem Wagen bestätigen. Daumen hoch für die VW Entwickler und Autobauer.

Erfahrungsbericht VW Golf 1.4 TSI BlueMotion Technology (140 PS) von robi782, Februar 2016

1,8/5

Wir haben im Februar 2015 ein "WeltAuto" Jahreswagen - Volkswagen Golf VII Variant 1.4 TSI BMT gekauft. Als werdende Eltern wollten wir auf einen Golf VII Variant umsteigen um mehr Platz zu haben.

Leider sind wir seit dem Kauf des Golf VII Variant Stammgast in der Volkswagen Werkstatt. Mehrere Mängel wurde bereits am Fzg. behoben und weitere stehen nach wie vor offen.

Ein Mangel hat besonders viel unserer Zeit, unserer Fahrkosten sowie unserer Nerven in Anspruch genommen. Der 1. und der Rückwartsgang ließen sich nur schwer bzw. teilweise gar nicht wieder einlegen. Nach insgesamt 16 Werkstattterminen und mehr als 7 Monaten hat Volkswagen es dann geschafft, ein neues Getriebe einbauen zu lassen. Absolut inakzeptabel. Das Autohaus hat nach Vorgabe von VW gehandelt und uns regelmäßig im Autohaus bemitleidet.

Doch damit nicht genug. Schon im Sommer haben wir festgestellt, dass die Türdichtungen und besonders die Filzstreifen an den hinteren Türen klatschnass sind. Es tropft beim Öffnen der Türen in den Innenraum. Auch hier haben wir den Mangel über Garantie beanstandet. Volkswagen hat dies als „Stand der Technik“ abgeschmettert. Wir als Kunden fühlen uns absolut im Stich gelassen vom Hersteller Volkswagen. Denn an kalten Tagen im Herbst/Winter 2015 konnten wir die hinteren Türen gar nicht mehr öffnen. Die Türen frieren komplett fest, so dass wir unser Baby nicht mehr ins Auto bekommen. Wir stehen vor einem „Dreitürer“ obwohl wir einen Variant gekauft haben. Teilweise müssen wir über die Beifahrertür die Babyschale mit unserem Baby auf die Rückbank stellen. Unglaublich Volkswagen, einfach unglaublich. Und dieser Zustand ist bei VW auch noch „Stand der Technik“.

Weiter geht es leider. Im Sommer haben wir auch beanstandet, dass das Xenonlicht über die Funktion „Leaving Home“ ein Fehlverhalten zeigt. Wenn wir das Fzg. über die Fernbedienung öffnen und innerhalb der eingestellten 30 Sekunden ins Fahrzeug steigen, fällt das Xenonlicht beim starten des Golf VII Variant aus. Es dauert dann ca. 8 – 10 Sekunden bis das Licht wieder an ist. Dadurch kann man erstens nicht losfahren weil es dunkel ist und hinzukommt, dass die Xenon-Brenner doppelt belastet werden. Die erste Zündung der Brenner erfolgt beim Öffnen des Golf VII über die Fernbedienung und das zweite Zünden nach dem Startvorgang. Mehr als vier Vergleichsfahrzeuge haben dieses Verhalten nicht gezeigt. Ein Vergleichsfahrzeug davon stand direkt beim Partner, bei dem wir auch unseren Golf VII Var. in der Werkstatt haben. Nach zwei Instandsetzungsversuchen hat Volkswagen diesen Zustand dann als „Stand der Technik“ bis KW 22 2014 bezeichnet. Ohne dabei zu berücksichtigen, dass das Vergleichsfahrzeug ebenfalls vor KW 22 2014 gebaut wurde. Und hier hört es wirklich auf Volkswagen. Wir haben als Kunden sehr viel Geduld und Verständnis gezeigt, aber belügen lassen wir uns nicht.

Zusammengefast lässt sich also sagen, dass wir mit der Garantie-Abwicklung seitens Volkswagen sehr unzufrieden sind und von Volkswagen als Hersteller sind wir massiv enttäuscht. Die Qualität des VW Golf VII Variant 1.4 TSI Highline ist grauenhaft. Wir fahren das Auto seit Februar 2015 und bis heute sind nicht alle Mängel behoben. Alle unsere bisherigen Fahrzeuge hatten zusammen nicht so viele Werkstatttermine wie der besagte VW Golf VII Variant 1.4 TSI Highline.

Ist das Volkswagen Qualität?
Ja, schließlich ist es laut Volkswagen „Stand der Technik“

Erfahrungsbericht VW Golf 1.4 TSI BlueMotion Technology (140 PS) von Anonymous, Juni 2014

4,7/5

Ich habe den VW GOLF 1,4 TSI Variant BM Highline im Januar 2014 bestellt und im Mai 2014 bekommen. Im Vorus soll schon mal gesagt sein, dass das Fahrzeug ein Traum ist.
Ich fange zunächst einmal an was über die Karrosserie zu berichten.
Die Verabeitung ist einwandfrei, da gibt es wirklich nichts zu bemängeln. Alles sitzt bombenfest, die Türen schließen satt und die Spaltmaße verlaufen gleichmäßig. Die Materialien sind sehr schön gewählt. Das Amaturenbrett ist super weich, genauso das Oberteil der Vordertür, sowie die Armlehne, Armauflagen und die Kopfstütze.
Das Platzangebot ist sehr luftig und man hat auf den Vorder und Rücksitzen sehr viel Bewegungsfreiheit. Die Sitze sind Vorn wie Hinten sehr komfortabel. Die Vordersitze, speziell der Fahrersitz lassen sich in einem großen Bereich einstellen. DerFAhrersitz verfügt sogar über eine Messagefunktion, die sehr wirkam auf langen Strecken ist. Das Lenkrad, sowie die Gurthöhe lassen sich auf jede Bedürfnisse anpassen. Das Lenkrad fühlt sich sehr schön an. Die Übersichtlichkeit ist dank der vielen elektrischen Helferlein und der großen Glasflächen inklusive der Großen Innen und Außenspiegel sehr gut. Das Fahrzeug verfügt sogar über seitliche Parksensoren, sowie ein Park Assistenten, der hervorragend funktioniert.
Die Bedienung ist super intuitiv. Die Schalter liegen da, wo man sie benötigt. Der TAcho ist sehr gut ablesbar, dies gilt sowohl für das Multifunktionsdisplay Premium, sowie für das große NAvigationsystem Discover Pro. NAchts sind die TAsten sehr hell in der Farbe Weiß beleuchtet. Der Golf verfügt sogar über eine Ambientebeleuchtung, die einen sehr edlen EIndruck hinterlässt. DIe Innenenbeleuchtung des Variant besteht aus LEDdioden, die sehr hell und haltbar sind.
Der Kofferraum ist sehr groß, der sich sehr variieren lässt. Er hat einen doppelten LAdeboden, eine Wendematte, 3 große Ablagemulden, ein Rollo, ein Halterungsnetz und ein Trennnetz, dass man hinter die Vordersitze oder die Rücksitze befestigen kann. Der Kofferraum ist sehr gut zu beladen, dank der niedrigen Ladekante.
Das Xenonlicht inklusive Abbiege und Kurvenlicht ist sehr hell. Das Abbiegelicht ist extra hell, und bewirkt einen deutlichen Sicherheitsgewinn.
Kommen wir nun zur Motor und Getriebe, sowie den Fahreigenschaften.
Der Motor ist sehr leise und kultiviert und besticht mit einem ordenlichen Durchzug bei niedrigen Drehzahlen. Das Sechsgang Schaltgetriebe lässt sich butterweich schalten und die Gänge lassen sich ohne hakelig zu sein einlegen. Der momentane Durchschnittsberbrauch liegt bei eta 6 Litern pro 100 Kilometer. DAs ist für diese Fahrzeug und Leistungsklasse sicherlich ein guter Wert.
DAs FAhrwerk ist sehr komfortabel ausgelegt, jeder Bordstein wird sehr gut gedämpft, dass liegt sicherlich auch an der Multilenkerhinterachse. DAs Fahzeug liegt aber dennoch sehr sicher und stramm auf der Straße. Schnelle Kurfenfahrten sind kein Problem, dank XDS.
Der FAhrkomfort ist sehr gut. Das liegt vorallem an der guten Geräuschdämmung und den Reifen (Pirelli). Außerdem verfügt das FAhrzeug über sehr viele hilfreiche Assistenten, die den Komfort deutlich erhöhen. Das sind ACC, DLA, Park und LAne Assist. Diese funktionieren alle hervorragend.
Die Optik des neuen Golf Variant ist sehr ansprechend. Das liegt bestimmt auch an der Austattungslinie Highline. Die viel Chrom und große 17 Zoll Räder beinhaltet. Auch die Farbe LImestone Grey lässt das FAhrzeug sehr elagant wirken. Auch das Heckleuchtensesign, Das LED TAgfahrlicht sowie die LED Kennzeichenbeleuchtung machen das FAhrzeug sehr hochwertig. Im Inneraum geht es auch von der Optik her sehr edel zu. Dazu tragen natürlich die großen Klavierlackflächen und viel Chromschmuck bei. Auch die weiße Tastenbeleuchtung und die Ambientebeleuchtung, sowie die LED Innenbeleuchtung verstärken diesen edlen Eindruck enorm.
Alles in Allem ist der neue VW GOLF 7 Variant ein sehr gutes, attraktives, praktisches und sehr edles Auto gewoden. Dehalb kann ich dieses Auto nur weiter empfehlen.

Alle Varianten
VW Golf 1.4 TSI BlueMotion Technology (140 PS)

  • Leistung
    103 kW/140 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    8,9 s
  • Ehem. Neupreis ab
    24.825 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    5,3 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    B

Technische Daten VW Golf 1.4 TSI BlueMotion Technology (140 PS)

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseuntere Mittelklasse
KarosserieformKombi
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckKombi
Bauzeitraum2013–2014
HSN/TSN0603/BLF
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.395 ccm
Leistung (kW/PS)103 kW/140 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h8,9 s
Höchstgeschwindigkeit213 km/h
Anhängelast gebremst1.500 kg
Anhängelast ungebremst670 kg
Maße und Stauraum
Länge4.562 mm
Breite1.799 mm
Höhe1.481 mm
Kofferraumvolumen605 – 1.620 Liter
Radstand2.635 mm
Reifengröße205/55 R16 V
Leergewicht1.354 kg
Maximalgewicht1.880 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.395 ccm
Leistung (kW/PS)103 kW/140 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h8,9 s
Höchstgeschwindigkeit213 km/h
Anhängelast gebremst1.500 kg
Anhängelast ungebremst670 kg

Umwelt und Verbrauch VW Golf 1.4 TSI BlueMotion Technology (140 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt50 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben5,3 l/100 km (kombiniert)
6,6 l/100 km (innerorts)
4,5 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben121 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU5
EnergieeffizienzklasseB
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 b

In 1 Minute kostenlos die Versicherung für VW Golf berechnen!

Alternativen

VW Golf 1.4 TSI BlueMotion Technology 140 PS (seit 2013)