Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle VW Modelle
  4. Alle Baureihen VW Golf
  5. Alle Motoren VW Golf
  6. 1.4 TGI (110 PS)

VW Golf 1.4 TGI 110 PS (seit 2013)

 

VW Golf 1.4 TGI 110 PS (seit 2013)
156 Bilder

Alle Erfahrungen
VW Golf 1.4 TGI (110 PS)

4,6/5

Erfahrungsbericht VW Golf 1.4 TGI (110 PS) von Anonymous, Juli 2020

4,0/5

Fahre das Fahrzeug seit 2017 (45 000 km). Es handelt sich um die Ausführung Sound mit DSG, Abstandstempomat, Spurassistent und LED-Scheinwerfern. Seitdem ist auch das Fahren im Stau oder zähflüssigen Verkehr entspannt. Die Leistung ist ausreichend, nur das Drehmoment ist im Vergleich zum gleichstarken Diesel deutlich geringer. Das DSG gleicht diesen Nachteil aber aus.
Das Fahrzeug erfüllt meine Anforderungen vollständig. Pannen sind bislang keine aufgetreten. Der Fahrgastraum ist für zwei Personen ausreichend bemessen, die Rücksitze sind auf langen Strecken für großgewachsene Menschen zu klein. Der Kofferraum ist auch für größere Einkäufe ausreichend und dank klappbarer Beifahrerlehne lassen sich auch lange Teile gut verstauen.
Noch ein paar Sätze zum Erdgasantrieb:
Bislang habe ich erst 60 l Benzin getankt, sonst ausschließlich Erdgas. Der Verbrauch liegt um 4 kg/100 km (L-Gas). Die Reichweite mit L-Gas liegt bei 360 km. Mit H-Gas komme ich über 400 km weit. Die Tankanzeige für Gas ist sehr genau. Bei Anzeige einer Restreichweite von 0 km kann man noch 5 - 10 km mit Gas fahren.
Bei längeren Fahrten ist ein bisschen Vorplanung notwendig, damit man Gastankstellen in der Nähe von Autobahnabfahrten nutzen kann. Im Ausland ist die Verfügbarkeit unterschiedlich. Wenn man viel im Ausland unterwegs ist, sollte man sich informieren, ob in den Ländern, die man bereist, Erdgas verfügbar ist, bevor man ein Erdgasfahrzeug kauft. Auch ist ein Tankstelle, die an häufig gefahrenen Strecken liegt, hilfreich, damit man nicht zu lange Umwege fahren muss.
Im Internet sind zu Erdgastankstellen ausreichend Informationen zu finden und für Deutschland gibt es sogar eine App, die in die Navigation des Handys (Android und iOS) eingebunden werden kann. Außerdem lassen sich die Erdgastankstellen als POI herunterladen und in ein Navigationsgerät importieren (TomTom und Garmin).

Erfahrungsbericht VW Golf 1.4 TGI (110 PS) von Southtyrol, Oktober 2019

5,0/5

Sehr sparsamer und sauberer Motor, Verbrauch zwischen 2,6 und 4,5 kg Erdgas pro 100 km bei schonender Fahrweise. Sauberer und preisgünstiger kann man kaum mehr fahren, noch dazu, wo z.B. in München alle Erdgastankstellen reines Biogas verkaufen. In Deutschland ist die Deckung mit Erdgastankstellen ausreichend. Bei bisher 61000 km Fahrleistung konnte ich mich stets ausreichend mit Erdgas versorgen, übrigens auch in Österreich und Italien, wo der Preisvorteil besonders hoch ist. Sollte sich wirklich keine Ergastankstelle finden, ist das überhaupt kein Problem, da der Golf zusätzlich über den serienmäßigen 55 Liter Benzintank verfügt. Leider wird die Erdgastechnologie von der Politik als Alternative zu Benzin und Diesel viel zu wenig gefördert. Ich kann den Golf TGI zu 100% empfehlen!

Erfahrungsbericht VW Golf 1.4 TGI (110 PS) von mephan, Oktober 2015

4,8/5

Vom Preis ist der Golf kein Schnäpchen. Alerdings gab es keinen günstigeren Kombi mit Erdgasantrieb und Automatikgetriebe. Einzig der vom Platzangebot schlechtere und deutlich teurere Audi A3 kommt als Alternative in Frage.
Seit November 2014 werden CFK Tanks verbaut, wodurch das Rostproblem der Unterflurtanks Geschichte sein dürfte. Dafür ist das Tankvolumen auf ca. 13-14kg (je nach Druck an der Tankstelle) gesunken. Durchschnittlich komme ich auf der Autobahn ca. 320km weit, auf Landstraßen sind es ca. 380km. Danach würde der Golf auf Benzin umschalten und hätte noch 50 liter Reserve ( das reicht für weit über 500km). Beim fahren merke ich keinen Unterschied zwischen Benzin und Erdgasbetrieb. Die 110PS sind auch am Berg in meinen Augen mehr als ausreichend.
Der Verbrauch bei normaler vorausschauender Fahrweise liegt auf der Autobahn (Tempo 120-140) bei ca. 4,5 kg, auf der Landstraße zwischen 3,0 und 3,5kg und in der Stadt hängt es stark von der Fahrtstrecke ab. Auf 4000km bin ich bei ca. 4kg/100km mit einem hohen Autobahnanteil gekommen.
Der Kofferraum wird durch die Unterflurtanks kaum beienträchtigt. Nur der doppelte Ladeboden fällt weg. Meinen Mitfahrern (Verein, Arbeitskollegen ist jedenfalls bisher nicht aufgefallen, dass es ein Erdgasfahrzeug ist, erst nach Aufklärung haben sie es an Details bemerkt (doppelte Tankanzeige, Bezeichnung TGI). Zu reperaturen und Wartung kann ich aufgrund der geringen Laufleistung noch nichts sagen, aber bisher bin ich voll zufrieden.

 

VW Golf Kombi seit 2013: 1.4 TGI (110 PS)

Der 1.4 TGI (110 PS) ist eine der am besten bewerteten Motorvarianten für die Golf Kombi 2013 und erreicht durchschnittlich 4,6 von fünf Sternen in den Bewertungen unserer Fahrer. Die Kombi kann eine dieser Ausstattungsvarianten haben: Sound, Join, Allstar, Trendline und Comfortline. Je nach Ausstattung schwankt der Neupreis der Baureihe zwischen 25.150 bis 31.800 Euro. In Sachen Getriebe gibt es Wahlmöglichkeiten: 6-Gang-Schaltgetriebe oder 7-Gang-Automatik sind möglich und machen damit Vertreter beider Schaltfraktionen glücklich. Eine Entscheidungshilfe, neben den Fahreigenschaften, ist immer auch der Blick auf die Kosten. Die sind nämlich bei der manuellen Gangschaltung deutlich geringer. Sowohl in der Neuanschaffung als auch im laufenden Verbrauch ist die Automatik teurer. Zwischen 5,1 und 5,6 Litern schwankt der Kraftstoffverbrauch.

Mit der Schadstoffklasse EU6 kann sich der Wagen sehen lassen, denn eine bessere Einstufung gibt es derzeit nicht. Beim CO2-Ausstoß muss man mit Werten zwischen 119 und 127 Gramm pro 100 Kilometer rechnen.

Insgesamt ist der 1.4 TGI ein sehr gelungener Wagen. So bestätigen es auch unsere Nutzer in ihren Bewertungen.

Alle Varianten
VW Golf 1.4 TGI (110 PS)

  • Leistung
    81 kW/110 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    10,9 s
  • Ehem. Neupreis ab
    25.150 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    5,4 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    A+

Technische Daten VW Golf 1.4 TGI (110 PS)

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseuntere Mittelklasse
KarosserieformKombi
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckKombi
Bauzeitraum2014–2016
HSN/TSN0603/BMC
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.395 ccm
Leistung (kW/PS)81 kW/110 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h10,9 s
Höchstgeschwindigkeit195 km/h
Anhängelast gebremst1.400 kg
Anhängelast ungebremst690 kg
Maße und Stauraum
Länge4.562 mm
Breite1.799 mm
Höhe1.481 mm
Kofferraumvolumen424 – 1.439 Liter
Radstand2.620 mm
Reifengröße195/65 R15 H
Leergewicht1.380 kg
Maximalgewicht1.860 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.395 ccm
Leistung (kW/PS)81 kW/110 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h10,9 s
Höchstgeschwindigkeit195 km/h
Anhängelast gebremst1.400 kg
Anhängelast ungebremst690 kg

Umwelt und Verbrauch VW Golf 1.4 TGI (110 PS)

KraftstoffartBenzin/Gas
Tankinhalt50 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben5,4 l/100 km (kombiniert)
7,0 l/100 km (innerorts)
4,5 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben126 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch4,2 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen117 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU6
EnergieeffizienzklasseA+
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 aplus

Alternativen

VW Golf 1.4 TGI 110 PS (seit 2013)