Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle VW Modelle
  4. Alle Baureihen VW Golf
  5. Alle Motoren VW Golf
  6. 1.0 TSI (110 PS)

VW Golf 1.0 TSI 110 PS (seit 2013)

 

VW Golf 1.0 TSI 110 PS (seit 2013)
156 Bilder

Alle Erfahrungen
VW Golf 1.0 TSI (110 PS)

4,0/5

Erfahrungsbericht VW Golf 1.0 TSI (110 PS) von Neuer VW Fahrer, Mai 2022

5,0/5

Update nach 94.000 km zu meinem Golf Variant 1.0 TSI:

Es sind coronabedingt nur 22.000 km dazu gekommen. Bei 75.000 km habe ich neue Ganzjahresreifen gekauft und die Bremsbelege hinten erneuern lassen und jetzt bei 94.000 km setze ich neue H7 Halogenleuchten für das Abblendlicht ein, da die rechte Leuchte nicht mehr funktioniert. Dazu habe ich nur die normalen Serviceintervalle bei einer freien Werkstatt machen lassen. Ich fahre seit über 30 Jahren Autos verschiedener Hersteller, aber dieser Golf hat bisher von allen das beste Preis-Leistungsverhältnis. Es kann durchaus sein, dass frühere Golfs schlechter waren, aber mit dem Golf 7 ist Volkswagen ein großer Wurf gelungen

Seltsamerweise war mein vorheriger Toyota Avensis 2.0 D T25 mein schlechtester Wagen.

Also, weiterhin 5 Sterne und Kaufempfehlung, insbesondere für kleine Familien und Menschen, die Platz benötigen und nicht viel Geld für Reparaturen ausgeben möchten.

Viele Grüße

Stefan

Erfahrungsbericht VW Golf 1.0 TSI (110 PS) von Neuer VW Fahrer, April 2021

5,0/5

Hallo zusammen,

seit Januar 2019 fahre ich einen VW Golf 7 Comfortline und mache meinen persönlichen Langzeittest. Das Auto habe ich als Jahreswagen gekauft, es hat aktuell 75.000 Km auf dem Tacho, so dass ich den Wagen gut bewerten kann.

Karosserie:
• sehr übersichtlich, mit Unterstüzung von Parksensoren und entsprechender Anzeige noch nie beim Einparken Probleme gehabt
• Das Platzangebot, das Raumgefühl und der Qualitätseindruck sind sehr gut.

Komfort:
• Die Federung ist sehr gut, Bodenunebenheiten werden gut gedämpft
• der kleine Motor wird sehr schnell warm, so dass die Klimaanlage schnell ihre Wirkung entfaltet
• das Fahrzeug verfügt zudem über einen Tempomaten und Müdigkeitserkennung und diverse andere Assistenzsysteme, klappen alle einwandfrei. Auch mit der Start-Stop-Automatik hatte ich bisher keine Probleme.
• die Geräuschdämmung ist bis 130 Km/h sehr gut, danach wird es nach meinem subjektiven Empfinden etwas zu laut. Für die Preisklasse aber absolut in Ordnung.
• Was mir nicht gefällt sind die Boxen , die Musik klingt etwas hohl. Das konnte mein vorheriges Mittelklasseauto besser.

Antrieb: Der Dreizylinder ist sehr spritzig und hat mit dem Fahrzeug absolut keine Probleme. Die Agilität dieses Autos wird vielen Fahrern Spass machen. In Bergregionen muss man jedoch schauen, ob der Motor passt, da man auf Steigungen den ersten Gang sehr hoch drehen muss, bevor der zweite Gang genug Kraft für den Vortrieb entwickelt. Der Verbrauch liegt bei mir durchschnittlich bei 5,3 Litern je 100 Km mit eingeschalteter Klimaanlage, wobei ich vorausschauend und selten schneller als 140 Km/h fahre.

Kosten: Bisher nur Inspektionskosten mit Ölwechsel, Ölfilter etc. !!!!
Bremscheiben und Beläge sind noch die ersten drin.

Fazit nach 75.000 Km:
Absolut empfehlenswert

Der Golf 7 Variant ist ein geräumiges, spritziges und sparsames Auto mit sehr gutem Komfort. In der Kompaktklasse gibt es nichts besseres. In der Auto-Bild oder anderen Zeitungen gewinnt er wohl zurecht alle Vergleiche.

Nächstes Jahr werde ich wieder berichten.

Schöne Grüße aus NRW

Stefan

Erfahrungsbericht VW Golf 1.0 TSI (110 PS) von GoGoBongi, April 2020

5,0/5

Ich fahre jetzt bereits den 2. Golf Variant 1.0 TSI mit 110PS!
Der erste war von der Ausstattung etwas schlechter und hatte eine Handschaltung. Der jetzige ist ein Join Sondermodell, mit DSG, Panoramadach, Dynamischen Fahrlicht und anderen Extras. Ich habe bei beiden eine Standheizung nachrüsten lassen original von VW. Die 110PS sind absolut ausreichend. Mehr brauchen eigentlich nur die Pranzer, die ein Auto brauchen um auf dicke Hose zu machen. Für eine Familie mit zwei Kindern absolut ausreichend.
Meine Frau fährt auch ein Join mit dem 1.0TSI, allerdings als Handschalter, sie will keine Automatik. Unsere sind auch alle bei Spritmonitor vertreten.
Mein erster hatte einen Gesamtschnitt von 5,2l/100km.
Mein jetziger liegt aktuell bei 5,36l allerdings habe ich den im Februar gekauft und da ist viel Zeit mit Standheizung dabei. Momentan liege ich bei den Tankfüllungen zwischen 4,6l und 4,7l.
Der von meiner Frau liegt bei 6,04l, allerdings fast ausschließlich Kurzstrecken.
Die Wagen wurden und werden alle ausschließlich mit Shell V-Power Racing getankt.
Also wer ein Familientaugliches Auto, mit ausreichen Leistung sucht, sollte den 1.0 TSI unbedingt mal näher betrachten.
Hatte beim zweiten überlegt, einen 1.5 TSI mit 131PS zu nehmen. Das Thema war nach der Probefahrt direkt vom Tisch. Mir persönlich kommt der 1.5er im Vergleich zum 1.0 träge vor. Der 1.0 dreht finde ich williger hoch und hängt besser am Gas. Der 150PS geht bestimmt besser, allerdings ist es mir persönlich den Mehrverbrauch nicht wert.

Erfahrungsbericht VW Golf 1.0 TSI (110 PS) von Anonymous, Mai 2018

5,0/5

Ich fahre den Kombi aus 2017, kurzum ein gelungenes Auto. Über den kleinen Motor(110 PS) kann ich nicht meckern, ich hätte zwar auch gerne mehr Hubraum, aber was tut man nicht alles für die Umwelt. Ich hatte vorher einen 3Zylinder Tdi, der lief 300000 problemlos. Darum gibt es von mir erstmal Vertrauen in die Technik. Verbrauch ist im Mix 6,2 l bei mir. 200 Km/h in der Spitze reicht vollkommen und dabei sehr leise.
Innen, finde ich ihn schick, bedienerfreundlich, ein Golf eben. Ladevolumen ist gut, klasse sind die umlegbaren Rücksitze, das geht mit kleinen Hebeln vom Kofferraum aus. Und das ohne die Kopstützen rausnehmen zu müssen. Das ACC funktioniert gut, Sound mit Composion Media ist nicht schlecht, Sitze sind bequem.
Ich denke, wer einen Golf kauft möchte keine negativen Überraschungen und bei mir gab's auch keine. Darum die Bewertung. Mein Nächster ist trotzdem wieder ein Diesel, weil ich häufiger auf der Autobahn unterwegs bin und über 180 km/h verbrauchen mir Benziner allgemein zuviel.

Erfahrungsbericht VW Golf 1.0 TSI (110 PS) von kontzki322, Februar 2018

2,0/5

Das Fahrzeug an sich ist sehr gut. Vom Platz her für eine kleine Familie völlig in Ordnung und auch für längere Fahrten über 1000km, allerdings würde ich diese hochgezüchteten Motoren nicht mehr kaufen, da man zu oft Probleme damit hat. Da sollten sich die Fahrzeughersteller wirklich etwas überlegen, Ansonsten OK

Erfahrungsbericht VW Golf 1.0 TSI (110 PS) von svseehausen22, Februar 2017

2,0/5

Ich fahre sehr aggressiv.
Mein Auto muss hin und wieder auch als Schlafplatz genutzt werden.
Die Kosten sind höher als gedacht. Nicht der Sprit ist das teure am Auto, sondern die Ständig anfallenden Reperaturen!
Federbrüche und Fehler in der Elektrotechnik sind beinahe Standart!
Genutzt wird das Auto für alle alltäglichen Dinge und hat somit auch schon einige Kilometer auf dem Buckel!
Die Ausstattung allerdings ist Seher gut!
Das Panoramadach ist toll in das Design integriert und bei warmen Wetter perfekt!
Auch die Dockingstation und die dazugehörige Soundanlage ist sehr weit über dem Durchschnitt!

 

VW Golf Kombi seit 2013: 1.0 TSI (110 PS)

Der 1.0 TSI (110 PS) ist eine der weniger beliebten Motorisierungen für den Golf Kombi 2013 von VW, schneidet aber dennoch mit starken 3,8 von fünf Sternen in der Bewertung der Fahrer ab. Für die Kombi sind folgende vier Ausstattungsvarianten lieferbar: Sound, Join, Trendline und Comfortline. Der Neupreis ist von der Ausstattung abhängig und bewegt sich zwischen 21.850 und 28.100 Euro. Du kannst zwischen 6 -Gang-Schaltgetriebe oder 7-Gang-Automatikgetriebe wählen. Auf 100 Kilometern schluckt das Fahrzeug rund 4,9 Liter Benzin.

Der 1.0 TSI ist ein Wagen erster Wahl für umweltbewusste Fahrer, die mit ihrem Auto die Luft so wenig wie möglich verunreinigen wollen: Mit der EU6 genügt er den Ansprüchen der besten Schadstoffklasse. Zwischen 111 und 112 g pro 100 Kilometer CO2 stößt der Motor je nach Ausstattung aus.

Insgesamt ist der 1.0 TSI ein sehr gelungener Wagen, wie es unsere Nutzer in ihren Bewertungen bestätigen.

Alle Varianten
VW Golf 1.0 TSI (110 PS)

  • Leistung
    81 kW/110 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    10,4 s
  • Ehem. Neupreis ab
    21.850 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    4,9 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    B

Technische Daten VW Golf 1.0 TSI (110 PS)

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseuntere Mittelklasse
KarosserieformKombi
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckKombi
Bauzeitraum2016–2018
HSN/TSN0603/CBI
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum999 ccm
Leistung (kW/PS)81 kW/110 PS
Zylinder3
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h10,4 s
Höchstgeschwindigkeit197 km/h
Anhängelast gebremst1.300 kg
Anhängelast ungebremst640 kg
Maße und Stauraum
Länge4.567 mm
Breite1.799 mm
Höhe1.515 mm
Kofferraumvolumen605 – 1.620 Liter
Radstand2.620 mm
Reifengröße195/65 R15 H
Leergewicht1.295 kg
Maximalgewicht1.850 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum999 ccm
Leistung (kW/PS)81 kW/110 PS
Zylinder3
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h10,4 s
Höchstgeschwindigkeit197 km/h
Anhängelast gebremst1.300 kg
Anhängelast ungebremst640 kg

Umwelt und Verbrauch VW Golf 1.0 TSI (110 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt50 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben4,9 l/100 km (kombiniert)
6,0 l/100 km (innerorts)
4,2 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben112 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU6
EnergieeffizienzklasseB
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Alternativen

VW Golf 1.0 TSI 110 PS (seit 2013)