Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle VW Modelle
  4. Alle Baureihen VW Eos
  5. Alle Motoren VW Eos
  6. 1.4 TSI (122 PS)

VW Eos 1.4 TSI 122 PS (2005–2015)

 

VW Eos 1.4 TSI 122 PS (2005–2015)
52 Bilder

Alle Erfahrungen
VW Eos 1.4 TSI (122 PS)

3,7/5

Erfahrungsbericht VW Eos 1.4 TSI (122 PS) von Joseph123, September 2018

5,0/5

Besitze das Fahrzeug mit dem 1,4l TSI (122PS) seit dem Jahr 2007.
Es war ein Vorführwagen um einen adäquaten Preis, ohne Extraausstattung, also alles basic.

Service und Wartung: Es wurde nie ein Service bei VW gemacht, sondern immer nur beim Automobilclub
10 Jahre ist das Fahrzeug in meinem Besitz bei 120 000km und bis jetzt keine gröberen Reparaturen
außer Kupplung (auch durch schlechte Fahrweise meiner Mitmenschen), Bremssscheiben + Klötze und alle Filter regelm. .
Problem ist lediglich der Steuerkettenantrieb. VORSICHTSHALBER wurde die Kette mit allem drum und dran
bei 60 000km getauscht, ohne, dass es irgendwelch lautes Kettenrasseln oder andere Anzeichen gab. Nur wollte ich keinen Motorschaden riskieren.

Alles funktioniert bis jetzt jedoch sollte regelmäßig gepflegt werden. Die Gummidichtungen sollten regelmäßig gepflegt werden und die Scharniere gefettet. Sonst kann es sein, dass das Dach an verschiedenen Stellen undicht werden könnte.

Motor finde ich vom Klang her top, was eine custom Abgasanlage noch verschönern könnte, guter Durchzug und Fahrspaß auf der Landstrasse auch bei 235er 17 Zoll Reifen/Felgen. Man darf nicht vergessen, dass es die kleinste Motorisierung ist, also für Enthousiasten, die auf GTI und R Poser Niveau schweben, die brauchen natürlich was Leistungsstärkeres wie den 3.6l V6 mit 260PS.
Ölverbrauch bis nicht merklich, wer von Anfang an regelmäßig Öl gewechselt hat, hat auch später Freude an dem Motor. Nur bitte nicht Longlife fahren. Nach 2000km Urlaubsfahrt war zuletzt kein Ölverbrauch am Messstand abzulesen.

Es war die Zeit, wo das "Downsizing" (kleinerer Motor, weniger Verbrauch, mit Turbo und/oder Kompressor Aufladung) seinen Höhepunkt hatte. Die Motorisierungen gibt es auch mit einer Turbo-Kompressor Kombination, um Schub bei niedriger und hoher Drehzahl zu haben.

Eines der wenigen bis vielleicht letzten "Hardtop-Cabrios" der VW-Gruppe. Die 2. Generation vom Eos war scheinbar die letzte.
Golf Cabrio mit Stoffdach wird mittlerweile nicht mehr produziert/neu verkauft, es gibt nur noch das Beetle-Cabrio mit Stoffdach.

+Gute Sicht nach vorne und durch die langen Türen/Scheiben auch auf die Seiten (da keine B-Säule im Weg),
dafür entsprechend schlechte Sicht nach Hinten bei geschlossenem Verdeck
+Gute Soundanlage, noch besser, wer das Dynaudio Paket angehakt hat
+Sportlicher Motorsound auch mit Originalabgasanlage
+Hard-Top Dach inklusive Ausstelldach also Glas/Schiebedach alles vollelektrisch auch mit Funkmodul verfügbar
+gute Qualität (außer Steuerkette), keine Rostanfälligkeit, ein Auto vor allem für Sommer und Winter
+Motor mit wenig Verbrauch ~7l/100km bei adäquater Fahrweise durch 6-Gänge Schaltgetriebe

Erfahrungsbericht VW Eos 1.4 TSI (122 PS) von andreas_soellner, August 2017

3,0/5

Platz ist für 4 Personen vorhanden. Der Kofferraum ist gut, da Klappe weit öffnet.
Im Winter bleiben leider die Scheiben in den Dichtungen kleben, so dass man die Türen weder auf, also nur mit Gewalt, und dann auch nicht mehr zu bekommt. So etwa 10 Minuten kann man dann die Fahrertür beim Fahren festhalten. Mit Hirschtalk und Silikonfett, oder auch das Zeug von VW. Bei bestimmter Wetterlage echt schlecht!!!
Kofferraum geht unter -2 Grad gar nicht mehr auf.
Winter nur mit Garage würde ich vorschlagen.
Verbrauch liegt so bei 6-7 Liter, bei defensiver fahrweise.

Erfahrungsbericht VW Eos 1.4 TSI (122 PS) von rubilla66, Februar 2017

3,0/5

Cabrios sind nicht unbedingt die Kategorie Auto, die man nach Vernunftsgründen auswählt :) Viel mehr als bei anderen Fahrzeugen spielen wahrscheinlich Optik und persönliche Vorlieben hier bei mir eine weitaus bedeutendere Rolle.

Ich fahre es seit 2 Jahren und bin leider doch etwas enttäuscht. Wenn man bedenkt, dass der Eos in dieser Ausstattung (Ledersitze, Navi, Windschott), wie wir ihn fuhren, weit über 30.000 EUR kostet, so würde ich mir doch die ein oder andere Extravaganz wünschen.

das Postitive: der Eos bietet eine besonders ausgefeilte Dachkonstruktion und etwas mehr Platz im Innenraum. Der Motor läuft leise, verbraucht aber zu viel.

Erfahrungsbericht VW Eos 1.4 TSI (122 PS) von ruette, Februar 2017

4,0/5

Grundsätzlich kann ich mich über das Fahrzeug nicht beschweren. Ich hatte damit keinen nennenswerten Reparaturen abgesehen von den üblichen Verschleißteilen. Abgesehen davon bietet der EOS allerdings sehr sehr wenig Platz. Natürlich muss man das bei einem Cabrio immer in Kauf nehmen aber dieser VW eignet sich im Grunde nur um von A nach B zu kommen und ab und zu eine schöne Spritztour zu machen. Als Zweitwagen also zu empfehlen, ansonsten eher nicht.

Erfahrungsbericht VW Eos 1.4 TSI (122 PS) von HPeuters, Februar 2017

2,0/5

Eins vor weg: Ich besitze das neuste Facelift und das aussehen des Autos ist mMn echt sehr gut gelungen und waren auch der Kaufgrund, wären da nicht die vielen Probleme:

Ich habe das Auto als Neuwagen bei Volkswagen abgeholt, da fing es an:
- In der Abholung selbst habe ich den Koferraumdeckel noch tauschen lassen, da dieser verkratzt war.
- 6 Monate nach Abholung zog sich eine Gummidichtung immer zur Seite weg, sodass diese nicht mehr 100% dicht war.
- Eine Behebung dieses Problems durch eine "Fachwerkstatt" von VW ausgesucht, verkratze wieder zwei Türverkleidungen, also wieder einmal tauschen...
- Das Verdeckgestänge quietscht im geschlossenen Zustand nun seit einiger Zeit und die Kosten für eine Schmierung sind unvorstellbar.

Mein Fazit: Schönes Auto, aber nur für einen Sommer und zwar einen Sommer. Danach bevor die Probleme anfangen am besten Verkaufen oder VW Anschlussgarantien nutzen, damit man nicht komplett auf den Kosten sitzen bleibt.

Erfahrungsbericht VW Eos 1.4 TSI (122 PS) von Anonymous, Dezember 2013

2,0/5

Ich fahre einen EOS mit der 1.4 TSI Motorisierung. Anfangs gefiel mir das Auto richtig gut. Die Zeit ist nun vorbei!
Der kleine Motor macht keinen Spaß in dem Auto. Im Stand ist er zwar seeehr leise aber dann brummt er los. So richtig sportlich vorwärts geht's nicht, nur die Geräusche nehmen schnell zu, die Geschwindigkeit nicht. Die Schaltwege sind viel zu lang und die Gänge "klacken" laut beim Einlegen. Es ist insgesamt ein lahmes Auto. Zudem braucht er jetzt seit kurzem auch gut Öl.
Der Verbrauch (von Benzin nicht ÖL!) geht in Ordnung und die Verarbeitungsqualität auch. Das ist VW Niveau, sagt man, aber die Konkurrenz ist dicht dahinter. Das Dach quitscht und klappert. Ein wenig Wasser kommt auch rein. Ist halt auch ein Cabrio, dass vergesse ich nicht. Geht auch gar nicht bei den Windgeräuschen! Nur dann kann ich auch ein richtiges Cabrio mit einem Faltverdeck fahren. Das sieht dann auch nach Cabrio aus.
Nachdem ich mir auch mal ein wenig die Konkurrenz aus Frankreich angesehen habe, sehe ich, wie langweilig der EOS von außen aussieht. Ist halt ein VW. Hinten sitzen macht ebenfalls keinen Spaß. Die Sitze vorne sind ausreichend aber auch nicht richtig bequem und das sind schon die "Komfortsitze". Die Armlehne ist zu kurz und der Klang des Radios nur mäßig bis schlecht. Ich habe das RCD510. Die pixlige Anzeige erinnert mich an Computer der 80er Jahre. Was mir wiederum gefällt. Das Lenkrad ist gut und das Fahrwerk unproblematisch aber auch unsportlich und auch langweilig, also passend zum Rest.
Nein, das Auto war ein absoluter Fehlkauf mit hohem Wertverlust.

Erfahrungsbericht VW Eos 1.4 TSI (122 PS) von Anonymous, Juli 2010

4,1/5

Ich wollte wieder ein Cabrio und jetzt kam ich mal zu VW.
Da stand ein Eos der als Jahreswagenwieder da stand. Ich kaufte ihn nach langem überlegen. Ich haben den Kauf noch nicht Bereut bis jetzt fährt er mit Bravour.
Die einzigsten Probleme waren. Die Qualität ist im Eos, ganz Okay. Das Leder ist sehr gut Verarbeitet, man sollte es aber Pflegen. Der Kofferraum ist nicht Grade der größte aber das weiß man wenn man ein Cabrio haben will

- Hardtop undicht, Dichtungen wurden getauscht, VW zahlte
- Wasserpumpe machte Quietsche Geräusche wurde Getauscht VW Zahlte
- Sitzheizung Beifahrerseite defekt (300 Euro)

Ich bin im sehr Zufrieden mit dem Eos.

Erfahrungsbericht VW Eos 1.4 TSI (122 PS) von Anonymous, Juni 2010

4,1/5

Vor 3 Jahren Entschloss Ich mich mit meiner Frau, noch ein Cabrio zukaufen.
Der Eos gefiel uns sehr.

Kurzfassung

+ = Gut
- = Schlecht

Motor, Getriebe, Fahrwerk

+ 1.4 TSI Motor zieht Super
+ Sehr Geringer Verbrauch auf guter Leistung
+ Der Motor läuft Kultiviert und sehr Ruhig
+ Steuer und Versicherung ist für den Motor und Cabrio Billig
+ Tolle Getriebeübersetzung (6 Gang)
+ Lässt sich gut Schalten
+ Kupplung Top
+ Das Fahrwerk ist sehr Sportlich und Komfortabel Ausgelegt
+ Fängt Bodenwellen gut ab
+ Fahrwerk ist Top für die Straßenlage

Interieur & Exterieur

+ Tolles Design
+ Schönes hohes Heck
+ Tiefer Front
+ Toller Mechanismus des Hardtops
- Undicht am Dach (Garantie)
+ Das Leder ist sehr Gut Verarbeitet
+ Materialien wirken, und sind sehr Hochwertig
+ Navi RNS 310 ist Super zu bedienen
+ Elek. Sitzverstellung ist ein Tolles Getschit

Fazit:

Der Eos ist ein sehr Gutes Cabrio und das für einen guten Preis. Man bekommt was Geboten für sein Geld.
Schade das das Dach Undicht war, somit ist der Wagen nicht ganz Fehlerfrei gewesen.
Empfehlung des Eos liegt bei 99%

Erfahrungsbericht VW Eos 1.4 TSI (122 PS) von domra1965, April 2010

4,2/5

Der "Kleine" ist unser Zweitwagen. Wir haben den EOS im Januar 2009 angeschafft. Der Kaufpreis betrug ca. 35.000 €

Die Frage der Motorisierung spielte bei der Kaufentscheidung für uns eine wichtige Rolle:
- Der Motor sollte sparsam und zugleich nicht langweilig sein.
- Das Geräuschniveau sollte sich auf einem niedrigen / angenehmen Level bewegen.

Kurz gesagt: Eine (kleine) Herkulesaufgabe, wenn man sich auf dem aktuellen Fahrzeugmarkt im Hinblick auf kleine Hubräume etc. umschaut.

Schlussendlich (und nach einigen Probefahrten etc.) fiel unsere Wahl auf den 1.4 TSI mit 122 PS.

Im Nachhinein betrachtet war das eine exzellente Entscheidung:
- Der Motor ist drehfreudig, hängt sehr gut am Gas, ist dabei stets angenehm leise und der mittlere Verbrauch liegt bei etwa 7,5 Liter auf 100 KM (im Winter sind es knapp 8,5 Liter), bei gemischter Fahrweise. Da lässt es sich nicht meckern.
- Das Glasdach mit integriertem Schiebedach ist genial.
- Auf Kurzstrecken lässt es sich auch mit 4 Personen aushalten.
- Für die täglichen Einkäufe reicht der Kofferraum vollkommen aus.

Die jährliche Fahrleistung mit dem EOS liegt bei etwa 17.000 km. Der Wagen ist täglich im Einsatz.

Einen Kritikpunkt gibt es:
- Wir haben uns für eine abnehmbare Anhängerkupplung entschieden. Das Handling der AHK an sich ist O.K. - Nur die Konstruktion - im speziellen die Halterungskontruktion - des abnehmbaren Deckels am Heckstoßfänger hat ihre Tücken. Bei höheren Geschwindigkeiten hat sich diese Abdeckung bislang zweimal auf Nimmerwiedersehen verabschiedet. VW hat diese aber jedes Mal unproblematisch und kostenfrei ersetzt.

Alles in Allem: Ich fahre - sorry. wir fahren den Wagen sehr gerne und vermisse(n) dabei absolut nichts! (Dabei sei angemerkt, dass ich beruflich mit einem 3.0 TDI - V6 - Phaeton unterwegs bin und durchaus weiß, wovon ich rede bzw. schreibe).

Ein kleiner Tipp am Rande: Unser EOS steht das ganze Jahr im Freien. Wir haben damals keine Standheizung mitbestellt, werden diese aber in 2010 noch nachrüsten. Für diejenigen, die sich jetzt mit der Anschaffung eines EOS beschäftigenund auch keine Garage haben: Standheizung mitbestellen! Letztendlich zahlt sich der Mehrpreis aus (Kaltstartverhalten - geringerer Verbrauch, kein lästiges Eiskratzen etc.).

Erfahrungsbericht VW Eos 1.4 TSI (122 PS) von jesrfoo, September 2009

3,1/5

Seit Juli 2009 fahre ich selber den Eos 1,4 TSI. Preis-Leistung, Straßenlage und Handling sind sehr gut, ok, nach einem 17 Jahre alten SAAB ist das natürlich schon ein Unterschied. Auch die komb. Verbrauchswerte um die 6,8 L sind sehr in Ordnung. Sehr gutes offen-Fahr-Gefühl. Geschlossen gibt es jedoch Probleme: was wirklich schlecht ist, sind die sich ständig ändernden Klappergeräusche (mal Verkleidungen, mal Armaturenbrett, mal Dach) vor allem bei Temperatur- und Lastwechsel (Früh und Abend), also nicht die normalen Verwindungsgeräusche der Karosserie wenn man mal durch eine Bodenwelle fährt, sondern diese ständigen, auf Dauer nervenden Geräusche.
Nach Aussagen des Händlers bei Bestellung hätte VW das schon in den Griff bekommen, aber anscheinend wohl doch nicht. Im Sept. erfolgt der zweite Versuch es seitens des Händlers diese Mängel abzustellen. Das positive am Klappdach ist das man wirklich ein stabiles Dach hat und entsprechend wetterfest ist.

Wenn dass klappern nicht aufhört, wäre die Entscheidung für eine Stoffmütze wohl deutlich besser und ein Akustikverdeck (selbst schon Probe gefahren) ist auf jeden Fall ebenbürtig.

Alle Varianten
VW Eos 1.4 TSI (122 PS)

  • Leistung
    90 kW/122 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    10,9 s
  • Ehem. Neupreis ab
    27.425 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    6,6 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    C

Technische Daten VW Eos 1.4 TSI (122 PS)

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseuntere Mittelklasse
KarosserieformCabrio
Anzahl Türen2
Sitzplätze4
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraum2007–2010
HSN/TSN0603/AMV
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.390 ccm
Leistung (kW/PS)90 kW/122 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h10,9 s
Höchstgeschwindigkeit196 km/h
Anhängelast gebremst1.400 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge4.407 mm
Breite1.791 mm
Höhe1.443 mm
Kofferraumvolumen205 – 380 Liter
Radstand2.578 mm
Reifengröße215/55 R16 H
Leergewicht1.508 kg
Maximalgewicht1.920 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.390 ccm
Leistung (kW/PS)90 kW/122 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h10,9 s
Höchstgeschwindigkeit196 km/h
Anhängelast gebremst1.400 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch VW Eos 1.4 TSI (122 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt55 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben6,6 l/100 km (kombiniert)
8,6 l/100 km (innerorts)
5,4 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben152 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU4
EnergieeffizienzklasseC
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 c