Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle VW Modelle
  4. Alle Baureihen VW Bora
  5. Alle Motoren VW Bora
  6. 1.9 TDI (130 PS)

VW Bora 1.9 TDI 130 PS (1998–2005)

 

VW Bora 1.9 TDI 130 PS (1998–2005)
19 Bilder

Alle Erfahrungen
VW Bora 1.9 TDI (130 PS)

3,9/5

Erfahrungsbericht VW Bora 1.9 TDI (130 PS) von Anonymous, April 2017

4,0/5

Tolles Auto aber leider mit Macken.
Klimaanlage im Eimer
Radioantennenkabel defekt.
Kopfdichtung erneuert
danach Probleme mit dem Ladedruck
Und keine Werkstatt will oder kann das Problem lösen
Ansonsten ist das Fahrzeug gut verarbeitet. Die Ersatzteile sind, wenn man keine Originalteile nimmt, erschwinglich.

Erfahrungsbericht VW Bora 1.9 TDI (130 PS) von Hornet, Oktober 2010

4,1/5

VW Bora 1J 1,9TDI 131PS 6Gang "Special" EZ 12/2001
Gekauft im Mai 2008 mit 116.000KM , Verkauft im Oktober 2008
Leider die gleichen Krankheiten wie beim Golf
Toller Motor
Reparaturen:
- Kupplungsnehmerzylinder kapput , liegt beim 6 Gang im Getriebe = komplettes Getriebe ausbauen um an den Kupplungsnehmerzylinder zu kommen !
- Bei flotter Fahrweise extremer Reifenverschleiß an der Voderachse
Verbrauch bei flotter Fahrweise nicht unter 8-9 Liter
Auch Softlack löst sich im Innenraum

Erfahrungsbericht VW Bora 1.9 TDI (130 PS) von Anonymous, August 2008

4,0/5

Hallo fahre seit über drei Jahren dieses Auto (Kombi), ca 70000 Km seit dieser Zeit und außer Ölwechsel, Bremsbeläge vorne, alle Filterwechsel und Zahnriehmen nichts machen müssen. Das Fahrzeug war gebraucht und hatte bei 3 Jahren 44 Tkm drauf.
Einziger Mangel ist ein knarren seit geraumer Zeit an der Vorderachse was ich aber bisher noch keiner Analyse unterzogen habe. Fahre im Mischverkehr und bringe es mit dem 130 PS Diesel auf einen Verbrauch von etwa 5,5 Liter im Schnitt. Fahrweise: nicht mit Vollgas an die rote Ampel um im ersten wieder losbreschen zu können. Auf der Autobahn oder zum überhohlen hat das Drehmoment des Motors
keine Mühe den Wagen sehr flott zu beschleunigen und trotzdem im 6. Gang sparsam zu sein. Auch über Land kann man es leicht unter 5 Liter schaffen, je nach Geschwindigkeit. Der Motor ist Sahne wenn auch etwas rau.
Bin sehr zufrieden mit diesem Auto und guter Vorteil ist, man kann günstig (VAG eher nicht)bei jeder Meisterwerkstatt
alles machen lassen wenns erforderlich sein sollte.
Kann dieses Auto nur empfehlen.

Erfahrungsbericht VW Bora 1.9 TDI (130 PS) von Anonymous, Mai 2008

3,4/5

Wir besitzen den Bora seit 2002 als Neuwagen.
Die Laufleistung ist nun bei 135000 km. Bei 130000 wurde ein HJS DPF eingebaut incl. Reparatur Generatorfreilauf der Lichtmaschine 755€. Seitdem erhebliche Pfeifgeräusche der Turboladers bei Leistungsabruf (Beschleunigen oder Teillast > 2000 U/min)
Bei 125000 km Keilriemenscheibe –antrieb 125€
Bei 120000 km Sitzheizung links incl. Sitzbezug (durchgebrannt !!!) 334€
Bei 115000 km wurde auf Verdacht wegen spontanem Leistungsverlust das Turbolader-Druckregelvetil getauscht. ( Dies war es nicht !!!) 130€ ?
Dann wurde der Turbolader getauscht –Kosten 1900€ ?. Dies erwies sich als richtig ? !
Bis zu diesem Zeitpunkt war das Auto als sehr positiv zu sehen. Danach wurde es teuer.
Der Verbrauch kann sicherlich nach Fahrweise zwischen 4,5 bis 7 Liter/100km angegeben werde. Letztere im Anhängerbetrieb.
Der Motor mit 130 PS und 320 Nm ist ernorm stark und erweist ein sehr hoher Drehmoment auf.
Zum Innenraumplatzangebot: Im Fond eigentlich nur für Kinder geeignet wenn der Fahrer über 1,80 m groß ist.
Der Kofferraum für einen Kombi nicht groß genug. Hier gibt es von der Konkurrenz bessere Angebote ?
Klappergeräusche und quietschen sind auch schon unter 100000 km Laufleistung zu vernehmen.:(
Mein Fazit: Die Alternativen von Opel sind zur Zeit besser !!!!!!! Eigene Erfahrung (Zweitwagen Opel Astra H Kombi)

Erfahrungsbericht VW Bora 1.9 TDI (130 PS) von Anonymous, März 2008

4,0/5

Nach einem unverschuldeten Verkehrsunfall mit Totalschaden, habe ich mir im Jahr 2004 dieses Modell gebraucht gekauft (Baujahr 2003) und bis zum Herbst im Jahr 2007 gefahren. Stets war der Bora ein sehr solides und zuverlässiges Fahrzeug, das beim Fahren Spaß gemacht hat, denn die Leistung ist in diesem vergleichsweise noch kleinen Fahrzeug sehr gut und wenn man es darauf anlegt, dann gehört man noch immer zu den Schnellen im Lande und das ganze bei moderater Spritrechnung, denn über 7,5 Liter habe ich ihn selbst bei einer Vollgasfahrt nicht gebracht.
Wenn auch die Form ein wenig antiquiert und wenig aufregend gestaltet ist, so ist der Wagen doch rundherum praktisch und wenn man - wie ich das Glück hatte - ab Werk ein Exemplar mit 225er Bereifung auf LM-Felgen bekommen kann, dann sieht das Auto auch recht ordentlich aus.
Die Verarbeitung des Fahrzeuges war tadellos, nie hatte ich bislang bessere Sitze in einem Auto (mein Bora hatte allerdings Sportsitze ab Werk montiert), es gab nie irgendwelche technischen Probleme und die Werkstattrechnungen (ich habe das Fahrzeug in einer VW-Werkstatt warten lassen) lagen im normalen Rahmen, waren nicht immer billig, aber eben auch nicht überteuert. Ein klein wenig geht die Leistung auf die Vorderräder - zumindest dann, wenn man sie abruft. Hier empfiehlt es sich die Räder durchzuwechseln. Toll waren das sehr gut abgestimmte Sechsganggetriebe, die Klimaautomatik, der Abstandswarner hinten, natürlich das XENON-Licht und der doppelte Ladeboden. Die Variabilität des Kombis ist wirklich gut und auch die Verarbeitung des Innenraumes ließ keine Wünsche offen, nichts knackte oder gab sonstige Geräusche von sich.

Wer sich für ein langstreckentaugliches Auto in guter Qualität und für einen Kombi in der Kompaktklasse interessiert, der sollte sich dieses Auto einmal anschauen. Es gibt ohne Frage optisch schönere Fahrzeuge, aber der Bora ist dem Golf auf jeden Fall vorzuziehen. Zum einen ist die Ausstattung viel besser, weil der Bora viel stärker auf den amerikanischen Markt abzielte, zum zweiten gibt es durchaus auf dem Markt Exemplare mit geringer Laufleistung und zum dritten ist der Wiederverkaufswert extrem gut. Man hat mir beim Verkauf in einem deutschen Autohaus mehrere Tausend EURO über Schwackewert angeboten (allerdings stand der Wagen auch da wie eine Eins, war scheckheftgepflegt, achtfach bereift und hatte neben der starken Maschine auch nur 65000 km auf der Uhr). Insgesamt ist das ein sehr empfehlenswertes Auto, an dem man lange Freude haben kann.

Die Diskussion um die Partikelfilter ist bei diesem Fahrzeug längst geklärt, die üblichen Nachrüstsysteme sind auf dem Markt, so dass man auch diesbezüglich keinerlei Schwierigkeiten hat. Allerdings erfüllt das Auto "nur" die D3-Abgasnorm.

Alle Varianten
VW Bora 1.9 TDI (130 PS)

  • Leistung
    96 kW/130 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    10,3 s
  • Ehem. Neupreis ab
    24.785 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    6,3 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    D

Technische Daten VW Bora 1.9 TDI (130 PS)

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseuntere Mittelklasse
KarosserieformKombi
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckKombi
Bauzeitraum2001–2003
HSN/TSN0603/634
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.896 ccm
Leistung (kW/PS)96 kW/130 PS
Zylinder4
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h10,3 s
Höchstgeschwindigkeit202 km/h
Anhängelast gebremst1.600 kg
Anhängelast ungebremst700 kg
Maße und Stauraum
Länge4.409 mm
Breite1.735 mm
Höhe1.473 mm
Kofferraumvolumen360 – 1.370 Liter
Radstand2.518 mm
Reifengröße195/65 R15 H
Leergewicht1.455 kg
Maximalgewicht2.000 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.896 ccm
Leistung (kW/PS)96 kW/130 PS
Zylinder4
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h10,3 s
Höchstgeschwindigkeit202 km/h
Anhängelast gebremst1.600 kg
Anhängelast ungebremst700 kg

Umwelt und Verbrauch VW Bora 1.9 TDI (130 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt62 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben6,3 l/100 km (kombiniert)
8,0 l/100 km (innerorts)
5,0 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben170 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch6,0 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen158 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU3
EnergieeffizienzklasseD
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 d

Alternativen

VW Bora 1.9 TDI 130 PS (1998–2005)