Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Volvo Modelle
  4. Alle Baureihen Volvo V50
  5. Alle Motoren Volvo V50
  6. 1.6D (109 PS)

Volvo V50 1.6D 109 PS (2004–2012)

 

Volvo V50 1.6D 109 PS (2004–2012)
51 Bilder

Volvo V50 1.6D (109 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
Volvo V50 1.6D (109 PS)

3,7/5

Erfahrungsbericht Volvo V50 1.6D (109 PS) von Mr.Nord, Dezember 2018

5,0/5

Mein V50 ist seit 3 Jahren und 100 Tkm ein treuer Begleiter.
Bj. 07.2008, 1.6D 109 PS, 1 Hand, Schalter, 62 Tkm mit Kinetic Ausstattung für 11T,-€.
Ich fahre 30 Tkm im Jahr, aktuell stehen 165 Tkm auf der Uhr.
Das Platzangebot ist für 2 Kinder und 3 Erwachsene ausreichend. Wenn die Rücksitze und der Beifahrersitz umgeklappt sind ist Platz genug um eine oder mehrere Nächte im Kofferraum zu verbringen oder für Möbel Einkäufe. Auf dem Fahrersitz ist Platz für große Menschen, ich bin 1,86m groß.
Die Klimaautomatik funktioniert sehr gut Sommer wie Winter.
Mit dem 1.6 Motor ist cruisen angesagt, ich fahre im schnitt 120 km/h
Der Verbrauch ist mit 5,0 bis 5,5 Litern ok, mein Arbeitsweg sind ca. 15 km Stadt und 60 km Landstraße.
Was mir fehlt ist eine Automatik und ein Tempomat.

Reparaturen & Verschleiß
- Bremsen hinten bei 81 Tkm
- 4x Glühkerzen bei 88 Tkm
- DPF bei 98 Tkm
- Zahnriemen mit Wasserpumpe bei 145 Tkm (240 Tkm oder 10 Jahre Ruhe :))
- Schutzblech Bremssattel vorn links bei 150 Tkm
- Klima Automatik bei 152 Tkm
- Ansonsten stand das Auto nur zum Service alle 20 Tkm in der Werkstatt.
Alles in allem sind die Reparaturen für die Laufleistung im Rahmen.
Unterhalt: Steuern 247,-€, VK Versicherung 75,-€ monatlich
So schnell möchte ich mich von meinem Volvo nicht trennen. Ich hoffe das er noch weitere 3 Jahre und 100 Tkm so zuverlässig ist.
Sehr zuverlässiger Familien Kombi, ich kann den Volvo nur weiterempfehlen.

Mit freundlichen Grüßen.
Mr.Nord

Erfahrungsbericht Volvo V50 1.6D (109 PS) von Anonymous, August 2018

4,0/5

1a Zustand pickerl bis 5-2019 jedes Service nur Überland keine Stadtkilometer 2.Besitz Garagengepflegt Arztfahrzeug keine größeren
unvorhersehbare Reparaturen schwarz Farbe Stoffsitze Schaltgetriebe zu besichtigen in Niederösterreich Raum Mödling oder in Harbach
Waldviertel sparsam im Verbrauch Platzangebot in Ordnung angenehmes Fahverhalten

Erfahrungsbericht Volvo V50 1.6D (109 PS) von msverige, Mai 2015

3,7/5

Ich habe den V50 nun seit 4 Jahren und über 220 tkm nun drauf.
als erstes war leider bei 94 tkm die Wasserpumpe defekt. lt Volvo Händler bei der 1,6L Maschine kommt es häufiger vor.
Muss man leider wechseln mit Zahnriemen--> Kosten ca 1000 euro bei Volvo :-(, dafür ist der Zahnriemenwechsel der nächste erst wieder nach 240 tkm zumindest ein Vorteil.
nach ca 130 tkm waren Bremsen vorne und hinten dran--> wieder 1200€,
dann einmal ein Radlager hinten--> wieder 300€ bei Volvo,
was leider nervig ist, ist dass alle 20 tkm ein Service fällig ist der ca 300€ kostet und jeder 3.Service ein großer Service ist wo Filter und alles mögliche getauscht werden und der kostet gleich das doppelte.
Was von Anfang an nervt ist die Temperatur Außenanzeige, diese spinnt von Anfang an und ist von der Volvo Werkstatt nicht in den Griff zu bekommen. Nach Umfrage ein häufiges Problem.
Klimakühler jetzt bei 220tkm zum zweitem mal undicht.
Auspuffendtopf das erste mal bei 220 tkm undicht.
Der Verbrauch ist wirklich sparsam, Fahre ihn auf der Autobahn sehr gemütlich mit ca 120 km/h mit 4,7l, wenn man aber Vollgas fährt 170-180 km/h also am Limit (VMax 190 und bergab mit Rückenwind 200km/h) dann säuft er min. 6-7 Liter eher 8. In der Stadt fährt er mit ca 5,6 L.
Habe einmal versucht möglichst sparsam zu fahren --> 4,1 L sind möglich wenn man sehr langsam fährt, auf der Autobahn nie schneller als 110-115 km/h und sich zu jeder Ampel hin rollen lässt usw.
Das die Klimaanlage mehr Sprit verbraucht habe ich kaum gemerkt.
Leistungsabfall minimal durch die Klima. Spürt man nur wenn man drauf achtet ob jetzt Leistung fällt oder nicht.

Von der Motorstärke sind die 109PS wirklich absolutes Limit, noch schwächer und man könnte schieben, aber sie reichen aus. Zum zügigem Überholen muss man deutlich mehr Weg und Zeit einrechnen.
Innenraum ist komfortabel allerdings hinten für große Leute ab 180cm eng. Kofferraum ist in Ordnung aber sicher kein Raumwunder wie der V70. Für eine Familie zu dritt kann Urlaubfahren eng werden aber es geht sich aus.

Im großen und ganzen eingutes Auto was mich noch nicht im Stich gelassen hat und wären nicht die engen und teuren Service wäre er echt spottbillig im Betrieb.

V50 würde ich wenn ich nicht viel Autobahn fahre muss nur Bundesstraße und Stadt empfehlen aber mit Kindern wird's eng. Motorleistung ist ausreicht allerdings wer spritzig überholen möchte sollte den nächst stärkeren nehmen.

Erfahrungsbericht Volvo V50 1.6D (109 PS) von Anonymous, Oktober 2014

3,9/5

Volvo V50 1.6 DRIVe Kinetik, 5-Gang-Schaltung, 109 PS, Start/Stop, EZ 12/2010, 119.000 km, neu gekauft.

1. Der Wagen hat laut Bordcomputer durchschnittlich 4,4 Liter Diesel verbraucht (10 % Stadt / 25% Autobahn / 65 % Landstraße), bei längeren Urlaubsreisen mit Gepäck waren es etwas über 5,0 Liter.

2. Die letzten Wartungen (alle 20.000 km) kosteten bei Volvo 225 €, 266 € und 566 €. Für die kommende 120.000-km-Inspektion wurden indiskutable 1.730 € veranschlagt. In der freien Werkstatt wird die Aktion 440 € kosten.

3. Einzige Mängel in fünfeinhalb Jahren: Ausfall beider Bremsleuchten kurz nach der Auslieferung; gelockertes Gelenk einer Sonnenblende; Start/Stop funktioniert seit ca. km 105.000 nicht mehr; gelegentliches Schnarren des Kofferraumschlosses.

4. Der Wagen ist tendenziell untermotorisiert. Beim Anfahren an Kreuzungen, Steigungen oder in Tiefgaragen besteht die Gefahr des Abwürgens. Die Souveränität beim Überholen ist halbwegs okay, der fünfte Gang am Berg schlapp.

5. Das Fahrwerk ist sicher, ESP wirkte bei einer sehr kritischen Situation hervorragend mit. Die Stoßdämpfer poltern gerne.

6. Die Sitze sind okay, das Textil robust. Der Beifahrersitz ist nicht höhenverstellbar. Seine Lehne kann vorgeklappt werden, liegt aber günstigstenfalls schräg auf dem Armaturenbrett, weil die Kopfstütze nicht abnehmbar ist. Die Handbremse stört u.U. neben dem rechten Fahrerbein. Hinten ist es zu eng für Erwachsene (1,80 m) auf längeren Strecken.

7. Die Zwei-Zonen-Klimaautomatik hat Orkanlautstärke, bis sich die Temperatur geregelt hat, und ist zugig. Es fehlen Kontrollleuchten für Abblend- und Standlicht sowie Reflektoren in den geöffneten Türen. Die Bedienknöpfe sind zu klein und lenken deshalb ggf. ab. Alle Fenster öffnen mit Auf-und-Ab-Automatik, die hinteren halb.

8. Der Kofferraum ist knapp bemessen, vor allem, wenn im Urlaub kein Gepäck sichtbar auf dem Rücksitz liegen soll.

Fazit: Der V50 DRIVe ist erfreulich sparsam und zuverlässig, das Fahrgefühl ist sicher, aber er ist latent eng. Falls das Geld reicht, sollte man einen V70 in Erwägung ziehen.

Erfahrungsbericht Volvo V50 1.6D (109 PS) von Anonymous, Juli 2013

2,8/5

Ich fahre seit Nov. 2006 einen V 50 1,6 D ( 109 PS ) mit DPF.
Die Probleme begannen sehr früh. Zum Glück wurden alle Mängel während der Garantiezeit behoben. Die Mängel erstreckten sich über Zündschloß , Anlasser, Zahnkranz der Kupplung bis zum defekten Radio und Fahrersitz.
Nach dieser Zeit wurde es besser, bis bei ca. 90 000 km der Turbelader ausgetauscht werden musste.
Nun bei 132 000 km macht der DPF große Probleme. Der Fehler wurde noch nicht gefunden. Der Motor zieht nicht.
So ein Fz hatte ich noch nie.

Erfahrungsbericht Volvo V50 1.6D (109 PS) von balauto, Februar 2013

4,0/5

wir fahren viel stadtverkehr daher wäre es sinnvoll gewesen die
start stop automatik mitzunehmen ansonsten kann ich über den v50
nicht klagen, erläuft läuft und läuft,

wir fahren 15 000 km je jahr und die kosten gehen im vergleich zu
golf und passat was wir vorher hatten denn vw ist nicht mehr
volkswagen die sind langsam auf dem abzocker trip bei volvo
sind die preise stabil bislang

danke an den volvo verkäufer ein gelungenes kombi feeling,

ein kleiner wehrmutstropen am heck am sammelt sich der flug dreck
das könnte vom desiogn etwas anders gelöst werden beim nächsten würde ich eine motorversion höhe r nehmen,

Erfahrungsbericht Volvo V50 1.6D (109 PS) von andretotti, Februar 2013

2,6/5

Fahre meinen V50 (BJ 4/ 2006) seit einem halben Jahr, und habe ihn checkheftgefplegt bei knapp 150tkm übernommen. mittlerweile bin ich 25 tkm damit gefahren und habe überwiegend leider nur negative Erfahrungen gesammelt. Aber erst mal das Gute zuerst:

Positiv:
- gefälliges Design,
- reichhaltige Serienausstattung,
- günstiger Kraftstoffverbrauch
- sehr gute Sicherheitsausstattung

Negativ:
- sehr hohe Volvo Ersatzteilpreise,
- Lenkung recht indirekt, Fahrwerk recht hart- jedoch nicht sportlich,
- sehr unzuverlässiger PSA/ Ford Motor
- Verarbeitung nur Durchschnitt (es klappert hier und da immer mal im Armaturenbrett, billiger Hartkunsttoff, Fleckempfindliche Teppiche)
- ab 120 km/ h recht laute Wind-/ Außengeräusche
- hakelige Schaltung, schlechte Getriebeabstufung
- viel zu wenig Ablagemöglichkeiten im Innenraum

Folgende Defekte traten in der recht kurzen Zeit auf:
- defekter Turbolader, AGR- Ventil sowie Luftmassenmesser
- undichte Einspritzinjektoren
- total verrußte / verdreckte Luftansaugbrücke
- Ventildeckelentlüftung: Schlauchanschluß defekt (Ersatz- stolze 200€ bei Volvo für einen Formschlauch!)

Soviel zu meinen Erfahrungen mit diesem Fahrzeug. Für mich mein erster und letzter Volvo, den ich mir zugelegt habe. Einfach zu kostenintensiv.

Erfahrungsbericht Volvo V50 1.6D (109 PS) von ffhux, Februar 2012

4,4/5

Guten Tag, ich bin stolzer Besitzer eines V50 1.6D DPF in schwarz in der Momentum Ausstattung Baujahr 12.2006 88 T KM gelaufen.
Ich fahre ihn seit 30 T km ca. zwei Jahre.Damals ging es darum einen chicen Kombi zu bekommen,der mit einer "Kleinwagenmotorisierung" ordentliche Fahrleistungen bietet und wenig Verbrauch. Es sollte kein TDI sein-meiner Meinung nach sind die VW zu unruhig anfallig verbrauchen zu viel und haben halt 1900 ccm hubraum was halt sparsamer mit dem Common Rail geht/ging.
Ich muß sagen der Wagen ist einfach klasse, sicherlich gibt es günstigere Autos,aber man hat es schließlich mit einem waschechten Volvo zu tun!
Der Wagen kommt gut an, verbraucht 5.5 L auf hundert KM, wie kommt man bei ruhiger fahrweise auf über7 l da läuft was falsch und fährt zügig. Für den Stadtverkehr und kürzere Strecken auf der Autobahn optimal.Sicher ist er kein Rennwagen aber er fährt leise und gleitet mit einem top Fahrwerk sicher über die Landstraße der tempomat funktioniert sehr gut.
Die Verarbeitung und Haptik ist sehr gut, der Fahrersitz hat fast keine Gebrauchsspuren. Es klappert nichts beim Fahren fühle ich mich rundum sicher. Die Klimatisierung könnte nicht besser sein. In manchen Tests und Berichten werden die kleinen Knöpfe und Schalter an der top gestylten Mittelkonsole moniert, dazu muss ich sagen, dass alles sehr platzsparend und nicht raumschiffmäßig angeordnet ist. Zu groß sollte man als V50 Fahrer halt nicht sein, auch was die Höhe der Öffnung der Heckklappe angeht. Für Riesenhände ist die Mittelkonsole nichts, dafür eine der schönsten von modernen Autos!
Jetzt bei der Kälte geht nur die Schaltung etwas schwerer, hoffe dass es beim nächsten Service behoben wird.
Zum Abschluss eine Frage: Fahre zur Zeit castrol edge 0W 30 vollsynthetisches Öl. Der Motor verträgt auch 5W 30 mit der Motorspezifikation M2C 913-B. Das Öl ist günstiger. Kann man auf 5W30 umstellen oder lieber nicht?

Erfahrungsbericht Volvo V50 1.6D (109 PS) von volvoist, Januar 2012

2,8/5

Ein schönes Auto, mit dem es sich gemütlich und einigermaßen sparsam fahren lässt.Radio und Heizung/Klima arbeiten für die Fahrzeugklasse m.E. sehr gut.
Der Motor reicht, die Gebrauchtwagenpreise sind ok, Verarbeitungsqualität ebenfalls.
Gekauft 2007 mit aktuell 93000km Laufleistung.
Abzüge gibts für eine undichte Ölwanne (Garantiearbeit), einen angerissenen T-Tech Bezug (nach 60000km, Reparatur nicht möglich, Austausch Sitzfläche ca. 300,-€ zzgl. Arbeit), 2 Radlager rechts nach ca. 90000km, ein defektes Lenkradschloss.

Erfahrungsbericht Volvo V50 1.6D (109 PS) von Kalahari, Januar 2012

2,9/5

Gesehen, probegefahren und gekauft. Mir gefällt er. Relativ leise, relativ flott (ganz sicher kein Rennwagen!), angenehme Klimatisierung im Sommer wie im Winter, ausgezeichnete Sitze, guter Sound.
Fahre jetzt seit ca. 18 Monaten und 40 Tkm den 1.6D in Momentum-Ausstattung und habe, was die Qualität des Fahrens angeht keinerlei Grund zu klagen, oder auch nur unzufrieden zu sein.

Aber: elektronisches Lenkschloß ist ausgefallen (Liegenbleiber vor Abfahrt), Lima durchgebrannt (Liegenbleiber), Radlager, Injektorsichtungen, Gummiteile (Schläuche und Manschetten)... bis auf die relativ kulant gehandhabten Liegenbleiber sehr kostspielige Kleinigkeiten.

Sehr ärgerlich: DPF-Regenerierung alle ca. 100 km führt zu erhöhtem Spritverbrauch und der wundersamen Ölvermehrung. Laut Volvo "ist das normal" - jedenfalls befauptet das mein Freundlicher.

Kurz: Klasse Auto und vermutlich die falsche Werkstatt... mein Passat den ich vorher 200 Tkm fphr hatte in 10 Jahren weniger Defekte und brauchte rund 0,5l/100km weniger Sprit, als der V50 bisher - aber der Passat war bezüglich Komfort ein Trecker im Vergleich zum kleinen Schweden.

Alle Varianten
Volvo V50 1.6D (109 PS)

  • Leistung
    81 kW/110 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    12,1 s
  • Ehem. Neupreis ab
    23.450 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    5,0 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    B

Technische Daten Volvo V50 1.6D (109 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseMittelklasse
KarosserieformKombi
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckKombi
Bauzeitraum2004–2005
HSN/TSN9101/903
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.560 ccm
Leistung (kW/PS)81 kW/110 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h12,1 s
Höchstgeschwindigkeit190 km/h
Anhängelast gebremst1.200 kg
Anhängelast ungebremst700 kg
Maße und Stauraum
Länge4.514 mm
Breite1.770 mm
Höhe1.452 mm
Kofferraumvolumen417 – 1.307 Liter
Radstand2.640 mm
Reifengröße195/65 R15 H
Leergewicht1.412 kg
Maximalgewicht1.900 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.560 ccm
Leistung (kW/PS)81 kW/110 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h12,1 s
Höchstgeschwindigkeit190 km/h
Anhängelast gebremst1.200 kg
Anhängelast ungebremst700 kg

Umwelt und Verbrauch Volvo V50 1.6D (109 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt55 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben5,0 l/100 km (kombiniert)
6,3 l/100 km (innerorts)
4,3 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben132 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch6,2 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen163 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU3
EnergieeffizienzklasseB
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 b

Alternativen

Volvo V50 1.6D 109 PS (2004–2012)